-92°
Ashampoo Office 2012
9 Kommentare

Wenn schon kein Microsoft Office, warum dann keine der großen Open Source Alternativen?
Was macht das hier besser? :\

Ashampoo autocold, sorry ist leider wirklich so

freak1

Ashampoo autocold, sorry ist leider wirklich so



Ach, die Brennsoftware find ich ganz ok. Das wars dann aber auch.

Meine Güte, Ashampoo erinnert mich immer sofort an diese Bildschirmfofographies***** die ich nach jedem Windowsupdate neu deaktivieren darf, damit sie nicht als Autostart kommt und die ich nicht deinstallieren kann, ich werde mir nicht nochmal einen Computer kaufen wo so ein S***** drauf ist, nur um ein paar Euro zu sparen geschweige denn dafür Geld zu bezahlen

KinKun

Wenn schon kein Microsoft Office, warum dann keine der großen Open Source Alternativen? Was macht das hier besser? :\


Wenn das ein Clone des Softmaker Office ist (wovon ich ausgehe), dann ist die Kompatibilität mit MS Office um ein Vielfaches höher.
Bei Softmaker gibt es mit dem eM Client aber noch einen vollwertigen Outlook Ersatz dazu, immer gleich 3 Lizenzen und Duden usw. kostenlos.
Für 5 US$ aber definitiv hot.

Da nehm ich lieber Open Office was immer aktuell und obendrein noch kostenlos ist. Genau das richtige für ware Mydealzer :-)

thunderblade

Da nehm ich lieber Open Office was immer aktuell und obendrein noch kostenlos ist. Genau das richtige für ware Mydealzer :-)

Aber nur wenn man keinen Kontakt zu MS Dateien hat, welche formatiert sind oder lange Formeln enthalten.

Heute im Giveawayoftheday kostenlos.

Macht's für mich trotzdem nicht interessanter.

dmarc73

Heute im Giveawayoftheday kostenlos. Macht's für mich trotzdem nicht interessanter.



Nee, du verweist auf die 2010.er-Version.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text