Arte Kinofestival mit vielen interessanten Filmen, u.a. Helle Nächte von Thomas Arslan, Godless, Frost etc
751°

Arte Kinofestival mit vielen interessanten Filmen, u.a. Helle Nächte von Thomas Arslan, Godless, Frost etc

28
Läuft bis 17.12.2017eingestellt am 3. Dez
Beim Arte Kinofestival kann man sich viele interessante Filme, teilweise vor Kinostart ansehen. Registrierung ist nötig.

Läuft bis zum 17.12.17

Frost imdb.com/tit…90/
Sunbeat imdb.com/tit…50/
Godless imdb.com/tit…54/
Colo imdb.com/tit…444
Living and other Fictions imdb.com/tit…04/
Helle Nächte imdb.com/tit…734
Chevalier imdb.com/tit…06/
The Giant imdb.com/tit…76/
The Last Family imdb.com/tit…692
Sacred Hearts imdb.com/tit…20/


Viel Spaß!

Beste Kommentare

pffftvor 3 m

Oh wie großzügig ... der Zwangsfinanzierung sei Dank!


Nichts gegen Arte! Der Sender ist einzigartig.

Der einzige Sender für den sich die Rundfunkbeiträge lohnen.

Und dabei haben die einen Bruchteil des Budgets. Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich meine GEZ-Steuer komplett an Arte auszahlen lassen.

Oh wie großzügig ... der Zwangsfinanzierung sei Dank!
28 Kommentare

Danke!

Oh wie großzügig ... der Zwangsfinanzierung sei Dank!

pffftvor 3 m

Oh wie großzügig ... der Zwangsfinanzierung sei Dank!


Nichts gegen Arte! Der Sender ist einzigartig.

Fantastisch. Danke. Hatte ich komplett übersehen.

Der einzige Sender für den sich die Rundfunkbeiträge lohnen.

Und dabei haben die einen Bruchteil des Budgets. Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich meine GEZ-Steuer komplett an Arte auszahlen lassen.

Denkervor 2 h, 32 m

Nichts gegen Arte! Der Sender ist einzigartig.


Wenn alle Sender wie Arte wären würde ich mit Freuden meine gez zahlen. So zahle ich den anderen Volkssteuerrnden Sensations Medien mein Geld ohne Kulturellen Mehrwert. Wenn ich den Mal tv anschaue dann schwankt es zwischen Servus TV und Arte und danach kommt nur noch müll.
Bearbeitet von: "malagorago" 3. Dez

zdfinfo, phönix , 3sat und die dritten sind auch nicht schlecht.
malagoragovor 20 m

Wenn alle Sender wie Arte wären würde ich mit Freuden meine gez zahlen. So …Wenn alle Sender wie Arte wären würde ich mit Freuden meine gez zahlen. So zahle ich den anderen Volkssteuerrnden Sesations Medien mein Geld ohne Kulturellen Mehrwert. Wenn ich den Mal tv anschaue dann schwankt es zwischen Servus TV und Arte und danach kommt nur noch müll.

Denkervor 1 h, 43 m

Nichts gegen Arte! Der Sender ist einzigartig.


ebenso, es sollte mehr Arte Qualität geben

Kommen die im Tv oder nur als Stream ? Und warum muss ich mich bei Arte registrieren ?

Kann man die Filme runterladen?

Verfasser

Hab keine Möglichkeit gefunden. Über Hinweise würde ich mich auch freuen. MediathekView oder jdownloader gehen jedenfalls nicht.

iDiotvor 1 h, 38 m

Hab keine Möglichkeit gefunden. Über Hinweise würde ich mich auch freuen. M …Hab keine Möglichkeit gefunden. Über Hinweise würde ich mich auch freuen. MediathekView oder jdownloader gehen jedenfalls nicht.



Sicher? Manchmal dauert es einige Stunden bis MediathekView die Filme findet, trotz aktualisierter Liste

enderwvor 11 h, 47 m

zdfinfo, phönix , 3sat und die dritten sind auch nicht schlecht.



Stimme ich dir zu!

Arte ist auch in meinen Augen mit der Beste Sender unter den öffentlichen, aber 3sat schaue ich auch sehr gerne.

Phönix finde ich, ist eine gute Alternative für die Leute, denen die Dokus und Berichte bei ARTE zu trocken oder intensiv sind. Eben auch für Leute geeignet, die halt etwas mehr Bilder wollen aber denen DMAX und N24 einfach zu platt ist.

enderwvor 11 h, 47 m

zdfinfo, phönix , 3sat und die dritten sind auch nicht schlecht.


DLF bitte nicht vergessen.

madrixvor 11 h, 25 m

Kann man die Filme runterladen?



