Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ARCTIC MX-4 2019 Edition 4g Wärmeleitpaste Kühlpaste
2843° Abgelaufen

ARCTIC MX-4 2019 Edition 4g Wärmeleitpaste Kühlpaste

5,69€7,69€-26% Kostenlos Kostenlos
191
eingestellt am 7. JunBearbeitet von:"Casaninchi"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der alte Deal vom April war abgelaufen, der Preis scheint jedoch (wieder) aktuell zu sein.

PVG stammt vom letzten verfügbaren Artikel bei einem eBay-Händler, Idealo gibt gar (weshalb auch immer) 8,40€ an.

1600059-Qolye.jpg

Bewertungen bei Amazon:

1600059-RVbfI.jpg
Zusätzliche Info
Was noch in der Beschreibung fehlt:
Wärmeleitfähigkeit ... 8.5W/mK

-------

Wie trage ich Wärmeleitpaste richtig auf? Gibt es "zu viel" WLP? Welchen Unterschied ergeben die verschiedenen Methoden des Auftragens?

Gruppen

Beste Kommentare
powermueller07.06.2020 17:17

Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine …Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine Sauerei, kein Studieren der richtigen Menge, kein Experimentieren mit der Auftragung und kein Eintrocknen nach 1 Jahr mehr. Das Pad ist zudem wiederverwertbar.


Es ist keine Sauerei, wenn man es nicht mit dem Finger aufträgt.
Es ist auch kein Studieren der richtigen Menge, da diese sich selbst von Intel zu AMD innerhalb der Consumer-Chips (i-Series und Ryzen X000) nicht unterscheidet (Threadripper ausgenommen, aber Ausnahmen bestätigen hierbei wie immer die Regel).
Es gibt auch kein Experimentieren mit der Auftragung, ein Klecks mit Erbengröße in der Mitte ist der Gesamtaufwand; das sollte mit der Spritze auch für einen Laien kein Problem sein.
Bearbeitet von: "cantodorum" 7. Jun
powermueller07.06.2020 17:17

Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine …Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine Sauerei, kein Studieren der richtigen Menge, kein Experimentieren mit der Auftragung und kein Eintrocknen nach 1 Jahr mehr. Das Pad ist zudem wiederverwertbar.


Und vergiss nicht die schlechtere Wärmeleitfähigkeit.
cantodorum07.06.2020 17:21

Es ist keine Sauerei, wenn man es nicht mit dem Finger aufträgt.Es ist …Es ist keine Sauerei, wenn man es nicht mit dem Finger aufträgt.Es ist auch kein Studieren der richtigen Menge, da diese sich selbst von Intel zu AMD innerhalb der Consumer-Chips (i-Series und Ryzen X000) nicht unterscheidet (Threadripper ausgenommen, aber Ausnahmen bestätigen hierbei wie immer die Regel).Es gibt auch kein Experimentieren mit der Auftragung, ein Klecks mit Erbengröße in der Mitte ist der Gesamtaufwand; das sollte mit der Spritze auch für einen Leihen kein Problem sein.


Stimmt nicht ganz.
9gag.com/gag…MK8
Jonas26807.06.2020 17:41

Habe vor kurzem auch überlegt meinem 3770K und meinem Laptop mit i7 8550U …Habe vor kurzem auch überlegt meinem 3770K und meinem Laptop mit i7 8550U etwas dieser Paste zu spendieren. Ich weiß, man soll beim versteichen aufpassen. Wie bekomme ich diese Paste später wieder von der CPU?Ich hatte für meine MX-2 immer folgendes als Reiniger: https://www.amazon.de/Arctic-Silver-Reinigungskit-Prozessorkühler-30ml/dp/B004JO06KC/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=2UQA7C9CY3JHO&dchild=1&keywords=cpu+reiniger&qid=1591544450&sprefix=cpu+reni,aps,179&sr=8-3


Warum sollte man einen überteuerten Reiniger kaufen, wenn es auch mit Isopropyl-Alkohol funktioniert.
191 Kommentare
Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine Sauerei, kein Studieren der richtigen Menge, kein Experimentieren mit der Auftragung und kein Eintrocknen nach 1 Jahr mehr. Das Pad ist zudem wiederverwertbar.
Preis ist gut.
Auch wenn teurer, würde immer eher zu Thermal Grizzly TG-K-001-RS Kryonaut greifen, da ihre Wärmeleitfähigkeit ca 32% höher ist:

Wärmeleitfähigkeit
Kryonaut: 12,5 W/mk
Arctic: 8,5 W/mK
powermueller07.06.2020 17:17

Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine …Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine Sauerei, kein Studieren der richtigen Menge, kein Experimentieren mit der Auftragung und kein Eintrocknen nach 1 Jahr mehr. Das Pad ist zudem wiederverwertbar.


