Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Arlo Pro2 Zusatzkamera, Überwachungskamera & Alarmanlage, 1080p, Smart Home VMC4030P
377° Abgelaufen

Arlo Pro2 Zusatzkamera, Überwachungskamera & Alarmanlage, 1080p, Smart Home VMC4030P

126,99€174,89€-27%Amazon Angebote
20
eingestellt am 11. JunBearbeitet von:"MrWorld"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update: Aktuell wieder bestellbar zu dem Preis!


Mein erster Deal

Heute gibts bei Amazon die Arlo Pro2 Überwachungskamera für 126,99.

Ich glaube das ist für diese Zusatzkamera neuer Bestpreis!


Produktbeschreibung
Arlo Pro 2 ist die leistungsstärkste und am einfachsten zu bedienende drahtlose Überwachungskamera auf dem Markt. Sie bietet 1080p-Video, drahtlosen Komfort und die Möglichkeit, eine Steckdose zu nutzen, wenn nötig. Das alles ist verpackt in einem kompakten wetterfesten Design. Arlo macht es leicht für Sie, ein Auge auf Ihr Zuhause zu halten – innen und außen, egal ob bei Regen oder Sonnenschein. Behalten Sie stets die Kontrolle über Ihre SmartHome-Sicherheit.

Weitere Infos siehe Amazon-Link.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

20 Kommentare
Ich suche immer noch was, was per LTE verbunden ist und auf ne WD Nas speichert, wenn was erkannt wird. Wer ne Idee?
Was ist eurer Meinung nach die beste Smarthome Haustierkamera?
JustPeach11.06.2020 15:00

Ich suche immer noch was, was per LTE verbunden ist und auf ne WD Nas …Ich suche immer noch was, was per LTE verbunden ist und auf ne WD Nas speichert, wenn was erkannt wird. Wer ne Idee?



smart-wohnen.de/sic…ud/
Ist das mit smartvest von Abus kompatibel?
Denn die original smartvest Kameras sind
Bearbeitet von: "Flariton" 11. Jun
Ich verstehe die Beschreibung nicht. Kauft man jetzt eine Kamera, die für sich funktionsfähig ist mit der App oder ist das nur eine Zusatzkamera und man benötigt die Basisstation?
schnippischnapper11.06.2020 15:31

Ich verstehe die Beschreibung nicht. Kauft man jetzt eine Kamera, die für …Ich verstehe die Beschreibung nicht. Kauft man jetzt eine Kamera, die für sich funktionsfähig ist mit der App oder ist das nur eine Zusatzkamera und man benötigt die Basisstation?


Basis brauchste dazu
Etwas alt die Beschreibung:

Arlo Pro 2 ist die leistungsstärkste und am einfachsten zu bedienende drahtlose Überwachungskamera auf dem Markt.

Es gibt mittlerweile die Pro3 und die Ultra. Dazu sei aber gesagt das man bei denen ein Abo braucht. Die Pro2 funktioniert auch ohne Abo.
Preis ist wirklich gut.
Bearbeitet von: "der_Doc" 11. Jun
Gekauft, danke!
verdammt, noch eine gekauft...
Bei dem Preis wurde der Finger wieder schwach - danke!
Vielen Dank!
Super Angebot!
der_Doc11.06.2020 16:30

Etwas alt die Beschreibung:Arlo Pro 2 ist die leistungsstärkste und am …Etwas alt die Beschreibung:Arlo Pro 2 ist die leistungsstärkste und am einfachsten zu bedienende drahtlose Überwachungskamera auf dem Markt. Es gibt mittlerweile die Pro3 und die Ultra. Dazu sei aber gesagt das man bei denen ein Abo braucht. Die Pro2 funktioniert auch ohne Abo.Preis ist wirklich gut.


Wann genau wird denn welcher Preis fällig bzw. sind die sieben Tage inklusive?

Ich habe die Arlo Pro 2 bestellt, zum Testen. Habe einen Nighthawk Router, der wohl als Basis dienen kann. Wobei ich diesen auf Reisen eher dabei habe, weshalb grundsätzlich eine separate Basis notwendig wäre.

Angenommen ich kaufe nun eine Arlo Ultra hinzu. Werden dann die Bilder der Pro 2 sieben Tage in der Cloud gespeichert, die Bilder der Ultra aber nicht? Oder wie muss man sich das vorstellen?

