Around the World: Hong Kong, Neuseeland (Auckland/Wellington), Los Angeles für 1285€ ab Frankfurt
392°Abgelaufen

Around the World: Hong Kong, Neuseeland (Auckland/Wellington), Los Angeles für 1285€ ab Frankfurt

24
eingestellt am 13. Feb 2012
Bei Air New Zealand hat man die Möglichkeit für Flüge nach Neuseeland kostenlose Stopover in z.B. Hong Kong oder Auckland in Anspruch zu nehmen. Darüber hinaus lassen sich für kleines Geld auch Stopover in den USA dazubuchen. Dadurch kann man sich eine schöne Weltreise zusammenstellen. Ein Beispiel ist Frankfurt – Hong Kong – Auckland – Wellington – Los Angeles – Frankfurt für 1285€ . Leider muss man ein bissl mit den Terminen spielen um auf einen günstigen Preis zu kommen. Ich habe einfach nach den günstigsten Flügen für die jeweiligen Teilabschnitte geschaut und das Ganze dann zusammengeführt. Ihr müsst dann zwischen den einzelnen Länderseiten wechseln, denn auf der deutschen Air New Zealand Seite könnt Ihr euch nicht die Flugpreise von z.B. Hong Kong nach Wellington anzeigen lassen. Mein Tipp, zunächst schauen, wann Frankfurt – Wellington am günstigsten ist und dann die einzelnen Teilabschnitte. Ich habe beim Support angerufen und mir erhofft, dass dieser mir hilft, leider kam da auch Nichts. Also einfach selbst suchen ! Aber ein Beispiel habe ich schonmal vorbereitet.

Das Ganze funktioniert von April bis Juni .
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare

ick liebe dir urlaubspiraten

24 Kommentare
Verfasser
Beispiel:

[Fehlendes Bild]

ick liebe dir urlaubspiraten

Verfasser

hehe

Kann mir jemand sagen mit wie viel Hotel/Motel (Günstige Übernachtung, keine zig Sterne Unterkunft aber aushaltbar) usw. kosten man rechnen muss wenn man z.B. das Beispiel von UP verwendet?

Verfasser

Naja, wen du in Hostels pennst, bissl Couchsurfing machst und dir evtl. nen Camper in Neuseeland mit paar Leuten teilst, wirst du ca. 700-800€ fürs pennen ausgeben müssen...schätze ich.

vergess transportkosten nicht. in hong kong überschaubar ( öffentlicher transport recht günstig) aber in neuseeland und los angeles solltest du mit nem leih auto dein eigenen öffentlichen nahverkehr eröffnen. und vergiss das essen nicht. du wirst nicht immer die günstigsten läden finden. da ist es keine seltenheit mal 20-30 euro an essen pro tag rauszuhauen. das summiert sich auch.

Leider viel zu kurzer Aufenthalt.

Für Hostels zahlst Du in NZ 25-35 NZ$ pro Nacht, durch den schlechten Wechselkurs sind das ca. 16-22 Euro pro Nacht (in Großstädten mehr als außerhalb). Ich würde wenn Zeit und die günstigen Flugdaten mitspielen aber auf jeden Fall mehr als nur 17 Tage für ganz NZ einplanen wie im Beispiel oben. Für Mietwagen oder Camper kann es sich lohnen, nach fast kostenloses Einwegmieten zu schauen, die in der Regel häufiger von der Südinsel zurück auf die Nordinsel angeboten werden, z.B. bei Standby Relocs oder Transfercar.

also essen , MAC , max 10 Euro am Tag .- war ich 4 Wochen in AUS und NZ , es geht locker mit 2 Cola am TAG !

Und wenn man Wullf heißt, gibts noch n Upgrade der Economy Class oben drauf

Wie viel Zeit investierst du täglich UP? Hammer Angebote, die du immer wieder findest! Eine echte Forenbereicherung! Dank dir!

Ich weiß nicht wie die ganzen Leute sich das organisieren .... ich meine man muss ja arbeitslos sein um sowas machen zu können (wegen der Zeit), aber dann wiederum fehlt das nötige Kleingeld solche eine Reise zu unternehmen...

Gebannt

Ich bin mir ziemlich sicher, dass jmd vor nicht allzulanger Zeit auch so ein Around The World Ticket Deal gepostet hat, mit genau den gleichen destinationen. Und da hat das ganze 940€ gekostet!
Klar finde ich die 1300 für rund um die welt immer nochn bombenpreis, aber im vergleich zu dem anderen preis? mhm..

