ARK: Survival Evolved [Steam] für 8,95€
323°Abgelaufen

ARK: Survival Evolved [Steam] für 8,95€

28
eingestellt am 29. Maiheiß seit 29. Mai

Guten Abend,


momentan ist auf Steam folgendes Spiel rabattiert im Angebot:




ARK: Survival Evolved für 8,95€



PVG: 14,89€



Beschreibung:



Als ein nackte/r Mann/Frau frierend und hungrig auf einer mysteriösen
Insel gestrandet, musst du jagen, sammeln, Gegenstände fertigen, Früchte
anpflanzen und einen Unterschlupf bauen, um zu überleben. Benutze
Geschick und List, um auf ARK lebende Dinosaurier und urzeitliche
Lebewesen zu töten, auszubrüten und zu reiten und verbünde dich mit
Hunderten von Spielern oder spiele lokal!
Die folgenden Features sind im Spiel seit dem Tag 1 Early Access
release. Wir haben noch viele weitere Aspekte und Verfeinerungen für die
fortlaufende Entwicklung geplant. Hier findest du, was du bisher in ARK
erleben kannst:

ZÄHME, TRAINIERE, ZÜCHTE UND REITE DINOSAURIER IN EINEM LEBENDEN ÖKOSYSTEM



Hinweis:

Dieses Early Access-Spiel ist noch nicht fertig und könnte sich in Zukunft verändern. Wenn Ihnen das Spiel im aktuellen Zustand nicht gefällt, sollten Sie abwarten und sehen, ob sich das Spiel weiterentwickelt.




ARK: Scorched Earth - Expansion Pack ist ebenfalls reduziert: 6,39€






Beste Kommentare

Finde es übrigens ziemlich frech, dass es für ein Early-Access Spiel, welches noch gar nicht fertig ist, schon bezahl-DLCs gibt.
28 Kommentare

Warum ist das denn jetzt um 68% Prozent reduziert, hab ich was verpasst? Gibt es irgendeinen Anlass?

*hot*
Vielen Dank

PS:
Wetter zu geil zum Spielen, ABER bei dem Preis muss man kaufen!
Bearbeitet von: "cappu" 29. Mai

Finde es übrigens ziemlich frech, dass es für ein Early-Access Spiel, welches noch gar nicht fertig ist, schon bezahl-DLCs gibt.

Verfasser

Jodanvor 30 m

Warum ist das denn jetzt um 68% Prozent reduziert, hab ich was verpasst? …Warum ist das denn jetzt um 68% Prozent reduziert, hab ich was verpasst? Gibt es irgendeinen Anlass?



Gibt keinen speziellen Grund. Es ist Bestandteil von den ganzwöchigen Angeboten auf Steam.

Bearbeitet von: "ElbowDrop" 29. Mai

Duesenjet123vor 9 m

Finde es übrigens ziemlich frech, dass es für ein Early-Access Spiel, w …Finde es übrigens ziemlich frech, dass es für ein Early-Access Spiel, welches noch gar nicht fertig ist, schon bezahl-DLCs gibt.



Habe ich mir auch gerade gedacht, deshalb ist es direkt für mich gestorben !
Dreister geht es wohl nicht.

ElbowDropvor 1 h, 46 m

Gibt keinen speziellen Grund. Es ist Bestandteil von den ganzwöchigen …Gibt keinen speziellen Grund. Es ist Bestandteil von den ganzwöchigen Angeboten auf Steam.



Das hat sehr wohl einen Grund. Seitdem Steam das Geschenke Feature deaktiviert hat, sind jegliche Verkäufe derartiger Spiele in den Keller gegangen und nur noch auf den späteren Seiten der Verkaufscharts zu finden. Auch kommt dazu der der Hype verflogen ist und viele zu H1Z1 oder Players Unknows Battleground gewechselt sind. Für den Preis ist das Spiel annehmbar, wer aber hierfür noch an die 20€ bezahlt bereut es in meinen Augen. H1Z1 oder Players Unknows Battleground bieten momentan einfach wesentlich mehr. Auch machen Rust und ARK kaum noch spaß, außer man suchtet das extrem mit Kollegen. Die Spielerzahlen werden massig flöten gehen in der nächsten Zeit.
Bearbeitet von: "Pikino" 29. Mai

AnytimeAgainvor 1 h, 38 m

Habe ich mir auch gerade gedacht, deshalb ist es direkt für mich gestorben …Habe ich mir auch gerade gedacht, deshalb ist es direkt für mich gestorben !Dreister geht es wohl nicht.



Du würdest es wohl kaum anders machen, sofern du der Chef von dem Laden wärst.

wem es nicht passt muss sich den DLC nicht kaufen.
Hab es schon viele viele Stunden am PC gezockt und mittlerweile auch auf der Playstation. Eines meiner absoluten Lieblingsgames. In der Gruppe mit 3-4 Freunden einfach nur genial!