Es ist keine Sauerei, wenn man es nicht mit dem Finger aufträgt.
Es ist auch kein Studieren der richtigen Menge, da diese sich selbst von Intel zu AMD innerhalb der Consumer-Chips (i-Series und Ryzen X000) nicht unterscheidet (Threadripper ausgenommen, aber Ausnahmen bestätigen hierbei wie immer die Regel).
Es gibt auch kein Experimentieren mit der Auftragung, ein Klecks mit Erbengröße in der Mitte ist der Gesamtaufwand; das sollte mit der Spritze auch für einen Laien kein Problem sein.
Bearbeitet von: "cantodorum" 7. Jun
powermueller07.06.2020 17:17

Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine …Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine Sauerei, kein Studieren der richtigen Menge, kein Experimentieren mit der Auftragung und kein Eintrocknen nach 1 Jahr mehr. Das Pad ist zudem wiederverwertbar.


Und vergiss nicht die schlechtere Wärmeleitfähigkeit.
Alex198707.06.2020 17:16

Preis ist gut. Auch wenn teurer, würde immer eher zu Thermal Grizzly …Preis ist gut. Auch wenn teurer, würde immer eher zu Thermal Grizzly TG-K-001-RS Kryonaut greifen, da ihre Wärmeleitfähigkeit ca 32% höher ist:Wärmeleitfähigkeit Kryonaut: 12,5 W/mkArctic: 8,5 W/mK



er kann auch die noctua nehmen, aber im endeffekt macht das kaum einen unterschied.
ob du jetzt 2-3 grad mehr oder weniger hast juckt auch keinen.
dadurch erreichst du auch nicht mehr takt.


eintrocknen gibt es bei den besseren pasten so gut wie gar nicht.
Bearbeitet von: "resync50000" 7. Jun
powermueller07.06.2020 17:17

Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine …Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine Sauerei, kein Studieren der richtigen Menge, kein Experimentieren mit der Auftragung und kein Eintrocknen nach 1 Jahr mehr. Das Pad ist zudem wiederverwertbar.


Naja du zerdenkst die Sache etwas, ist keine Wissenschaft die Paste aufzutragen
cantodorum07.06.2020 17:21

Es ist keine Sauerei, wenn man es nicht mit dem Finger aufträgt.Es ist …Es ist keine Sauerei, wenn man es nicht mit dem Finger aufträgt.Es ist auch kein Studieren der richtigen Menge, da diese sich selbst von Intel zu AMD innerhalb der Consumer-Chips (i-Series und Ryzen X000) nicht unterscheidet (Threadripper ausgenommen, aber Ausnahmen bestätigen hierbei wie immer die Regel).Es gibt auch kein Experimentieren mit der Auftragung, ein Klecks mit Erbengröße in der Mitte ist der Gesamtaufwand; das sollte mit der Spritze auch für einen Leihen kein Problem sein.


Besser ist ein X aufzutragen das Funktioniert am besten
cantodorum07.06.2020 17:21

Es ist keine Sauerei, wenn man es nicht mit dem Finger aufträgt.Es ist …Es ist keine Sauerei, wenn man es nicht mit dem Finger aufträgt.Es ist auch kein Studieren der richtigen Menge, da diese sich selbst von Intel zu AMD innerhalb der Consumer-Chips (i-Series und Ryzen X000) nicht unterscheidet (Threadripper ausgenommen, aber Ausnahmen bestätigen hierbei wie immer die Regel).Es gibt auch kein Experimentieren mit der Auftragung, ein Klecks mit Erbengröße in der Mitte ist der Gesamtaufwand; das sollte mit der Spritze auch für einen Leihen kein Problem sein.



