Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ASRock DeskMini A300 für 128,89€
407° Abgelaufen

ASRock DeskMini A300 für 128,89€

128,89€140,89€-9%Mindfactory Angebote
54
eingestellt am 7. Jul
Bei Mindfactory Mindstar gibt es das ASRock DeskMini A300 für 119,90€ + 8,99€ Versand.

Ab Mitternacht Versandkostenfrei ab 150€, d. h. wenn man dann gleich noch RAM oder CPU mitbestellt, dann hat man schnell die 150€ zusammen.

Zum kompletten PC fehlen nur noch CPU, RAM und ein Datenträger (max 2,5 Zoll).

Angeblich soll es die neuen 3000er Ryzen unterstützen, die heute vorgestellt werden. Aber natürlich nur die 3200G und 3400G mit integrierter Grafikkarte!
Ansonsten halt die 2x0GE und 2x00G CPUs.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Habe genau das Modell mit Athlon 200GE, 2x2400 4GB SO DIMM und 2 SSD 2,5" eingebaut.
Super Gerät, ideal fürs Wohnzimmer.
Tipp: AMD Ryzen kann man gut undervolten, damit holt man noch 2-3W Idle Stromdurchlauf (Strom verbraucht nicht) raus.
um 0,02V undervoltet liegt er bei 15 W unter Mint bei YT Video schauen.

bzgl Ryzen:
asrock.com/net…asp

das letzte BIOS ist vom Mai.
Ob die Boards Ryzen 3000 können liegt in der Regel nicht an den Boards, sondern ob die Boardhersteller das BIOS-ROM genügend groß gewählt haben.
Ich würde diesbezüglich noch abwarten beim A300.
Noctua NH-L9a Lüfter sind quasi lautlos in diesem System zu betreiben.
Ich habe den beim Athlon mitgelieferten im Einsatz, die Kurve dann im BIOS so eingestellt:
10% bei 30°C
20% bei 40°C
den Rest so gelassen- wichtig ist beide einstellbaren Lüfter so zu konfigurieren.
54 Kommentare
Habe ein Vorgängermodell und bin sehr zufrieden damit
Passen das So-Dimm als RAM oder normale?

Die neuen Ryzen mit GPU sind doch in der Architektur Ryzen 2+ und keine wirklichen Ryzen 3 oder?
Bearbeitet von: "Dr.Dimes" 7. Jul
Specs? Was isn da drin? Bei MF sprechen die davon CPU, GPU und Lüfter einzubauen. Also hier nur ein Leergehäuse mit integriertem MB?
Habe genau das Modell mit Athlon 200GE, 2x2400 4GB SO DIMM und 2 SSD 2,5" eingebaut.
Super Gerät, ideal fürs Wohnzimmer.
Tipp: AMD Ryzen kann man gut undervolten, damit holt man noch 2-3W Idle Stromdurchlauf (Strom verbraucht nicht) raus.
um 0,02V undervoltet liegt er bei 15 W unter Mint bei YT Video schauen.

bzgl Ryzen:
asrock.com/net…asp

das letzte BIOS ist vom Mai.
Ob die Boards Ryzen 3000 können liegt in der Regel nicht an den Boards, sondern ob die Boardhersteller das BIOS-ROM genügend groß gewählt haben.
Ich würde diesbezüglich noch abwarten beim A300.
Noctua NH-L9a Lüfter sind quasi lautlos in diesem System zu betreiben.
Ich habe den beim Athlon mitgelieferten im Einsatz, die Kurve dann im BIOS so eingestellt:
10% bei 30°C
20% bei 40°C
den Rest so gelassen- wichtig ist beide einstellbaren Lüfter so zu konfigurieren.
Dr.Dimes07.07.2019 10:07

Passen das So-Dimm als RAM oder normale?



Würdest du auf den Link clicken müsstet du hier nix schreiben....
maxii07.07.2019 10:08

Würdest du auf den Link clicken müsstet du hier nix schreiben....


Hab ich, leider kann ich keine Technischen Daten über Safari auswählen.
Dr.Dimes07.07.2019 10:07

Passen das So-Dimm als RAM oder normale?Die neuen Ryzen mit GPU sind doch …Passen das So-Dimm als RAM oder normale?Die neuen Ryzen mit GPU sind doch in der Architektur Ryzen 2+ und keine wirklichen Ryzen 3 oder?



