ASRock G10 WLAN Gaming Router AC2600 MU-MIMO für 127€ @ NordPC
431°Abgelaufen

ASRock G10 WLAN Gaming Router AC2600 MU-MIMO für 127€ @ NordPC

73
eingestellt am 28. Mär 2016
Nord-PC hat den ASRock G10 Router im Angebot für 99€ plus Versand.

PVG: 176,78€ (mindfactory)

Auch bei Amazon zu haben (Anbieter auch Nord-PC).
Allerdings kostet er dort dann 111,90€ und ist erst ab dem 1. April verfügbar.
Der Link steht im dritten Kommentar, danke kultus
Ich denke die 5€ sinds jedem wert um bei Amazon zu bestelln, ach was red ich, wir sind auf mydealz

Ein paar Tests werden auch im ersten Kommentar verlinkt.

Die Erspanis ist riesig und für den Preis bekommt man glaube ich keinen vergleichbaren Router.


UPDATE: Preis wurde um 20€ angehoben, dennoch ein recht guter Preis
Bei Amazon nun 189€
- Wamboniga

Beste Kommentare

Man nehme einen Router, mach ihn Unnötig auffällig und abgespaced und schreibe Gaming drauf.

Und schon kaufen ihn die vermeintlichen "Gamer"? :-D

Preis ist im vergleich zu konkurenzhändler natürlich gut. ;-)

Kann man zwei davon per SLI zusammenschalten?

Patz99r

und wo liegen die vorteile zu einem "normalen"/non-gaming router?



Er blinkt blau.

Vergisst nicht dazu das passende Gaming Lan Kabel

73 Kommentare

Man nehme einen Router, mach ihn Unnötig auffällig und abgespaced und schreibe Gaming drauf.

Und schon kaufen ihn die vermeintlichen "Gamer"? :-D

Preis ist im vergleich zu konkurenzhändler natürlich gut. ;-)

Bei Amazon für 111,90€ ( Prime )

amazon.de/G10…WA/

und wo liegen die vorteile zu einem "normalen"/non-gaming router?

DD-WRT support o.Ä.?

Sowas von cold.

Verfasser

fredo788

Man nehme einen Router, mach ihn Unnötig auffällig und abgespaced und schreibe Gaming drauf. Und schon kaufen ihn die vermeintlichen "Gamer"? :-D Preis ist im vergleich zu konkurenzhändler natürlich gut. ;-)



Haha, musste ja kommen
Ja damit hast du schon recht, kann mir auch nich vorstellen, dass des so gut aufgeht. Scheinbar soll er online Konsolen und PC-Games priorisiern.

kultus

Bei Amazon für 111,90€ ( Prime ) http://www.amazon.de/G10-RT-WH-Wireless-schwarz/dp/B0162LPDWA/



Danke steht auch im Deal, hab ihn aber vergessen einzutragen^^
Ich werd in der Beschreibung auf dich verweisen

Allgemeine Preissenkung vom Hersteller?
geizhals.de/?ph…=14

Verfasser

Patz99r

und wo liegen die vorteile zu einem "normalen"/non-gaming router?



Soll beim online spielen für lagfreies spielen sorgen durch Pingoptimierung, Konsolenpriosierung im WLAN.
Ich denke beim Kabelgebundenen zocken kann man wohl auch jeden anderen nehmen.

limbo

DD-WRT support o.Ä.?



ich glaub nicht

Kann man zwei davon per SLI zusammenschalten?

Vergisst nicht dazu das passende Gaming Lan Kabel

Gaming-Router ... sind die K&N Filter der Gaming-Scene ... 10PS mehr bzw. 10 MS Ping weniger ^^

Patz99r

und wo liegen die vorteile zu einem "normalen"/non-gaming router?



Er blinkt blau.

Jemand eine Idee welchen Router ich nehmen kann um per AC WLAN um 60-70 Megabyte/Sekunde zu erhalten?

3 Meter Luftlinie, keine Wände, Macbook mit WLAN ac

Netgear r7000

Um 60-70MB/s brauchst Du sowohl Router als auch einen Client (PCI-Karte) im Bereich AC1900 und darfst keine zu große Entfernung haben. Nur die haben 3x3 Antennen.

