182°
ABGELAUFEN
[ASHAMPOO] Preise für Software selbst bestimmen!
[ASHAMPOO] Preise für Software selbst bestimmen!
ElektronikAshampoo Angebote

[ASHAMPOO] Preise für Software selbst bestimmen!

Deal-Jäger

Bei Ashampoo kann man aktuell Preise für Ashampoo-Software selbst vorschlagen. Die Aktion heißt:"Make us an offer". Einfach dem Deallink folgen und einen Preisvorschlag abgeben. Entweder nimmt Ashampoo das Gebot an oder eben nicht, in jedem Fall bekommt man eine Infomail.
Man kann nur einen Preis für einen Artikel vorschlagen.

Beste Kommentare

anep

Für Software zahlt man nicht.



deinen Lohn sollte man auch einfach nicht bezahlen...

anep

Für Software zahlt man nicht.



Habe die eben angerufen. Meinten, dass es ok sei.

Für Software zahlt man nicht.

ashampoo, die sollten mir was zahlen um ihr unnützes zeug zu installieren.

41 Kommentare

Für Software zahlt man nicht.

VerfasserDeal-Jäger

anep

Für Software zahlt man nicht.



Frag mal die Kripo was die dazu sagt

anep

Für Software zahlt man nicht.



deinen Lohn sollte man auch einfach nicht bezahlen...

anep

Für Software zahlt man nicht.



Gibt doch genug Freeware,welche legal ist. Und nahezu so gut wie das teure Pendant.
Ob nun Brennen,Mail,Browser,Betriebssystem,etc.
Teilweise gibt es ja auch von guten Programmen direkt von den Firmen Lightversionen dann kostenlos.

Coole Aktion. Nur leider Software, die man nicht braucht.

anep

Für Software zahlt man nicht.



Habe die eben angerufen. Meinten, dass es ok sei.

Also bei 2,- tut sich gar nix !!! Cold !!

anep

Für Software zahlt man nicht.



in der regel hast du recht, man zahlt nämlich normalerweise nur für die Lizenzen

anep

Für Software zahlt man nicht.



leetnux nutzer? oder 48qdy-*mhmj4 XP nutzer?

eine sehr gute Idee von ASHAMPOO. Warum Microsoft macht sowas nicht?

ashampoo, die sollten mir was zahlen um ihr unnützes zeug zu installieren.

anep

Für Software zahlt man nicht.



Gut, dass du mein Bafög finanzierst.

leolee

eine sehr gute Idee von ASHAMPOO. Warum Microsoft macht sowas nicht?

weil sie wissen dass ihre Software einen gewissen wert besitzt

anep

Für Software zahlt man nicht.

traurig genug

leolee

eine sehr gute Idee von ASHAMPOO. Warum Microsoft macht sowas nicht?


meinst du windows updaten und updaten von updaten von SP

VerfasserDeal-Jäger

anep

Für Software zahlt man nicht.



Nach diesem Kommentar von anep denke ich nicht dass er seinen Rechner mit Ubuntu betreibt und Open Office nutzt.

VerfasserDeal-Jäger

anep

Für Software zahlt man nicht.



Das ist jetzt aber ein Insider

VerfasserDeal-Jäger

leolee

eine sehr gute Idee von ASHAMPOO. Warum Microsoft macht sowas nicht?



Weil Microsoft scheinbar nicht so stark von Insolvenz bedroht ist wie Ashampoo

Ashampoo® Snap 7 mindest. 8,-€

anep

Für Software zahlt man nicht.



ich weiss

anep

Für Software zahlt man nicht.


Es gibt auch Leute die sich dazu entscheiden nicht den Amerikanischen Konzernen Geld in den Rachen zu werfen.
Guckst mal da.
ubuntu.com/des…pps
Bin selber umgestiegen und ich vermisse echt nichts.Hab seit Wochen nicht mehr die Windows VM angeschmissen.
Im Gegenteil sogar. Wesentlich mehr brauchbares Zeugs. Muss man halt mal Googlen und sich am Anfang bemühen und umgewöhnen.
Aber ich geh definitiv nicht mehr auf Windows zurück. Jedes mal wenn ich doch mal bei einem Kunden an Windows ran muss, tun die Leute mir dort echt Leid.

Avatar

GelöschterUser195602

leolee

eine sehr gute Idee von ASHAMPOO. Warum Microsoft macht sowas nicht?



Loooooool YMMD X)

curl

Es gibt auch Leute die sich dazu entscheiden nicht den Amerikanischen Konzernen Geld in den Rachen zu werfen.

es gibt durchaus auch europäische softwareschmieden die Geld durch den verkauf dieser verdienen, will man amerikanische unternehmen nicht unterstützen so sollte man auf Nutzung derer Produkte verzichten....was im it Bereich recht schwierig wird

leolee

eine sehr gute Idee von ASHAMPOO. Warum Microsoft macht sowas nicht?

das ist sicher eine Teilmenge von dem was ich meine....es ist für jedes os fatal wenn es nicht gepflegt wird

"Ashampoo® Internet Accelerator 3"

Also die müssten mir schon einiges an Geld zahlen damit ich sowas installiere...

