267°
ASRock Fatal1ty Z170 Professional Gaming i7 Mainboard für 152,57€ (Amazon.it)

ASRock Fatal1ty Z170 Professional Gaming i7 Mainboard für 152,57€ (Amazon.it)

ElektronikAmazon.it Angebote

ASRock Fatal1ty Z170 Professional Gaming i7 Mainboard für 152,57€ (Amazon.it)

Moderator

Preis:Preis:Preis:152,57€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 181,83 €


Bei Amazon Italien erhaltet ihr das ASRock Fatal1ty Z170 Professional Gaming i7 Mainboard für 152,57€ inkl. Versand nach Deutschland.
Für den Kauf wird eine Kreditkarte benötigt

854358.jpg

Highlights:


  • Chipsatz: Intel Z170
  • Speicher: 4x DDR4 DIMM, dual PC4-30933U/DDR4-3866 (OC), max. 64GB (UDIMM)
  • Erweiterungsslots: 4x PCIe 3.0 x16 (1x x16, 1x x8, 2x x4), 1x PCIe 3.0 x1, 1x PCIe 2.0 x1, 1x PCIe Mini Card (half-size), 3x M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4 + SATA, M.2 22110-2230)
  • Anschlüsse extern: 1x DVI-D, 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2, 2x USB 3.1 (Typ-A + Typ-C, ASM1142), 4x USB 3.0, 2x USB 2.0, 2x Gb LAN (Intel I219-V/Intel I210-AT), 5x Klinke, 1x S/PDIF (optisch), 1x PS/2 Combo
  • Anschlüsse intern: 4x USB 3.0, 6x USB 2.0, 6x SATA 6Gb/s (Z170), 4x SATA 6Gb/s (ASM1061), 3x SATA Express (belegt 6x SATA), 2x CPU-Lüfter 4-Pin, 4x Lüfter 4-Pin, 1x seriell, TPM (Header), Thunderbolt 2 AIC (5-Pin Header)
  • Audio: 7.1 (Realtek ALC1150), DTS Connect
  • RAID-Level: 0/1/5/10 (Z170), N/A (ASM1061)
  • Multi-GPU: NVIDIA 2-Way-SLI (x8/x8), AMD 3-Way-CrossFireX (x8/x8, x8/x8/x4)
  • Stromanschlüsse: 1x 24-Pin ATX, 1x 8-Pin EPS12V
  • CPU-Phasen: 12
  • Besonderheiten: Audio+solid capacitors, Diagnostic LED

21 Kommentare

Marvin hat hot gevotet.

Copyrightvor 14 m

Marvin hat hot gevotet.

So einen Billigkram würde der niemals in einen echten Gaming-PC einbauen.

Hier ist das Mainboard für echte Gamer:
geizhals.de/gig…tml
Bearbeitet von: "Crythar" 26. Oktober

Sockel 1151

Könnten nochmal 1, 2 Fachleute übers Bord urteilen bitte
In Kombination mit einem i7 6700k zu gebrauchen?

Crytharvor 13 m

So einen Billigkram würde der niemals in einen echten Gaming-PC einbauen.Hier ist das Mainboard für echte Gamer:https://geizhals.de/gigabyte-ga-z170x-gaming-g1-a1306474.html

​Das brauchst du auch um Pro zu sein mit Drölfer K/D

FlyingHirsch1337vor 21 m

Sockel 1151 Könnten nochmal 1, 2 Fachleute übers Bord urteilen bitte In Kombination mit einem i7 6700k zu gebrauchen?


es heisst profesionall gaming und hat voll die krasse gamer schrift, das muss gut sein

burnivor 25 m

es heisst profesionall gaming und hat voll die krasse gamer schrift, das muss gut sein

​Sonst noch professionelle gamer hier die einen Dr. Titel haben und dem Bord würdig sind?

Also ich finde es liest sich nich schlecht. Würde ich mir jedenfalls in die engere Auswahl für einen i7 holen....

Asrock ist imho mittlerweile echt gut brauchbar

Wollte es mir auch kaufen habe aber dann das Gigabyte z170 hd3p genommen reicht auch man muss nur auf den Speicher achten

"Erweiterungsslots: 4x PCIe 3.0 x16 (1x x16, 1x x8, 2x x4)"
Was heißt das? Dass nur einer der PCIe-Slots die volle Leistung erbringen kann? Das wäre doch eine Farce für ein Mainboard in der Preisklasse.

