Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ASUS 10 Gbit/s Netzwerk-Karte (XG-C100C)
524° Abgelaufen

ASUS 10 Gbit/s Netzwerk-Karte (XG-C100C)

77,91€95,50€-18% Kostenlos Kostenlosnotebooksbilliger.de Angebote
57
eingestellt am 3. SepBearbeitet von:"Joe0310"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

ASUS 10 Gbit/s Netzwerk-Karte (XG-C100C) (10 Gbit/s LAN, RJ45, PCIe, abwärtskompatibel)




ASUS XG-C100C - Schnelle 10G Netzwerkkarte mit umfassender Kompatibilität


  • Einfaches Upgrade auf 10 Gigabit-LAN über normale Kupferkabel
  • Abwärtskompatibel zu langsameren LAN Geschwindigkeiten
  • Kompatibel mit Windows und Linux
  • Integrierte Quality of Service Technologie
  • Schicker Aluminium-Kühlkörper
  • Kühlkörper für mehr Performance
  • Garantie: 36 Monate


Die Asus XG C100C 10G Netzwerkkarte wurde speziell für Anwender mit hohen Ansprüchen an die Performance im Heimnetzwerk entwickelt. Ausgestattet ist der XG C100C mit einem 10G RJ45 Anschluss, hierüber können Benutzer einfach auf den schnellen 10G Standard über normale Kupferkabel aufrüsten. Der Adapter erweitert Desktop PCs um einen ultra schnellen Netzwerkzugang mit 10 Gbit/s, damit Sie auch extrem datenintensive Aufgaben in Ihrem Büro oder zu Hause mit Leichtigkeit erledigen können.


1647471.jpg


Schnelles 10G Netzwerk
Der 10G Port liefern die volle 10G-Geschwindigkeit einfach über Cat.5e RJ45 Kabel. Diese Performance ist ideal für Anwendungen wie z.B. Übertragungen zum NAS.


Priorität für Spiele
Die integrierte Quality of Service (QoS)-Technologie priorisiert die Bandbreite für Gaming-Datenpakete automatisch, um Ihnen ein flüssiges Gaming-Erlebnis ohne Lags zu ermöglichen.


1647471.jpg


Aluminium Kühlkörper

Der Kühlkörper der XG-C100C besteht aus extrem leitfähigem
Aluminium und hält somit die Hitze vom Chipsatz fern - selbst bei hohen Außentemperaturen. Auf
diese Weise funktioniert der Adapter auch im Non-Stop-Betrieb extrem zuverlässig.


Einfache Migration
Der XG-C100C verfügt über eine Standard-RJ45-Netzwerkschnittstelle, damit Sie ganz leicht auf ein 10G-Netzwerk aufrüsten und die bereits vorhandenen Kupfer-Netzwerkkabel weiter nutzen können. Ein kostenintensives Umrüsten auf Glasfaserkabel ist nicht nötig.


1647471.jpg

Technische Daten:

  • LAN-Ports: 1x RJ45
  • Geschwindigkeiten: 10 Gibt/s, 5 Gibt/s, 2.5 Gibt, 1 Gibt & 100 Mbit/s
  • Standards: IEEE 802.3an 10G BASE-T / IEEE 802.3u 100 BASE-TX / IEEE 802.3ab 1000 BASE-T
    IEEE 802.3az Energy Efficient Ethernet / IEEE 802.1p Priority Queuing
  • Bauaurt: PCIe 4x
  • Chipsatz: Aquantia AQC107
  • Jumbo Frame: Bis zu 9 KB
  • LEDs: Geschwindigkeit (zweifarbig) - Link/Aktivität
  • OS-Support: Windows 10, 8.1, 8, 7 (32/64 Bit) / Linux Kernal (4.4, 4.2, 3.6, 3.2)
  • Kühlung: Aluminium Kühlkörper
  • Abmessung: 82 x 68mm
  • Gewicht: 0.089 KG
  • Empf. Netzwerkkabel: Cat. 5e und höher
  • Betriebs-Umgebung: Temperatur (Betrieb): 0 bis 40 °C / Temperatur (Lager): -40 bis 85 °C


Lieferumfang:

  • XG-C100C
  • Schnellstartanleitung
  • Garantiekarte
  • Low-Profile Blende
Zusätzliche Info
Beste Kommentare

Magie!
KingRagnar201903.09.2020 22:41

Ist das auch für W-Lan?


