Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Ascaso Steel Duo PID (weiß) Espressomaschine (Thermoblock)
205° Abgelaufen

Ascaso Steel Duo PID (weiß) Espressomaschine (Thermoblock)

1.349,10€1.489€-9%
52
eingestellt am 29. Nov 2019Bearbeitet von:"PizzaPete83"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen,

ich habe die Ascaso Steel Duo PID Espressomaschine schon länger im Auge und heute wurde sie auch in Deutschland (interessant wegen längerer Garantie) endlich mal reduziert!

Mir war insbesondere die im Vergleich zu den E61-Maschinen erheblich kürzere Aufheizzeit wichtig.

Wesentliche Merkmale:
  • 2 Hochleistungsthermoblocks aus Edelstahl und Aluminium
  • multifunktionale PID Steuerung (gradgenaue Temperaturvorwahl)
  • Shot-Clock
  • zeitlich regulierbare elektronische Pre-Infusion
  • volumetrische Portionierungselektronik
  • nonstop Dampf aus isolierter Dampflanze
  • Tassenwärmer (10 W)
  • Manometer
  • seitlich herausnehmbarer Wassertank

Ein Import aus UK/Italien ist noch etwas günstiger, aber bei einem Kauf über einen deutschen Vertriebspartner werden 5 Jahre Garantie gegeben.

Vielleicht freut sich ja noch jemand über das Angebot!
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

52 Kommentare
Es ist eine sehr schöne Maschine die bei mir seit Anfang diesen Jahres hervorragenden Espresso und Cappuccino macht. Man muss sich etwas reinfummeln und sollte bei der Mühle nicht zu stark sparen
Der Preis scheint mir aber eher so lala.
Ist so ein PID eigentlich wirklich noch mal ein Faktor hin zu noch besserem Espresso oder ist das Firlefanz?
JaiBee29.11.2019 20:38

Es ist eine sehr schöne Maschine die bei mir seit Anfang diesen Jahres …Es ist eine sehr schöne Maschine die bei mir seit Anfang diesen Jahres hervorragenden Espresso und Cappuccino macht. Man muss sich etwas reinfummeln und sollte bei der Mühle nicht zu stark sparen Der Preis scheint mir aber eher so lala.



was hast du gezahlt?
alper99929.11.2019 20:54

was hast du gezahlt?


Bin mir nicht mehr ganz sicher, war glaube ich 1259€.
Ich habe exakt dieses Modell seit 11 Monaten im Einsatz. Einfach ein klasse Gerät!
Ich bin auch ein stolzer Besitzer

5 Jahre Garantie und Hergestellt in Europa (Barcelona)
Bearbeitet von: "navier." 29. Nov 2019
JaiBee29.11.2019 20:57

Bin mir nicht mehr ganz sicher, war glaube ich 1259€.


Bei einem deutschen Händler mit 5 Jahren Garantie?
anmeldefehler29.11.2019 20:53

Ist so ein PID eigentlich wirklich noch mal ein Faktor hin zu noch …Ist so ein PID eigentlich wirklich noch mal ein Faktor hin zu noch besserem Espresso oder ist das Firlefanz?


Den PID kontrolliert die Temperatur und dessen schwankungen. Wenn der Display zeigt 93° es sind 93°.
navier.29.11.2019 20:59

Den PID kontrolliert die Temperatur und dessen schwankungen. Wenn der …Den PID kontrolliert die Temperatur und dessen schwankungen. Wenn der Display zeigt 93° es sind 93°.


Aber kann man damit noch mehr aus seinem Espresso rauskitzeln oder ist es einfach nur akademisch?
navier.29.11.2019 20:59

Den PID kontrolliert die Temperatur und dessen schwankungen. Wenn der …Den PID kontrolliert die Temperatur und dessen schwankungen. Wenn der Display zeigt 93° es sind 93°.


Nein. Das wäre dann ein Thermometer.
anmeldefehler29.11.2019 21:02

Aber kann man damit noch mehr aus seinem Espresso rauskitzeln oder ist es …Aber kann man damit noch mehr aus seinem Espresso rauskitzeln oder ist es einfach nur akademisch?