Das Spiel ist cool. Der dlc lohnt aber kein Stück

Pikinovor 57 m

Du würdest es wohl kaum anders machen, sofern du der Chef von dem Laden …Du würdest es wohl kaum anders machen, sofern du der Chef von dem Laden wärst.



Naja, DLC raus bringen bevor das Main-Game überhaupt mal fertig ist....
das schafft ja nicht mal EA oder UBI.
Da sind die Games zumindest raus (Beta) und 2-3 Monate später kommt dann das erste richtige DLC.

Das ist ja dann auch Ok, schließlich müssen die Designer ja auch weiter beschäftigt werden,
nach dem sie ihre Arbeit an dem Hauptspiel beendet haben und dass ist nun mal einige Zeit vor Reales.

Das Problem ist einfach das so etwas noch zu viele unterstützen mit dem kauf der Erweiterung,
solange man dumme findet kann man es ja machen !
Bearbeitet von: "AnytimeAgain" 29. Mai

AnytimeAgainvor 15 m

Naja, DLC raus bringen bevor das Main-Game überhaupt mal fertig ist....das …Naja, DLC raus bringen bevor das Main-Game überhaupt mal fertig ist....das schafft ja nicht mal EA oder UBI.Da sind die Games zumindest raus (Beta) und 2-3 Monate später kommt dann das erste richtige DLC.Das ist ja dann auch Ok, schließlich müssen die Designer ja auch weiter beschäftigt werden,nach dem sie ihre Arbeit an dem Hauptspiel beendet haben und dass ist nun mal einige Zeit vor Reales.Das Problem ist einfach das so etwas noch zu viele unterstützen mit dem kauf der Erweiterung,solange man dumme findet kann man es ja machen !



Die heutigen Spiele die Released werden, sind auch nichts anderes. Werden als Beta gepresst und 1 Woche nach Release kommt ein 3GB Patch. Ein kleines Studio hat garkeine Möglichkeit in der kleinen Zeit derartige Mängel zu beseitigen. Deswegen Early Acess = unfertiges Spiel. Das mann für ein unfertiges Spiel ein DLC Released naja, solang es Leute kaufen. Prinzipiell macht da aber kein anderes Spiel mit DLCs etwas anderes. DLC ist Download Content den es zusätzlich gibt und der nicht im prinzipiellen Spiel vorhanden ist, ob das Spiel nun verbuggt ist oder noch in Entwicklung, so bleibt ja der erhaltene Content gleich und wird auch später im Hauptspiel vorhanden sein. Prinzipiell brauch niemand ein DLC. So geht deine Argumentation nicht auf. Ein Hauptspiel wird auch weiter entwickelt mit Patches und dort kommen DLCs. Meistens werden andere Leute mit einer Aufgabe beauftragt. Eine Partei entwickelt das Spiel die andere das DLC. Solang dem Unternehmen damit ein Mehrwert generiert wird ist das volkommen egal.
Bearbeitet von: "Pikino" 29. Mai

Macht das Spiel langfristig alleine Sinn? Hab's mir letztens gekauft und nach einer Stunde irgendwie keinen Fortschritt mehr gehabt und seitdem nicht mehr gespielt 🤔

fmkilling1vor 47 m

Das Spiel ist cool. Der dlc lohnt aber kein Stück





SharpiSontavor 10 m

Macht das Spiel langfristig alleine Sinn? Hab's mir letztens gekauft und …Macht das Spiel langfristig alleine Sinn? Hab's mir letztens gekauft und nach einer Stunde irgendwie keinen Fortschritt mehr gehabt und seitdem nicht mehr gespielt 🤔



Alleine macht es in meinen Augen wenig Sinn außer du stehst extremst auf das Genre.

SharpiSontavor 20 m

Macht das Spiel langfristig alleine Sinn? Hab's mir letztens gekauft und …Macht das Spiel langfristig alleine Sinn? Hab's mir letztens gekauft und nach einer Stunde irgendwie keinen Fortschritt mehr gehabt und seitdem nicht mehr gespielt 🤔




Ja, ergibt Sinn. Wer ARK wirklich spielt, spielt tausende an Stunden. TAUSENDE. Damit ist das Preis-/Leistungsverhältnis so unglaublich gut, dass du es rein rechnerisch nicht merkst, ob du das DLC auch noch kaufst und spielst oder nicht. Und ich kenne niemand, der ARK wirklich spielt und dann nicht das DLC kauft - egal ob PVP oder PVE.

Wenn du 1h gespielt hast, solltest du 10 Level aufgestiegen sein, außer du bist nur rumgelaufen bzw. gestorben. Wie kannst du da keinen Fortschritt erkennen?

