ARCHOS ARNOVA 10b  8 GB 10" Multitouch @ebay
21°Abgelaufen

ARCHOS ARNOVA 10b 8 GB 10" Multitouch @ebay

12
eingestellt am 24. Jul 2011
habe ich gerade als Email bekommen. Ist das WO'W des Tages.

ARCHOS ARNOVA 10b Android Tablet 8 GB 25 cm Multitouch für 159,99
Idealo Preis: 196,40 Euro

Nicht aus China, nicht von Pearl, kspazitives Display. Für den Preis nicht schlecht. Nur Androide 2.1 könnte aktueller sein.


Hier noch die technischen Daten ohne Blabla:

kapazität • Interner 8GB Flash Speicher
Betriebssystem • ANDROID™ 2.1 (Eclair)
kapazität • Interner 8GB Flash Speicher
Display • Hochauflösendes, kapazitives Multitouch Display mit virtueller Tastatur, 1024x600 Pixel, 10" TFT LCD, 16 Million Farben
• Touchscreen mit virtueller Tastatur
Application Framework • Linux, ANDROID™ 2.1 (Eclair) Application Framework
Interfaces • Micro USB 2.0 Slave: Mass Storage Class (MSC)
• Full size USB host: Mass Storage Class (MSC)
• Micro SD Slot (SDHC-kompatibel)
Video-Wiedergabe • H.264 bis zu 720p Auflösung - 30 fps / 2.5 Mbps.
• MPEG-4  - 30 fps / 2.5 Mbps.
• Realvideo™ ™ bis zu 720p Auflösung - 30 fps / 2.5 Mbps
Mit den oben genannten Codecs, kann das Gerät folgende Video-Dateiformate abspielen: .avi, .mp4, .mkv, .mov und .flv
Audio-Wiedergabe • MP3, WAV, APE, OGG, FLAC
Foto-Wiedergabe • JPEG, BMP, PNG, GIF
Webcam • Front VGA-Kamera
Schnittstellen • USB slave 2.0: Mass Storage Class (MSC)
• USB Host: Mass Storage Class (MSC)
• Micro SD (SDHC compatible)
• HDMI output5 (Mini HDMI / HDMI cable sold separately)
Kommunikationsprotokoll • WiFi (802.11 b/g)
Sonstiges • Eingebauter Lautsprecher
• Eingebautes Mikrofon
• G-Lagesensor
Stromquelle • Intern: Lithium Polymer Akku
• Extern: Netzteil / Ladegerät
Akkulaufzeit • Musik-Wiedergabe: bis 40 Stunden
• Video-Wiedergabe: bis 6 Stunden
Skalierbarkeit • Das Produkt lädt automatisch das aktuelle Firmware-Update heruter, wenn die WiFi-Verbindung aktiviert wird.
Abmessungen & Gewicht • 272 mm x 152.3 mm x 13.5 mm – 570 g
Minimum Systemanforderung • Microsoft® Windows® XP, Vista, 7 oder höher
• Mac
• Linux im Massenspeicher Modus
Packungsinhalt • ANOVA 10b
• USB Kabel,
• Quick Start Guide (QSG),
• Handbuch und Sicherheitshinweise,
• Netzteil

12 Kommentare

kommt trotzdem aus China^^ Arnova gehört aber zu Archos und das Ding ist basierend auf dem Archos 101, hat nur ein paar Kleinigkeiten anders (anderen Prozessor, keinen Standfuß und n paar andere Komponenten) ansonsten das selbe.

Eiskalt - wohl ein ARM9 mit 600MHz als Prozessor und nur Android 2.1. Elektroschrott aus Fernost.

Verfasser

mit "nicht aus China" meinte ich diese tollen Angebote die hier ab und zu rumgeistern die man direkt in China bestellt.
@bcrocker

Verfasser

verdammtes Handy, komm immer zu schnell auf senden

@bcrocker
Dann laß las uns mal an einem Gerät für DEN PREIS teilhaben, welches besser ist. ich weiß auch, das man für 50 Euro ein besseres bekommt und für nochmal 50 Euro ein noch besseres und wenn man das noch ein paar mal aufstockt, sind wir beim iPad.
ohne Vergleiche finde ich solche Kommentare einfach nur COLD

Der Prozessor ist leider der größte Schwachpunkt an dem Tablet, ansonsten wäre es gekauft. Hier wurde versucht Angry Birds drauf zu spielen:
youtube.com/wat…bFc

what, dachte das Arnova hat 800MHz? Naja, mit 600 würd ich es auch nicht kaufen. Ich hab das "original" Archos 101 mit 1GHZ - da läuft Angry Birds natürlich super :-)

Valinet

Der Prozessor ist leider der größte Schwachpunkt an dem Tablet, ansonsten wäre es gekauft. Hier wurde versucht Angry Birds drauf zu spielen:http://www.youtube.com/watch?v=-M6jr6_WbFc


Omg, das is ja wirklich grottig, da läuft ja sogar das onetab besser..

Naja vielleicht läuft es mit einer anderen Rom besser? Weiß jemand ob es Custom Roms dazu gibt? Und was ist der Unterschied zwischen 10 und 10b? Das bei dem Angrybirds Video ist ja das 10.

Das 10b hat nur den kapazitiven Touch, ansonsten identisch:
arctablet.com/blo…ew/

Dort steht: Rockchip 2818 running at 311.29 Mhz und nur 200 MB RAM
Kein Wunder dass Angry Birds so abkackt, da wird auch ein anderes Rom nicht helfen.

311.29Mhz mit 200MB Ram?
Okay dann bleibt es bei Avides, wie kann man sowas als relativ namhafter Hersteller in der heutigen Zeit nur noch fertigen und so teuer verkaufen?

Elektroschrott, bei dem es einem um jeden einzelnen Euro leid tut.

Wer votet denn bei der lahmen krücke hot :P

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text