Und was würde passieren, wenn ich eine Arlo Ultra mit Smart Hub kaufe, und die Pro 2 dort hinzufüge? Hängt die Speicherdauer bzw. das verfügbare Abo dann von der Basis ab, oder von den einzelnen Kameras?

Könnte mit etwas Glück an das Set aus Smart Hub und einer Arlo Ultra Kamera (VMS5140) für ca. 300 Euro (Idealo: 413 Euro) kommen. Die Ultra Kamera einzeln (VMC5040) läge bei etwa 250 Euro (Idealo: 333 Euro).
Bearbeitet von: "Ahja" 11. Jun
Ahja11.06.2020 22:53

Wann genau wird denn welcher Preis fällig bzw. sind die sieben Tage …Wann genau wird denn welcher Preis fällig bzw. sind die sieben Tage inklusive?Ich habe die Arlo Pro 2 bestellt, zum Testen. Habe einen Nighthawk Router, der wohl als Basis dienen kann. Wobei ich diesen auf Reisen eher dabei habe, weshalb grundsätzlich eine separate Basis notwendig wäre.Angenommen ich kaufe nun eine Arlo Ultra hinzu. Werden dann die Bilder der Pro 2 sieben Tage in der Cloud gespeichert, die Bilder der Ultra aber nicht? Oder wie muss man sich das vorstellen?Und was würde passieren, wenn ich eine Arlo Ultra mit Smart Hub kaufe, und die Pro 2 dort hinzufüge? Hängt die Speicherdauer bzw. das verfügbare Abo dann von der Basis ab, oder von den einzelnen Kameras?Könnte mit etwas Glück an das Set aus Smart Hub und einer Arlo Ultra Kamera (VMS5140) für ca. 300 Euro (Idealo: 413 Euro) kommen. Die Ultra Kamera einzeln (VMC5040) läge bei etwa 250 Euro (Idealo: 333 Euro).


Es sieht genau so aus wie von dir geschildert.

Nur der mit dem Nighthawk kann ich Mangels wissen nicht bestätigen.

Bei der Pro3 und Ultra ist ohne Abo nichts möglich. Mit dem Kauf der Basis (Pro3 und Ultra) ist aber ein Jahr Service inklusive soweit ich weiß.
Die Speicherdauer hängt vom Abo ab. Es gibt Abos pro Kamera und eines mit bis zu 5 Kameras.
Bearbeitet von: "der_Doc" 12. Jun
Ich hab das System, lasst die Finger davon. Es bringt nicht mal SD Qualität. Einfach mal in entsprechendem Arlo Thread in deren Forum nachlesen. Seit einem "Update" vor ca. 1 Jahr gibts nur noch Pixelmatsche. Die aufgenommenen Videos haben nur noch 1/4 der ursprünglichen Größe.
Ich hab das System auch und funktioniert super. Nichts SD.
Ich habe ebenfalls das System, bei mir funktioniert es auch gut. Ich hatte zwischenzeitlich auch die eufycam2.
Zum bsp Geofencing-Smartphone selber löschen geht bei Eufy, bei Arlo kann man sie nur deaktivieren. Über die Jahre sammeln sich ein paar Geräte an.
Sein Benutzeraccount selbst löschen geht bei Eufy, bei Arlo kann das nur der Support wenn man sein System komplett neu aufsetzen möchte.
Allerdings ist bei Eufy das Geofencing eine Katastrophe, nichts funktioniert. Wir hatten 2 Smartphone eingebunden, er hat nie die korrekte Position der Smartphones erkannt. Und ja, es war alles richtig eingestellt. 😜
Es gibt auch keine Funktion bei Eufy dass man, zum Bsp zwischen 6-22 Uhr Geofencing aktiviert und zwischen 22-6 Uhr nur die Aussenkameras, wenn man daheim ist. Durch diese Funktion sind die Außenkameras nachts aktiviert, auch wenn man daheim ist. Wann dies bei Eufy kommt konnte der Support nicht sagen.
Somit bin ich wieder bei Arlo gelandet.
Bearbeitet von: "Torchmann" 12. Jun
Torchmann12.06.2020 11:38

