Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Archos SK8 E-BOARD / Skateboard für 77€ + 3,99€ VSK | bis zu 15km/h und bis zu 10km Reichweite
1013° Abgelaufen

Archos SK8 E-BOARD / Skateboard für 77€ + 3,99€ VSK | bis zu 15km/h und bis zu 10km Reichweite

80,99€148€-45%expert Angebote
230
aktualisiert 3. Jul (eingestellt 2. Jul)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Der Preis ist jetzt umgestellt!
Bei Expert bekommt ihr gerade das Archos SK8 im Angebot für 80,99€ inklusive Versand *Der Preis muss noch umgestellt werden, dauert manchmal bis in die frühen Morgenstunden*. Im Test unten seht ihr, dass es nicht totaler Murks ist und für 81€ kann man dann absolut nicht mehr meckern. Wer schon immer mal testen wollte, ob so ein elektrisches Board à la Casey Neistat Spaß macht, sich aber aufgrund des Preisschildes von 1000€ nicht herangetraut hat, der kann hier ja mal leicht vorfühlen und es mal testen und dann später immernoch etwas teureres kaufen.

Im Preisvergleich zahlt man 148€.

  • Bis 15 km/h schnell
  • Steigungen bis 10°
  • 80 kg max. Traglast
  • 5 - 10 km Reichweite
  • Aus Ahornholz
  • Emissionsfrei
  • 6,8kg Eigengewicht

Wie das genau funktioniert und wie es sich im Alltag schlägt, kannst du zB hier im Video von Reveal Rabbit sehen. Der ist früher mal ziemlich professionell Skateboard gefahren und kann das wohl recht gut einschätzen:


Ihm zufolge ist es was für den Einstieg, klar, denn gute und auch teure Elektroskateboards kosten 500-1000€, da muss an allen Ecken gespart werden. Aber es ist zumindest kein Schrott und man kann das Board auch gut ohne den Elektromotor fahren.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Schon lustig dass man mi 2,5 Tonnen schweren Tötungsmaschinen mit 500 PS einfach so fahren darf, aber mit einem kleinen Brettchen das 15 km/h fährt in diesem Land quasi mit Verbrechern gleichgestellt wird.

Übrigens bin ich überrascht wie günstig der Einstieg hier geworden ist. Auch wenn ds hier besprochene Teil sicher nicht das tollste ist.

PS: Ich wette die Mods sperren das hier wieder weil es ihnen zu politisch ist. Als sei je irgendwas nicht politisch.
Da muss ich ein paar Kilo abnehmen 😁
Plagiate_Tempel03.07.2019 06:45

Ein Hinweis zur Nutzung im Strassenverkehr darf man erwarten.


Skateboards hatten und haben in Deutschland Spielzeugstatus. Man darf sie auf dem Fußweg verwenden, nicht auf Straße oder Radweg. Man darf niemanden überholen, sondern muss absteigen, vorbeigehen, wieder aufsteigen.

Insofern müsste eh jedem klar sein, dass die Teile im öffentlichen Raum nur getragen werden dürfen.

Mit ihrer dualen "Erlaubt oder Verboten"-Denke sind die Deutschen eh traditionell derart kaputt, dass ein praktikabler Graubereich, wie er anderswo problemlos existiert und der sich zum Gutteil aus Eigenverantwortung speist, kaum denkbar ist.

Datenblatt (PDF): cdn.expert.de/4b/…pdf
Bearbeitet von: "inutile" 3. Jul
BossNet03.07.2019 10:32

Boah Leute, entspannt euch mal bitte. Ist das hier eine Plattform für …Boah Leute, entspannt euch mal bitte. Ist das hier eine Plattform für Dealz oder für Rechtsberatung? Das kann doch jeder selbst entscheiden. Hier in Berlin fahren die Leute mit den Dingern durch die Gegend und ich habe noch nicht gesehen oder gehört dass die Polizei da irgendwas gesagt hat. Wenn Du Dich natürlich wie Sau verhältst kriegst Du Stress, wenn man vernünftig damit umgeht dann sagt auch niemand etwas.


Dein Eindruck trügt.
Ich wohne in Berlin und habe seit 2 Jahren ein Boosted Board.

Die Polizei hält Dich sehr wohl an. Neben der Konfizierung des Boardes und kostenpflichtigen Gutachten droht Dir vor allem eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Versicherungsschutz. Mit etwas Glück wird dein Verfahren eingestellt. Oft geschieht dies jedoch nur gegen eine Zahlung von 300 - 1000 Euro. In manchen Fällen werden auch 30 Tagessätze berechnet, so dass ein Monatsgehalt aufzubringen ist. Das hängt dann aber alles von der zuständigen Staatsanwältin ab.