Bei Burning Studio muss man mindestens 15€ eingeben, sonst erscheint immer die Meldung das Angebot sei "deutlich zu gering".
15€ ist viel zu viel für diesen Schrott, es gibt Open Source Tools zum brennen die deutlich besser sind.
Abgesehen davon, wer brennt überhaupt noch CDs/DVDs usw.

VerfasserDeal-Jäger

strex

Bei Burning Studio muss man mindestens 15€ eingeben, sonst erscheint immer die Meldung das Angebot sei "deutlich zu gering".15€ ist viel zu viel für diesen Schrott, es gibt Open Source Tools zum brennen die deutlich besser sind.Abgesehen davon, wer brennt überhaupt noch CDs/DVDs usw.



Bei mir hat es heute morgen geklappt!

curl

Es gibt auch Leute die sich dazu entscheiden nicht den Amerikanischen Konzernen Geld in den Rachen zu werfen.


Da fällt mir spontan SAP ein Nee danke.

Ich habe kein Problem Geld für "Gute & Funktionierende" Software auszugeben. Z.b Erinnere ich mal an Nero 5. Die wohnen sogar bei mir ums Eck. Mein letzter kauf war "Crossover" damit ich Outlook auf Linux einfache nutzen kann (muss). Leider wegen Beruf unabdingbar
Aber leider muss ich sagen das die meiste kommerzielle Software einen Platz auf Dreckstools.de verdient. Und je grösser der Laden desto schlimmer. Nero war mal gut, aber inzwischen ist das unbrauchbarer Rotz geworden. DVD & Cds brenn ich schon lag mit was anderem. Von Windows & Co will ich lieber gar nicht reden was mich das schon nerven gekostet hat. Und das tolle ist man kann nicht mal reklamieren wenn man Bugs hat.
Nee, dann lieber OSS und da spende ich gerne was. ist nicht alles Gold was glänzt aber man merkt halt das die Leute die die Software programmieren diese auch nutzen. Daher funktionierst meistens auch das was es soll.

Gerade festgestellt, wenn man javascript deaktiviert geht es auch mit 1€.
Wenn man javascript aktiviert muss man mindestens 15€ eingeben, sonst kann man nicht auf Angebot senden klicken.
Werde es aber auch für einen euro nicht kaufen.

strex

Bei Burning Studio muss man mindestens 15€ eingeben, sonst erscheint immer die Meldung das Angebot sei "deutlich zu gering".15€ ist viel zu viel für diesen Schrott, es gibt Open Source Tools zum brennen die deutlich besser sind.Abgesehen davon, wer brennt überhaupt noch CDs/DVDs usw.

anep

Für Software zahlt man nicht.


So lange ich nicht auch noch dein Hartz 4 zahlen muss ignoriere ich das ignorante Verhalten.

anep

Für Software zahlt man nicht.



DON'T feed the Troll.

anep

Für Software zahlt man nicht.


leider glaube ich dir kein Wort
es gibt immer ein für und wieder
und linux als endkunden-workstation os (durchschnittlicher user) einzusetzen wäre mehr als mutig

zu ashampoo - die produkte sind nicht schlecht - aufgefallen in den letzten jahren durch nervige werbung ist es doch mittlerweile brauchbare software geworden (eben für den durchschnittlichen user) -> hot für die aktion

Ashampoo -10€

curl

Es gibt auch Leute die sich dazu entscheiden nicht den Amerikanischen Konzernen Geld in den Rachen zu werfen.



Ashampoo ist übrigens ein deutsches Unternehmen. Firmensitz: Oldenburg (Niedersachsen)
ashampoo.com/de/…abs

Leider nichts für mich dabei. Entweder sind es Spezialprogramme, die ich nicht benötige, oder Software (z.B. das Brennprogramm), das es dutzendfach als Freeware gibt.

Igoku

leider glaube ich dir kein Wortes gibt immer ein für und wiederund linux als endkunden-workstation os (durchschnittlicher user) einzusetzen wäre mehr als mutigzu ashampoo - die produkte sind nicht schlecht - aufgefallen in den letzten jahren durch nervige werbung ist es doch mittlerweile brauchbare software geworden (eben für den durchschnittlichen user) -> hot für die aktion


Igoku
wenn ich jetzt wüste ob du jetzt trollst oder nicht
ich komm genau auf die gegenteilige aussage
ich hab mir in den letzten jahren das eine oder andere programm von denen angeschaut, weil es sie mal wieder kostenlos gibt und ich möcht sagen, wer dafür geld ausgibt, der soll lieber mir das geld geben und ich besorg ihm ein besseres programm.

Ubuntu ist für den otto normal user, der sein system nicht mit programmen zu müllt und/oder top tietel spielt, ideal. aber ich würde eher linux mint empfehlen. jemand der mehr, will muss sich aber in die materie reinhängen

FAKE!

Die arbeiten mit unbekannten Mindestpreisen, von "bestimm den Preis selbst" kann also keine Rede sein.

Die Software taugt nicht viel.

Ashampoo Produkte gibts monatlich kostenlos bei Computerbild.
Nichts, was mir auf die Platte käme.

aktion nett, quali der software halbwegs okay, der über-nehmende werbe-rotz geht aber gar nich.
ashampoo ist doch quasi 'freebie' zu jeder noob ComputerBild u.ä. Konsorten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text