Ja. Einfach WLAN Kabel anschließen und Full-Speed genießen!
_Foxhunter_03.09.2020 22:50

Ja. Einfach WLAN Kabel anschließen und Full-Speed genießen!


Nur 10Gbit-Wlankabel funktionieren.
Paolo.DiNorscio03.09.2020 22:59

Nur 10Gbit-Wlankabel funktionieren.


Tausche meinen Volleyballschläger, kaum benutzt, gegen 15m von dem WLAN Kabel!
57 Kommentare

Magie!
Gilt das auch für die SFP+ Variante?
Ist das auch für W-Lan?
Bringt nur was mit entsprechenden Netzkoppelelementen.
pecuny03.09.2020 22:38

Gilt das auch für die SFP+ Variante?



nein, leider nicht
KingRagnar201903.09.2020 22:41

Ist das auch für W-Lan?


Ja. Einfach WLAN Kabel anschließen und Full-Speed genießen!
_Foxhunter_03.09.2020 22:50

Ja. Einfach WLAN Kabel anschließen und Full-Speed genießen!


Nur 10Gbit-Wlankabel funktionieren.
Paolo.DiNorscio03.09.2020 22:59

Nur 10Gbit-Wlankabel funktionieren.


Sorry, ist mir glatt entfallen. Gelobe Besserung!
Bringt das überhaupt was wenn man nur ne 400mbit Leitubg hat?
Paolo.DiNorscio03.09.2020 22:59

Nur 10Gbit-Wlankabel funktionieren.


Tausche meinen Volleyballschläger, kaum benutzt, gegen 15m von dem WLAN Kabel!
MMeirolas03.09.2020 23:21

Bringt das überhaupt was wenn man nur ne 400mbit Leitubg hat?


nicht alle anwendungen laufen über das internet
Paolo.DiNorscio03.09.2020 22:59

Nur 10Gbit-Wlankabel funktionieren.


Oben steht doch 10G, also brauch man 2x5G Antennen
Bearbeitet von: "d4t0m3k" 3. Sep
blafasel03.09.2020 23:35

nicht alle anwendungen laufen über das internet


?
MMeirolas03.09.2020 23:36

?

Etwas im lokalen Netzwerk kann davon profitieren, z.B ein Nas
ubfubf_sjbfiebs03.09.2020 23:41

Etwas im lokalen Netzwerk kann davon profitieren, z.B ein Nas



genau, jetzt wird mein Backup über Nacht fertig, hat mit 2x 1Gbit als LAG nicht immer gereicht :-)
ubfubf_sjbfiebs03.09.2020 23:41

Etwas im lokalen Netzwerk kann davon profitieren, z.B ein Nas


Betonung liegt da wohl vor allem auf "kann". Fällt mir schwer, in einem normalen Haushalt (was auch immer das dann genau sein mag), einen vernünftigen Einsatzzweck für vorzustellen.
Aber bin nicht wirklich kreativ und lasse mich gerne überzeugen, warum jeder Rechner sowas braucht
ubfubf_sjbfiebs03.09.2020 23:41

Etwas im lokalen Netzwerk kann davon profitieren, z.B ein Nas


Hum.... Also so ein Teil + 10G Switch, per Kabel mit meinem Server verbunden... Was wären da für Geschwindigkeiten möglich?
TheodLac03.09.2020 23:47

Betonung liegt da wohl vor allem auf "kann". Fällt mir schwer, in einem …Betonung liegt da wohl vor allem auf "kann". Fällt mir schwer, in einem normalen Haushalt (was auch immer das dann genau sein mag), einen vernünftigen Einsatzzweck für vorzustellen.Aber bin nicht wirklich kreativ und lasse mich gerne überzeugen, warum jeder Rechner sowas braucht


Z.B. Eine "Tonne" 4K UHD Rips mit 70-80GB auf den NAS Server zu kopieren
Bearbeitet von: "MMeirolas" 4. Sep
MMeirolas04.09.2020 00:33

Hum.... Also so ein Teil + 10G Switch, per Kabel mit meinem Server …Hum.... Also so ein Teil + 10G Switch, per Kabel mit meinem Server verbunden... Was wären da für Geschwindigkeiten möglich?