Eine Espressomaschine ohne PID ist ein Spielzeug.

Das schwierig an Espresso ist Konsistenz. Der PID hilft dabei.

Das ist eine Maschine mit Profi-Qualität (Verarbeitung und Komponenten).

Nur die Pumpe ist leider keine Kreispumpe wie La Marzocco Linea Mini und es dauert 3s bis 10s bis Dampf aufgepumpt wird
Bearbeitet von: "navier." 29. Nov 2019
Apfel_Kuchen29.11.2019 21:07

Nein. Das wäre dann ein Thermometer.


Ein Thermometer kontrolliert nichts. Der kann nur messen.
navier.29.11.2019 21:09

Eine Espressomaschine ohne PID ist ein Spielzeug. Das ist eine Maschine …Eine Espressomaschine ohne PID ist ein Spielzeug. Das ist eine Maschine mit Profi-Qualität (Verarbeitung und Komponenten).Nur die Pumpe ist leider keine Kreispumpe wie La Marzocco Linea Mini und es dauert 3s bis 10s bis Dampf aufgepumpt wird


Ohne PID ist Spielzeug? Wieso?

Rotationspumpen sind teuer und gehen gerne Mal kaputt, wenn nicht häufig genutzt. "Vorteil" ist sofortiger Druck. Das wird dann bei den E61 über die Preinfusion zu kompensieren versucht.

Dampf wird aufgepumpt? Wie darf ich mir das vorstellen?
Apfel_Kuchen29.11.2019 21:13

Ohne PID ist Spielzeug? Wieso?Rotationspumpen sind teuer und gehen gerne …Ohne PID ist Spielzeug? Wieso?Rotationspumpen sind teuer und gehen gerne Mal kaputt, wenn nicht häufig genutzt. "Vorteil" ist sofortiger Druck. Das wird dann bei den E61 über die Preinfusion zu kompensieren versucht.Dampf wird aufgepumpt? Wie darf ich mir das vorstellen?


Was hat Preinfusion mit der Pumpe zu tun?

Dampf: Schalter ein. 3 bis 10s warten. Dampf kommt raus aus de Lanze.

Mir wäre lieber eine Kreispumpe, wenn sie kaputt geht dann wird ersetzt.
Bearbeitet von: "navier." 29. Nov 2019
Ich hab auch zugeschlagen. Mag sein das es schon mal günstiger war aber die 5 Jahre Garantie sind schon echt einiges wert. Dazu bei esprissimo noch die Eureka Perfetto für 358 sollte ne gute Kombi sein.
Jamaro29.11.2019 22:10

Ich hab auch zugeschlagen. Mag sein das es schon mal günstiger war aber …Ich hab auch zugeschlagen. Mag sein das es schon mal günstiger war aber die 5 Jahre Garantie sind schon echt einiges wert. Dazu bei esprissimo noch die Eureka Perfetto für 358 sollte ne gute Kombi sein.


Die Eureka habe ich als Specialita auch überlegt...aber noch zieht es mich ein wenig zur Niche Zero...die wird nur leider immer teurer....
Etwas offtopic: Gibt es etwas ausser der Nachfrage was einen derartigen Preis rechtfertigt oder ist es eher ein Prestigeprodukt?
navier.29.11.2019 21:16

Was hat Preinfusion mit der Pumpe zu tun?Dampf: Schalter ein. 3 bis 10s …Was hat Preinfusion mit der Pumpe zu tun?Dampf: Schalter ein. 3 bis 10s warten. Dampf kommt raus aus de Lanze.Mir wäre lieber eine Kreispumpe, wenn sie kaputt geht dann wird ersetzt.

Rota: 200€, vibra: 20€. Was - außer Lautstärke - spricht denn für die Rota?
OliverGF29.11.2019 22:35

Etwas offtopic: Gibt es etwas ausser der Nachfrage was einen derartigen …Etwas offtopic: Gibt es etwas ausser der Nachfrage was einen derartigen Preis rechtfertigt oder ist es eher ein Prestigeprodukt?


