Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[arctic via amazon.de] ARCTIC Freezer 33 eSports ONE CPU Kühler (grün und gelb), AM4 kompatibel, bis 200 W TDP, 4 Heatpipes, 676g
1966° Abgelaufen

[arctic via amazon.de] ARCTIC Freezer 33 eSports ONE CPU Kühler (grün und gelb), AM4 kompatibel, bis 200 W TDP, 4 Heatpipes, 676g

16,99€19,99€-15%Amazon Angebote
88
eingestellt am 9. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo,
folgender Kühler ist im Angebot:

Bauart Tower-Kühler
Abmessungen (BxHxT) 123x150x88mm
Lüfter 1x 120x120x25mm, 200-1800rpm, 117m³/h
Gewicht 676g
Anschluss 4-Pin PWM
Sockel 1150, 1151, 1155, 1156, 2011, 2011-3, 2066, AM4
TDP-Klassifizierung 200W
Besonderheiten 4 Heatpipes (6mm), Heatpipe-Direct-Touch
Herstellergarantie zehn Jahre

Link zur gelben Version:
amazon.de/dp/…DJF
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Zur Einordnung der Kühlleistung:24158254-3ZAz5.jpgAuf der Y-Achse ist die Temperaturdifferenz (in Kelvin, kurz K) zwischen CPU-und Raumtemperatur zu sehen. Je geringer die Differenz, desto besser ist die Kühlleistung des Kühlers. Auf der X-Achse ist der Schalldruckpegel in dB aufgetragen. Je kleiner der Wert, desto "leiser" ist der Lüfter des Kühlers. Der Kühler aus dem Deal kühlt bei identischem Schalldruckpegel, mindestens 10 Kelvin besser. Bei sehr niedrigen Drehzahlen beträgt die Differenz bis zu 20 Kelvin. Oder eine etwas anders formulierte Aussage: Der Boxed Lüfter ist bei identischer Kühlleistung (deltaK ~ 38°) etwa 10 dB "lauter".

Da es sich hier um Differenzen handelt, kann man die Differenzen 1:1 als Celsius-Werte ansehen.

"Leiser" und "Lauter" sind bewusst mit Apostrophen versehen. Für genauere Informationen zur Geräuschwahrnehmen kann man sich im Internet über Schalldruckpegel und Sone informieren.

Bildquele: Computerbase.de (computerbase.de/201…st/)

Test zum Kühler: computerbase.de/201…st/
Bearbeitet von: "12231" 10. Dez 2019
speedcheat09.12.2019 18:00

was ist das denn für ne angabe? bis 200W TDP - obwohl die TDP NICHTS mit …was ist das denn für ne angabe? bis 200W TDP - obwohl die TDP NICHTS mit dem tatsächlichen Stromverbrauch zu tun hat Sind doch alles nur Laborwerte ^^


Hat ja auch mit der thermischen Verlustleistung und nicht dem Verbrauch zu tun....
Habe den selbst beim r5 3600 im Einsatz, da der freezer 34 nicht in mein case gepasst hätte. Kann ihn nur wärmstens empfehlen. Inklusive Gehäuse Lüfter komme ich auf 29° C im idle, beim zocken kaum mehr als 60° C und bei prime95 auf 76°C. Ist außerdem um ein vielfaches leiser als der stock cooler. Für 17€ kann man da gar nix falsch machen
88 Kommentare
Zur Einordnung der Kühlleistung:24158254-3ZAz5.jpgAuf der Y-Achse ist die Temperaturdifferenz (in Kelvin, kurz K) zwischen CPU-und Raumtemperatur zu sehen. Je geringer die Differenz, desto besser ist die Kühlleistung des Kühlers. Auf der X-Achse ist der Schalldruckpegel in dB aufgetragen. Je kleiner der Wert, desto "leiser" ist der Lüfter des Kühlers. Der Kühler aus dem Deal kühlt bei identischem Schalldruckpegel, mindestens 10 Kelvin besser. Bei sehr niedrigen Drehzahlen beträgt die Differenz bis zu 20 Kelvin. Oder eine etwas anders formulierte Aussage: Der Boxed Lüfter ist bei identischer Kühlleistung (deltaK ~ 38°) etwa 10 dB "lauter".

Da es sich hier um Differenzen handelt, kann man die Differenzen 1:1 als Celsius-Werte ansehen.

"Leiser" und "Lauter" sind bewusst mit Apostrophen versehen. Für genauere Informationen zur Geräuschwahrnehmen kann man sich im Internet über Schalldruckpegel und Sone informieren.

