Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Astro A50 kabelloses Gaming Headset + The Division 2 für Xbox One (geschlossen, 7.1 Surround Sound, PC kompatibel)
320° Abgelaufen

Astro A50 kabelloses Gaming Headset + The Division 2 für Xbox One (geschlossen, 7.1 Surround Sound, PC kompatibel)

304,95€357,97€-15%OTTO Angebote
23
eingestellt am 4. Mär
Bei Otto bekommt ihr gerade ein interessantes Bundle für (gut betuchte) Xbox Spieler. Das Astro A50 kabellose Xbox One Headset mit Basisstationkommt mit The Division 2 im Bundle für 299€ zzgl. 5,95€ Versandkosten zu euch nach Hause. Im Vergleich fallen für das Headset aktuell 299€ an, dazu kommen dann 58,97€ für das Spiel.

Das Astro A50 ist ein kabelloses, geschlossenes‌ Over-Ear Gaming Headset mit 7.1 virtuellem Dolby Heaphone Surround Sound. Sein Frequenzbereich liegt bei 10 Hz - 20.000 Hz und die Impedanz bei 48 Ohm. Die beiligende Basisstation wird per Kabel mit der Xbox verbunden und leitet dann den Sound kabellosan das Headset weiter. Dank zusätzlichem Klinkenanschluss könnt ihr auch noch eine weitere Audioquelle anschließen und so bspw. im Hintergrund Musik hören oder telefonieren. Eine Akkuladung hält bis zu 15 Stunden Gaming durch. Aufgeladen wird kabellosüber die Basisstationoder über den microUSB-Eingang direkt am Headset. Das Mikrofon wird automatischstumm geschaltet, sobald es hoch geklappt wird. An der Ohrmuschel befindet sich neben dem Ein- & Ausknopf, der Lautstärkeregler, ein Schalter zum Wechseln der EQ-Einstellungen und ein Schalter zum Ein- & Ausschalten des Surround-Sounds. Das Headset ist außerdem mitPCs kompatibel, sodass ihr kein neues kaufen müsste, wenn ihr über kurz oder lang endlich Teil der PC Masterrace werdet.

1344234-N1jay.jpg
Technische Details
  • Bauart Kopfhörer (Over-Ear)
  • Bauform Kopfbügel
  • Prinzip geschlossen
  • Mikrofon Mikrofonarm
  • Schnittstelle Funk digital (10m Reichweite), USB, optisch, Klinkenstecker (3.5mm)
  • Betriebsdauer 15h (aktiv)
  • Frequenzbereich 20Hz-20kHz
  • Impedanz 48Ω
  • Empfindlichkeit 118dB
  • Treiber 40mm
  • Kabel nein
  • Gewicht 380g
  • Farbe grau, grün
  • Besonderheiten Batterienutzung, Surround, 5.8GHz
Zusätzliche Info
OTTO AngeboteOTTO Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
SEELE01vor 19 m

Headset ist wirklich super, damals aber für etwa 225€ auf amazon für ps4 ab …Headset ist wirklich super, damals aber für etwa 225€ auf amazon für ps4 abgeschossen. nur die presets sind scheisse und man muss sich daher sein eigenes soundprofil je spiel zusammenbasteln. gibt aber genüg webseiten mit vorgefertigten presets für alle spiele


Headset für 300 Schleifen und ich muss für jedes Spiel selber Hand anlegen damit es gut klingt? Nicht die Definition eines guten Headsets/Kopfhörers, und somit das Geld m.E. nicht wert?
Warum dieses Headset?
Ganz klare Sache:

1. Wireless (5GHz). Ich will keine Kabel mehr am Kopf. Kurz was zu trinken holen? Headset auflassen und einfach weiter mit den Leuten in Discord/TeamSpeak etc. quatschen.

2. Zwei Eingänge die gemixt und getrennt wiedergegeben werden können. Also Computersound (Spiel/Musik) über optischen Anschluss (bessere Qualität als USB) und Discord/TeamSpeak über USB. Dann kann man über die rechte Ohrmuschel abstimmen, wie vorrangig welcher Kanal wiedergegeben werden soll. Spiel/Musik zu laut und daher kann man die Leute kaum verstehen? Einfach kurz gedrückt und die Leute sind im Vergleich zum Computer lauter. Gerade Cutszene und jemand bekommt n Anruf und vergisst mal wieder sein Micro zu muten? Einfach drücken und den Regler auf 100% Computersound stellen.

