Leider ist dieses Angebot vor 2 Minuten abgelaufen.
298° Abgelaufen
36
Gepostet 13 Oktober 2022

Asetek Invicta Sim Racing Brems- und Gaspedal (Hydraulikzylinder, Pedalarme bis 200kg, USB, Konfiguration per Software, Aluminium & Stahl)

707,89€856,99€-17%
Kostenlos · Caseking Angebote
Avatar
Geteilt von Barney Redakteur/in
Mitglied seit 2018
8.329
110.705

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wie nischig soll es sein? Caseking so: Ja.

Falls euch bereits der Atem angesichts so mancher Preise von Logitech stockt, habt ihr wohl noch nicht von Asetek gehört. Deren Invicta Sim Racing Brems- und Gaspedal kosten regulär augenbewässernde 856,99€ und sind selbst im Angebot mit 699,90€ + 7,99€ Versand noch immer teurer als so manches komplette Setup samt Stuhl. Die Kupplung ist dabei wohlgemerkt nicht enthalten und kostet noch mal 249€ extra.

Aber gut, so ist das halt, wenn man für Motorsport in den eigenen vier Wänden brennt und unbedingt das Nonplusultra haben will. Asetek hat selbst eine Seite zusammengebastelt, auf der stolz die Lobgesänge offenbar bekannter Szenegesichter gesammelt werden. Ich zitiere mal das Fazit von James Baldwin:

"The brake on this pedal set is absolutely unbelievable. Exactly the same feeling you get in a real car… It’s changed the game of how good a brake pedal can be in sim racing [...] All I’m missing really, is the G-force, and then it would feel exactly like the real thing."

Hier noch das dazugehörige Video:


So, wer von euch verkauft sein Erstgeborenes für diese Konstruktion?


Hier geht es zur Produktseite des Herstellers.

General Tech
  • Exquisite, radical, and minimalistic industrial Danish design (Registered Community Design No. 009148265-0001/0002/0003)
  • Adjustable pedal stops
  • Adjustable travel settings
  • All black anodized aluminum pedal base, pedal arms, and pedal plates, with CNC machined contrast cut surfaces.
  • Pedal base with integrated heel rest and RGB LED that can be adjusted, dimmed, or turned completely off in the RaceHub software
  • Adjustable pedal plates that can be moved along the x- and y-axis
  • Calibrations made in RaceHub will automatically be saved in our EPROM (Erasable Programmable Read-Only Memory). This results in calibration (pressures, deadzones and more) will be remain saved for every simulator/game (You do need to set 0 and 100% value in the game).
  • Only one USB connection to the PC from the pedal base regardless of 2 or 3 pedal utilization
  • Each pedal can be calibrated through the intuitive and easy to use RaceHub software
  • Pedal upper and lower dead zones can be set through the RaceHub software
  • All adjustable mechanical features are by default colored orange
  • Inhouse developed electronics with 16-bit resolution and automotive-grade pressure sensor
  • Optional to purchase smooth sock-friendly pedal plates
  • Easy to add clutch pedal to the Throttle & Brake combo
  • Made in Denmark
  • Sustainable manufacturing with 100% on-site re-use of waste material
  • Designed and tested to 1,000,000 activations, which far exceeds any racecar specification

Brake System
  • The T.H.O.R.P. (Twin Hydraulic Opposing Rapid Pistons) patent-pending hydraulic brake cylinder gives the you the ultimate experience of driving a real racecar
  • Die-cast aluminum zero play pedal arm with integrated long durability ball bearings and bronze bushing at the clevis rotation point.
  • Sustainable manufacturing with 100% on-site re-use of waste material
  • Automotive-grade pressure sensor
  • The inhouse designed brake cylinder features sleek CNC machined details, adding to the exquisite overall look.
  • Three interchangeable elastomers for adjustment of hardness combined with an integrated physical stop and an expansion chamber to mimic perfect racecar feel as well as not overloading the elastomer
  • Manually adjustable initial touch hardness to mimic perfect brake pad to brake disc distance
  • Pressure sensor measures 0-100 bar – tested to withstand a repetitive pressure of 100 bar (seal burst pressure 130 bar)
  • 100 bar of pressure equals 180 kg of force on the face of the pedal plate
  • Hydraulic Brake Cylinder made from forged aluminum
  • Pedal arm designed for 200 kg of force and a burst pressure of up to 700 kg!