Die Hersteller der xenia (anderes Konzept) haben die Kalkulation veröffentlicht, wenn dich Einzelheiten interessieren. Aber ja, ich vermute auch hohe Margen bei den Maschinen...
Ich spiele mit dem Gedanken meinen Vollautomaten abzulösen und mir einen Siebträger zu kaufen aber laut vielen Meinungen gibt es für unter 3 oder 400€ (z.B. Lelit PL41TEM) keinen brauchbaren. Das ist viel Geld für ein Gerät welches Wasser erhitzt und mit Druck durch Kaffepulver pumpt. Und dann kommt noch die Mühle ins Spiel die fast wichtiger als die Maschine sein soll und auch schnell mehrere hundert Euro kosten kann. Da sträubt es sich in mir "etwas"...
Weiss jemand wie der Importeur aus Italien heißt?
OliverGF29.11.2019 23:21

Ich spiele mit dem Gedanken meinen Vollautomaten abzulösen und mir einen …Ich spiele mit dem Gedanken meinen Vollautomaten abzulösen und mir einen Siebträger zu kaufen aber laut vielen Meinungen gibt es für unter 3 oder 400€ (z.B. Lelit PL41TEM) keinen brauchbaren. Das ist viel Geld für ein Gerät welches Wasser erhitzt und mit Druck durch Kaffepulver pumpt. Und dann kommt noch die Mühle ins Spiel die fast wichtiger als die Maschine sein soll und auch schnell mehrere hundert Euro kosten kann. Da sträubt es sich in mir "etwas"...


Alles klar. Bleib lieber bei deinem Vollautomaten.
Warum? @spelvan
OliverGF29.11.2019 23:43

Warum? @spelvan


was soll denn diese frage?

falls du irgendwo in deinem dorf ein cafe hast was solch eine sonderbare siebträgermaschine für 1ksende euro hat und dir einen kaffee anbietet, probier das zeuch. ansonsten fahr nach hamburg, berlin oder münchen, da gibt es manche mit solch einer ausstattung und probier mal.

ansonsten bleib almanstyle glücklich mit dein vollautomaten.

LG gossi u d sorry
PizzaPete8329.11.2019 22:41

Die Hersteller der xenia (anderes Konzept) haben die Kalkulation …Die Hersteller der xenia (anderes Konzept) haben die Kalkulation veröffentlicht, wenn dich Einzelheiten interessieren. Aber ja, ich vermute auch hohe Margen bei den Maschinen...


Und was kam dabei raus
HotGoschi30.11.2019 00:09

was soll denn diese frage? falls du irgendwo in deinem dorf ein cafe hast …was soll denn diese frage? falls du irgendwo in deinem dorf ein cafe hast was solch eine sonderbare siebträgermaschine für 1ksende euro hat und dir einen kaffee anbietet, probier das zeuch. ansonsten fahr nach hamburg, berlin oder münchen, da gibt es manche mit solch einer ausstattung und probier mal. ansonsten bleib almanstyle glücklich mit dein vollautomaten.LG gossi u d sorry


Was ist das für eine Antwort? Ich möchte wissen wieso er mir empfiehlt beim Vollautomaten zu bleiben.

Espresso aus einem Siebträger habe ich sogar schon getrunken, und jetzt?

Was hat almanstyle mit dem Vollautomaten zutun? Mir ist nicht ganz schlüssig was du mir sagen möchtest.
OliverGF30.11.2019 00:53

Was ist das für eine Antwort? Ich möchte wissen wieso er mir empfiehlt b …Was ist das für eine Antwort? Ich möchte wissen wieso er mir empfiehlt beim Vollautomaten zu bleiben.Espresso aus einem Siebträger habe ich sogar schon getrunken, und jetzt? Was hat almanstyle mit dem Vollautomaten zutun? Mir ist nicht ganz schlüssig was du mir sagen möchtest.


Er möchte dir sagen, dass das mehr ist als ein Wasserkocher mit Pumpe und findet, wegen dieser Aussage bist du eines Siebträgers nicht würdig.

