228°
ABGELAUFEN
Arctic Monkeys - AM für 1,19 €

Arctic Monkeys - AM für 1,19 €

Apps & SoftwareAmazon UK Angebote

Arctic Monkeys - AM für 1,19 €

Preis:Preis:Preis:1,19€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazon UK unterbietet das schon sehr gute Angebot von Amazon.de und Google Play(1,99 €) nochmal deutlich und verlangt für das MP3-Album AM der Arctic Monkeys umgerechnet nur schlappe 1,19 €!

Metascore: 81/100 bei 36 Kritiken ; 8,6 bei 290 Bewertungen

1. Do I Wanna Know? 4:32
2. R U Mine? 3:20
3. One for the Road 3:26
4. Arabella 3:27
5. I Want It All 3:04
6. No. 1 Party Anthem 4:03
7. Mad Sounds 3:35
8. Fireside 3:01
9. Why'd You Only Call Me When You're High? 2:42
10.Snap Out of It 3:12
11.Knee Socks 4:17
12.I Wanna Be Yours 3:04
Total length: 41:43

Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte

7 Kommentare

Moderator

HOT ^^

Allerdings können dies nur UK-Kunden kaufen.

seit Merkel dem Cameron die Stange hält, hat sich der Wechselkurs stark verbessert

Habe das mal zum Anlass genommen mir das Album zu kaufen, zwar bei Amazon.de, aber wayne, 1,99 ist ja auch mal mehr als fair. Aber welcher "sehr geschätzte und liebenswerte" Mensch hat denn bitte diesen Cloudplayer-Zwang eingeführt? Ich hab jetzt ernsthaft jeden Titel einzeln runterladen dürfen da ich deren "Konsumentenerlebnisverbessernde" Software nicht auf meinem Rechner haben will.
Danke, toller Preis, so in etwa genau das was ich für ein Album angemessen halte, aber ne, danke, wenn man mich so gängelt dann geb ich mein Geld lieber woanders aus.

(Und ja, irgendwo stand vor dem Kauf bestimmt der Hinweis den ich geflissentlich ignoriert habe...)

cool, aber wie kaufen ?
MP3's only in UK

Der Preis ist für ein Album angemessen? Sorry, das kannst du doch nicht ernst meinen! In so einem Album steckt jede Menge Arbeit. Schonmal dran gedacht, was Produktion etc. kostet?

1,19, das sind nichtmal 10 Cent pro Song. Diese Einstellung kotzt mich an. Den Leuten ist nichts mehr etwas Wert, alles muss möglichst billig zu bekommen sein. Geschenkt ist noch zu teuer. Siehe Spotify etc. In Zeiten von Kino.to und Napster will niemand mehr für Kultur bezahlen.

Und dann rumheulen, wenn Kino, Konzerte und Festivals stetig im Preis steigen.

Immerhin gibt es noch ein paar Liebhaber, denen die Musik noch was bedeutet. Sonst gibt es in ein paar Jahren nur noch diese DSDS Scheiße.

Libertine

Der Preis ist für ein Album angemessen? Sorry, das kannst du doch nicht ernst meinen! In so einem Album steckt jede Menge Arbeit. Schonmal dran gedacht, was Produktion etc. kostet? 1,19, das sind nichtmal 10 Cent pro Song. Diese Einstellung kotzt mich an. Den Leuten ist nichts mehr etwas Wert, alles muss möglichst billig zu bekommen sein. Geschenkt ist noch zu teuer. Siehe Spotify etc. In Zeiten von Kino.to und Napster will niemand mehr für Kultur bezahlen. Und dann rumheulen, wenn Kino, Konzerte und Festivals stetig im Preis steigen. Immerhin gibt es noch ein paar Liebhaber, denen die Musik noch was bedeutet. Sonst gibt es in ein paar Jahren nur noch diese DSDS Scheiße.



Ach Schnucki, nur weil ich nicht bereit bin für ein Gut, dass sich verlustfrei und (praktisch) ohne Arbeit beliebig vervielfältigen lässt, Preise jenseits einer bestimmten Grenze zu bezahlen, bedeutet nicht dass mir Musik nichts bedeutet. Wenn Künstler mein Geld wollen, sollen sie dafür arbeiten, ergo ein Konzert in meiner Nähe spielen. Dafür zahle ich nämlich bedeutend lieber als für die Nutzungsberechtigung einer bestimmten Nullen-und-Einsen Kombination.

Das kann dich jetzt ankotzen, ist mir aber ehrlich gesagt ziemlich egal.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text