Es gibt ein Tool mit denen man direkt die Filme der Mediatheken aller öffentlichen Sender für eine bestimmte Zeit runterladen kann. Wenn ich den Link zuhause finde, poste ich den mal.

Es gibt allerdings Einschränkungen, nur Berichte, Dokus und Filme an denen die Rechte alleine bei den öffentlichen liegen oder bei denen die andere Rechteinhaber zustimmen, diese kann man dort finden. Sollten die Rechte ganz oder zum Teil bei anderen liegen, die nicht zustimmen, gibt es die manchmal nur für kurze Zeit im Stream oder eben gar nicht in der Mediathek.

So wurde es mir zumindest mal erklärt, als ich eine Doku suchte aber nicht fand.

enderw3. Dez

zdfinfo, phönix , 3sat und die dritten sind auch nicht schlecht.


Wobei zdfInfo eher nicht gut bis schon eher schlecht ist. Doku kann das Zweite einfach nicht. Bleibt immer oberflächlich, spekulativ, suggestiv, nachgestellt, animiert, repetitiv. Und eigentlich sollte man den Sender aufgrund seines Schwerpunktes umbenennen in zdfhitler. Abgesehen vom Lesch kann das Zweite einfach keine Doku - beziehungsweise können die ARD-Anstalten das einfach x-mal besser. Wobei - eigentlich kann das Zweite außer der Kabarett- und Humorschiene (Heuteshow, Neo Royale, Anstalt, Mann & Sieber, Sketch History) sowieso recht wenig. Überhaupt noch etwas? "Planet E" ist ganz okay. Sonst noch? Vom eingestellten Kanal Theater/Kultur ist rein garnichts geblieben außer alle Jubeljahre mal eine Ausgabe "Kulturpalast" bei 3Sat. Stattdessen haben sie Neo zu überwältigenden 95% zu einem Krimiabspielsender abrauschen lassen.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 5. Dez

Seripmacvor 20 h, 10 m

Der einzige Sender für den sich die Rundfunkbeiträge lohnen.


Dann hat dieser Sender seine Arbeit bei dir geleistet.

Seripmacvor 20 h, 45 m

Der einzige Sender für den sich die Rundfunkbeiträge lohnen.

Wahrscheinlich nur durch den französisch Einfluss. Liegt möglicherweise daran, dass all unsere Nachbarländer mehr Wert auf (ihre) Kunst und Kultur legen und diese dementsprechend bewahren.

Turaluraluraluvor 5 h, 56 m

Wobei zdfInfo eher nicht gut bis schon eher schlecht ist. Doku kann das …Wobei zdfInfo eher nicht gut bis schon eher schlecht ist. Doku kann das Zweite einfach nicht. Bleibt immer oberflächlich, spekulativ, suggestiv, nachgestellt, animiert, repetitiv. Und eigentlich sollte man den Sender aufgrund seines Schwerpunktes umbenennen in zdfhitler. Abgesehen vom Lesch kann das Zweite einfach keine Doku - beziehungsweise können die ARD-Anstalten das einfach x-mal besser. Wobei - eigentlich kann das Zweite außer der Kabarett- und Humorschiene (Heuteshow, Neo Royale, Anstalt, Mann & Sieber, Sketch History) sowieso recht wenig. Überhaupt noch etwas? "Planet E" ist ganz okay. Sonst noch? Vom eingestellten Kanal Theater/Kultur ist rein garnichts geblieben außer alle Jubeljahre mal eine Ausgabe "Kulturpalast" bei 3Sat. Stattdessen haben sie Neo haben zu überwältigenden 95% zu einem Krimiabspielsender abrauschen lassen.




Turaluraluraluvor 8 h, 3 m

Wobei zdfInfo eher nicht gut bis schon eher schlecht ist. Doku kann das …Wobei zdfInfo eher nicht gut bis schon eher schlecht ist. Doku kann das Zweite einfach nicht. Bleibt immer oberflächlich, spekulativ, suggestiv, nachgestellt, animiert, repetitiv. Und eigentlich sollte man den Sender aufgrund seines Schwerpunktes umbenennen in zdfhitler. Abgesehen vom Lesch kann das Zweite einfach keine Doku - beziehungsweise können die ARD-Anstalten das einfach x-mal besser. Wobei - eigentlich kann das Zweite außer der Kabarett- und Humorschiene (Heuteshow, Neo Royale, Anstalt, Mann & Sieber, Sketch History) sowieso recht wenig. Überhaupt noch etwas? "Planet E" ist ganz okay. Sonst noch? Vom eingestellten Kanal Theater/Kultur ist rein garnichts geblieben außer alle Jubeljahre mal eine Ausgabe "Kulturpalast" bei 3Sat. Stattdessen haben sie Neo haben zu überwältigenden 95% zu einem Krimiabspielsender abrauschen lassen.