Von den Leuten die regelmäßig über einen längeren Zeitraum gefahren sind, hatten etwa 50% bereits solch ein Verfahren. Die fehlende Gesetzlage stellt somit ein eherbliches Problem dar.

Du hast insofern Recht, dass es in der Tat jeder für sich selbst entscheiden soll, ob ihm das Risiko wert ist. Jedoch kann solch ein Entscheidung nur dann getroffen werden wenn einem die Konsequenzen auch bekannt sind.
Bearbeitet von: "ChillR" 3. Jul
230 Kommentare
Auf der Seite steht 199€
Ist das ding zugelassen?
Gastondsf03.07.2019 00:02

Auf der Seite steht 199€


Der Preis wird erst noch umgestellt! Kann leider manchmal etwas dauern.
SchenkMirVielGeld03.07.2019 00:02

Ist das ding zugelassen?


Nicht für den öffentlichen Straßenverkehr, nein
SchenkMirVielGeld03.07.2019 00:02

Ist das ding zugelassen?

schön wärs. ist nur auf privatgrundstücken legal. kann einem sonst abgenommen werden.
Preis immer noch 199€

22188152-yYOMf.jpg
Das Deal trotzdem heiß


Bearbeitet von: "SchenkMirVielGeld" 3. Jul
Da muss ich ein paar Kilo abnehmen 😁
Wie gesagt, der Preis wird bis morgen, spätestens 10 Uhr umgestellt.
SchenkMirVielGeld03.07.2019 00:24

Preis immer noch 199€[Bild] Das Deal trotzdem heiß

shadow071103.07.2019 00:16

schön wärs. ist nur auf privatgrundstücken legal. kann einem sonst ab …schön wärs. ist nur auf privatgrundstücken legal. kann einem sonst abgenommen werden.



Nicht nur abgenommen. Siehe: bussgeldkatalog.org/fah…ng/

Zitat:

Das Fahren mit einem nicht zugelassenen Auto [bzw. Fahrzeug] kann zu einem teuren Verstoß werden. Laut Bußgeldkatalog kann ein Bußgeld in Höhe von 70 Euro verhängt werden. Weiterhin erhält der Fahrer einen Punkt in Flensburg.
Bearbeitet von: "renegade2k" 3. Jul
Jetzt verfügbar!
Bei mir steht sogar 77€ plus Versand
Nicht schnell genug um den Bullen abzuhauen
Hot!
Die Teile machen echt Laune.
Hmmm mal bestellt. War schon lange nicht unvernünftig. Danke!
renegade2k03.07.2019 01:07

Nicht nur abgenommen. Siehe: …Nicht nur abgenommen. Siehe: https://www.bussgeldkatalog.org/fahren-ohne-zulassung/Zitat:Das Fahren mit einem nicht zugelassenen Auto [bzw. Fahrzeug] kann zu einem teuren Verstoß werden. Laut Bußgeldkatalog kann ein Bußgeld in Höhe von 70 Euro verhängt werden. Weiterhin erhält der Fahrer einen Punkt in Flensburg.


Die Dinger werden aber (seit es endlich die Scooter auf die Straße geschafft haben) wie blöde verkauft..und gefahren..
Ich liebäugle auch schon seit Monaten mit dem Mellow drive: mellowboards.com/de/…wcB
Ich finde das Kit immer noch am auffälligsten, einfach Achse tauschen und los gehts. Und der "Endless Ride Mode" interessiert mich sehr..
Ich finde es witzig dass die Firma ausgerechnet aus dem Land kommt, was sich wenn es um diese ganzen Electro Fun Fahrzeug Strassenzulassung immer noch am meisten und längsten anstellt..
renegade2k03.07.2019 01:07

Nicht nur abgenommen. Siehe: …Nicht nur abgenommen. Siehe: https://www.bussgeldkatalog.org/fahren-ohne-zulassung/Zitat:Das Fahren mit einem nicht zugelassenen Auto [bzw. Fahrzeug] kann zu einem teuren Verstoß werden. Laut Bußgeldkatalog kann ein Bußgeld in Höhe von 70 Euro verhängt werden. Weiterhin erhält der Fahrer einen Punkt in Flensburg.