mein 10gbit pc-switch-qnap schafftca 0.6-0.7 gbyte pro sekunde mit der karte...war sogar mal 100mbyte schneller (problem bisher nicht herausgefunden)....tolle sache wenn sämtliche 1gbyte geräte im haus das 10gbit nas nicht blockieren können

im pc hab ich genau diese asus karte

bestes upgrade ever
Bearbeitet von: "a.n.n.a" 4. Sep
a.n.n.a04.09.2020 00:47

mein 10gbit pc-switch-qnap schafftca 0.6-0.7 gbyte pro sekunde mit der …mein 10gbit pc-switch-qnap schafftca 0.6-0.7 gbyte pro sekunde mit der karte...war sogar mal 100mbyte schneller (problem bisher nicht herausgefunden)....tolle sache wenn sämtliche 1gbyte geräte im haus das 10gbit nas nicht blockieren könnenim pc hab ich genau diese asus kartebestes upgrade ever


Hört sich gut an. Muss mich damit mal vertraut machen

Danke
TheodLac03.09.2020 23:47

Betonung liegt da wohl vor allem auf "kann". Fällt mir schwer, in einem …Betonung liegt da wohl vor allem auf "kann". Fällt mir schwer, in einem normalen Haushalt (was auch immer das dann genau sein mag), einen vernünftigen Einsatzzweck für vorzustellen.Aber bin nicht wirklich kreativ und lasse mich gerne überzeugen, warum jeder Rechner sowas braucht


Würden meine Freunde nicht lahme HDDs sondern vernünftige SSDs vorbeibringen, dann müsste ich denen nicht erklären dass es ca. 6 h dauert bis die 2TB auf deren Platte gefüllt sind die sie sich ausgesucht haben. Ich bin wirklich froh, dass noch keiner eine 12TB angeschleppt hat^^. Habe mehrere selbst für Backups, und das ist eine Qual die zu füllen.

Und ja, auf meinen Server sind viele tolle Sachen. Das Ding ist im Keller und leichter von meinen Gaming PC zugänglich. Schneller RAID 5 bringt aber nichts, wenn die Zielmedien aus der Steinzeit sind.

btw. habe ein Großteil der Arbeitsdaten meiner Abteilung auch auf dem Server, da ich der IT nicht vertraue aus guten Gründen; aber das sind nur 30 TB
MMeirolas04.09.2020 00:49

Hört sich gut an. Muss mich damit mal vertraut machen Danke


problem ist nur, das dir die karte alleine null bringt....alles in allem is n 10gbit upgrade was dir im heimnetzwerk was bringt erheblich teurer (10gbit switch, nas-upgrade, ggf kabel)
a.n.n.a04.09.2020 00:51

problem ist nur, das dir die karte alleine null bringt....alles in allem …problem ist nur, das dir die karte alleine null bringt....alles in allem is n 10gbit upgrade was dir im heimnetzwerk was bringt erheblich teurer (10gbit switch, nas-upgrade, ggf kabel)


Ich hab einen reinen Server, kein NAS... Kann ich dort nicht einfach auch so eine Karte einbauen? Kabel sind günstig... Mit Switches kenne ich mich nicht aus
KingRagnar201903.09.2020 22:41

Ist das auch für W-Lan?


Nur mit WLAN Kabel, ist aktuell aber überall ausverkauft.
27687927-39Ts4.jpg
blafasel03.09.2020 23:35

nicht alle anwendungen laufen über das internet



Quatsch, WLAN ist ein Synonym für Internet...
MMeirolas04.09.2020 00:59

Ich hab einen reinen Server, kein NAS... Kann ich dort nicht einfach auch …Ich hab einen reinen Server, kein NAS... Kann ich dort nicht einfach auch so eine Karte einbauen? Kabel sind günstig... Mit Switches kenne ich mich nicht aus


Klar, dafür ist es gedacht. Denke für Zuhause wäre ein günstiger unmanaged Switch für um die 350€ ok (8 x 10G, das ist zukunftssicher ). Ansonsten kenne ich nur die managed Teile die mindestens das doppelte kosten. Eventuell noch ein Schrank für 19" Einschübe dazu bestellen, damit es professionell verbaut aussieht.

