266°
[Arlt] Acer Liquid Zest Plus LTE 16GB Dual-SIM Blau 13,90cm Display, 16GB Speicher, Dual microSIM, LTE, Google Android 6.0
[Arlt] Acer Liquid Zest Plus LTE 16GB Dual-SIM Blau 13,90cm Display, 16GB Speicher, Dual microSIM, LTE, Google Android 6.0
Handys & TabletsARLT Angebote

[Arlt] Acer Liquid Zest Plus LTE 16GB Dual-SIM Blau 13,90cm Display, 16GB Speicher, Dual microSIM, LTE, Google Android 6.0

Preis:Preis:Preis:159€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Arlt bekommt ihr das Acer Liquid Zest Plus LTE 16GB Dual-SIM Blau 13,90cm Display, 16GB Speicher, Dual microSIM, LTE, Google Android 6.0 Marshmallow zum guten Preis.

PVG 186€

1% shoop noch mitnehmen

Akkumonster 2.0 – mit bis zu 3 Tagen Akkulaufzeit. 14 cm (5,5 Zoll), HD (1280 x 720) IPS Display mit Zero-Air-Gap und On-Cell Touch. Gigantischer 5.000 mAh-Akku für mehrere Tage Akkulaufzeit (inkl. Quick Charge / Pump Express). USB-OTG zum Laden anderer Smartphones oder Direktanschluss von USB-Sticks, Festplatten, etc.. 1,3 GHz Quad-Core Prozessor und 2 GB Arbeitsspeicher. Dual SIM, LTE und 16 GB interner Speicher. Android 6.0 (Marshmallow) inkl. Acer Bluelight Shield™ (Blaulichtfilter). 13 MP Hauptkamera mit Triple-Fokus-System (PDAF, Laser Fokus und CDAF) und LED-Blitz. Echte Offline-Navigation dank AcerNAV. Acer Kids Center für eine sichere und kindgerechte Smartphone-Nutzung. Acer GameZone mit Turbo-Boost und Aufnahmefunktion.


OS: Android 6.0 • Display: 5.5", 1280x720 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3 • Kamera: 13.0MP, f/1.8, Laser-AF, Phasenvergleich-AF, LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (hinten); 5.0MP, f/2.0 (vorne) • Schnittstellen: Micro-USB 2.0 (OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Lichtsensor • CPU: 4x 1.00GHz Cortex-A53 (Mediatek MT6735, 64bit) • GPU: Mali-T720 MP2 • RAM: 2GB • Speicher: 16GB, microSD-Slot (dediziert) • Navigation: A-GPS •Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (80/900/1900/2100), LTE (B1/B3/B7/B20) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+ • Bandbreite (Download/Upload): 150Mbps/50Mbps (LTE) • Akku: 5000mAh, fest verbaut • Standby-Zeit: 1100h • Gesprächszeit: 24h • Gehäuseform: Barren • Gehäusematerial: Kunststoff (Rückseite) • Abmessungen: 154x77x9.7mm • Gewicht: 175g • SIM-Formfaktor: Micro-SIM • Besonderheiten: Dual-SIM, UKW-Radio

14 Kommentare

Krass überteuert für den schwachen Prozessor und die klamme Ausstattung. Arlt ist eben immer überteuert. Cold

Verfasser

Ikicvor 12 m

Krass überteuert für den schwachen Prozessor und die klamme Ausstattung. A …Krass überteuert für den schwachen Prozessor und die klamme Ausstattung. Arlt ist eben immer überteuert. Cold



Melde mich selten zur Technik zu Wort aber den 5.000 mAh-Akku wirst du so schnell nirgends finden...
Test: notebookcheck.com/Tes…tml
Bearbeitet von: "jamesblond" 15. Mär

Lieber Zenfone max ZC550KL vom Mediamarkt für 199€

TOP finde ich gar nicht überteuert. Ist halt nicht mehr so aktuell aber wenn du dir die anderen Dinger anschaust da finde ich den Preis schon gerechtfertigt.

​THL 5000 , ist zwar alt aber rennt immer noch mit 8 X 2 GHz

ernsthaft? "13,90cm Display"?

Scheinen 5,5" zu sein :P

jamesblondvor 2 h, 12 m

Melde mich selten zur Technik zu Wort aber den 5.000 mAh-Akku wirst du so …Melde mich selten zur Technik zu Wort aber den 5.000 mAh-Akku wirst du so schnell nirgends finden...


Es sei denn, es darf auch ein 6000mAh-Akku sein.
Mein Oukitel K6000-Pro Rennt wie Lumpi und hält auch 3-4 Tage, zusätzlich bessere Ausstattung:
- MTK6753 Octa-Core CPU mit 1,3 GHz
- 1920 * 1080 Auflösung bei 5.5"
- 16MP rückseitige Kamera
- Dual-Blitz
- 8MP vordere Kamera
- Fingerprint-Sensor
- 3GB RAM
- 32GB Flash
- etc. pp das Übliche sonst
Was mir persönlich noch fehlt, wäre ein Kompass und NFC

Das Ganze z.B. hier zu haben für 154,98€ inkl. Versand aus DE (Hamburg)

5.5'' OUKITEL K6000 Pro Octa Core 4G Smartphone Android 6.0 Handy 3GB+32GB Q0D6


Acer kann einfach keine Telefone. Billigste Plastebomber, dazu Ohrhörer (Telefon) und eingebauter Lautsprecher vom Grabbeltisch.
Hatte mir das Liquid Jade mal zugelegt und dachte, mich tritt ein Pferd. Bloß die Finger weg.