Der Hinweis auf die Cafés ist seine Art zu sagen, das Ergebnis rechtfertigt den Preis
Dampfnuddelulli30.11.2019 00:12

Und was kam dabei raus


Preisundikationen einzelner Bauteile und die ungefähre sonstige Kostenstruktur... Alles im Detail ersichtlich auf der Website..
Also ich hatte die Ascaso für ein paar Monate, und war völlig unzufrieden.
Meine Maschine vibrierte so stark, dass sich die Espressotassen in Bewegung versetzt haben und von der Maschine gefallen sind.
Das war nur eins von vielen reproduzierbaren Problemen, die auch vom Händler anerkannt wurden.
Nur Espressopool, der Importeur der die 5 Jahre Garantie verspricht, hat alle Mängel abgelehnt.
Dass Kaffeetassen von der Maschine fallen ist laut Espressopool völlig normal...
Auf so eine Garantie kann man getrost verzichten...
Apfel_Kuchen30.11.2019 07:28

Er möchte dir sagen, dass das mehr ist als ein Wasserkocher mit Pumpe und …Er möchte dir sagen, dass das mehr ist als ein Wasserkocher mit Pumpe und findet, wegen dieser Aussage bist du eines Siebträgers nicht würdig.Der Hinweis auf die Cafés ist seine Art zu sagen, das Ergebnis rechtfertigt den Preis


Das Ergebnis wird den Preis für 99% aller Espressotrinker ganz sicher nicht rechtfertigen. Oder schmeckt der Espresso einer ~1300€ Ascaso mehr als 3 mal so gut wie aus einer ~400€ Lelit PL41TEM? Die Ascaso wird von der Handhabung her etwas komfortabler sein durch den 2. Thermoblock.
Aber ist auch egal, jeder soll das kaufen was er möchte.

Die Kalkulation der Xenia ist übrigens hier zu finden: xenia.coffee/kal…on/
Den zweiten Thermoblock bei der Ascaso sollte man ned überbewerten.
Ich war dann doch etwas enttäuscht, weil weder der Heisswasserbezog noch der Dampfbezug an eine Zweikreiser oder Dualboiler ranreicht.
Der Espresso aus der Ascaso war übrigens für mich nie zufriedenstellend, verglichen mit den anderen Maschinen die ich habe/hatte...

Die Xenia interessiert mich auch sehr, schad dass es die immer noch nicht als Dualboiler gibt ....
Xaver30.11.2019 17:34

Den zweiten Thermoblock bei der Ascaso sollte man ned überbewerten.Ich war …Den zweiten Thermoblock bei der Ascaso sollte man ned überbewerten.Ich war dann doch etwas enttäuscht, weil weder der Heisswasserbezog noch der Dampfbezug an eine Zweikreiser oder Dualboiler ranreicht.Der Espresso aus der Ascaso war übrigens für mich nie zufriedenstellend, verglichen mit den anderen Maschinen die ich habe/hatte...Die Xenia interessiert mich auch sehr, schad dass es die immer noch nicht als Dualboiler gibt ....


Die xenia habe ich schon fast gekauft. Aber in der Preisklasse sind nur 2 Jahre Gewährleistung (keine Garantie) für mich leider ein Ausschlusskriterium.
PizzaPete8330.11.2019 18:27

Die xenia habe ich schon fast gekauft. Aber in der Preisklasse sind nur 2 …Die xenia habe ich schon fast gekauft. Aber in der Preisklasse sind nur 2 Jahre Gewährleistung (keine Garantie) für mich leider ein Ausschlusskriterium.



Versteh ich vollständig.
Aber wo bekommt man was anderes?
Die "5 Jahre Garantie" bei der Ascaso kann man getrost vergessen.
spelvan29.11.2019 23:40

Alles klar. Bleib lieber bei deinem Vollautomaten.