Man muss darauf achten, dass mehr als nur ein 10G Anschluß vorhanden ist. Viele Geräte Verteilen die Bandbreite dann auf 1G Ports. Ältere Modelle können auch etwas mehr Strom verbrauchen.
Bearbeitet von: "Nightiscold" 4. Sep
es gibt doch überhaupt kein wlan kabel?! es gibt lan kabel und für wlan braucht man keines.

bitte verbessert mich wenn ich eure ironie nicht verstehe oder falsch liege.
danke
percy.nobleman04.09.2020 01:29

es gibt doch überhaupt kein wlan kabel?! es gibt lan kabel und für wlan b …es gibt doch überhaupt kein wlan kabel?! es gibt lan kabel und für wlan braucht man keines.bitte verbessert mich wenn ich eure ironie nicht verstehe oder falsch liege.danke


Hast die Ironie nicht verstanden
percy.nobleman04.09.2020 01:29

es gibt doch überhaupt kein wlan kabel?! es gibt lan kabel und für wlan b …es gibt doch überhaupt kein wlan kabel?! es gibt lan kabel und für wlan braucht man keines.bitte verbessert mich wenn ich eure ironie nicht verstehe oder falsch liege.danke


Das WLAN-Kabel besteht aus folgenden Bestandteilen: ca. 78% Stickstoff, 20% Sauerstoff, 2% andere Element.

Es gibt aber in der Tat in Marketingdeutsch auch welche aus Kupfer, die sind dazu da Wlan Antenen weiter weg vom PC anzuschlüßen usw. Einigen Kunden sollen auch gewöhnliche Radio Kabel angedreht worden sein^^
Bearbeitet von: "Nightiscold" 4. Sep
Da steht zwar, die Karte beherrsche 5 und 2.5Gbps, aber unter Standards fehlt die entscheidende Angabe NBase-T bzw. IEEE 802.3bz.
Das ist deshalb relevant, weil 10GBASE-T (IEEE 802.3an) Cat.6 bzw. 6a Verkabelung erfordert und man womöglich eine Fallbackmöglichkeit auf 5 und 2.5Gbps haben möchte. Der entsprechende Standard erschien aber erst acht Jahre nach 10GBASE-T, sodaß man aus letzterem nicht automatisch schließen kann, daß auch 5 und 2.5Gbps unterstützt werden. Falls nicht fällt man bei unzureichender Leitungsqualität von 10Gbps direkt auf 1Gbps zurück.
Also beim 10Gbps Hardwarekauf immer noch zusätzlich auf NBase-T bzw. IEEE 802.3bz achten!
PC_Doc04.09.2020 01:37

Hast die Ironie nicht verstanden



habs mir schon gedacht
manubaer03.09.2020 22:33

[Bild] Magie!


Kannst du mir das bitte noch aufmalen, verstehe das sonst nicht
inquisitor04.09.2020 01:57

Da steht zwar, die Karte beherrsche 5 und 2.5Gbps, aber unter Standards …Da steht zwar, die Karte beherrsche 5 und 2.5Gbps, aber unter Standards fehlt die entscheidende Angabe NBase-T bzw. IEEE 802.3bz.Das ist deshalb relevant, weil 10GBASE-T (IEEE 802.3an) Cat.6 bzw. 6a Verkabelung erfordert und man womöglich eine Fallbackmöglichkeit auf 5 und 2.5Gbps haben möchte. Der entsprechende Standard erschien aber erst acht Jahre nach 10GBASE-T, sodaß man aus letzterem nicht automatisch schließen kann, daß auch 5 und 2.5Gbps unterstützt werden. Falls nicht fällt man bei unzureichender Leitungsqualität von 10Gbps direkt auf 1Gbps zurück.Also beim 10Gbps Hardwarekauf immer noch zusätzlich auf NBase-T bzw. IEEE 802.3bz achten!


