40°
ABGELAUFEN
Ashampoo 15 Jahre

Ashampoo 15 Jahre

Apps & SoftwareAshampoo Angebote

Ashampoo 15 Jahre

Ashampoo feiert 15-jähiges Jubiläum und bietet einige Produkte zu reduzierten Preisen (bis 92% naja).

Die Programme sind qualitativ recht gemischt und vieles davon braucht man wirklich nicht. Es gibt aber auch ein paar Perlen wie Snap 7 (€4.99).

FrontFace 2, Cut Out 4, Slideshow Studio HD und Movie Studio Pro machen auch einen guten Eindruck, obwohl ich keines davon bisher getestet habe.

Die Preispolitik ist bei Ashampoo schon recht speziell
...und viele der weniger guten Programme werden gerne mal in diversen Aktionen verramscht

Aber man kann bei Ashampoo teilweise gute Tools für wenig Geld bekommen (z.B. Snap ). Die Werbung in den gekauften Programmen nervt etwas, kann aber in den Optionen abgstellt warden.

Kleiner Tip am Rande: Wer in Australischen Dollar zahlt, kommt noch günstiger weg

14 Kommentare

Und deren Newsletter wird man nie wieder los... unsubscribe wird ignoriert, mußte das Killfile bemühen. Unseriös.

Bei mir hat die Newsletter-Abmeldung zum Glück immer funktioniert. Musst aber alles in deinem Konto auf der Webseite deaktivieren und das immer wenn du was neues registriert hast (weil da denn wieder alles aktiviert wird).
Hab da 6 Tools registriert und krieg 0 Mails von ihnen.
Bis auf Snap gefällt mir da aber sonst auch nichts. Snap find ich dafür extra klasse.
Mir reicht aber noch Snap 6.

Cold find ich's nicht.
Wer die Software mag und die aktuelle Version haben will, kriegt se für n Appel und n Ei.

Braucht man nicht. Gibt es alles kostenlos und besser.

Wo ist der Mehrwert von snap gegenüber kostenlosen Tools wie picpic?

777

Snap ... extra klasse. ... Wer die Software mag und die aktuelle Version haben will, kriegt se für n Appel und n Ei.

Wenn ich mir die Beschreibung so ansehe: Was ist der Case etwa gegenüber IrfanView?

Seit 15 Jahren absolut nutzlos, diese Firma.

A8NSLIDELUXE

Seit 15 Jahren absolut nutzlos, diese Firma.



Ganz genau!

A8NSLIDELUXE

Seit 15 Jahren absolut nutzlos, diese Firma.


leider wahr.

A8NSLIDELUXE

Seit 15 Jahren absolut nutzlos, diese Firma.


ach, dieses brennprogramm von denen ahbe ich auch. und sogar die kostenlose version Ashampoo Burning Studio 13. Macht genau das, was nero zuletzt in Version 6.xx gemacht hatte. Mehr soll es auch nicht.
Ich brauch nix zum Encoden,Formatwandeln und zeuch. Ich will einfach nur ab und an mal eine CD brennen.

Edit://
Aber trotzdem würde ich für so etwas NIEMALS schlappe 50 Euronen bezahlen. Dafür gibt es zu viele Freeware Alternativen

TEN

Wenn ich mir die Beschreibung so ansehe: Was ist der Case etwa gegenüber IrfanView?


Also jetzt vom Screenshotzeug und dessen Bearbeitung. Und von Version 6 ausgehend. Die ist ja kostenlos.

- Screenshots von scrollbaren Bereichen und diverse andere Screenshotmodi
- Desktoprecording
- Viel mehr Elemente für die Bearbeitung
- Alle Elemente bleiben komplett editierbar (das nervt mich bei IV das ich hinterher nichts korrigieren kann)
- Ältere Screenshots können als Projektdatei aufgehoben werden und auch später evtl. noch nacheditiert werden (da bin ich auch ganz froh drüber)

Das Programm nutz ich aber nicht als mein regulären Screenshotersteller und -bearbeiter für Zwischendurch sondern nur wenn ich eben mehr brauch. Ansonsten für fix mal n Screenshot reicht mir dir Druck Taste und freistellen via IrfanView. Paar hässliche Pfeile gehen auch noch.
Aber wenn ich schon was hervorheben will, dann geht das in IV nicht mehr. Und Text hinzufügen find ich in IV auch grässlich, da man die Textbox hinterher nicht mehr zurecht schieben kann. Oder gar was ändern an Farbe etc.

Hier mal n Bsp. vom Screenshotbearbeitungsmodus in Snap von nem gescrollten Screenshot:
s25.postimg.org/7mf…jpg

Wo wir gerade bei Screenshot-Tools sind: finde Greenshot klasse!

Brauchbare Programme von Haarshampoo..
manche aber die Firma haut ihre Software oft gratis raus, oder findet aktuelle Versionen direkt in Zeitschriften.
Von den Tuning und Treibersuchprogrammen sollte man aber die Finger lassen.
Machen mehr kaputt.

Und das Office kommt von Softmaker.

Also wer mal Schulungdsunterlagen mit vielen Screenshot erstellen muß, der wird an einfachen Tools wie IrfanView verzweifeln. Wer nur mal schnell ei nen Screenshot machen muß, dem reicht IrfanView bzw. die "Druck"-Taste. Wer aber im Nachhinein Hervorhebungen oder Kommentare einfügen will, braucht eben ein leistungsfähigeres Tool. Insbesondere die Möglickeit später Kommentare zu editieren oder zu verschieben sind absolut Gold wert. Ich habe früher auch mit IrfanView gearbeitet und nach jedem Editierschritt eine neue Datei anglegt. Wie oft ist es trotzdem passiert, daß man später einen Schreibfehler o.Ä. gefunden hat und den Screenshot neu machen mußte :(.

Eine schöne Funktion ist auch, daß man Fenster vollständig "ablichten" kann. Die sich überlappen. Ich glaube die Funktion ist in Version 7 neu. Da bin ich mir aber nicht sicher.

Ich finde Snap kann durchaus mit SnagIt mithalten und das kostet ein ganzes Eck mehr (>€40).

Sonderaktion Snap 7 zur Zeit als Freebie

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text