131°
ABGELAUFEN
Asus 4G-N12 N300 4G LTE WLAN-Router Wi-Fi 802.11 b/g/n, SIM Slot, LTE bis zu 100 Mbit/s für 109€ @Amazon.de Blitzangebot

Asus 4G-N12 N300 4G LTE WLAN-Router Wi-Fi 802.11 b/g/n, SIM Slot, LTE bis zu 100 Mbit/s für 109€ @Amazon.de Blitzangebot

ElektronikAmazon Angebote

Asus 4G-N12 N300 4G LTE WLAN-Router Wi-Fi 802.11 b/g/n, SIM Slot, LTE bis zu 100 Mbit/s für 109€ @Amazon.de Blitzangebot

Preis:Preis:Preis:109€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazon.de verkauft gerade den Asus Wlan/LTE Router Asus 4G-N12 N300 für 109€.

Der nächste Preis liegt bei 139€ (Office-Partner/Proshop etc.)

Beschreibung von Asus:
Der Asus 4G-N12 ist kein gewöhnlicher WLAN Router. Der Nutzer muss lediglich eine 4G/LTE SIM Karte einlegen und das integrierte Modem verbindet sich kabellos mit dem Internet über eine super-schnelle mobile Breitband-Verbindung. Danach kommt er in den Genuss von Downloads bis zu 100 Mb/s und Uploads bis zu 50 Mb/s, ohne sich Sorgen um die Kompatibilität über USB Dongles machen zu müssen. Und dank der hohen Abdeckung und der 802.11n Wi-Fi Geschwindigkeit von 300 Mb/s, lässt sich die 4G/LTE Internetverbindung überall im Haus oder Büro nutzen - optimal für all diejenigen in Gegenden wo die 4G/LTE Geschwindigkeiten schneller sind als die herkömmlichen ADSL- oder Kabelverbindungen. Der 4G-N12 ermöglicht überall komfortables und kabelloses Streaming von HD-Videos sowie schnellen Zugriff auf gemeinsame Daten.

Auslieferung:
Mit SIM-Slot für 4G/LTE mobiles Breitband und einer Internet-Anbindung von bis zu 100 Mbits
Zwei starke Prozessoren sorgen für die optimierte Performance auf LTE bzw. WLAN Seite
Das schnelle WLAN N300 Modul teilt die Internetverbindung an die Geräte im Heimnetzwerk
Die ausgeklügelte Firewall-Funktionen schützt vor Angriffen und bietet eine gute Zugriffskontrolle
Lieferumfang: Asus 4G-N12 N300 LTE WLAN-Router, RJ45 LAN Kabel, Netzteil, Schnellstartanleitung, Support CD Micro und Nano-SIM Adapter

3 Kommentare

Schrott!

Für € 110 bekommt man nur LTE-Kategorie 3 (100M DL/50M UL), nur drei LTE-Frequenzbänder (800, 1800, 2600) und WLAN-seitig kann das Ding keine 5GHz.

Günstiger und auch technisch vorteilhafter sind folgende Alternativen:

Für € 28 bei eBay einen Huawei E3372 LTE-Stick, der LTE-Kategorie 4 (150M DL/50M UL) und fünf LTE-Frequenzbänder (zusätzlich 900 und 2100) beherrscht.

Dazu nimmt man als WLAN-Router einen...

TP-Link MR3420 (kann routerseitig nicht mehr, ist aber viel günstiger und OpenWRT-fähig) für € 28, mit Stick also für € 56.

oder

TP-Link TL-MR3020 (kann routerseitig weniger (nur 1xLAN), aber ist winzig, per USB versorgbar und OpenWRT-fähig) für rund € 27, mit Stick also für € 55.

oder

Gebrauchte FritzBox 7362 (VoIP- und DECT-Unterstützung, Gigabit-LAN) für rund € 50 von eBay.de, mit Stick also für rund € 80.

oder

ASUS RT-N56U (802.11a WLAN, Gigabit-LAN) für € 49,90, mit Stick also für rund € 78.

oder

ASUS RT-AC1200G Plus (802.11ac WLAN, Gigabit-LAN) für € 75,17 inkl. Versand, mit Stick also für rund € 103.

LTE-Stick und Router separat zu haben, hat auch weitere Vorteile, wie z.B., daß man den Stick am Laptop oder PC einsetzen kann und man die beiden Module unabhängig voneinander upgraden kann.

Bearbeitet von: "inquisitor" 2. September

inquisitor

Schrott!Für € 110 bekommt man nur LTE-Kategorie 3 (100M DL/50M UL), nur drei LTE-Frequenzbänder (800, 1800, 2600) und WLAN-seitig kann das Ding keine 5GHz.Günstiger und auch technisch vorteilhafter sind folgende Alternativen:Für € 28 bei eBay einen Huawei E3372 LTE-Stick, der LTE-Kategorie 4 (150M DL/50M UL) und fünf LTE-Frequenzbänder (zusätzlich 900 und 2100) beherrscht.Dazu nimmt man entweder einenTP-Link MR3420 (kann routerseitig nicht mehr, ist aber viel günstiger und OpenWRT-fähig) für € 28, mit Stick also für € 56.TP-Link TL-MR3020 (kann routerseitig weniger (nur 1xLAN), aber ist winzig, per USB versorgbar und OpenWRT-fähig) für rund € 27, mit Stick also für € 55.Gebrauchte FritzBox 7362 (VoIP- und DECT-Unterstützung, Gigabit-LAN) für rund € 50 von eBay.de, mit Stick also für rund € 80.ASUS RT-N56U (802.11a WLAN, Gigabit-LAN) für € 49,90, mit Stick also für rund € 78.[url=http://geizhals.de/asus-rt-ac1200g-plus-90ig0241-bm3000-a1376454.html?hloc=at&hloc=de]ASUS RT-AC1200G Plus (802.11ac WLAN, Gigabit-LAN) für € 75,17 inkl. Versand, mit Stick also für rund € 103.LTE-Stick und Router separat zu haben, hat auch weitere Vorteile, wie z.B., daß man den Stick am Laptop oder PC einsetzen kann und man die beiden Module unabhängig voneinander upgraden kann.


Ich bin nur nach dem Preis gegangen und da spart man 30 Euro. Zur Qualität kann ich nichts sagen. Laut Amazon Kunden soll es nicht so schlecht sein.

Also ich hab auch lange rumgemacht mit einem Stick und einem kompatiblen WLAN 4G Router mit USB Anschluss.
Am Ende muss jeder entscheiden wie viel Aufwand er da reinstecken will. Alles aus einer Hand ist sicher die einfachste Möglichkeit. Wer aber mehr will (flexible Handhabung des Sticks, externe Antennen, max Transfer, etc.) der wird zu einer Lösung aus zwei Bausteinen greifen ... aber man sollte sich eben etwas auskennen. Allein OpenWRT richtig einzustellen ist schon nicht ganz so easy ... aber auch das liegt natürlich im Auge des Betrachters ...
Die Regel war hier mal: Angebotspreis <10% als billigstes normales Angebot.
Das ist es, von daher auch von mir ein "Hot".

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text