Da der verbaute Marvell ehem. Aquantia Chip definitiv NBase-T beherrscht (https://www.marvell.com/content/dam/marvell/en/public-collateral/ethernet-adaptersandcontrollers/marvell-ethernet-controllers-aqtion-aqc107-108-product-brief-2019-09.pdf) wird ASUS nur versäumt haben eine ordentliche Produktseite zu erstellen. Außerdem bestätigen diverse Tests (siehe Google) die Funktionalität.
Bearbeitet von: "Feinstauber" 4. Sep
Nightiscold04.09.2020 00:49

Würden meine Freunde nicht lahme HDDs sondern vernünftige SSDs v …Würden meine Freunde nicht lahme HDDs sondern vernünftige SSDs vorbeibringen, dann müsste ich denen nicht erklären dass es ca. 6 h dauert bis die 2TB auf deren Platte gefüllt sind die sie sich ausgesucht haben. Ich bin wirklich froh, dass noch keiner eine 12TB angeschleppt hat^^. Habe mehrere selbst für Backups, und das ist eine Qual die zu füllen.Und ja, auf meinen Server sind viele tolle Sachen. Das Ding ist im Keller und leichter von meinen Gaming PC zugänglich. Schneller RAID 5 bringt aber nichts, wenn die Zielmedien aus der Steinzeit sind.btw. habe ein Großteil der Arbeitsdaten meiner Abteilung auch auf dem Server, da ich der IT nicht vertraue aus guten Gründen; aber das sind nur 30 TB



Lass das bloß dein Arbeitgeber wissen. Kann zu einer fristlosen Kündigung führen...
Nightiscold04.09.2020 00:49

Würden meine Freunde nicht lahme HDDs sondern vernünftige SSDs v …Würden meine Freunde nicht lahme HDDs sondern vernünftige SSDs vorbeibringen, dann müsste ich denen nicht erklären dass es ca. 6 h dauert bis die 2TB auf deren Platte gefüllt sind die sie sich ausgesucht haben. Ich bin wirklich froh, dass noch keiner eine 12TB angeschleppt hat^^. Habe mehrere selbst für Backups, und das ist eine Qual die zu füllen.Und ja, auf meinen Server sind viele tolle Sachen. Das Ding ist im Keller und leichter von meinen Gaming PC zugänglich. Schneller RAID 5 bringt aber nichts, wenn die Zielmedien aus der Steinzeit sind.btw. habe ein Großteil der Arbeitsdaten meiner Abteilung auch auf dem Server, da ich der IT nicht vertraue aus guten Gründen; aber das sind nur 30 TB


Nur ein Tipp:
Wer Arbeitsdaten zu Hause speichert, sollte das erstmal mit seinem Chef absprechen -- schriftlich!
Sowas kann Grund für eine fristlose Kündigung sein -- wenn es ganz schlecht läuft, kann sowas sogar strafrechtlich verfolgt werden, wenn das Unternehmen befürchtet, dass Arbeitsdaten geklaut werden könnten.


Hängt natürlich immer von der Brisanz der Arbeitsdaten ab. Ich kenne mich nur im Bereich SW-Entwicklung aus, wo die SW i.d.R. Patent- oder Urheberrechtlich geschützt und auch als vertraulich eingestuft ist.

Es gibt natürlich auch Arbeitsdaten, die nicht vertraulich sind -- trotzdem sollte man sowas absprechen.
Nightiscold04.09.2020 00:49

btw. habe ein Großteil der Arbeitsdaten meiner Abteilung auch auf dem …btw. habe ein Großteil der Arbeitsdaten meiner Abteilung auch auf dem Server, da ich der IT nicht vertraue aus guten Gründen; aber das sind nur 30 TB


Das wäre gleich ein Kündigungsgrund.
Datenschutz ist für dich wohl auch ein Fremdwort.
Sowas im Internet auch noch zu schreiben zeigt meistens nicht gerade von einem hohen Wissenstand.
AndyCrush03.09.2020 23:29

Tausche meinen Volleyballschläger, kaum benutzt, gegen 15m von dem WLAN …Tausche meinen Volleyballschläger, kaum benutzt, gegen 15m von dem WLAN Kabel!


Danach "Suche Armprothese"?
Azathoth03.09.2020 22:44

Bringt nur was mit entsprechenden Netzkoppelelementen.


Ach wirklich?!

27689014-TBPhH.jpg
Krasser teil. Ich benutze noch 10mbit karte von früher
percy.nobleman04.09.2020 01:29

es gibt doch überhaupt kein wlan kabel?! es gibt lan kabel und für wlan b …es gibt doch überhaupt kein wlan kabel?! es gibt lan kabel und für wlan braucht man keines.bitte verbessert mich wenn ich eure ironie nicht verstehe oder falsch liege.danke


Doch, es gibt wlan Kabel. Die meisten kennen es nur nicht. Schaut mal in den CB-Funk Bereich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text