Ashampoo Backup Pro 15 kostenlos

aktualisiert 28. Mai (eingestellt 23. Mai)Läuft bis 19.09.2022
Update 1
Letzte Chance das Angebot hier wahrzunehmen. //mydealz_angel
###############################################################
# . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Neue Information: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . #
# Das Angebot gilt anscheinend noch bis (einschließlich) 19. September 2022 #
###############################################################

Wer einen Windows PC oder Notebook hat, und noch immer die Daten nicht systematisch sichert...:
Hier ein gutes Angebot (außer, dass man sich dafür bei ASHAMPOO registrieren muss,,,)

Es sichert, ggf, automatisch nach gewünschtem Plan, wahlweise einzeln oder auch beides:
- Das ganze Betriebssystem. Es erstellt für dessen Wiederherstellung ein Notfall System ("Windows-PE)
- Die Standard Daten-Ordner (sehr bequem), aber auch eigene Ordner und Daten nach Wunsch

Die Einrichtung ist einfach, bietet jedoch auch erweiterte professionelle Einstellungen (Sicherungspläne, E-Mail Benachrichtigungen u.v.a. mehr s´ist möglich.

Es ist zwar nicht das schnellste Sicherungs-Tool, erreicht auch nicht die höchsten Kompressionsraten bei den Sicherungen...
... war aber bei meinen Tests, und bei den Freund*innen, die es auf meinen Tipp hin installiert hatten, zuverlässig und für die meisten leicht zu verstehen.

Da das Prg. normalerweise unauffällig im Hintergrund läuft (Motto: "Set and forget), ist es auch wichtig zu betonen, dass es die Systemlast reduziert, wenn andere Prozesse mehr RAM oder CPU-Power benötigen!

Ich nutze andere (eigene) Methoden für meine Sicherung - bin aber, trotz obiger Punkte (Tempo, Kompression, für höchste Sicherheit ist (präventiv) die Erstellung eines Notfall-Mediums ZWINGEND erforderlich) überzeugt von der Qualität: Ein gutes Tool für Standard-Nutzer aber sogar auch für fortgeschrittene und Profis.

NUR EIN Test (von vielen) - hier aber inkl. Anleitung! ( Anlass: Giveaway zum Jahreswechsel): computerbild.de/art…tml

Und hier das HANDBUCH zum Program: support.ashampoo.com/hc/…uch

hier der direkte DOWNLOAD des Handbuchs als PDF: support.ashampoo.com/hc/…pdf

Zu Windows 11: (laut CB)
"Offizielle Unterstützung für Windows 11 gibt es noch nicht. Dieses Merkmal weist jedoch Ashampoo Backup Pro 16 auf"
... Aber auch:
"In unserem Praxis-Test lief Ashampoo Backup Pro 15 dennoch unter Windows 11 und sicherte es sogar und stellte es per Image wieder her."
(Ich sehe ehrlich gesagt auch keinen Hinderungsgrund, dass es auf Windows 11 laufen sollte.
Sie übernehmen halt keine Gewähr dafür - zumal sie ja wohl auch lieber die Version 16 mit expliziter Unterstützung für Windows 11 verkaufen wollen...!)

PS:
Unter Windows 11 ist es kaum noch (bzw: maximal erschwert...) möglich, im BIOS-Modus zu booten... WENN es dann ein PC ist, der Windows 11 nativ unterstützt (also ohne Manipulationen der Registry oder/und andere Maßnahmen!)
Mit anderen Worten, Ihr MÜSST ein Boot-Medium (ein Windows-PE = Notfall-Windows..!) haben, das im UEFI-Modus bootet ( außer, Du bist extrem versiert).
Aber ein solches Rettungs-Medium mit UEFI-Unterstützung wird ja auch von ASHAPOO-Backup erstellt.

INFO: falls dann doch gesteigertes Interesse:
als registrierter Nutzer von ASHAMPOO Backup pro 15 gibt es Angebote für stark verbilligtes Update (ein User sagte gerade: aktuelles Update-Angebot auf Vers. 16 für 16.99 €...)

Man kann übrigens alle noch gültigen Schlüssel auf dem eigenen ASHAMPOO-Konto jederzeit wiederfinden! - zusammen mit einem Download-Link...Das Kundekonto bleibt (normaler weise) über Jahre bestehen und kann immer wieder (re)aktiviert werden!
- Beim ASHAMPOO Newsletter kann man sich natürlich gleich wieder abmelden und bekommt dann natürlich auch
keine Werbe-Mails mehr! ...Bei aller Kritik an der (früher...) vielen Werbung von ASHAMPOO - das ist ein guter Service (und Abmelden ist seit der neuen Datenschutz-Verordnung natürlich sowieso viel leichter geworden...)

Und auch das noch:
!! Weitere Prg.-Schlüssel sind (NUR!) über weitere (andere) E-Mail-Adressen zu erhalten - das aber funktioniert !!


————————————————————————————————————————————————————

Bezüglich einiger Fragen und Kommentare hier noch folgendes:
Gute und komfortable Lösungen Datei-Backups sind (neben dem unter erwähnten "Duplicati"!) auch
backup maker https//ww…er (Mit einem guten PDF-Handbuch dabei und auch mit einer kostenlosen Version für private Nutzer)
DirSynch dirsync.de/ (Beachte: Synchronisieren ist NICHT das gleiche wie Backup...)
sowie etliche andere gute (auch kostenlose - manchmal aber schwieriger einzurichtende...) Tools. Google, Test und Anleitungen helfen hier weiter... Neben einem Backup-Programm fürs häufigere sichern dann...

...dazu, fürs System-Backup:

drive snapshot http//ww…de/für mich das dazu beste/schnellste/durchdachteste Tool (nicht nur in der Handhabung - in allen Aspekten; es ist NICHT kostenlos, aber Sicherungen sind IMMER auch mit der Testversion wieder herstellbar!, nur eine einzige Exe-Datei!, Keine exterenen Treiber, läuft immer OHNE Installation - auch in Windowsw PE. (TIPP Die Zeitschrift c´t´packte bisher jeden Herbst eine kostenlose 1-Jahres-Version mit auf die DVD!)

Das zusammen ergibt bei aller Einfachheit - eine ggf. sogar professionellen Ansprüchen genügende Sicherung - auch für die, die nicht (wie ich) eigenen Lösungen haben bzw. erstellen wollen.

Ach ja:
Das System-eigene Windows Backup kann man auch verwenden, hakt aber an verschiedenen stellen, und ist z.T. langsam; zudem stellt unter einigen Umständen auch vor nicht unerhebliche Schwierigkeiten.. - gerade für Laien!

Wer gaaanz tief einsteigen will, kann sogar mit dem alten, internen Tool Robocopy arbeiten. es ermöglicht sogar kopieren oder spiegeln in (annähernd) Echtzeit !
Zusätzliche Info

141 Kommentare