Bildquele: Computerbase.de (computerbase.de/201…st/)

Test zum Kühler: computerbase.de/201…st/
Bearbeitet von: "12231" 10. Dez 2019
PVG ist etwas unrealistisch, habe für den Nachfolger nur 23,99 regulär gezahlt
Ryker09.12.2019 17:55

PVG ist etwas unrealistisch, habe für den Nachfolger nur 23,99 regulär g …PVG ist etwas unrealistisch, habe für den Nachfolger nur 23,99 regulär gezahlt



Ja, der PVG mag unrealistisch sein. Ist jedoch laut Idealo.de korrekt. Was soll ich tun @team ?
was ist das denn für ne angabe? bis 200W TDP - obwohl die TDP NICHTS mit dem tatsächlichen Stromverbrauch zu tun hat Sind doch alles nur Laborwerte ^^
Bearbeitet von: "speedcheat" 9. Dez 2019
1223109.12.2019 17:57

Ja, der PVG mag unrealistisch sein. Ist jedoch laut Idealo.de korrekt. Was …Ja, der PVG mag unrealistisch sein. Ist jedoch laut Idealo.de korrekt. Was soll ich tun @team ?



Nimm doch den PVG von Amazon selber. Ansonsten hilft keepa.com immer -> keepa.com/
Bearbeitet von: "SunMaker3000" 9. Dez 2019
1223109.12.2019 17:57

Ja, der PVG mag unrealistisch sein. Ist jedoch laut Idealo.de korrekt. Was …Ja, der PVG mag unrealistisch sein. Ist jedoch laut Idealo.de korrekt. Was soll ich tun @team ?


siehe Kommentar hier drüber z.B.
Benutz schon länger die Kühler von Arctic und hatte noch nie Probleme.
Etwas OC ist auch drin.
Und besser als boxed ist der auch!
David09.12.2019 18:05

siehe Kommentar hier drüber z.B.


Er soll beim boxed Kühler bleiben?
guter Preis, super P/L
würde jedoch den freezer 34 esports für 24€ nehmen, da er noch etwas leiser ist
Sparschäler09.12.2019 18:11

guter Preis, super P/Lwürde jedoch den freezer 34 esports für 24€ nehmen, d …guter Preis, super P/Lwürde jedoch den freezer 34 esports für 24€ nehmen, da er noch etwas leiser ist


Wo finde ich 34 für 24 Euro?
Also für den Otto Normalverbraucher (weder 4k noch Benchmarks usw) uninteressant?
speedcheat09.12.2019 18:00

was ist das denn für ne angabe? bis 200W TDP - obwohl die TDP NICHTS mit …was ist das denn für ne angabe? bis 200W TDP - obwohl die TDP NICHTS mit dem tatsächlichen Stromverbrauch zu tun hat Sind doch alles nur Laborwerte ^^


Hat ja auch mit der thermischen Verlustleistung und nicht dem Verbrauch zu tun....
Habe den selbst beim r5 3600 im Einsatz, da der freezer 34 nicht in mein case gepasst hätte. Kann ihn nur wärmstens empfehlen. Inklusive Gehäuse Lüfter komme ich auf 29° C im idle, beim zocken kaum mehr als 60° C und bei prime95 auf 76°C. Ist außerdem um ein vielfaches leiser als der stock cooler. Für 17€ kann man da gar nix falsch machen
Arthur_X09.12.2019 18:25

Also für den Otto Normalverbraucher (weder 4k noch Benchmarks usw) …Also für den Otto Normalverbraucher (weder 4k noch Benchmarks usw) uninteressant?



genau für den ist es interessant. ist leiser und effektiver als die stock kühler mit hammer preis/leistung
WeezyF09.12.2019 18:29

Habe den selbst beim r5 3600 im Einsatz, da der freezer 34 nicht in mein …Habe den selbst beim r5 3600 im Einsatz, da der freezer 34 nicht in mein case gepasst hätte. Kann ihn nur wärmstens empfehlen. Inklusive Gehäuse Lüfter komme ich auf 29° C im idle, beim zocken kaum mehr als 60° C und bei prime95 auf 76°C. Ist außerdem um ein vielfaches leiser als der stock cooler. Für 17€ kann man da gar nix falsch machen



Der 34 is doch nur paar mm größer, wieso hat der denn nicht gepasst?
Sparschäler09.12.2019 18:29

genau für den ist es interessant. ist leiser und effektiver als die stock …genau für den ist es interessant. ist leiser und effektiver als die stock kühler mit hammer preis/leistung

Ich belese mich gleich mal, danke für die Antwort
stafic09.12.2019 18:27

Hat ja auch mit der thermischen Verlustleistung und nicht dem Verbrauch zu …Hat ja auch mit der thermischen Verlustleistung und nicht dem Verbrauch zu tun....