Damit kommst du nicht hin ... strafen gehen bis 1500€ - siehe einschlägige Foren. Der Fall war gerade in Berlin.
Coldstone8203.07.2019 06:16

Die Dinger werden aber (seit es endlich die Scooter auf die Straße …Die Dinger werden aber (seit es endlich die Scooter auf die Straße geschafft haben) wie blöde verkauft..und gefahren..Ich liebäugle auch schon seit Monaten mit dem Mellow drive: https://www.mellowboards.com/de/home/?gclid=Cj0KCQjwgezoBRDNARIsAGzEfe4Uokbs3f1fPnQiy0Gg4ApbSf9eQkKEGPdAvyU5nKUkYqhA7B2soHAaAhKxEALw_wcBIch finde das Kit immer noch am auffälligsten, einfach Achse tauschen und los gehts. Und der "Endless Ride Mode" interessiert mich sehr..Ich finde es witzig dass die Firma ausgerechnet aus dem Land kommt, was sich wenn es um diese ganzen Electro Fun Fahrzeug Strassenzulassung immer noch am meisten und längsten anstellt..XD


Die Preise die sie aufrufen sind ja schon brutal dreist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Material und Herstellungskosten 100€ übersteigen (wahrscheinlich noch weniger). Die Entwicklungskosten dürfen hier auch als lächerlich betrachtet werden, das Entwickeln Werkstudenten in der Kaffeepause.
greeser03.07.2019 06:40

Die Preise die sie aufrufen sind ja schon brutal dreist. Ich kann mir … Die Preise die sie aufrufen sind ja schon brutal dreist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Material und Herstellungskosten 100€ übersteigen (wahrscheinlich noch weniger). Die Entwicklungskosten dürfen hier auch als lächerlich betrachtet werden, das Entwickeln Werkstudenten in der Kaffeepause.


Stimmt, aber die Idee allein, dass man quasi jedes Board elektrifizieren kann finde ich toll.
Und es halt verhältnismäßig “unauffällig“
Seit sich die Firma mit irgendwem zusammen getan hat sind die Teile deutlich günstiger geworden..Ich weiss nicht mehr was fore8 vorher für Mondpreise aufgerufen haben, aber das war richtig krass!
Ohne Zulassung...... Wieso wird sowas eig hier eingestellt? :/
Preis ist vllt toll, aber bringt letztlich nichts.?
@El_Lorenzo Dealtext muß wohl ungefähr so lauten:
  • Im unbeScheuerten Ausland 5 - 10 km Reichweite, in Deutschland allenfalls bis zum nächsten Ordnungshüter, und dann setzt's sogar Punkte
Max. 80 kg hahahahaha
Für wen ist dieser Deal? 3 % Der Leute?
Da hat man nicht lange Spaß dran.
22188059-4KDtU.jpg




Fake news
Bearbeitet von: "SchenkMirVielGeld" 3. Jul
Hat jemand Erfahrungen mit Yuneec E-GO 2?
Naja, ein schicker Unfall und man landet auf eigene Kosten im Rollstuhl oder in der finanziellen Mittellosigkeit, wenn die Versicherungen nicht leisten oder nur in Vorleistung treten. Ein Hinweis zur Nutzung im Strassenverkehr darf man erwarten.
Hoverboard? 😳 Und über Wasser?
Plagiate_Tempel03.07.2019 06:45

Ein Hinweis zur Nutzung im Strassenverkehr darf man erwarten.


Skateboards hatten und haben in Deutschland Spielzeugstatus. Man darf sie auf dem Fußweg verwenden, nicht auf Straße oder Radweg. Man darf niemanden überholen, sondern muss absteigen, vorbeigehen, wieder aufsteigen.

Insofern müsste eh jedem klar sein, dass die Teile im öffentlichen Raum nur getragen werden dürfen.

Mit ihrer dualen "Erlaubt oder Verboten"-Denke sind die Deutschen eh traditionell derart kaputt, dass ein praktikabler Graubereich, wie er anderswo problemlos existiert und der sich zum Gutteil aus Eigenverantwortung speist, kaum denkbar ist.