Das Angebot ab London mit Air NZ für ca. 900,- Euro wurde verlängert bis 29.02., siehe hier und gilt weiterhin - nur die Dealmarkierung als beendet lässt sich nicht mehr zurücksetzen. Es sollte sich lohnen, die Preise mit diesem Angebot zu vergleichen (Angebot muss bei Flightcentre per Mail oder telefonisch erfragt werden) - da die Strecke nahezu die gleiche ist.

BiGfReAk

Ich weiß nicht wie die ganzen Leute sich das organisieren .... ich meine … Ich weiß nicht wie die ganzen Leute sich das organisieren .... ich meine man muss ja arbeitslos sein um sowas machen zu können (wegen der Zeit), aber dann wiederum fehlt das nötige Kleingeld solche eine Reise zu unternehmen...




Es soll Leute geben, die nach ner gewissen Zeit in der Firma ein paar Monate frei nehmen können und dann entweder halbes Gehalt bekommen und für einen gleichen Zeitabschnitt beim Arbeiten nur halbes Gehalt oder eben in der Zeit gar kein Gehalt (Sabbatical). Dann gibt's noch so Leute, die sich ihre Zeit frei einteilen können... Entweder, weil es Selbstständige sind oder ihre Arbeit nicht unbedingt erfordert, dass sie durchgehend erledigt wird - so wie bei mir, über Weihnachten waren bei uns einige Leute 4-6 Wochen weg, wenn das aktuelle Forschungsprojekt abgeschlossen ist, ist es auch unserem Professor/Institutsleiter recht egal, wie lange wir verreisen.

Ich persönlich seh allerdings das Problem, dass man selten allein reist und dass zwei Leute so lang am Stück frei bekommen und genug Geld verdienen um es sich zu leisten halte ich dann doch für unwahrscheinlich

oder einfach kündigen und reisen und danach neuen job suchen (nicht in allen Branchen zu empfehlen)..
Bei uns ist auch 3 Monate frei nehmen "Freistellung" kein Problem.

Keine Ahnung warum der Deal so heiß ist. Ist doch ein normaler Preis oder?

ist sonst schon deutlich teurer!!!


Stereotyp01

Keine Ahnung warum der Deal so heiß ist. Ist doch ein normaler Preis oder?


Also ich bin auch der Meining, dass ich solche Preise schon des öfteren gesehen habe, kann das aber auch gerade nich belegen...

dakine84

Ich persönlich seh allerdings das Problem, dass man selten allein reist … Ich persönlich seh allerdings das Problem, dass man selten allein reist und dass zwei Leute so lang am Stück frei bekommen und genug Geld verdienen um es sich zu leisten halte ich dann doch für unwahrscheinlich



Von der Meinung würde ich mich ganz schnell verabschieden. Probier es einfach mal, am besten für nen längeren Zeitraum, dann kann man nich gleich den Kopf in den Sand stecken
Ich kann nur sagen, dass alleine reisen die beste Entscheidung war die ich je getroffen haben...

welche Buchunngsklassen sind das in der Regel? Wegen Meilensammeln.

dakine84

Ich persönlich seh allerdings das Problem, dass man selten allein reist … Ich persönlich seh allerdings das Problem, dass man selten allein reist und dass zwei Leute so lang am Stück frei bekommen und genug Geld verdienen um es sich zu leisten halte ich dann doch für unwahrscheinlich



Ich reise ziemlich oft allein... ehrlich gesagt find ichs nicht so prall, wenn ich nicht eh über couchsurfing am Zielort Leute kennenlern. Irgendwie teile ich solche Erlebnisse lieber, und gerade so eine lange Reise stelle ich mir allein weniger toll vor. Aber jeder hat andere Vorlieben Ich für meinen Teil würde bei so ner Tour gern wen dabei haben wollen...

Leute vergesst die Zwischenstoppflicht.
Ich habe gerade Frankfurt-Tokyo-Christchurch-Auckland-San Francisco-Frankfurt für 1189 Euro gebucht.

Leider nur bis Juni....

Hallo bräuchte den Deal für Mitte Okt bis Anfang Jänner.

Ich schaffe es aber nicht über den Multistop von AIR NZ kann mir wer helfen.
Danke
Peter

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text