345°
ABGELAUFEN
Arduino UNO + Zubehörempfehlung
Arduino UNO + Zubehörempfehlung

Arduino UNO + Zubehörempfehlung

Preis:Preis:Preis:25,77€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

da ich mich derzeit mit dem Programmieren von Mikroprozessoren befasse und ich einiges an Komponenten überteuert eingekauft habe, möchte ich euch eine kleine Auswahl zur Verfügung stellen, wie es billiger geht.

Es handelt sich hierbei in erster Linie um Komponenten für den Arduino, da dies eine sehr beliebte Plattform für Hobbyentwickler ist und leicht zu programmieren ist.

Hier nun die Liste:
Arduino UNO  - 3,76 Euro - ebay.de/itm…146

Breadboard 830 - 2,56 Euro - http://www.ebay.de/itm/121142945487

Kabel - 1,68 Euro - ebay.de/itm…219

Fotowiderstände - 1,24 Euro - ebay.de/itm…796

Display - 1,87 Euro - ebay.de/itm…209

Resistors Potentiometer LED Set - 8,21 Euro - ebay.de/itm…345

StepStick DRV8825 - 1,00 Euro - ebay.de/itm…529

Schrittmotor NEMA 17 - 5,45 Euro - ebay.de/itm…636

Macht zusammen 25,77 Euro und soll als grobe Orientierung dienen. Ich selber habe ähnliche Bauteile wesentlich teurer im Arduino Starter Kit für 95 € gekauft. Zu beachten ist noch, dass es sich bei dem Arduino um einen China Nachbau handelt, der aber zu 100% genau so gut funktioniert wie das Original. Der Nachteil hieran ist jedoch die etwas längere Versanddauer.

Beste Kommentare

Ich mache auch viel (zu viel Quatsch) mit den Arduinos .. Bei Ebay bist du da falsch, denn bei Arduino und Elektronik kommst du an AliExpress einfach nicht vorbei. So ziemlich jeder der von dir genannten Preise ist bei Ali nochmal 10-30% günstiger (und es kommt ja eh alles aus China).

Beispiele (aus den von dir genannten Artikeln):
Arduino Uno - 2,84 Euro - aliexpress.com/ite…tml
Breadboard 830 - 2,39 Euro - aliexpress.com/ite…tml
Display - 1,66 Euro - aliexpress.com/ite…tml

Du siehst schon .. alle günstiger ..

Edit: Aber dein Preis für den Nema17 ist prima!


36 Kommentare

Top Sache! Wird nur hier in der Community nicht die nötige Dankbarkeit bekommen!

Zusatztipp: ESP8266, kostet 3€ bei Aliexpress und ist jetzt auch Arduino kompatibel:

makezine.com/201…er/

Ich mache auch viel (zu viel Quatsch) mit den Arduinos .. Bei Ebay bist du da falsch, denn bei Arduino und Elektronik kommst du an AliExpress einfach nicht vorbei. So ziemlich jeder der von dir genannten Preise ist bei Ali nochmal 10-30% günstiger (und es kommt ja eh alles aus China).

Beispiele (aus den von dir genannten Artikeln):
Arduino Uno - 2,84 Euro - aliexpress.com/ite…tml
Breadboard 830 - 2,39 Euro - aliexpress.com/ite…tml
Display - 1,66 Euro - aliexpress.com/ite…tml

Du siehst schon .. alle günstiger ..

Edit: Aber dein Preis für den Nema17 ist prima!


Hot für den Deal obwohl ich es im Moment nicht gebrauchen kann.

Verfasser

@Jugger69
Danke für den Tipp mit AliExpress. Kannte ich zwar schon. Mir ist das aber etwas gewagt dort mit Kreditkarte zu zahlen.

Was ich extrem gut finde, ist die einfache Anbindung mit Python am PC. Zusammen mit QT lassen sich da sehr schnell ordentliche GUIs programmieren. Somit hat man eine echte Hardwareschnittstelle. Und das ganze kostet nur einen Bruchteil von Lösungen, die National Instruments bietet. Qualitativ zwar nicht gleichwertig, aber für die meisten Anwendungen absolut ausreichend.

Dunkelseher

@Jugger69 Danke für den Tipp mit AliExpress. Kannte ich zwar schon. Mir ist das aber etwas gewagt dort mit Kreditkarte zu zahlen.



Ist es nicht. Schau dir an wer der Inhaber ist. Der Treuhandservice ist sehr gut und hat mir auch schon öfters geholfen.

Dunkelseher

@Jugger69 Danke für den Tipp mit AliExpress. Kannte ich zwar schon. Mir ist das aber etwas gewagt dort mit Kreditkarte zu zahlen.



Sehe ich genauso .. habe da schon hunderte Euros gelassen und alle Probleme haben sich zu meiner Zufriedenheit lösen lassen. Der Händler bekommt ja auch erst dein Geld, wenn du den Empfang bestätigt hast. In der Zwischenzeit hält "AliExpress" dein Geld fest.