Der Verbrauch entspricht näherungsweise der Verlustleistung.
stafic09.12.2019 18:27

Hat ja auch mit der thermischen Verlustleistung und nicht dem Verbrauch zu …Hat ja auch mit der thermischen Verlustleistung und nicht dem Verbrauch zu tun....


ändert ja aber nix daran das es laborwerte sind die bei jedem cpu unter ungleichen umständen den besten wert angeben
Seminartyp09.12.2019 18:32

Der 34 is doch nur paar mm größer, wieso hat der denn nicht gepasst?


Ich bin nach den Angaben des Case Herstellers gegangen und da war der 34 5mm zu hoch. Hätte wahrscheinlich auch rein gepasst, wollte es aber nicht drauf ankommen lassen.
WeezyF09.12.2019 18:29

Habe den selbst beim r5 3600 im Einsatz, da der freezer 34 nicht in mein …Habe den selbst beim r5 3600 im Einsatz, da der freezer 34 nicht in mein case gepasst hätte. Kann ihn nur wärmstens empfehlen. Inklusive Gehäuse Lüfter komme ich auf 29° C im idle, beim zocken kaum mehr als 60° C und bei prime95 auf 76°C. Ist außerdem um ein vielfaches leiser als der stock cooler. Für 17€ kann man da gar nix falsch machen


immer wieder interessant.. mein r5 3700x ist im idle 10 grad wärmer.. geht beim zocken aber auch nur auf 60 mit nem dark rock slim.. sollte recht ähnlich sein, design is ja fast gleich ^^
Bearbeitet von: "speedcheat" 9. Dez 2019
Versand kostet aber auch... Fehlt hier im deal
KlaasKersting09.12.2019 18:34

Der Verbrauch entspricht näherungsweise der Verlustleistung.


exakt und der umstand der laborwerte trifft auf beides zu..

24159088-MU6pZ.jpg
speedcheat09.12.2019 18:00

was ist das denn für ne angabe? bis 200W TDP - obwohl die TDP NICHTS mit …was ist das denn für ne angabe? bis 200W TDP - obwohl die TDP NICHTS mit dem tatsächlichen Stromverbrauch zu tun hat Sind doch alles nur Laborwerte ^^


Was willst du jetzt?
Ryker09.12.2019 18:41

Was willst du jetzt?


von dir? nix
In meinem Case so gut wie unhörbar auf einem 3700x.

Keine Ahnung warum sich alle an irgendwelchen Werten der Hersteller aufhängen. Der Kühler macht was er soll und das bisher sehr zuverlässig.
Laut einiger Rezensionen nervige Montage, das steht aber vermutlich unter jedem Kühler auf Amazon? ^^

@derbayer danke für deinen Erfahrungswert
Push-Pull nachrüsten - bringt im kleinen Drehzahlbereich unglaublich viel bei halber Last. Bis 1700er AMD ist der absolut empfehlenswert und schafft auch Übertaktung problemlos. Stärkere CPU kühlt er zwar auch zu nem richtig guten P/L Verhältnis aber stößt an seine Grenzen, was sich in Lautstärke wiederspiegelt und später zu hohen Temperaturen. Dann sollte man sich wirklich fragen, ob es nicht doch besser ein exzellenter Grill im Preisbereich 60-70€ sein sollte.
Eizdeale09.12.2019 19:43

Laut einiger Rezensionen nervige Montage, das steht aber vermutlich unter …Laut einiger Rezensionen nervige Montage, das steht aber vermutlich unter jedem Kühler auf Amazon? ^^ @derbayer danke für deinen Erfahrungswert


Hab erst gestern meinen 3600 mit boxed Kühler raufgeklatscht. Eigentlich keinen Bock schon wieder zu basteln.. ^^
Hi, hat jemand eine Empfehlung für r5 2600 im Shatkoon V1000? Ich spiele viel und rendere gelegentlich. Mir ist besonders wichtig, dass der Kühler leise ist. Der Kühler aus dem Deal ist zu groß, wenn ich es richtig sehe. Oder liege ich da falsch?
Jonas_Wie09.12.2019 20:02

Hi, hat jemand eine Empfehlung für r5 2600 im Shatkoon V1000? Ich spiele …Hi, hat jemand eine Empfehlung für r5 2600 im Shatkoon V1000? Ich spiele viel und rendere gelegentlich. Mir ist besonders wichtig, dass der Kühler leise ist. Der Kühler aus dem Deal ist zu groß, wenn ich es richtig sehe. Oder liege ich da falsch?


sollte soweit passen
tommyg09.12.2019 20:01

Hab erst gestern meinen 3600 mit boxed Kühler raufgeklatscht. Eigentlich …Hab erst gestern meinen 3600 mit boxed Kühler raufgeklatscht. Eigentlich keinen Bock schon wieder zu basteln.. ^^



hälte dann aber für ein paar jahre, der boxed ist schon relativ laut
@team Ist der Deal vielleicht etwas für die Startseite?