Genau das mit dem Klecks in der Mitte wurde als nicht effizient vermittelt. Man soll die Paste mit einem Spachtel hauchdünn auftragen. Aber Intel CPUs haben in der Mitte eine Delle, AMD zum Teil auch (Konkav/Konvex). Und dann brauchst du die richtige Paste für die Anwendung. Wakü, Druck, Directtouch, ... alles will richtig gemacht werden. Zu dem Thema gibt es viele Tests und Experimente, gerade weil man so günstigen Content schaffen kann.
cantodorum07.06.2020 17:21

Es ist keine Sauerei, wenn man es nicht mit dem Finger aufträgt.Es ist …Es ist keine Sauerei, wenn man es nicht mit dem Finger aufträgt.Es ist auch kein Studieren der richtigen Menge, da diese sich selbst von Intel zu AMD innerhalb der Consumer-Chips (i-Series und Ryzen X000) nicht unterscheidet (Threadripper ausgenommen, aber Ausnahmen bestätigen hierbei wie immer die Regel).Es gibt auch kein Experimentieren mit der Auftragung, ein Klecks mit Erbengröße in der Mitte ist der Gesamtaufwand; das sollte mit der Spritze auch für einen Leihen kein Problem sein.


Stimmt nicht ganz.
9gag.com/gag…MK8
Alex198707.06.2020 17:16

Preis ist gut. Auch wenn teurer, würde immer eher zu Thermal Grizzly …Preis ist gut. Auch wenn teurer, würde immer eher zu Thermal Grizzly TG-K-001-RS Kryonaut greifen, da ihre Wärmeleitfähigkeit ca 32% höher ist:Wärmeleitfähigkeit Kryonaut: 12,5 W/mkArctic: 8,5 W/mK



Habe vor kurzem auch überlegt meinem 3770K und meinem Laptop mit i7 8550U etwas dieser Paste zu spendieren. Ich weiß, man soll beim versteichen aufpassen. Wie bekomme ich diese Paste später wieder von der CPU?

Ich hatte für meine MX-2 immer folgendes als Reiniger: amazon.de/Arc…8-3
Bearbeitet von: "Jonas268" 7. Jun
PVG ist aber nicht realistisch, da bei eBay (MemoryKing) immer zwischen 5,99€ und 6,49€.
Jonas26807.06.2020 17:41

Habe vor kurzem auch überlegt meinem 3770K und meinem Laptop mit i7 8550U …Habe vor kurzem auch überlegt meinem 3770K und meinem Laptop mit i7 8550U etwas dieser Paste zu spendieren. Ich weiß, man soll beim versteichen aufpassen. Wie bekomme ich diese Paste später wieder von der CPU?Ich hatte für meine MX-2 immer folgendes als Reiniger: https://www.amazon.de/Arctic-Silver-Reinigungskit-Prozessorkühler-30ml/dp/B004JO06KC/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=2UQA7C9CY3JHO&dchild=1&keywords=cpu+reiniger&qid=1591544450&sprefix=cpu+reni,aps,179&sr=8-3


Warum sollte man einen überteuerten Reiniger kaufen, wenn es auch mit Isopropyl-Alkohol funktioniert.
Jonas26807.06.2020 17:41

Habe vor kurzem auch überlegt meinem 3770K und meinem Laptop mit i7 8550U …Habe vor kurzem auch überlegt meinem 3770K und meinem Laptop mit i7 8550U etwas dieser Paste zu spendieren. Ich weiß, man soll beim versteichen aufpassen. Wie bekomme ich diese Paste später wieder von der CPU?Ich hatte für meine MX-2 immer folgendes als Reiniger: https://www.amazon.de/Arctic-Silver-Reinigungskit-Prozessorkühler-30ml/dp/B004JO06KC/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=2UQA7C9CY3JHO&dchild=1&keywords=cpu+reiniger&qid=1591544450&sprefix=cpu+reni,aps,179&sr=8-3


Beim 3770k muss dann wohl noch der Deckel ab. Da gab es doch so viel Ärger das die paste von der Produktion schön austrocknet.
Mr201207.06.2020 17:44

Warum sollte man einen überteuerten Reiniger kaufen, wenn es auch mit …Warum sollte man einen überteuerten Reiniger kaufen, wenn es auch mit Isopropyl-Alkohol funktioniert.



