-79°
ASRock Z97M OC Formula , Amazon. fr , Vorbestellung

ASRock Z97M OC Formula , Amazon. fr , Vorbestellung

ElektronikAmazon.fr Angebote

ASRock Z97M OC Formula , Amazon. fr , Vorbestellung

noch ein Asrock Z97M OC Formula im Angebot diesmal auf Amazon.fr

87,18 €
Versand ca. 6-7 €

Idealo ab 127,27 €
ca 35% gespart

Kreditkarte erforderlich


Intel Z97 Chipsatz
Sockel 1150 für Intel Haswell-CPUs (4. und 5. Intel Core Prozessorgeneration, sowie Intel Pentium und Celeron Prozessoren für Sockel 1150)
4 DDR3 Slots mit Unterstützung für bis zu 3300 MHz (OC), Max 32GB RAM
6x SATA 6 Gb/s, 1x SATA-Express 10Gb/s, 1x eSATA
1x M.2
6x USB 3.0, 8x USB 2.0
2x PCIe 3.0 x16, 1x PCIe 2.0 x16 (x4), 1x PCIe 2.0 x1
Qualcomm Atheros Killer E2200 Gigabit-LAN Controller
Realtek ALC1150 7.1 Audio
2way SLI-/2way Crossfire-Unterstützung
HDMI, DVI- und VGA-Anschluss

Intel Z97 Chipsatz
Sockel 1150 für Intel Haswell-CPUs (4. und 5. Intel Core Prozessorgeneration, sowie Intel Pentium und Celeron Prozessoren für Sockel 1150)
4 DDR3 Slots mit Unterstützung für bis zu 3300 MHz (OC), Max 32GB RAM
6x SATA 6 Gb/s, 1x SATA-Express 10Gb/s, 1x eSATA
1x M.2
6x USB 3.0, 8x USB 2.0
2x PCIe 3.0 x16, 1x PCIe 2.0 x16 (x4), 1x PCIe 2.0 x1
Qualcomm Atheros Killer E2200 Gigabit-LAN Controller
Realtek ALC1150 7.1 Audio
2way SLI-/2way Crossfire-Unterstützung
HDMI, DVI- und VGA-Anschluss

12 Kommentare

Cold... Kein Preis und so außerdem...

Cold weil kein vernünftiger Hersteller...

ElNuntius

Cold weil kein vernünftiger Hersteller...


hardware.fr/art…tml

ASRock find' ich gut. Aber jeder macht halt seine eigenen Erfahrungen.

ElNuntius

Cold weil kein vernünftiger Hersteller...



heise.de/new…tml

ElNuntius

Cold weil kein vernünftiger Hersteller...




Der Beitrag ist 12 Jahre alt!

Asrock steht andern Herstellern in nichts mehr nach. Ich habe ein Bord 2009 gekauft, das funktioniert immer noch tadelos und macht keine Zicken.

ElNuntius

Cold weil kein vernünftiger Hersteller...



ist doch egal wie alt der beitrag ist, wollte damit nur sagen dass asrock kein scheiß ist wie gerne immer behauptet wird. klar will asus im premiumsegment dickstens mitverdienen, die asrock boards sind mittlerweile solide und stabil.

ohne Kommentar habe ich deinen Link genau anders versatnden gehabt, als wolltest du den Post davor untermauern.

Da scheint die Low-cost-Tochter in Sachen Qualität die vermeinliche Premium Mutter auszustechen. Bei uns in der Firma haben bisher 5mal soviel Boards von Asus den Dienst quittiert wie die die ASRock-Modelle. Meistens haben sich die Kondesatoren in der Nähe des Prozessors verabschiedet. Ist natürlich nicht repräsentativ! Da die Dinger alle für den normalen Büro-Einsatz konfiguriert sind, haben solche Spielchen wie Overclocking etc. keinen Einfluß auf die Standfestigkeit.
ASRock pauschal als schlechte Billigmarke abzustempeln, geht sicher daneben.

das geht hier um das mainboard nicht um den Hersteller - Asrock liegt mittlerweile auf Platz 3 der boardhersteller, vor MSI

hier noch etwas Info zum Board zum Knallerpreis

tomshardware.de/mai…tml



asrock.com/mb/…la/

hardwareluxx.de/com…tml

http://www.computeruniverse.net/products/90554255/asrock-z97-oc-formula.asp

Cold, weil Asrock, Frankreich, Vorbestellung, nicht in Deutsch oder Englisch und überhaupt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text