Datenblatt (PDF): cdn.expert.de/4b/…pdf
Bearbeitet von: "inutile" 3. Jul
inutile03.07.2019 07:56

Skateboards hatten und haben in Deutschland Spielzeugstatus. Man darf sie …Skateboards hatten und haben in Deutschland Spielzeugstatus. Man darf sie auf dem Fußweg verwenden, nicht auf Straße oder Radweg. Man darf niemanden überholen, sondern muss absteigen, vorbeigehen, wieder aufsteigen.Insofern müsste eh jedem klar sein, dass die Teile im öffentlichen Raum nur getragen werden dürfen.Mit ihrer dualen "Erlaubt oder Verboten"-Denke sind die Deutschen eh traditionell derart kaputt, dass ein praktikabler Graubereich, wie er anderswo problemlos existiert und der sich zum Gutteil aus Eigenverantwortung speist, kaum denkbar ist.Datenblatt (PDF): https://cdn.expert.de/4b/9e/95/a67fe9c48c201e135791a14f1c51972749/TechnischeInfo_1094054.pdf


Darum haben die Entwickler ja super an Deutschland gedacht und den praktischen Tragegriff eingebaut
schade, bin zu fett
80 kg.... Das ich nicht lache, wer soll den da drauf?
Mein Hund wiegt sogar mehr.
Sind denn hier beinahe alle über 1,8m groß
inutile03.07.2019 07:56

Skateboards hatten und haben in Deutschland Spielzeugstatus. Man darf sie …Skateboards hatten und haben in Deutschland Spielzeugstatus. Man darf sie auf dem Fußweg verwenden, nicht auf Straße oder Radweg. Man darf niemanden überholen, sondern muss absteigen, vorbeigehen, wieder aufsteigen.Insofern müsste eh jedem klar sein, dass die Teile im öffentlichen Raum nur getragen werden dürfen.Mit ihrer dualen "Erlaubt oder Verboten"-Denke sind die Deutschen eh traditionell derart kaputt, dass ein praktikabler Graubereich, wie er anderswo problemlos existiert und der sich zum Gutteil aus Eigenverantwortung speist, kaum denkbar ist.Datenblatt (PDF): https://cdn.expert.de/4b/9e/95/a67fe9c48c201e135791a14f1c51972749/TechnischeInfo_1094054.pdf


Ein Skateboard darfst du auf einem Gehweg fahren. Ein Skateboard mit Elektroantrieb nicht!
Mega lustig die Teile, du stellst dich drauf und bist sofort süchtig. Leider drohen dir bis zu ca. 1.500€ Geldstrafe, Vorbestraft Status und Beschlagnahmung. In manchen Fällen kamen die Leute mit nur ca. 900 Eur ohne Vorstrafe davon und in sehr glücklichen Fällen gehen gelassen. Aber die Polizei weiss mittlerweile dass du ein Fahrende Bußgeld-Jackpot mit dem Teil bist.
Bestellt für die Kids.. Leider wieder storniert.. Bei mehr als 6 kmh derzeit nur auf privaten Plätzen u.ä. (vgl. ARAG INFOS UND NEWS RECHTSTIPPS.. WO DÜRFEN SEGWAYS, Skateboards,... fahren? Die Haftpflichtversicherung greift nicht etc. - muss man nicht unbedingt haben.
Bearbeitet von: "Sascha-J" 3. Jul
Also ein Hinweis, sollte schon dazu, denn bei Nutzung gibts ein Strafverfahren. Gerade bei dem Eindruck, dass die Dinger legal sein könnten (wegen den Escootern). Zumal, wer hat schon ein Privatgelände, wo man so ein Ding mal gescheit ausfahren könnte?
recoilbaer03.07.2019 09:10

Also ein Hinweis, sollte schon dazu, denn bei Nutzung gibts ein …Also ein Hinweis, sollte schon dazu, denn bei Nutzung gibts ein Strafverfahren. Gerade bei dem Eindruck, dass die Dinger legal sein könnten (wegen den Escootern). Zumal, wer hat schon ein Privatgelände, wo man so ein Ding mal gescheit ausfahren könnte?


Ich
Knauserer03.07.2019 08:23

80 kg.... Das ich nicht lache, wer soll den da drauf? Mein Hund wiegt …80 kg.... Das ich nicht lache, wer soll den da drauf? Mein Hund wiegt sogar mehr.


Fütterst Du den Hund mit Nutella?
Knauserer03.07.2019 08:23

80 kg.... Das ich nicht lache, wer soll den da drauf? Mein Hund wiegt …80 kg.... Das ich nicht lache, wer soll den da drauf? Mein Hund wiegt sogar mehr.



Da könnt ihr ja zusammen abnehmen
Akku scheint leider minderwertig zu sein und hält mit Glück gerade mal ein paar Wochen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text