Woher? Kostenpunkt? Apotheke?
Dieses Set habe ich locker schon seit 2014, wird gefühlt auch nicht leer.
Bearbeitet von: "Jonas268" 7. Jun
Jonas26807.06.2020 17:41

Habe vor kurzem auch überlegt meinem 3770K und meinem Laptop mit i7 8550U …Habe vor kurzem auch überlegt meinem 3770K und meinem Laptop mit i7 8550U etwas dieser Paste zu spendieren. Ich weiß, man soll beim versteichen aufpassen. Wie bekomme ich diese Paste später wieder von der CPU?Ich hatte für meine MX-2 immer folgendes als Reiniger: https://www.amazon.de/Arctic-Silver-Reinigungskit-Prozessorkühler-30ml/dp/B004JO06KC/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=2UQA7C9CY3JHO&dchild=1&keywords=cpu+reiniger&qid=1591544450&sprefix=cpu+reni,aps,179&sr=8-3


Nimm einfach isopropanol. Bekommste in der apotheke und kostet ca 10 euro der liter. Musst auch keinen Liter nehmen.
Aber nicht zuviel einatmen, sonst haste hinterher einen Schwips

Einfach ein Microfastertuch damit leicht befeuchten und dann vorischtig abwischen.
Alles klar, wird gekauft wenn mein Luxus-Reiniger leer ist @Alex1987@Mr2012
Bearbeitet von: "Jonas268" 7. Jun
Hmm... Ist das eine Philosophie Frage? Als ich das letzte Mal cooling Paste gekauft habe habe ich da im 5er Pack 5 $ für bezahlt beim chinamann...m.de.aliexpress.com/who…f25
powermueller07.06.2020 17:17

Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine …Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine Sauerei, kein Studieren der richtigen Menge, kein Experimentieren mit der Auftragung und kein Eintrocknen nach 1 Jahr mehr. Das Pad ist zudem wiederverwertbar.


Kannst du/ihr ein Wärmeleitpad empfehlen und sind die Ergebnisse vergleichbar mit der manuellen Auftragung einer guten WLP?
Axel26707.06.2020 17:51

Hmm... Ist das eine Philosophie Frage? Als ich das letzte Mal cooling …Hmm... Ist das eine Philosophie Frage? Als ich das letzte Mal cooling Paste gekauft habe habe ich da im 5er Pack 5 $ für bezahlt beim chinamann...https://m.de.aliexpress.com/wholesale/cooling-paste.html?spm=a2g0n.home.search-bar.10.711578c95Nz0jc&browser_id=618d3bc046db43aaba84ff2daeba4787&aff_trace_key=f1f826464a64473aa5317b1c7278a70d-1590216941197-09957-NUUJNoAU&aff_platform=msite&m_page_id=1728f7953a651feacff1dc0ad7011f9fd961258f25


Wahrscheinlich eher eine Frage wo man lebt und wie lange man seines Lebens mit warten verbringen möchte. War das ebenfalls die MX-4 oder no-name?
Alex198707.06.2020 17:16

Preis ist gut. Auch wenn teurer, würde immer eher zu Thermal Grizzly …Preis ist gut. Auch wenn teurer, würde immer eher zu Thermal Grizzly TG-K-001-RS Kryonaut greifen, da ihre Wärmeleitfähigkeit ca 32% höher ist:Wärmeleitfähigkeit Kryonaut: 12,5 W/mkArctic: 8,5 W/mK


Der Testbericht versch. Pasten bestätigt die Aussagen von @Alex1987, die Kryonaut liefert mit die besten Ergebnisse, danke für den Tipp!
Bearbeitet von: "xbox018" 7. Jun
xbox01807.06.2020 17:52

Kannst du/ihr ein Wärmeleitpad empfehlen und sind die Ergebnisse …Kannst du/ihr ein Wärmeleitpad empfehlen und sind die Ergebnisse vergleichbar mit der manuellen Auftragung einer guten WLP?