ARK ist halt eins dieser Games, da dauert es unter Umständen ein paar Stunden/Tage Spielzeit, bis einem bewusst wird, wie genial es ist.
Bearbeitet von: "styuk" 29. Mai

Pikinovor 1 h, 52 m

Das hat sehr wohl einen Grund. Seitdem Steam das Geschenke Feature …Das hat sehr wohl einen Grund. Seitdem Steam das Geschenke Feature deaktiviert hat, sind jegliche Verkäufe derartiger Spiele in den Keller gegangen und nur noch auf den späteren Seiten der Verkaufscharts zu finden. Auch kommt dazu der der Hype verflogen ist und viele zu H1Z1 oder Players Unknows Battleground gewechselt sind. Für den Preis ist das Spiel annehmbar, wer aber hierfür noch an die 20€ bezahlt bereut es in meinen Augen. H1Z1 oder Players Unknows Battleground bieten momentan einfach wesentlich mehr. Auch machen Rust und ARK kaum noch spaß, außer man suchtet das extrem mit Kollegen. Die Spielerzahlen werden massig flöten gehen in der nächsten Zeit.



Grundsätzlich gebe ich dir recht, deswegen auch mein Like - aber wieso vergleichst du ARK mit diesen zwei Games? Das sind doch lupenreine Shooter oder nicht?

ARK ist zum Teil auch ein Shooter, bietet doch aber so extrem viel mehr als nur das.

styukvor 6 m

Grundsätzlich gebe ich dir recht, deswegen auch mein Like - aber wieso …Grundsätzlich gebe ich dir recht, deswegen auch mein Like - aber wieso vergleichst du ARK mit diesen zwei Games? Das sind doch lupenreine Shooter oder nicht?ARK ist zum Teil auch ein Shooter, bietet doch aber so extrem viel mehr als nur das.



Alle Spiele bauen auf einen gewissen Survival Faktor nur das mann bei H1Z1 und Players den Vorteil hat das dies nur Rundenbasiert ist. Reine Shooter wie Cod sind das auf keinen Fall. Bei Ark und Rust baut man sich alles komplett auf und dann kommen Hacker und machen alles zu nichte, das Spiel macht einfach so keinerlei Sinn. Das demotiviert einfach nur und genau weil rundenbasierte Games einen wesentlich geringen Frustfaktor haben und auch eben mal zwischendurch gespielt werden können, sind die Games im Hype.
Bearbeitet von: "Pikino" 29. Mai

Pikinovor 7 m

Alle Spiele bauen auf einen gewissen Survival Faktor nur das mann bei H1Z1 …Alle Spiele bauen auf einen gewissen Survival Faktor nur das mann bei H1Z1 und Players den Vorteil hat das dies nur Rundenbasiert ist. Reine Shooter wie Cod sind das auf keinen Fall. Bei Ark und Rust baut man sich alles komplett auf und dann kommen Hacker und machen alles zu nichte, das Spiel macht einfach so keinerlei Sinn. Das demotiviert einfach nur und genau weil rundenbasierte Games einen wesentlich geringen Frustfaktor haben und auch eben mal zwischendurch gespielt werden können, sind die Games im Hype.


Ich finde, du siehst das zu sehr aus der PVP Perspektive, ARK in PVE bietet auch extrem viel. Gerade im PVE Modus wird das auch von Frauen gern gezockt, was ich sehr positiv finde. Die halten sich richtige Zoos und züchten Dions usw. voll nice

Der Frustfaktor ist natürlich enorm, wenn du in PVP gewiped wirst - aber deswegen ist auch der Nervenkitzel extrem hoch, was ja positiv zu bewerten ist.

ARK ist halt auch eins der Games, da kommt es darauf an, was du daraus machst.
Bearbeitet von: "styuk" 29. Mai

Das Spiel ist einfach so unsauber und schlecht programmiert, dass solide durchschnittscomputer dieses Spiel nicht sinnvoll händeln können

styukvor 11 m

Ich finde, du siehst das zu sehr aus der PVP Perspektive, ARK in PVE …Ich finde, du siehst das zu sehr aus der PVP Perspektive, ARK in PVE bietet auch extrem viel. Gerade im PVE Modus wird das auch von Frauen gern gezockt, was ich sehr positiv finde. Die halten sich richtige Zoos und züchten Dions usw. voll nice Der Frustfaktor ist natürlich enorm, wenn du in PVP gewiped wirst - aber deswegen ist auch der Nervenkitzel extrem hoch, was ja positiv zu bewerten ist.