Ich habe ebenfalls das System, bei mir funktioniert es auch gut. Ich hatte …Ich habe ebenfalls das System, bei mir funktioniert es auch gut. Ich hatte zwischenzeitlich auch die eufycam2. Zum bsp Geofencing-Smartphone selber löschen geht bei Eufy, bei Arlo kann man sie nur deaktivieren. Über die Jahre sammeln sich ein paar Geräte an.Sein Benutzeraccount selbst löschen geht bei Eufy, bei Arlo kann das nur der Support wenn man sein System komplett neu aufsetzen möchte.Allerdings ist bei Eufy das Geofencing eine Katastrophe, nichts funktioniert. Wir hatten 2 Smartphone eingebunden, er hat nie die korrekte Position der Smartphones erkannt. Und ja, es war alles richtig eingestellt. 😜Es gibt auch keine Funktion bei Eufy dass man, zum Bsp zwischen 6-22 Uhr Geofencing aktiviert und zwischen 22-6 Uhr nur die Aussenkameras, wenn man daheim ist. Durch diese Funktion sind die Außenkameras nachts aktiviert, auch wenn man daheim ist. Wann dies bei Eufy kommt konnte der Support nicht sagen.Somit bin ich wieder bei Arlo gelandet.


Und welches Arlo-System hast du genau?

Hab, wie gesagt, die Pro 2 mal bestellt (wegen der 7 Tage Cloud Storage). Die Ultra klingt von den Specs her natürlich besser. Weißt du, ob ich via VPN über die Arlo App auf den lokalen Speicher zugreifen kann? Müsste ja funktionieren. Dann könnte ich mir die Cloud komplett(?) sparen.

Allerdings denke ich inzwischen, dass eine Kamera mit Homekit Secure Video das richtige für mich wäre. Dazu bedarf es nur der iCloud, aber leider ist die Zahl der Kameras, die das bisher unterstützt sehr überschaubar.
Ich habe einen Smarthub VMB5000 und 2 x Arlo Pro 2, einfach weil ich keine Lust auf ein Abo habe. Ja, die Arlo Pro3 und Ultra hören sich nicht nur besser an, sie sind auch von der Auflösung, usw besser. Gibt ja zig YouTube-Videos wo die Kameras verglichen werden. Allerdings ist man entweder auf ein Abo angewiesen oder man greift auf die Videos per VPN zu.

Hier, das hat der Moderator im Arlo-Forum dazu geschrieben:
Wenn man ein USB Gerät an den Arlo SmartHub VMB4540 oder eine micro-SD Karte an den VMB5000 anschließt, zeichnet die Kamera auf dem USB-Gerät bzw. auf der SD-Karte kostenlos auf.
Um Remote-Zugriff auf die gespeicherten Aufzeichnungen zu erhalten, muss man den direkten Speicherzugriff in der Arlo App einrichten. Für den Zugriff auf Aufzeichnungen außerhalb des LAN, muss man VPN auf seinem Router und Mobilgerät oder Portweiterleitung aktivieren.

Deswegen habe ich mich für die Arlo Pro 2 entschieden, damit es so einfach wie möglich ist auf die Videos zuzugreifen. Bei der Arlo pro 2 werden die Videos in der Cloud gespeichert und sind ganz normal über die App abrufbar. Ich habe mich für den Smarthub 5000 entschieden, um mir die Möglichkeiten eines Upgrades auf Pro 3 oder Ultra offen zu halten, falls Arlo doch noch etwas an den Abos ändert.
Bearbeitet von: "Torchmann" 14. Jun
Ich musste den Smarthub VMB4540 zurück schicken, da Arlo diesen scheinbar auch eingeschränkt hat. An den VMB 4540 konnte ich nur 1 Kamera aktivieren dass sie in die Cloud speichert. Bei der anderen Kamera hat er eine Cloudspeichererweiterung verlangt in Form eines Abos.
Mit dem Smarthub VMB5000 kann man beide Arlo Pro 2 Kamera in die Cloud aufzeichnen lassen.
Wie viele Kameras mit dem 5000er Hub funktionieren kann ich leider nicht sagen. Sollte die Kamera wieder auf diesen Preis fallen, kaufe ich noch eine und werde berichten
In der Kombination VMB5000 und Arlo Pro 2 kann man bis zu 5 Kameras ohne Abo betreiben. Es steht, lt. Support, an allen 5 Kameras die 7 Tage Cloud-Speicherung zur Verfügung. Ich betreibe mittlerweile 3 Arlo Pro 2 Kameras, funktioniert alles gut.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von MrWorld. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text