Bei den billigen Arduinos sollte man drauf achten, dass ein Bootloader schon installiert ist - gerade für Anfänger sicherlich frustrierend, wenn man schon einen erschwerten Start hat.
Von mir ein HOT für die Zusammenstellung!

Dunkelseher

Was hast du denn mit diesen Komponenten realisiert?
Wenn du noch eine kleine Bastelanleitung bzw. einen Verwendungszweck angeben würdest, würde der Deal sicher sofort brennen

Da sich hier einige auskennen: Woran erkennt man, ob der Bootloader schon installiert ist? Bei eBay bekommt man für wenige Euro einen "Mini USB Nano", welcher mit "Arduino-compatible" beworben wird? Hat der dann noch keinen Bootloader?

Hintergrund: Ich würde gerne dieses Projekt github.com/grb…rbl auf einen Nano flashen. Auf der Seite ist leider nur der Uno beschrieben, aber der Nano muss wohl auch gehen, denn der wird auch fertig damit verkauft.

Hot, wenn es auch kein original Arduino ist sondern ein Arduino-Clone aka China-Kopie.

Ist der einfacher als der Stellaris Launchpad von Ti? Für einen Anfänger im Bereich µC (nicht Programmieren) ist die Frustrationsgrenze da schon enorm.

Hat jemand einen guten Tipp für ein günstiges gps Modul?

Bei Banggood gibt es auch viel Zubehör zu guten Konditionen. Gibt auch gute starter Pakete für 20-30 Euro wo mehr drin ist als hier einzeln.

SmokeGrenade

Ist der einfacher als der Stellaris Launchpad von Ti? Für einen Anfänger im Bereich µC (nicht Programmieren) ist die Frustrationsgrenze da schon enorm.



Ja. Habe hier auch 2 Lunchpads von Ti und noch nie benutzt, da ist schon die Software eine Hürde ^^

SmokeGrenade

Ist der einfacher als der Stellaris Launchpad von Ti? Für einen Anfänger im Bereich µC (nicht Programmieren) ist die Frustrationsgrenze da schon enorm.


ähnliche Erfahrung habe ich auch gemacht, wobei der an meinem Rechner nichtmal richtig über USB erkannt wird, am Notebook schon.

Verfasser

Dunkelseher



Kannst zum Beispiel sowas nachbauen: elektor.de/eggbot

Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes GPS und GSM-Shield?

Aber Achtung die billigen UNO und MEGA Nachbauten haben einen ch340 statt eines Atmega 16U2 für USB-to-serial. Man muss also einen anderen USB-Treiber installieren!

Zur Zeit im Angebot sehr günstig, eine Mischung aus Raspberry Pi und Arduino :

exp-tech.de/sal…ite

gibt es zurzeit für Allnet Banana Pi Pro Angebote?

was kann man alles damit anstellen?

Schönes Thema

Von den Kabeln aus dem Deal würde ich aber abraten. Habe die auch mal bestellt und gleich entsorgt, da die abartig gestunken haben. Mit diesen hier habe ich gute Erfahrungen gemacht: ebay.de/itm…872

Verfasser

Was auf jeden Fall noch zur Grundausstattung gehört ist ein einiger maßen gutes Netzteil

Für dieses hier habe ich vor einen halben Jahr noch 20 Euro mehr gezahlt. LINK

Dunkelseher

Was auf jeden Fall noch zur Grundausstattung gehört ist ein einiger maßen gutes Netzteil Für dieses hier habe ich vor einen halben Jahr noch 20 Euro mehr gezahlt. LINK



Ein Labornetzgerät ist zwar recht praktisch aber für die meisten Hobbybastler etwas zu übertrieben :).

Eigentlich reicht in den meisten Fällen eine 9V Blockbatterie. Theoretisch kann man auch nahezu jedes Kleinspannungsnetzteil verwenden, muss man halt Spannungswandler zwischen Netzteil und Arduino klemmen und fertig. Ich greife in meinem Projekten meist die Spannung bei den LED Treibern ab und setzte jenachdem 1-2 Spannungswandler dazwischen.

Johnny00

was kann man alles damit anstellen?


hängt davon ab wie gut du dich mit Elektronik und programmieren auskennst.

Meine Waschmaschine schreibt mit z.b. dank Arduino ne mail wenn Sie fertig ist.

SmokeGrenade

Ist der einfacher als der Stellaris Launchpad von Ti? Für einen Anfänger im Bereich µC (nicht Programmieren) ist die Frustrationsgrenze da schon enorm.



Naja, die Software von Ti ist so lala.

Einfach ist das MSP430 Launchpad (10$ direkt aus dem eStore von Ti), da hast du deinen Compiler (ab gcc 4.9 bei gcc dabei) und deine Bibliotheken, das wars. Programmieren lassen die sich auch einfach. Meiner Meinung nach ist die MSP430 Familie sehr gut für Einsteiger geeignet da aktueller µC und einfach zu programmieren.