Und Lesch war seinerzeit bei Alpha Centauri (Bayern 3?) besser als heute. Auch wenn er da nur vor ner schnöden Tafel stand oder saß. Seit er zu ZDF ist hab ich das paar Mal geguckt und dann das Intersse verloren.

777vor 6 h, 29 m

Und Lesch war seinerzeit bei Alpha Centauri (Bayern 3?) besser als heute. …Und Lesch war seinerzeit bei Alpha Centauri (Bayern 3?) besser als heute. Auch wenn er da nur vor ner schnöden Tafel stand oder saß. Seit er zu ZDF ist hab ich das paar Mal geguckt und dann das Intersse verloren.


Ja, stimmt, früher war er noch besser, aber gut ist er immer noch. Wobei Alpha Centauri (hauptsächlich BR Alpha) sich ja hauptsächlich mit dem Weltall beschäftigte und das wäre für's anspruchsfreie ZDF bei weitem zu speziell. Aber ich hab' sogar den Eindruck, daß auch Lesch selbst innerhalb seiner ZDF-Sendungen zuletzt oberflächlicher und beliebiger geworden ist.
vulpesvor 8 h, 50 m

Wahrscheinlich nur durch den französisch Einfluss. Liegt möglicherweise d …Wahrscheinlich nur durch den französisch Einfluss. Liegt möglicherweise daran, dass all unsere Nachbarländer mehr Wert auf (ihre) Kunst und Kultur legen und diese dementsprechend bewahren.


Nein, sicher nicht nur durch den französischen Einfluss. Auch die hierzulande produzierten Sendungen sind eine Klasse für sich, die Moderatoren ebenfalls. Und was für Frankreich so gilt, wie du's sagst, gilt längst nicht für alle anderen Nachbarländer.

Arte ist jedenfalls der bei weitem beste Sender. Ausschuss gibt's da praktisch nicht. Könnte man auch durchlaufen lassen. (-:=

pffft3. Dez

Oh wie großzügig ... der Zwangsfinanzierung sei Dank!



Immer das mimimi, wann ist der Quark emdlich ausgejammert? Geh doch zurück in deine Reichsbürgerforen

facewivor 14 m

Immer das mimimi, wann ist der Quark emdlich ausgejammert? Geh doch zurück …Immer das mimimi, wann ist der Quark emdlich ausgejammert? Geh doch zurück in deine Reichsbürgerforen



Kriech Du zurück unter Deinen Stein. Bestimmt zahlst Du gerne für das Qualitätsprogramm und die umfassende, neutrale Berichterstattung (muhahaha) und hast auch sonst nichts zu verbergen. Schon komisch, wie Leute wie Du jedesmal versuchen, Meinungen zu diskreditieren und in völlig unpassende politische Ecken zu schieben. Glaubst Du ernsthaft, die Millionen von berechtigten GEZ Verweigerern wären allesamt AFD Anhänger? Dummschwätzer!

pffftvor 6 h, 14 m

Kriech Du zurück unter Deinen Stein. Bestimmt zahlst Du gerne für das Q …Kriech Du zurück unter Deinen Stein. Bestimmt zahlst Du gerne für das Qualitätsprogramm und die umfassende, neutrale Berichterstattung (muhahaha) und hast auch sonst nichts zu verbergen. Schon komisch, wie Leute wie Du jedesmal versuchen, Meinungen zu diskreditieren und in völlig unpassende politische Ecken zu schieben. Glaubst Du ernsthaft, die Millionen von berechtigten GEZ Verweigerern wären allesamt AFD Anhänger? Dummschwätzer!



Welche privaten Sender, die ja nicht zwangsfinanziert werden, sind denn besser bei Qualität und neutraler Berichtserstattung?
Wie soll neutrale Berichtserstattung überhaupt gehen?

Denke der Durchschnittsbürger schaltet die Kiste zur Unterhaltung ein. Anders kann ich mir die fortwährende Existenz etlicher Sendungen einfach nicht erklären. Und die laufen vornehmlich auf nicht zwangsfinanzierten Sendern.

777vor 19 m

Welche privaten Sender, die ja nicht zwangsfinanziert werden, sind denn …Welche privaten Sender, die ja nicht zwangsfinanziert werden, sind denn besser bei Qualität und neutraler Berichtserstattung?