Mit den Ac1200-Geräten, was z.B. die USB-Dongles sind, dürfte das nichts werden.

Wamboniga

Gibt leider nur einen guten Test auf deutsch Hardwareluxx Test (deutsch) Hardwarecanucks (englisch) TweakTown (englisch)


Der deutsche Link ist offenbar nur eine abgespeckte Version des zweiten.
Allen drei Tests, ebenso dem Hersteller-Datenblatt, fehlt leider das Zauberwörtchen DFS (-Kanäle). Was nützt mir ein Gaming-Router, wenn er durch konkurrierende Netze gestört wird bzw. ich die von der Hardware angebotene Geschwindigkeit wegen Kanalmangels gar nicht nutzen kann?!

So bleibt es bei Asus, AVM und Zyxel.

Trotzdem als Deal natürlich hot

Verfasser

BiGfReAk

Vergisst nicht dazu das passende Gaming Lan Kabel


basti84

Gaming-Router ... sind die K&N Filter der Gaming-Scene ... 10PS mehr bzw. 10 MS Ping weniger ^^



Okay Leute nächstes mal spar ich mir den Zusatz "Gaming".
Aber des Ding heißt halt so, was kann ich dafür

1040bln

Der deutsche Link ist offenbar nur eine abgespeckte Version des zweiten. Allen drei Tests, ebenso dem Hersteller-Datenblatt, fehlt leider das Zauberwörtchen DFS (-Kanäle). Was nützt mir ein Gaming-Router, wenn er durch konkurrierende Netze gestört wird bzw. ich die von der Hardware angebotene Geschwindigkeit wegen Kanalmangels gar nicht nutzen kann?! So bleibt es bei Asus, AVM und Zyxel. Trotzdem als Deal natürlich hot



Kanäle lassen sich doch auch manuell anpassen? Oder überseh ich da was in meiner Denkweise?^^

BiGfReAk

Vergisst nicht dazu das passende Gaming Lan Kabel


Ich priorisiere das Asus Gaming WLAN Kabel / Deep Black. was ein quatsch

Wichtige Rolle spielt auch Firmennamen Support und wird erst mit die Zeit zeigen

bullet78

Wichtige Rolle spielt auch Firmenwaren Support und wird erst mit die Zeit zeigen

DanYo

Kann man zwei davon per SLI zusammenschalten?



Sorry aber was für ne geile Idee ist das bitte? wenn ich DSL 16.000 hab, kann ich im SLI 32.000 erreichen. Geil haha

"WLAN gaming router"
Just....!

Einfach wired LAN-Verbindung zum Router und unnötige parallel laufende Internetdienste aus.

1040bln

Allen drei Tests, ebenso dem Hersteller-Datenblatt, fehlt leider das Zauberwörtchen DFS (-Kanäle). So bleibt es bei Asus, AVM und Zyxel. Trotzdem als Deal natürlich hot


Wenn nur vier von 19 Kanälen freigegeben sind und ohnehin vier Kanäle gleichzeitig erforderlich sind, ist es egal, ob man diese vier Kanäle manuell auswählt oder automatisch auswählen läßt.

biochem

Jemand eine Idee welchen Router ich nehmen kann um per AC WLAN um 60-70 Megabyte/Sekunde zu erhalten? 3 Meter Luftlinie, keine Wände, Macbook mit WLAN ac


Kann dir die Asus AC Reihe empfehlen, ab AC68

deetee

Sorry aber was für ne geile Idee ist das bitte? wenn ich DSL 16.000 hab, kann ich im SLI 32.000 erreichen. Geil haha



Gibt es seit Ewigkeiten und nennt sich Trunking. Das prominenteste ist wohl DSL Hybrid, aber auch die Funktion mehrere LAN Ports zu einem einzelnen zusammenschalten ist verbreitet.

https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCndelung_(Daten%C3%BCbertragung)

1040bln

Wenn nur vier von 19 Kanälen freigegeben sind und ohnehin vier Kanäle gleichzeitig erforderlich sind, ist es egal, ob man diese vier Kanäle manuell auswählt oder automatisch auswählen läßt.