3. Guter Klang. Keine Ahnung was hier gemeint wird mit schlechter Spielsound oder Presets die nicht passen. Ich hab mir ein Preset eingestellt und das geht bei eigentlich allem (außer man will versuchen klassische Musik o.ä. neutraler abgestimmt hören). Wer HiFi Klang will muss das ganze über den optischen Eingang nutzen. USB ist dafür ungenügend.

Ist es zu teuer? Definitiv.
Gibt es kabellose Alternativen mit der gleichen Qualität und dem gleichen Komfort? Nein.
Für das Geld bekommt man ja fast ne neue One X
23 Kommentare
Headset ist ganz in Ordnung ... Preis Leistung aber mehr als unterirdisch
Headset ist wirklich super, damals aber für etwa 225€ auf amazon für ps4 abgeschossen. nur die presets sind scheisse und man muss sich daher sein eigenes soundprofil je spiel zusammenbasteln. gibt aber genüg webseiten mit vorgefertigten presets für alle spiele
WA-RUM.. kostet das Headset 300€?! Ich verstehs einfach nicht. Klar, kann es gut sein, aber 300€?
SEELE01vor 19 m

Headset ist wirklich super, damals aber für etwa 225€ auf amazon für ps4 ab …Headset ist wirklich super, damals aber für etwa 225€ auf amazon für ps4 abgeschossen. nur die presets sind scheisse und man muss sich daher sein eigenes soundprofil je spiel zusammenbasteln. gibt aber genüg webseiten mit vorgefertigten presets für alle spiele


Headset für 300 Schleifen und ich muss für jedes Spiel selber Hand anlegen damit es gut klingt? Nicht die Definition eines guten Headsets/Kopfhörers, und somit das Geld m.E. nicht wert?
Legt nen 100er drauf und schnappt euch das Mobius. Wenn man schon so viel Geld ausgeben will, dann sollte man dafür auch was ordentliches bekommen
Ich gehe mal in die andere Richtung und sage: zahlt 100 Euro weniger und holt euch das A40, ist ein hervorragendes Headset, was es bei dem Preis oft schon mit dem Mixamp gibt, und damit hat man ein sehr gutes Paket für PC und PS4 gleichzeitig.
Ich hab meins für 70Eur geschossen, das geht in Ordnung. Das Mikro und die Ergonomie ist Sahne, der Sound selber und die Ortbarkeit sind okay.
Cold
Bearbeitet von: "Haus_Maus" 4. Mär
Wie wird das an die Xbox angeschlossen/verbunden Bluetooth? Ganz normale Bluetooth Headsets gehen ja nicht dran.
Warum dieses Headset?
Ganz klare Sache:

1. Wireless (5GHz). Ich will keine Kabel mehr am Kopf. Kurz was zu trinken holen? Headset auflassen und einfach weiter mit den Leuten in Discord/TeamSpeak etc. quatschen.

2. Zwei Eingänge die gemixt und getrennt wiedergegeben werden können. Also Computersound (Spiel/Musik) über optischen Anschluss (bessere Qualität als USB) und Discord/TeamSpeak über USB. Dann kann man über die rechte Ohrmuschel abstimmen, wie vorrangig welcher Kanal wiedergegeben werden soll. Spiel/Musik zu laut und daher kann man die Leute kaum verstehen? Einfach kurz gedrückt und die Leute sind im Vergleich zum Computer lauter. Gerade Cutszene und jemand bekommt n Anruf und vergisst mal wieder sein Micro zu muten? Einfach drücken und den Regler auf 100% Computersound stellen.

3. Guter Klang. Keine Ahnung was hier gemeint wird mit schlechter Spielsound oder Presets die nicht passen. Ich hab mir ein Preset eingestellt und das geht bei eigentlich allem (außer man will versuchen klassische Musik o.ä. neutraler abgestimmt hören). Wer HiFi Klang will muss das ganze über den optischen Eingang nutzen. USB ist dafür ungenügend.