Ich habe das da: Thermal Grizzly Carbonaut in der maximalen Größe mittels Gutschein gekauft und mit der Schere passend für GPU und CPU zerschnitten. Vorher hatte ich Gelid Extreme verwendet und im direkten Vergleich sind die Temperaturen der CPU mindestens gleichgut, wenn nicht sogar 2° besser. Ich würde es nun nicht empfehlen hätte ich es nicht selber getestet. Ich hatte auch die Alphacool Ultra Soft Pads für die Spannungsversorgung mitbestellt und sie sind nicht schlecht, aber einmal benutzt kleben sie fest und lösen sich leicht auf.
powermueller07.06.2020 17:17

Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine …Ich bin auf ein Wärmeleitpad umgestiegen. Kostet etwas mehr, aber keine Sauerei, kein Studieren der richtigen Menge, kein Experimentieren mit der Auftragung und kein Eintrocknen nach 1 Jahr mehr. Das Pad ist zudem wiederverwertbar.



kannst du bitte ein oder vllt mehrere gute wärmeleitpads empfehlen. danke
ein punkt stimmt jedoch nicht den du erwähnt hast. die mx 4 hatte ich bis vor kurzem fast 3,5 jahre auf einem ryzen7 1800x und die war nicht fest geworden. imemr noch schön cremig und leicht zu entfernen nach wie gesagt ca 3,5 jahren.
Bearbeitet von: "Baron-Herzog" 7. Jun
Pro-Gamer Tip: Sich einfach etwas von dem Zeugs spritzen. Damit man beim Gaming immer einen kühlen Kopf bewahrt.
Hot! Äh Cold!
Will sagen guter Preis.
Benutze die ARCTIC MX-4 schon längere Zeit und bin sehr zufrieden damit. Ein Eintrocknen nach längerem Nichtgebrauch konnte ich bis jetzt nicht veststellen. Ob der Aufpreis auf eine noch höherwertigere Wärmeleitpaste - welche ein paar Grad besser kühlt - lohnt, würde ich vom verwendeten System abhängig machen, z.B. im Gaming-Bereich.
xbox01807.06.2020 17:57

Der Testbericht versch. Pasten bestätigt die Aussagen von @Alex1987, die …Der Testbericht versch. Pasten bestätigt die Aussagen von @Alex1987, die Kryonaut liefert mit die besten Ergebnisse, danke für den Tipp!


Kostet jedoch auch leider über 4x so viel...
SilentWatcher07.06.2020 17:39

Stimmt nicht ganz.https://9gag.com/gag/a6KdMK8


Ich denke, dass das Bestreichen vom ganzen Heatspreader eher zu vernachlässigen (bis Ryzen 2 Start). Du hast ein Heatspreader der die Wärme auf die ganze Fläche verteilt und der CPU Kühler hat je nachdem auch eine Kuperfplatte oder DTH. Wichtig ist es einfach die Fläche direkt wo der Kern sitzt zu bestreichen, was bisher immer die Mitte war. Gerade bei den Kühlern mit Kupferplatte, erwärmt sich der ganze Kühlerboden und da ist es egal. Bei DTH ist der Untergrund manchmal so Rau, dass womöglich gar keine Verbindung zum Heatspreader stattfindet oder zu viel Paste ist, dass es sogar isoliert.

Bei Ryzen sollte man die ganze Fläche bestreichen, aufgrund des Chiplet Design und da wäre es sogar besser den Kühler von der Mitte in die Richtung des Kernes zu verschieben.
Bearbeitet von: "Johan254" 7. Jun
Jonas26807.06.2020 17:50

Alles klar, wird gekauft wenn mein Luxus-Reiniger leer ist @Alex1987 …Alles klar, wird gekauft wenn mein Luxus-Reiniger leer ist @Alex1987 @Mr2012


Das isopropanol ist fast komplett reiner Alkohol. Hab einen Liter vor 12 Jahren gekauft. Hält bis heute
Mr201207.06.2020 17:41

PVG ist aber nicht realistisch, da bei eBay (MemoryKing) immer zwischen …PVG ist aber nicht realistisch, da bei eBay (MemoryKing) immer zwischen 5,99€ und 6,49€.