Suggestivfrage? Die sollen einfach Bezahlfernsehen daraus machen und fertig. Das dürfen dann diejenigen blechen, die auch schon für HD+ fröhlich Geld verpulvern. Alle nicht Interessierten sollen gefälligst in Ruhe gelassen werden.
Der aktuelle Wahnsinn wird sofort deutlich, wenn man das Wort Fernsehen gegen Zeitung ersetzt. Wir haben dann folgende Situation: eine Zeitung, die Du nicht lesen willst, holt sich trotz Weitergabesperre vom Einwohnermeldeamt Deine Adresse, erklärt Dich zum Abonennten, nur weil Du eine Wohnung bewohnst und will laufend Geld von Dir, weil Du ja in der Theorie dieses Blatt lesen könntest. Abmelden ist nicht möglich und wenn Du nicht zahlst, erpreßt der rechtlich überhaupt nicht geschäftsfähige Verlag die Gebühren per Amtsanmaßung über Gerichtsvollzieher von Dir. Gleichzeitig wird das Blatt außerhalb Deutschlands an alle kostenlos verteilt und die gleichgeschalteten Gerichte (bewußte Wortwahl!) sagen dazu, dieses Vorgehen sei in Ordnung. Noch Fragen?

pffftvor 15 m

Die sollen einfach Bezahlfernsehen daraus machen und fertig. Das dürfen …Die sollen einfach Bezahlfernsehen daraus machen und fertig. Das dürfen dann diejenigen blechen, die auch schon für HD+ fröhlich Geld verpulvern.


Wenn du Lösungen bringen willst, dann sollte das Ziel schon erreicht werden welches die öffentlich-rechtlichen verfolgen. Dein Vorschlag würde nicht funktionieren und ich denke mal du weißt auch selbst warum.
Und mich kotzen die Kosten auch an, aber eher die Höhe und nicht das Zwangszahlen an sich.
Wem ich aber gönnen würde raus genommen zu werden sind diejenigen die kein TV, Radio und Internet nutzen. Generell nicht. Und nicht nur die öffentlich-rechtlichen nicht.

Und ich brauch kein Beispiel. Ich gucke kein Fernsehen... seit 5 Jahren keine privaten Sender und seit 2 Jahren gar keins mehr (Antenne rausgezogen, als Test... nie wieder eingestöpselt). Und zahl die Zwangsabgabe.
Obwohl ich guck mir Die Anstalt auf YouTube an.
Meine politisch korrekten Nachrichten find ich im Internet hier und da und Unterhaltung auf Netflix. Radio hör ich überhaupt nicht.
Bearbeitet von: "777" 5. Dez

Turaluraluralu4. Dez

Wobei zdfInfo eher nicht gut bis schon eher schlecht ist. Doku kann das …Wobei zdfInfo eher nicht gut bis schon eher schlecht ist. Doku kann das Zweite einfach nicht. Bleibt immer oberflächlich, spekulativ, suggestiv, nachgestellt, animiert, repetitiv. Und eigentlich sollte man den Sender aufgrund seines Schwerpunktes umbenennen in zdfhitler. Abgesehen vom Lesch kann das Zweite einfach keine Doku - beziehungsweise können die ARD-Anstalten das einfach x-mal besser. Wobei - eigentlich kann das Zweite außer der Kabarett- und Humorschiene (Heuteshow, Neo Royale, Anstalt, Mann & Sieber, Sketch History) sowieso recht wenig. Überhaupt noch etwas? "Planet E" ist ganz okay. Sonst noch? Vom eingestellten Kanal Theater/Kultur ist rein garnichts geblieben außer alle Jubeljahre mal eine Ausgabe "Kulturpalast" bei 3Sat. Stattdessen haben sie Neo zu überwältigenden 95% zu einem Krimiabspielsender abrauschen lassen.



lol, zdfhitler, das hat mich zum schmunzeln gebracht, aber was solls. Hitler und WW2 wird den armen Deutschen noch mindestens 200 Jahre wenn nicht länger anhängen, wenn nicht ein anderer daherkommt, der als besserer Bösewicht dienen kann

ich persönlich denke ja, Mao war mindestens 10x Mal schlimmer, und was er während des grossen Marsches in China angerichtet hat, grausamer.
aber wie sagen doch die Amis/Engländer so passend : History is written by victors.

zu deinen anderen erwähnten Sendungen kann ich nicht sagen. Für mich sinds entweder Dokus, oder aber komplett fiktive US Serien, nichts dazwischen. Mich interessiert weder die tausendste Such den Superstar/supersänger/superehemann/frau/Kindertalent/Model/Bachelor/Voice oder sonstiges. schon gar nicht diese hypergruseligen Schein reality TV sachen, wie das angebliche Prekariat lebt, von wegen irgendwelche Armutssiedlungen rauspicken, und die HartzIV zeigen, oder teeniemoms, oder frauentausch, oder oder oder.
dann lieber die 5000ste CSI oder Cold Case, meinetwegen sogar Denver und Dallas wiederholungen oder remakes als das eklige angebliche echte Leben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text