Die neuen Ryzen, die heute vorgestellt werden, sind die Ryzen 2, haben allerdings die Bezeichung 3xxx.Es handelt sich dabei um die dritte Generation. Bei der zweiten Generation handelte es sich um Ryzen 1+, d. h. es gab nur minimale Verbesserungen, vorallem bei der Speicherkontroller. Die dritte Generation wird in 7nm hergestellt und ist vermutlich deutlich schneller.
Hat jemand eine Empfehlung für eine WLAN Karte und Antenne?
Geiles Teil, gerade selbst erst einen zusammengestellt und bestellt. 🙃
jdcrts07.07.2019 11:09

Geiles Teil, gerade selbst erst einen zusammengestellt und bestellt. …Geiles Teil, gerade selbst erst einen zusammengestellt und bestellt. 🙃


Wer Ideen für das Innenleben braucht, einfach eine PN schreiben 😋
Kostet bei mir am Handy 133,90€ + Versandkosten. Ist somit leider abgelaufen.
wahli07.07.2019 10:18

Die neuen Ryzen, die heute vorgestellt werden, sind die Ryzen 2, haben …Die neuen Ryzen, die heute vorgestellt werden, sind die Ryzen 2, haben allerdings die Bezeichung 3xxx.Es handelt sich dabei um die dritte Generation. Bei der zweiten Generation handelte es sich um Ryzen 1+, d. h. es gab nur minimale Verbesserungen, vorallem bei der Speicherkontroller. Die dritte Generation wird in 7nm hergestellt und ist vermutlich deutlich schneller.


Stimmt nicht ganz. Die neue Generation heißt Zen 2 und wird in 7nm hergestellt, die APUs (also 3200G und 3400G) basieren aber weiterhin auf der letzten Generation (Zen+), insofern hat @Dr.Dimes da schon recht.
Fickschnitzl07.07.2019 11:12

Kostet bei mir am Handy 133,90€ + Versandkosten. Ist somit leider a …Kostet bei mir am Handy 133,90€ + Versandkosten. Ist somit leider abgelaufen.


Musst du über die MindStar-Seite aufrufen, der Dealersteller hat falsch verlinkt.
Genko07.07.2019 10:08

Specs? Was isn da drin? Bei MF sprechen die davon CPU, GPU und Lüfter …Specs? Was isn da drin? Bei MF sprechen die davon CPU, GPU und Lüfter einzubauen. Also hier nur ein Leergehäuse mit integriertem MB?


Korrekt. Das Innenleben musst du noch auswählen und dazu stecken.
ig5l07.07.2019 10:47

Hat jemand eine Empfehlung für eine WLAN Karte und Antenne?


Es gibt ein fertiges Set, wobei in diversen Foren immer die Karte + Antennen Variante bevorzugt wird. Im Computerbase Forum findest du Details und Links.
Hab den hier als Wohnzimmer PC im Einsatz, hab bei meinem 2400G Glück gehabt und eine. Boxed Kühler erwischt wo man nur die Blende abmachen muss und der passt rein. Kein Extra Geld für Noctua Kühler notig.

Mit manuell angepasstem BIOS quasi lautlos.

Zu dem Preis natürlich hammer..
ig5l07.07.2019 10:47

Hat jemand eine Empfehlung für eine WLAN Karte und Antenne?


Intel 9260
Pigtails mit IPEX4 Anschluss (20-25cm Kabellänge)
Antennen Dualband SMA oder RP-SMA Anschluss, je nach Pigtail.

Mit meiner Fritzbox 6490 schaffe ich zum LAN knapp 400mbit bei 5ghz. Leider sind die Öffnungen für die Pigtails am Gehäuse sehr nah beieinander. Es sollten für 5ghz mindestens 6cm sein. Mit Glück sind es die 3cm für 2,4ghz.
Bearbeitet von: "Bratwurstdealer" 7. Jul
Sche07.07.2019 10:08

Tipp: AMD Ryzen kann man gut undervolten, damit holt man noch 2-3W Idle …Tipp: AMD Ryzen kann man gut undervolten, damit holt man noch 2-3W Idle Stromdurchlauf (Strom verbraucht nicht) raus. um 0,02V undervoltet liegt er bei 15 W unter Mint bei YT Video schauen


Wie hast du das bewerkstelligt? Als ich mein Setup Anfang Juni in Betrieb genommen hab konnte ich hier im BIOS kein Setting finden.
iXoDeZz07.07.2019 11:13

Stimmt nicht ganz. Die neue Generation heißt Zen 2 und wird in 7nm …Stimmt nicht ganz. Die neue Generation heißt Zen 2 und wird in 7nm hergestellt, die APUs (also 3200G und 3400G) basieren aber weiterhin auf der letzten Generation (Zen+), insofern hat @Dr.Dimes da schon recht.