Ist es zu teuer? Definitiv.
Gibt es kabellose Alternativen mit der gleichen Qualität und dem gleichen Komfort? Nein.
Fake 7.1 Sound
Für das Geld bekommt man ja fast ne neue One X
Hatte es mir schwer überlegt und hab stattdessen den RIG 800 LX mit Dolby Atmos gegönnt.
schipschipvor 3 h, 53 m

Hatte es mir schwer überlegt und hab stattdessen den RIG 800 LX mit Dolby …Hatte es mir schwer überlegt und hab stattdessen den RIG 800 LX mit Dolby Atmos gegönnt.


Das 800LX gefällt mir auch sehr gut, hab leider schon ein 2tes, weil nach ein paar Monaten das Mic. nicht mehr richtig ging ... durch die Mute-Funktion.
Was mach ich jetzt hier zuschlagen oder weiter warten, habe Division 2 schon
XAndreXvor 10 m

Was mach ich jetzt hier zuschlagen oder weiter warten, habe Division 2 …Was mach ich jetzt hier zuschlagen oder weiter warten, habe Division 2 schon


Division verkaufen
Sagen wir ich kriege 40€ für Division, dann sind das immer noch knapp 260€ für das Headset :/ Bin immer am hin und her zwischen MMX 300 und dem Astro hier..
XAndreXvor 36 m

Sagen wir ich kriege 40€ für Division, dann sind das immer noch knapp 260€ …Sagen wir ich kriege 40€ für Division, dann sind das immer noch knapp 260€ für das Headset Bin immer am hin und her zwischen MMX 300 und dem Astro hier..


MMX300 spielt klanglich und auch qualitativ in einer ganz anderen Liga, aber eben Kabelgebunden und benötigt ggf sogar eine bessere Soundkarte...
Also. Ich hatte ein Beyerdynamic MMX300, diverse Logitech Headsets, Wired und Wireless. Jetzt das A50 seit 2 Jahren und gerade das Steelseries Arctis Pro. Das Astro gewinnt in jeder Disziplin. Wer anderes behauptet, hat es nicht getestet. Das Beyerdynamic ist ein unglaublich schweres High End Headset, ja, aber halt Over-Ear Closed. Was es nach ca. 2 Stunden untragbar macht, weil keine Luft an die Ohren kommt. Sound ist super, ja, aber wer keine externe Soundkarte hat, hat nichts davon. Dann kommen die Logitechs - alle für den Müll. Sorry. Dann das Astro A50 - für mich ein sehr ausgewogener und sauberer Klang, leicht, luftig, auch für längere Sessions zu gebrauchen. Da mir das Plastik an dem Headset langsam auf den Sack ging, hab ich mir mal das Steelseries Arctis Pro Wireless bestellt, Soundseitig schlechter - zudem für meinen Kopf ungeeignet, viel viel viel zu klein.
Bleibe beim Astro, trotz perfektionismus am Setup. Habe jedenfalls nichts besseres (Wireless) gefunden.
Weiß jemand ob ich da ein Handy anschließen kann? Bluetooth hats wohl nicht aber über klinke?
Timbrit04.03.2019 16:16

Ich hab meins für 70Eur geschossen, das geht in Ordnung. Das Mikro und die …Ich hab meins für 70Eur geschossen, das geht in Ordnung. Das Mikro und die Ergonomie ist Sahne, der Sound selber und die Ortbarkeit sind okay.


Vom LKW gefallen von Ibrahim oder woher?
alex8891vor 14 h, 28 m

Vom LKW gefallen von Ibrahim oder woher?


Aus der Bucht gefischt, gibt's immernoch, falsch eingestellt, katastrophale Beschreibung, aber top Ware.
Mit dem 20€ Neukundengutschein echt ein guter Preis. Danke für den Deal. Hab mir mal gegönnt.
Zusätzlich als Neukunden kein Versand + 10€ shoop cashback. Mal sehen obs durchgeht, dann hab ich 269€ bezahlt.
Bearbeitet von: "abelhouse" 19. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text