Gaggia classic und Graefe cm 800. Damit habe ich vor kurzer Zeit meinen Einstieg gemacht. Ich habe ist eine super combo und bezahlbar. Dazu Bohnen von deinem lokalen Röster.
Ein wesentlicher Vorteil der Maschine ist dass sie komplett bleifrei ist. Selbst die brühgruppe ist aus Edelstahl. Im Kaffee Netz kann man die Blei Problematik anderer Maschinen nachlesen.
Leider ist der Vollautomat aber noch nicht kaputt.
Squeezie01.12.2019 01:16

Gaggia classic und Graefe cm 800. Damit habe ich vor kurzer Zeit meinen …Gaggia classic und Graefe cm 800. Damit habe ich vor kurzer Zeit meinen Einstieg gemacht. Ich habe ist eine super combo und bezahlbar. Dazu Bohnen von deinem lokalen Röster.


Schöne Kombination! Mich haben die gaggia classic und die graefe 80 nun 10 Jahre begleitet, bis ich Freitag das Upgrade gewagt habe :-)
Aus meiner Sicht will die Ascaso viel und kann wenig. Für den Preis bekommt man einen echten Zweikreiser (ohne PID) und damit hat man wesentlich mehr Freude. Der einzige Vorteil eines Thermoblocks ist die schnelle Aufheizzeit. Da sind aktiv erwärmte Teile, wie bei der BZ10, kaum langsamer. Dafür erhält man dann wesentlich besseren Milchschaum und eine bessere Verarbeitung.
Die Ascaso hatte ich bis zu einem Test im Laden auch ins Visier gefasst. Dort wurde die Maschine dann entzaubert. Aus meiner Sicht billige Verarbeitung und sie kann halt von allem ein bisschen und nicht so richtig
Bruns01.12.2019 08:57

Aus meiner Sicht will die Ascaso viel und kann wenig. Für den Preis …Aus meiner Sicht will die Ascaso viel und kann wenig. Für den Preis bekommt man einen echten Zweikreiser (ohne PID) und damit hat man wesentlich mehr Freude. Der einzige Vorteil eines Thermoblocks ist die schnelle Aufheizzeit. Da sind aktiv erwärmte Teile, wie bei der BZ10, kaum langsamer. Dafür erhält man dann wesentlich besseren Milchschaum und eine bessere Verarbeitung. Die Ascaso hatte ich bis zu einem Test im Laden auch ins Visier gefasst. Dort wurde die Maschine dann entzaubert. Aus meiner Sicht billige Verarbeitung und sie kann halt von allem ein bisschen und nicht so richtig


Mir ist gerade die Aufheizzeit sehr wichtig. Wenn es dann noch eine schwarze Maschine sein soll, bliebe mir als Alternative quasi nur die 500€ teurere xenia ohne Garantie.

Ich denke alle Konzepte haben Stärken und Schwächen und man muss selbst abwägen, was einem wichtig ist.

Hätte die xenia wenigstens 2 Jahre echte Garantie, hätte ich sie sicher bestellt!
Wie bereits festgestellt ist „Garantie“ halt relativ, weil die entsprechenden Bedingungen vom Hersteller festgelegt werden. Einige hatten ja bereits die Pseudo-Garantie von Ascaso bemängelt. Xenia ist nicht umsonst so beliebt: kleiner, transparenter, kompetenter Betrieb mit sehr gutem Service. Der Begriff „Garantie“ ist mir das egal. Zumal die korrekte Bedienung der Maschine das A&O ist: wie soll Xenia eine Garantie anbieten, wenn der Verbraucher dann doch irgendwann Leitungswasser nimmt, das den Kessel zerstört?
Bruns01.12.2019 08:57

Aus meiner Sicht will die Ascaso viel und kann wenig....


Gut gesagt.
Für den Preis bekommt man sogar eine Dualboiler mit PID.

Der Thermoblock hat noch nen zweiten Vorteil: Man kann die Maschine selbst entkalken.
Bei einer Zweikreiser/Dualboiler ist das nicht ratsam.
Das hat mich an der Maschine gereizt.
Das macht die negativen Punkte bei der Ascaso aber leider nicht wett.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text