Throttle System

  • Die-cast aluminum zero play pedal arm with integrated long durability ball bearings and bronze bushing at the clevis rotation point. Sustainable manufacturing with 100% on-site re-use of waste material
  • 16-bit magnetic wireless hall TPS (throttle position sensor) with no mechanical wear and zero maintenance
  • Custom throttle curves can be adjusted and 100% customized in the RaceHub Software to mimic real racecar butterfly opening. For example a linear curve in dry conditions and a progressive in wet conditions
  • Adjustable pedal hardness, travel and stop
  • Interchangeable spring for bigger step in pedal hardness
  • Pedal arm is designed for 200 kg of force and a burst pressure of up to 700 kg!

Dimensions

  • Depth, width, and height: 457 mm x 212 mm x 256 mm
  • Weight: 3 kg
Caseking Mehr Details unter Caseking
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

36 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Sehr geile Pedale! Allerdings sind Schuhe Pflicht…mit Socken haben schnell die Füße weh getan
    Avatar
    Einfach mit Tempomat fahren. Problem gelöst
  2. Avatar
    Vor nicht allzu langer Zeit gab es für den Kurs noch nen Corsa mit TÜV.
    Avatar
    Autor*in
    Aber wie kriegst du den Corsa ins Wohnzimmer und mit dem PC verknüpft?
  3. Avatar
    Mit der RGB ist man direkt 1 Sekunde schneller unterwegs auf Spa
  4. Avatar
    Danke für den Deal, mal schauen ob sie soviel besser als die heusinkveld sprint sind.
  5. Avatar
    starker Preis für die Pedale...ich schwanke...ahh ich kaufe!
  6. Avatar
    schade dass man an Konsole nicht frei die Pedale wählen kann sondern an den Hersteller der Base gebunden ist
    Avatar
    Das ist meines Wissens nicht so
  7. Avatar
    Was ich nicht verstehe: Was bringen die 200kg?
    Bei den T-LCM habe ich die Stärke auf ca. 45kg eingestellt (an einem Rig montiert), weil das für mich der Druck ist, um die Pedale schnell durchzudrücken, aber nicht direkt komplett anzuschlagen.
    Dasselbe bei den Lenkrädern. 20nm? Wozu? Wenn ich die 6nm der TS-PC-Base voll nutze, wird das auch eher unangenehm.
    Avatar
    Bei der Wheelbase: Clipping ist so sehr unwahrscheinlich. Außerdem: Manche Leute haben einfach mehr Kraft (ich nicht) und fahren automatisch mit höherem Drehmoment. Ich habe mein DD2 bei ca. 50% laufen, weil sonst nach ner Stunde Muskelkater bekomme.

    Bei den Pedals: Gewöhnungssache. Man hat bei 200kg viel Luft nach oben und dementsprechend auch mehr Möglichkeiten den Bremsdruck nach seinen Wünschen anzupassen. 200kg kann man quasi nicht sinnvoll bis zum Ende nutzen.
  8. Avatar
    Shit geiler Deal!
    Nicht umsonst Schlagwort Alarm gesetzt... Aber Timing passt gerade nicht mhhh
  9. Avatar
    Für Einsteiger finde ich die Fanatec CSL Pedale LC erstmal vollkommend ausreichen für 200€. Habe Sie aktuell im Rig verbaut und ist nochmal deutliche Steigerung zu 0815 Logitech Pedalen. Ist mit Kupplung, Gaspedal und Loadcell Bremspedal ausgestattet. Vor allem das Loadcellpedal ist eine Bereicherung für präzises bremsen / trailbreaking.

    fanatec.com/eu-…-lc
    Avatar
    Die Logik sich mit dem Einsteiger-Argument billigen Krempel zu kaufen, denn dann weg zuwerfen oder mit Verlust zu verkaufen um dann die teuren Sachen zu kaufen, habe ich noch nie verstanden.

    Zumal dann hier noch dazu kommt, dass sich hier niemand ohne jegliche Vorerfahrung und Affinität zum virtuellen Autofahren 700 Euro-Pedale kaufen wird.
  10. Avatar
    die ratings, die ich so gesehen habe, wurden die als besser als die ultimate empfunden
  11. Avatar
    Endlich Pedale mit RGB Beleuchtung
  12. Avatar
    Konnte die Invicta auf der Gamescom antesten.. Damit kann man sich die Beinpresse im Fitnessstudio dann sparen
    Wer das nötige Kleingeld hat, dann kaufen. Hatte schon diverse Pedale ausprobiert und die Asetek gefielen mir vom Gefühl bisher am besten.
  13. Avatar
    Mein erstes Auto war günstiger als Spielzeugpedalen?
    Avatar
    War es neu wie diese Pedalsimulatoren oder vergleichst Du Neupreise mit Gebrauchtpreisen?
Avatar