Ist nicht die 2019 Edition. Frag mich aber nicht, wo der Unterschied liegt.
Alex198707.06.2020 17:47

Nimm einfach isopropanol. Bekommste in der apotheke und kostet ca 10 euro …Nimm einfach isopropanol. Bekommste in der apotheke und kostet ca 10 euro der liter. Musst auch keinen Liter nehmen. Aber nicht zuviel einatmen, sonst haste hinterher einen Schwips Einfach ein Microfastertuch damit leicht befeuchten und dann vorischtig abwischen.



also ich hab meine letzte cpu sauber bekommen indem ich einfach mit bremsenreiniger aus sprühdose so lange draufgesprüht habe bis sie aussah wie neu^^ gut zugegeben zuerst das gröbste mit nem tuch runter gewischt.
Bearbeitet von: "Baron-Herzog" 7. Jun
Als ob man für diese 1-2€ einen Deal einstellt. Außerdem braucht man so ein Teil vielleicht einmal in 10 Jahren...
Mach meine CPU immer mit einem Billigvodka sauber nebenbei kann man auch nen Schluck trinken. Bis jetzt hat das immer super funktioniert
xbox01807.06.2020 17:57

Der Testbericht versch. Pasten bestätigt die Aussagen von @Alex1987, die …Der Testbericht versch. Pasten bestätigt die Aussagen von @Alex1987, die Kryonaut liefert mit die besten Ergebnisse, danke für den Tipp!



du hast natürlich recht aber in dem test liegen alle pasten innerhalb von weniger 3 grad was nichtmal 5% ausmacht.
Bearbeitet von: "Baron-Herzog" 7. Jun
aki_roki07.06.2020 18:08

Als ob man für diese 1-2€ einen Deal einstellt. Außerdem braucht man so ein …Als ob man für diese 1-2€ einen Deal einstellt. Außerdem braucht man so ein Teil vielleicht einmal in 10 Jahren...


Was ist jetzt dein Punkt? Ich war auf der Suche nach Wärmeleitpaste, habe diese hier gefunden und das Einstellen kostet mich 2 Minuten. Arbeite doch lieber selber an deinem 0-Dealz-Counter.
Baron-Herzog07.06.2020 18:07

also ich hab meine letzte cpu sauber bekommen indem ich einfach mit …also ich hab meine letzte cpu sauber bekommen indem ich einfach mit bremsenreiniger aus sprühdose so lange draufgesprüht habe bis sie aussah wie neu^^ gut zugegeben zuerst das gröbste mit nem tuch runter gewischt.


Würde ich nicht machen. Reinigt zwar gut, ist aber auch gesundheitsschädlich... Isopropanol ist zwar auch nicht toll... Aber da bekommste nur einen Kater von. Sprech da aus Erfahrung. Hab mal ein terrarium damit ausgewischt und viel zu viel eingeatmet🙈
Alex198707.06.2020 18:18

Würde ich nicht machen. Reinigt zwar gut, ist aber auch …Würde ich nicht machen. Reinigt zwar gut, ist aber auch gesundheitsschädlich... Isopropanol ist zwar auch nicht toll... Aber da bekommste nur einen Kater von. Sprech da aus Erfahrung. Hab mal ein terrarium damit ausgewischt und viel zu viel eingeatmet🙈



da hast du natürlich recht. man sollte es natürlich nicht einatmen. ich werde aber wieder so machen. allzuviel musste ich nicht sprühen.
Casaninchi07.06.2020 18:18

Was ist jetzt dein Punkt? Ich war auf der Suche nach Wärmeleitpaste, habe …Was ist jetzt dein Punkt? Ich war auf der Suche nach Wärmeleitpaste, habe diese hier gefunden und das Einstellen kostet mich 2 Minuten. Arbeite doch lieber selber an deinem 0-Dealz-Counter.


Ich bin nur zum Spaß hier, warum werde ich angegriffen nur weil ich keinen Deal habe... Darf ich das jetzt nicht nutzen oder wat
Habe diese Paste bei meiner XBOX One X verwendet. Wird nicht so so warm wie vorher und der Lüfter läuft auch nicht mehr so oft.
Jan_Ha07.06.2020 17:33

Besser ist ein X aufzutragen das Funktioniert am besten


Warum soll jetzt ein X besser sein?
Finnschi07.06.2020 18:57

Warum soll jetzt ein X besser sein?


Nicht das Video das ich meine aber es zeigt die einzelnen Methoden
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text