Die Stellaris Reihe (veraltet, ist jetzt die Tiva Reihe) sind Cortex-M Mikrocontroller, hier hat man natürlich eine wesentlich komplexere Entwicklungsumgebung, denn man hat zum einen seitens des Herstellers spezifische Bibliotheken und dann natürlich noch CMSIS von ARM. Dafür kann man damit besser arbeiten, nahezu jedes Entwicklungsboard bietet hier einen nahezu vollwertigen Debugger.

Mit Cortex-M von TI habe ich selbst noch nicht gearbeitet (bzw. noch nicht tiefgreifend), die sind okay, aber ich würde aufgrund der Community eher zu STM32 raten, alternativ noch Silicon Labs, hier bekommt man auf dem Enticklungsboard einen Segger J-Link mit reduziertem Funktionsumfang, man hat eine 20pol JTAG Buchse und kann den Debugger darüber auch für andere Hardware nutzen (lässt sich in Simplicity Studio konfigurieren, diese Enticklungsumgebung ist auch für Einsteiger geeignet, denn sie bringt alles fertig konfiguriert mit).

Alternativ kannst du mal noch andere Entwicklungsumgebungen ausprobieren, em:blocks empfiehlt sich auch für Einsteiger, hier läuft das meiste ohne großen Konfigurationsaufwand. Bei größeren Projekten läuft es jedoch in der Regel auf die GNU GCC Toolchain + Eclipse + Plugins + Segger J-Link Server oder OpenOCD hinaus. Letzteres wird derzeit noch besser in Eclipse integriert.

Das oben erwähnte Netzteil würde ich nicht kaufen, gebrauchte Statron Netzteile sind sehr interessant, denn diese sind nahezu unkaputtbar und wenn man es trotzdem schafft, dann kann man die eigentlich immer reparieren und zudem hält so ein Netzteil ein Leben lang. Notfalls kann man darüber auch problemlos eine Autobatterie oder sonstige Akkus laden.

@ktxja: Kennst du Energia? Ist eine modifizierte Arduino IDE für MSP430.
( github.com/ene…ted )

@Julsen: Auch ganz cool sind diese Buck/Boost Converter ( ebay.de/itm…270 )

Johnny00

was kann man alles damit anstellen?


geht so, denke ich könnte mich einarbeiten. hört sich ganz interessant an

wie macht man denn sowas dadrüber?

Ich tue mich zwar etwas schwer. bezügl. Vergleichspreise zu entscheiden und ob hot or not, aber auf jeden Fall vielen Dank für die coole Idee zu so einem Thread. Schätze, da werde ich die Kiste mit Bauteilen für die unvollendeten Bastelprojekte noch ein wenig aufstocken.

Johnny00

was kann man alles damit anstellen?



Und mein Türöffner springt an, wenn ich nachhause komme (Handy verbindet sich mit dem Bluetoothmodul). Schlüsselrausholen oder Klingeln war gestern. (Ok ok ist noch im Aufbau Funktioniert aber technisch schon zuverlässig)

Hat jemand einen heißen Tipp für einen Motor der einen Arm in zwei Zuständen 1-dimensional bewegt (eingefahren und gesteckt)?
Würde das gerne realisieren ohne jetzt extra noch mit Riemen und extra Schienen etc. aufwarten zu müssen.

GlassedSilver

Hat jemand einen heißen Tipp für einen Motor der einen Arm in zwei Zuständen 1-dimensional bewegt (eingefahren und gesteckt)? Würde das gerne realisieren ohne jetzt extra noch mit Riemen und extra Schienen etc. aufwarten zu müssen.


Weg + Kraft?

Fensterheber, Linearantrieb, Servo, Hubmagnet,...

GlassedSilver

Hat jemand einen heißen Tipp für einen Motor der einen Arm in zwei Zuständen 1-dimensional bewegt (eingefahren und gesteckt)? Würde das gerne realisieren ohne jetzt extra noch mit Riemen und extra Schienen etc. aufwarten zu müssen.



Suche eine spezielle Empfehlung, also evtl. mit Kauflink.

Sollte klein sein und schnell, kein Antrieb für Lasten.
Also in Prinzip sowas wie ein Fingertipp auf die Schulter.

Wer mit Kleidung vom Aldi auf die Straße geht hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Geht's noch? Disqualifiziert, unmöglicher Kommentar!!

Was man damit noch sehr gut anstellen kann, ist beleuchtungssteuerung, z.b. das hier:
instructables.com/id/…EPS

Oder das hier:
youtube.com/wat…qgI

Einiges geht damit wohl auch mit dem Raspberry Pi, der Arduino ist allerdings günstiger UND kommt besser mit den WS2812 Strips klar, womit dann auch das hier günstig möglich wäre:
youtube.com/wat…3DA
youtube.com/wat…O4A

Bin gerade selbst dabei mich ins Thema reinzulesen, da ich etwas ähnliches realisieren möchte

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text