Archos 7.0 Internet Tablet
85°Abgelaufen

Archos 7.0 Internet Tablet

9
eingestellt am 11. Mai 2011
Bin auf der Suche nach einem gescheiten UND günstigen Einsteiger Tablet und habe mich in das Archos 7.0 Internet Tablet verguckt.

Vor allem aufgrund der technischen Daten:

Tablet-PC, Prozessor: ARM Cortex A8, 1 GHz Prozessor-Takt, 7" großes Display, Touchscreen, Auflösung: 800 Pixel x 480 Pixel, 8 GB interner Speicher, Grafikkarte: 3D OpenGL ES 2.0 , Kamera, Wiedergabeformate Audio: AAC, FLAC, MP3, OGG, WAV, WMA, Wiedergabeformate Bild: BMP, GIF, JPEG, PNG, Wiedergabeformate Video: H.264 (MPEG4 AVC), Motion-JPEG, MPEG-2, MPEG-4 ASP@Level 5 (XviD, DivX), WMV, Unterstützte WLAN-Standards: 802.11b, 802.11g, 802.11n, Bluetooth Version: 2.1, Speicherkartenslot: Micro-SDHC, 1x USB 2.0-Anschlüsse, Anschlüsse: HDMI-Ausgang, USB 2.0, Max. ca. 36 h Akkulaufzeit, Betriebssystem: Google Android 2.2, Zubehör: Kopfhörer, USB-Kabel, Maße: B201 mm x H114 mm x T10 mm, Gewicht 300 g

Cyberport bot den günstigsten Preis von 219 € bisher dar. Heute finde ich es bei hoh.de für 230,85 und bei voelkner.de für 225,89 €.

Aber bei PC Spezialist Lippstadt habe ich es für 199,00 € gefunden. Das ganze über amazon zuzüglich 4 Euro versandkosten.

Falls ich mich vertan habe, so möge man es mir verzeihen

9 Kommentare

Mit den Archos Tablets habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht!

@handyfan:
Willst du deine Aussage vielleicht weiter differenzieren?

Nur der Vollständigkeit halber: es handelt sich um ein Ausstellungsstück.

Gruß Schlumpf

Edit: so zumindest wird es angezeigt auf der Übersicht unter Link

kann handyfan leider nur zustimmen.

Hab ein Archos 5 und meine Eltern ein Archos 7 gehabt.
Beide recht instabil und langsam. Weiß jetzt nich wie die neuen sind, aber habe nichts von Besserung gehört.
Service is eher schlecht als recht.
Leider wurde mein 5er in USA geklaut. In dem Jahr den ich ihn hatte, hab ich ihn 2 Mal eingeschickt und jeweils 5-8 Wochen gewartet... beim 7er is nach einem Jahr der Akku geplatzt...wenigstens gabs Geld zurück...wenn auch nich komplett.
Hatte mich damals auch in die Dinger verliebt. Allein die Werte sprechen ja schon für sich. Würd mir jetzt auch gern so n Tablet holn...sind ja preislich gut dabei...aber zwei Geräte die wir gehabt haben haben mich schon enttäuscht.
Zusätzlich hatte ich noch den Clipper (is ne Art Shuffle) - war nach zwei Wochen kaputt. Jetzt hab ich noch den Archos 1 Vision. Der is ganz ok. Allerdings auch recht lahm und extrem schwache Bildquali...Hierbei sollte man aber beachten, dass es das kleinste Modell mit Display ist und für ca. 25-30€ isses n bomben Preis/Leistungsverhältnis für n MP3 Player mit Display.

Verfasser

Find ich krass das deine Eltern ein Tablet besitzen. Mein Vater weiß wo man im Browser die Adresse eingibt Die Kundenrezensionen bei amazon sprechen aber eine klare sprache und irgendwie scheint es ein kleiner geheim tip zu sein. Hatte es halt noch nicht selbst in der Hand um es zu testen. Müsste wohl mal zu alternate fahren oder so. Ich bin mir auch noch unsicher. aber andererseits... für das geld!!

Verfasser

Außerdem geht mit dem Ding einiges: youtube.com/wat…ded

Hier geht es aber weder um das Archos 5 oder 7 sondern um das Archos 70!!
Das sind Welten zwischen den Geräten. Dieses hier ist empfehlenswert und läuft mit Android 2.2 und mit wenigen Handgriffen hat man dazu Zugriff auf den Android Market.

Bin seit einem halben Jahr glücklicher Besitzer eines Archos 70 tablets. Ich bin sehr zufrieden Verarbeitung, Geschwindigkeit, Formfaktor, Benutzerfreundlichkeit, Akkulaufzeit, Display und Touchscreen sind top. Wer das Gerät mit älteren Modellen vergleicht, wie dem archos 7, hat nicht viel Ahnung von der Materie - denn die neuen Modelle sind grundlegend anders (Androidbasis) - auch Rezensionen auf Amazon usw. zeichen ein deutlich positives Bild diese Geräts. Ich kann nur jedem, das Tablet empfehlen.

Glaube wenn, würde ich die 250 GB Version nehmen. Kostet ja "nur" 60€ mehr.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text