Stimmt, hab "APU" ganz überlesen.
reishasser07.07.2019 11:24

Mit manuell angepasstem BIOS quasi lautlos.


Kannst du vielleicht etwas mehr zu der Lüftersteuerung sagen?
Mich interessiert vor allem der Vergleich zum NUC, der da wirklich vielfältige Möglichkeiten bietet.

Habe auf die schnelle mal ein Bild gefunden, was im NUC so alles einstellbar ist. Ist das bei dem Asrock in etwa vergleichbar?
22227862-ya72z.jpg
Hmm. Habe zurzeit ein Ryzen 3 2200G, ein 16 GB DDR4 Kit und ein ITX Case (FD Nano S) herumliegen. Also lieber das + SO-DIMM Ram, oder ein Asus Prime A320I-K und ein ATX Netzteil anschaffen?
Bearbeitet von: "j1m" 7. Jul
derase2407.07.2019 09:48

Habe ein Vorgängermodell und bin sehr zufrieden damit


Gab es hier Vorgänger? Ist soweit ich weiß die erste Version
@Sche
Stimmt, Strom verbraucht nicht. Aber in deinem post wird dafür Leistung und Strom durcheinander geschmissen.
Einheit vom Strom: Ampere (A)
Einheit Leistung: Watt (W)
Bearbeitet von: "meisterproper2" 7. Jul
Das Ding kann auch mit M.2 SSD umgehen, es MÜSSEN aber welche mit NVME Standard sein, da an den Port einfach nur direkt die PCIe-Lanes angedockt sind.
M.2 SATA unterstützt das Ding nicht.

Und ich habe Mal gelesen, dass der DeskMini als erster ein BIOS bekommen hat, das Ryzen 3000 unterstützt - nur fragt mich jetzt bitte nicht wo...
j1m07.07.2019 12:38

Hmm. Habe zurzeit ein Ryzen 3 2200G, ein 16 GB DDR4 Kit und ein ITX Case …Hmm. Habe zurzeit ein Ryzen 3 2200G, ein 16 GB DDR4 Kit und ein ITX Case (FD Nano S) herumliegen. Also lieber das + SO-DIMM Ram, oder ein Asus Prime A320I-K und ein ATX Netzteil anschaffen?


Was Du machst, nur kein A320.

Wenn Dir nur noch das Board fehlt, nimm halt das AsRock B450 ITX Board.
Bearbeitet von: "elektrobulli" 7. Jul
fuerallesg07.07.2019 12:47

Gab es hier Vorgänger? Ist soweit ich weiß die erste Version


Seine Aussage ist jetzt auf die Intelversionen bezogen. Hab den DeskMini 110 und bin auch sehr zufrieden damit.
Dr.Dimes07.07.2019 10:07

Passen das So-Dimm als RAM oder normale?Die neuen Ryzen mit GPU sind doch …Passen das So-Dimm als RAM oder normale?Die neuen Ryzen mit GPU sind doch in der Architektur Ryzen 2+ und keine wirklichen Ryzen 3 oder?


Du weißt wohl selber nicht, was du schreibst....oder es fehlt einfach die Grammatik in deinen Fragen....
Mindfactory Preis 133€ als VGP!
Wie kommt ihr auf 140€...???

Trotzdem noch HOT!
Bearbeitet von: "DeChSa79" 7. Jul
Möglichst die neuen 3000er Ryzen-APUs nehmen, da die wieder verlötet sind und nicht so heiß sein dürften, wie die mit Leitpaste unter dem Deckel versehenen 2000er.