Hatte mal dass Liquid Trio von Acer und stimme zu. Man sollte vim Angebospreis nochmal locker 50€ abziehen, dann lohnt es sich grade mal. Als Haupthandy für etwas anspruchsvolle niemals...
Hatte danach direkt mein mittlerweile betagtes Sony Z3 und dass schlägt Acer um Längen!

jamesblondvor 8 h, 35 m

Melde mich selten zur Technik zu Wort aber den 5.000 mAh-Akku wirst du so …Melde mich selten zur Technik zu Wort aber den 5.000 mAh-Akku wirst du so schnell nirgends finden...Test: http://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Liquid-Zest-Plus-Smartphone.172670.0.html


Ist das dein ernst?

Bitte schön!

Hier hast du den 5.000 mAh
ZenFone Max (ZC550KL)

- für nur 138 € + Vsk
Amazon.fr

Es ist also überhaupt nicht schwer nicht nur vergleichbares, sondern auch ein deutlich besseres
Angebot zu finden.

Fürs Geld gibt es übrigens auch schon 3 + 32 GB mit 5000 mAh Akku.
auch der Vorgänger mit Octa-Core gab es zu ähnlichen Preisen.


thaupt1437vor 8 h, 13 m

Lieber Zenfone max ZC550KL vom Mediamarkt für 199€


Ja,
. . . nur anderswo deutlich günstiger,
auch die Updated-Version mit 3 + 32 GB.

AlbertoAlbertovor 6 h, 41 m

Es sei denn, es darf auch ein 6000mAh-Akku sein.Mein Oukitel K6000-Pro …Es sei denn, es darf auch ein 6000mAh-Akku sein.Mein Oukitel K6000-Pro Rennt wie Lumpi und hält auch 3-4 Tage, zusätzlich bessere Ausstattung:- MTK6753 Octa-Core CPU mit 1,3 GHz- 1920 * 1080 Auflösung bei 5.5"- 16MP rückseitige Kamera- Dual-Blitz- 8MP vordere Kamera- Fingerprint-Sensor- 3GB RAM- 32GB Flash- etc. pp das Übliche sonstWas mir persönlich noch fehlt, wäre ein Kompass und NFCDas Ganze z.B. hier zu haben für 154,98€ inkl. Versand aus DE (Hamburg)5.5'' OUKITEL K6000 Pro Octa Core 4G Smartphone Android 6.0 Handy 3GB+32GB Q0D6


Das alles bietet eine neue Version von ZenFone Max (ZC550KL)
- mit Snapdragon SoC,
- inkl. E-Kompass,
- effizienter,
. leichter usw.
nur auf den FPS hat man zu verzichten.

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist um Welten besser, als bei diesem angeblichen Deal.

vianovor 11 h, 45 m

Das alles bietet eine neue Version von ZenFone Max (ZC550KL)- mit …Das alles bietet eine neue Version von ZenFone Max (ZC550KL)- mit Snapdragon SoC, - inkl. E-Kompass, - effizienter, . leichter usw. nur auf den FPS hat man zu verzichten. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist um Welten besser, als bei diesem angeblichen Deal.



Dann muss man aber auch 'nur' mit HD-Auflösung (1280 x 720) etwas schlechter aufgelösten Kameras leben.
NFC hat es auch nicht. Und es kostet auch zwischen 199-249€ (16-32GB Version)
Falls sich dein Post darauf bezog, dass ich mir einen Kompass und NFC beim Oukitel k6000 Pro gewünscht hätte.

Btw., mit den Modellnummern bei ASUS bin ich noch nie klargekommen.
Amazon spricht beim ZC550KL von 1-1,2Ghz Quadcore, Saturn von 1,5Ghz Octa-Core.
Bearbeitet von: "AlbertoAlberto" 16. Mär

AlbertoAlbertovor 42 m

Dann muss man aber auch 'nur' mit HD-Auflösung (1280 x 720) etwas …Dann muss man aber auch 'nur' mit HD-Auflösung (1280 x 720) etwas schlechter aufgelösten Kameras leben. NFC hat es auch nicht. Und es kostet auch zwischen 199-249€ (16-32GB Version)Falls sich dein Post darauf bezog, dass ich mir einen Kompass und NFC beim Oukitel k6000 Pro gewünscht hätte.Btw., mit den Modellnummern bei ASUS bin ich noch nie klargekommen.Amazon spricht beim ZC550KL von 1-1,2Ghz Quadcore, Saturn von 1,5Ghz Octa-Core.


Bei 5,5 ist HD noch ganz in Ordnung (es gibt doch auch Tablets mit HD)
gerade, wenn der Hersteller Display-Panels von guter Qualität verwendet.
Das tut dann auch gut für die Akkulaufzeit, bei FHD hätte die GPU erheblich mehr zu rechnen.

Die Kameras in Max sind schon nicht schlecht und kommen mit Laser Autofokus.
NFC ist irrelevant hier beim Vergleich, weil die keines der Geräte hat.

Das ZF Max gibt es schon ab unter 140 €,
auch die neue Version mit S615, 3GB RAM, 32GB internem Sp. habe ich schon für 150 € gesehen.

Ja, die ZC550KL bezeichnet schon mittlerweile eine Produktfamilie
es gibt schon neuere Versionen mit mehr Speicher
und auch noch mit S615 Octa-Core und 3 GB RAM.
Leider geben die Händler so gut wie immer keine korrekte Typenbezeichnungen oder PNs an.

Das neue ZenFone 3 Max (bezeichnet auch eine Produktfamilie!)
also das (ZC553KL) 5,5"-er Version ist dann mit FHD, Snapdragon 430 8x und 16MP Cam,
Metalbody, Fingerprints. usw.
und gibt auch zu sehr guten Preisen, auch wenn nicht in D., wie schon üblich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text