Der PVE wird nach einiger Zeit einfach total langweilig, außer man hat lust immer auf Patches zu warten. Ich soll ja spaß daran haben, ob nun Männlein oder Weiblein etwas aufbauen ist ja egal. Bauspiele gibt es genug. PVP bietet einfach ein viel größeren Spielspaß, da man unter Stress ist und ein viel größeres Erfolgserlebenis hat. Stell dir mal vor bei League of Legends oder H1Z1 kann jeder erstmal seine ganzen Items Sammeln und dann wird erst gekämpft, das würde einfach 0 Spaß machen. Aus genau diesen Gründen spielen die meisten Frauen auch PVE oder Spiele wo mann eher ein passiver Faktor ist, kein Stress, entspannt was machen nebenbei nen Tee trinken, off gehen und morgen weiter machen. Das wäre mir einfach viel zu öde, nach einiger Zeit. Bei der Generation die jetzt aufwächst wird sich das ändern, diese würde ich aber auf keinen Fall als Frauen bezeichnen.
Bearbeitet von: "Pikino" 29. Mai

Pikinovor 24 m

Der PVE wird nach einiger Zeit einfach total langweilig, außer man hat …Der PVE wird nach einiger Zeit einfach total langweilig, außer man hat lust immer auf Patches zu warten. Ich soll ja spaß daran haben, ob nun Männlein oder Weiblein etwas aufbauen ist ja egal. Bauspiele gibt es genug. PVP bietet einfach ein viel größeren Spielspaß, da man unter Stress ist und ein viel größeres Erfolgserlebenis hat. Stell dir mal vor bei League of Legends oder H1Z1 kann jeder erstmal seine ganzen Items Sammeln und dann wird erst gekämpft, das würde einfach 0 Spaß machen. Aus genau diesen Gründen spielen die meisten Frauen auch PVE oder Spiele wo mann eher ein passiver Faktor ist, kein Stress, entspannt was machen nebenbei nen Tee trinken, off gehen und morgen weiter machen. Das wäre mir einfach viel zu öde, nach einiger Zeit. Bei der Generation die jetzt aufwächst wird sich das ändern, diese würde ich aber auf keinen Fall als Frauen bezeichnen.


Naja, auch in PVE gehst du drauf, egal wie gut du bist. Und wenn du erstmal Alpha auf einem Server bist, im PVP, wie ätzend langweilig ist das denn bitte? Aber nun gut - wie gesagt, es ist eben das, was du daraus machst. Hau rein

"(...) musst du (...)"...klingt aber sehr nach "Spiel".

Läuft das Spiel inzwischen rund, also ist besser optimiert? Ich hatte mit meinem Setup immer ziemliche Frame Einbrüche. Trotz GTX 970, die ja ausreichen sollte. Habe das Spiel deshalb damals auch entnervt deinstalliert.

Thermedvor 1 h, 11 m

Läuft das Spiel inzwischen rund, also ist besser optimiert? Ich hatte mit …Läuft das Spiel inzwischen rund, also ist besser optimiert? Ich hatte mit meinem Setup immer ziemliche Frame Einbrüche. Trotz GTX 970, die ja ausreichen sollte. Habe das Spiel deshalb damals auch entnervt deinstalliert.



Die Stabilität der Nitrado(?)-Server war mE das einzige KO-Kriterium für die Public Server.
Frameeinbrüche hatte ich nie..

Thermedvor 3 h, 2 m

Läuft das Spiel inzwischen rund, also ist besser optimiert? Ich hatte mit …Läuft das Spiel inzwischen rund, also ist besser optimiert? Ich hatte mit meinem Setup immer ziemliche Frame Einbrüche. Trotz GTX 970, die ja ausreichen sollte. Habe das Spiel deshalb damals auch entnervt deinstalliert.


Interessant dass ich das Spiel am Release Tag mit ner 970 auf 1080p problemlos spielen konnte (Sky Qualität reduzieren)... 2-3w später kam der erste Optimisierungs Patch und ab da lief es sogar noch mal viel besser und das war vor wie vielen Jahren?

Zero9vor 1 h, 32 m

Interessant dass ich das Spiel am Release Tag mit ner 970 auf 1080p …Interessant dass ich das Spiel am Release Tag mit ner 970 auf 1080p problemlos spielen konnte (Sky Qualität reduzieren)... 2-3w später kam der erste Optimisierungs Patch und ab da lief es sogar noch mal viel besser und das war vor wie vielen Jahren?

Ist ja schön für dich, dass es bei dir gut lief. Ich weiß nicht mehr ob ich diese eine Einstellung nicht richtig konfiguriert hatte. Aber geruckelt hat es bei mir jedenfalls. Viele Leute haben gerade am Release und noch Wochen danach von Performance-Problemen berichtet, also bin/war ich sicherlich nicht der einzige.
Bearbeitet von: "Thermed" 30. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text