Und die Noctua LH-9a-Kühler sind weiterhin das Optimum.
Denkt dran, dass ihr für die neuen Chips (3200g, 3400g) erst mal ein bios Update mit der vorherigen Generation gemacht werden muss. Es sei denn Asrock liefert neue chargen bereits mit dem aktuellen bios. Mein A300 von Mindfactory ist von Anfang Mai und hat das alte bios
Bearbeitet von: "aX0" 7. Jul
elektrobulli07.07.2019 13:07

Was Du machst, nur kein A320.Wenn Dir nur noch das Board fehlt, nimm halt …Was Du machst, nur kein A320.Wenn Dir nur noch das Board fehlt, nimm halt das AsRock B450 ITX Board.


Dein genanntes Board wäre mit 100€ im PVG zu viel des Guten. Eigentlich sollte ja das Asus A320I-K für unter 50 € kommen. Nur im PVG leider gerade bei 90. Mein Ziel ist halt ein möglichst günstiges Setup. Finde daher auch diesen Deskmini recht teuer, auch wenn es mit 120W Netzteil kommt. VGA hätte m.M.n. auch nicht mehr verbaut werden dürfen.
@wahli da hättest ja Mal ein Bild "mit Hand" als Dealbild nehmen können. So sieht man ja gar nicht wie winzig das Teil ist.

Die Hälfte der Nachrichten hier besteht aus Zusätzliche Informationen. Toll!
Bearbeitet von: "David__" 7. Jul
David__07.07.2019 14:45

@wahli da hättest ja Mal ein Bild "mit Hand" als Dealbild nehmen können. S …@wahli da hättest ja Mal ein Bild "mit Hand" als Dealbild nehmen können. So sieht man ja gar nicht wie winzig das Teil ist. Die Hälfte der Nachrichten hier besteht aus Zusätzliche Informationen. Toll!



youtube.com/wat…n_I
Bitteschön 4:32min / 13:03min / 13:45min

Genau gesagt, dass Teil ist so groß wie ein Netzteil
Bearbeitet von: "Dr.Dimes" 7. Jul
Dr.Dimes07.07.2019 14:47

https://www.youtube.com/watch?v=FjbB-ogun_IBitteschön 4:32min / 13:03min / …https://www.youtube.com/watch?v=FjbB-ogun_IBitteschön 4:32min / 13:03min / 13:45minGenau gesagt, dass Teil ist so groß wie ein Netzteil


Ging mir eher um alle Anderen die das Ding nicht kennen, habe schon zwei A300 bei mir werkeln
Trotzdem Danke das du schon die Links zum Ryzen 3xxx Support gepostet hast
Verstehe ich das richtig, dass ein 3200g erst mit BIOS Update läuft, so dass ich erstmal einen alten CPU fürs Update bräuchte?
Betatesta07.07.2019 15:07

Verstehe ich das richtig, dass ein 3200g erst mit BIOS Update läuft, so …Verstehe ich das richtig, dass ein 3200g erst mit BIOS Update läuft, so dass ich erstmal einen alten CPU fürs Update bräuchte?


Ja. Wenn du in Hamburg wohnst, können wir das bei mir machen.
aX007.07.2019 14:05

Denkt dran, dass ihr für die neuen Chips (3200g, 3400g) erst mal ein bios …Denkt dran, dass ihr für die neuen Chips (3200g, 3400g) erst mal ein bios Update mit der vorherigen Generation gemacht werden muss. Es sei denn Asrock liefert neue chargen bereits mit dem aktuellen bios. Mein A300 von Mindfactory ist von Anfang Mai und hat das alte bios


Kann man ein Bios-Update nicht mit USB einspielen? Es macht doch keinen Sinn erst einen alten Prozessor dafür zu kaufen um dann a8f 3200g/3400g zu kommen.
Das ist leider kein Standard und meist nur auf gamer boards.

Arlt/ k&m/ Mindfactory bieten doch bios update service an. Der 200ge hat mich 5€ mehr als der Service gekostet.
Bearbeitet von: "aX0" 7. Jul
Skirnir07.07.2019 13:09

Seine Aussage ist jetzt auf die Intelversionen bezogen. Hab den DeskMini …Seine Aussage ist jetzt auf die Intelversionen bezogen. Hab den DeskMini 110 und bin auch sehr zufrieden damit.


ok, den hätte ich eher als Parallelprodukt gesehen, aber danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text