Das Problem ist das diese Kanäle diverse Besonderheiten haben und z.B. teilweise ihre Sendeleistung drosseln müssen. Von daher ist das recht hilfreich.

Wer ist da denn Designer gewesen? Jackie Chan?

fredo788

Man nehme einen Router, mach ihn Unnötig auffällig und abgespaced und schreibe Gaming drauf. Und schon kaufen ihn die vermeintlichen "Gamer"? :-D Preis ist im vergleich zu konkurenzhändler natürlich gut. ;-)


Sicher mit QoS kein Problem. Vll. haben sie ja verständlich für Gamer eine einfache Umsetzung im WebIf implementiert.
Anfänglich dachte ich auch QoS so ein Quatsch braucht kein Mensch. Jetzt bin ich besserwissend und nutze es überall. Just in case :D.

Ob das beim Gaming Sinn macht??? Klar muss Sohnemann Vorrang haben, wenn Töchterlein die ganze Bandbreite wegen Musikvideos dauerhaft schlucken will (y).

Verfasser

Klar! Lags beim Gaming machen gewalttätig, wenn ein Video laggt wirds einfach nur weggeklickt

Die Router von AVM sind bisher immer und überall Testsieger. Warum also sollte man was billigeres und schlechteres kaufen?

Bin vollkommen zufrieden mit meiner 7490 und werde es sicher auch mit dem Nachfolger sein.

Ich habe bei dem Bild spontan an eine hochkant stehende PS2 gedacht. 9244132-CL2Ib

ASrock, Asus..was denn nu?

Patz99r

und wo liegen die vorteile zu einem "normalen"/non-gaming router?


Blaue Router LEDs
*magichnicht*

Puh73

Die Router von AVM sind bisher immer und überall Testsieger. Warum also sollte man was billigeres und schlechteres kaufen? Bin vollkommen zufrieden mit meiner 7490 und werde es sicher auch mit dem Nachfolger sein.

Die Fritzen sind schon recht gute Eier legende Wollmilchsäue, sind aber nicht in allen Disziplinen auch am besten. Ich wollte starkes, störungsfreies WLAN, da musste für mich z.B. der Netgear R7000 her.

Dank der guten QoS-Funktionen der FritzBox kann man diesen aber ebenfalls gut in einen wie hier angebotenen "Gaming-Router" verwandeln.

BiGfReAk

Vergisst nicht dazu das passende Gaming Lan Kabel



Und Gaming WLAN-Kabel nach acb Standard

DanYo

Kann man zwei davon per SLI zusammenschalten?



Erinnert mich an die ISDN Kanalbündelung ... hach ja, das waren noch Zeiten.

"Gaming" Router? X) X) X)

Erfahrungsgemäß steht "Gaming" im Produktnamen für "billig" oder "schlechte Verarbeitung"

Wamboniga

Klar! Lags beim Gaming machen gewalttätig, wenn ein Video laggt wirds einfach nur weggeklickt


du kennst den Unterschied zwischen Lag und Buffer/Ruckeler nicht, sitzen 6, wie so viele Möchtegern "Profis"

Kann man die als sli variante zusammenschließen? Und vor allem: verlängern die meine e-salami?

hatte mir das Gerät bei der Mindfactory aktion geholt und mit der FritzBox, die ich bereits hatte verglichen... für nen Gamingrouter finde ich, ist es ein Armutszeugnis, durchgehend nen schlechteren Ping zu haben (rund 20-25% schlechter), als die standard Fritz!Box

Geschwindigkeit war auf lange range im Wlan (down) minimal schneller - Upspeed war quasi nicht vorhanden (4mbit vs 20 bei der Fritzbox)... Im direkten LAN war die Geschwindigkeit von dem Router hier richtig schlecht, im Durchschnitt bei mehreren Tests hatte der hier 130,04Mbps Down und 18,57Mbps Upspeed... die FritzBox hingegen einen Downspeed von 216,72Mbps und einen Upspeed von 20,42Mbps. Im LAN war der G10 aber immerhin beim Ping nur 15% schlechter, Bestwert bei meinem Test

Imho ist das Ding Elektromüll ^^


Patz99r

und wo liegen die vorteile zu einem "normalen"/non-gaming router?


Siehe meine Zeilen oben, es gibt keinen ^^
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text