Grüße
12231
Jonas_Wie09.12.2019 20:02

Hi, hat jemand eine Empfehlung für r5 2600 im Shatkoon V1000? Ich spiele …Hi, hat jemand eine Empfehlung für r5 2600 im Shatkoon V1000? Ich spiele viel und rendere gelegentlich. Mir ist besonders wichtig, dass der Kühler leise ist. Der Kühler aus dem Deal ist zu groß, wenn ich es richtig sehe. Oder liege ich da falsch?


Push-Pull nachrüsten! Bis 40% Passiv einstellen, dann im Push-Pull bis 70% niedrigste Drehzahl beider Lüfter und dann im 5% Schritten bis Maximum schön verteilt aufdrehen auf volle Leistung. Vergiss nicht die Einstellung für Gradabweichung... Nich das er immer pendelt und dann die Leistungen alle paar Sekunden ändert.
Sollte im niedrigsten RPM die Lüfter ein brummendes Geräusch erzeugen, dann in 25 RPM Schritten langsam ausprobieren bis es weg geht. Die Arctic haben das manchmal. Nach 1-2 Schritten ist das aber weg.
1223109.12.2019 20:57

@team Ist der Deal vielleicht etwas für die Startseite?Grüße12231


Mal schauen
Das kostet ja fast schon der Lüfter alleine! Guter Preis, aber wie schon angemerkt auf Push Pull erweitern
Was ist Push-Pull?
hannesheidn09.12.2019 19:55

Push-Pull nachrüsten - bringt im kleinen Drehzahlbereich unglaublich viel …Push-Pull nachrüsten - bringt im kleinen Drehzahlbereich unglaublich viel bei halber Last. Bis 1700er AMD ist der absolut empfehlenswert und schafft auch Übertaktung problemlos. Stärkere CPU kühlt er zwar auch zu nem richtig guten P/L Verhältnis aber stößt an seine Grenzen, was sich in Lautstärke wiederspiegelt und später zu hohen Temperaturen. Dann sollte man sich wirklich fragen, ob es nicht doch besser ein exzellenter Grill im Preisbereich 60-70€ sein sollte.

tommyg09.12.2019 21:38

Was ist Push-Pull?


Lüfter auf beiden Seiten des Kühlers.

Ist bei diesem hier auch möglich, da eine Halterung für einen weiteren Kühler beiliegt.
Bearbeitet von: "derbayer" 9. Dez 2019
hannesheidn09.12.2019 20:59

Push-Pull nachrüsten! Bis 40% Passiv einstellen, dann im Push-Pull bis 70% …Push-Pull nachrüsten! Bis 40% Passiv einstellen, dann im Push-Pull bis 70% niedrigste Drehzahl beider Lüfter und dann im 5% Schritten bis Maximum schön verteilt aufdrehen auf volle Leistung. Vergiss nicht die Einstellung für Gradabweichung... Nich das er immer pendelt und dann die Leistungen alle paar Sekunden ändert.Sollte im niedrigsten RPM die Lüfter ein brummendes Geräusch erzeugen, dann in 25 RPM Schritten langsam ausprobieren bis es weg geht. Die Arctic haben das manchmal. Nach 1-2 Schritten ist das aber weg.


Vielen Dank für die Antwort, aber ist es leistungstechnisch nötig Push pull nachzurüsten? Der Kühler ist ja bis 200w TDP angegeben, der R5 2600 mit unter 100w, wenn ich mich nicht irre
Jonas_Wie09.12.2019 22:00

Vielen Dank für die Antwort, aber ist es leistungstechnisch nötig Push p …Vielen Dank für die Antwort, aber ist es leistungstechnisch nötig Push pull nachzurüsten? Der Kühler ist ja bis 200w TDP angegeben, der R5 2600 mit unter 100w, wenn ich mich nicht irre


Für den 2600 ist das absolut nicht nötig und würde bei einer 65w TDP CPU auch nicht viel bringen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text