FlyingHirsch1337vor 2 h, 31 m

Sockel 1151 Könnten nochmal 1, 2 Fachleute übers Bord urteilen bitte In Kombination mit einem i7 6700k zu gebrauchen?



Ja. Übrigens wird Kaby Lake (7. Gen) auch den Sockel 1151 benutzen, weswegen auch Z170 Boards kompatibel sind, sofern ein BIOS Update durchgeführt wird.

Draylinvor 15 m

"Erweiterungsslots: 4x PCIe 3.0 x16 (1x x16, 1x x8, 2x x4)"Was heißt das? Dass nur einer der PCIe-Slots die volle Leistung erbringen kann? Das wäre doch eine Farce für ein Mainboard in der Preisklasse.



Nach meinem Wissen können nur Grafikkarten die volle PCIe 3.0 x16 Leistung ausnutzen. Außerdem, wenn du mal hier schaust, 2x x16 gibt es nur in der Preisklasse über 300€.

Stuart0610vor 10 m

Nach meinem Wissen können nur Grafikkarten die volle PCIe 3.0 x16 Leistung ausnutzen. Außerdem, wenn du mal hier schaust, 2x x16 gibt es nur in der Preisklasse über 300€.


Dann frage ich mich, warum das Teil dann ein "Professional Gamer"-Mainboard sein soll, wenn über SLI/Crossfire die volle Leistung nicht möglich ist.
Bearbeitet von: "Draylin" 26. Oktober

Preis ist natürlich Top keine Frage.

Wer sein System NICHT übertakten und/oder mit 2 grafikkarten betreiben möchte kann sich das Geld allerdings sparen und sich lieber ein MB für ~100 € holen, reicht völlig für den Otto-Normalverbraucher bzw. Casual Gamer.

Ich bin momentan auch auf der suche, nach einem lga 1151 sockel MB. Und bin auf das Asrock Z170 EXTREME6+ gestoßen. Was hält ihr davon, habt ihr Tipps welches bis 200 € empfehlenswert ist ?

FORCESergiovor 18 m

Ich bin momentan auch auf der suche, nach einem lga 1151 sockel MB. Und bin auf das Asrock Z170 EXTREME6+ gestoßen. Was hält ihr davon, habt ihr Tipps welches bis 200 € empfehlenswert ist ?




Der Budget-Tipp aus Hardware-Foren ist das Z170 Extreme4, kostet glaub ich knapp 130€. Die Zahl am Ende sagt nur etwas über die Ausstattung, aber wenn du der Standardgamer bist (wovon ich mal ausgehe weil du hier sonst nicht fragen müsstest), reicht eig jedes Board aus, welches den richtigen Sockel hat, Features hat, die du suchst (z.B. WLAN für manche), und eine Grafikkarte und genügend HDDs beherbergen kann.

niko420vor 13 h, 18 m

Preis ist natürlich Top keine Frage.Wer sein System NICHT übertakten und/oder mit 2 grafikkarten betreiben möchte kann sich das Geld allerdings sparen und sich lieber ein MB für ~100 € holen, reicht völlig für den Otto-Normalverbraucher bzw. Casual Gamer.



Alter! Du verstehst es nicht! das ist für PRO Gamer!
Mit dem Board wirs Du automatisch PRO Gamer! !!!!!111!
Das gibt Dir mindestens 0,243FPS mehr! Da bist Du Fatal1ty!!!!!!
kein so ne kack Casual Gamer Pussy!!!!!!!111!1
Bearbeitet von: "derpikniker" 16. November

mafoxxyvor 1 h, 15 m

Der Budget-Tipp aus Hardware-Foren ist das Z170 Extreme4, kostet glaub ich knapp 130€. Die Zahl am Ende sagt nur etwas über die Ausstattung, aber wenn du der Standardgamer bist (wovon ich mal ausgehe weil du hier sonst nicht fragen müsstest), reicht eig jedes Board aus, welches den richtigen Sockel hat, Features hat, die du suchst (z.B. WLAN für manche), und eine Grafikkarte und genügend HDDs beherbergen kann.

​Danke für den Tipp ich schau es mir mal an

Weiß jemand von Euch Hardcore-Typen wann mit den Z270er MBs gerechnet werden kann? - bin am überlegen noch auf KabyLake zu warten - allerdings nur wenn im zeitlichen Zusammenhang Z270 rauskommt.
Bearbeitet von: "Blitss" 27. Oktober

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text