-18°
ABGELAUFEN
Asus 970 PRO GAMING/AURA AMD 970 So.AM3+
Asus 970 PRO GAMING/AURA AMD 970 So.AM3+

Asus 970 PRO GAMING/AURA AMD 970 So.AM3+

Preis:Preis:Preis:89,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Mindfactory gibt es im Moment das Asus 970 PRO GAMING/AURA AMD 970 So.AM3+ im Mindstar für ca. 13% günstiger.


VGP: 103,80€ (Schwanthaler Computer).


Zusätzlich kann man mit der Asus Cashback Aktion weitere 30€ gutmachen, wo man dann bei 59,90€ landet, was ein ziemlich guter Preis für ein Mainboard ist, was sehr gut zum Oc geeignet ist.

asus-deals.de/

11 Kommentare

Jetzt noch ein Board mit AM3+ Sockel ? Grenzt ja schon fast an Nostalgie

Jetzt aber mal ernsthaft, RyZEN steht vor der Tür mit AM4 Sockel da lohnt es sich wirklich nicht jetzt noch ein AM3+ Board samt CPU zu kaufen.
Einziges sinnvolles Szenario mag sein, wenn man bereits eine CPU für diesen Sockel besitzt und das Board gerade abgeraucht ist oder Probleme bereitet.

Das Wort Mainboard im Titel könnte nicht schaden...

Millsvor 15 m

Das Wort Mainboard im Titel könnte nicht schaden...


Hauptsache Pro Gaming/Aura..special speed ultra booster vallah edition im Titel

Ramaanvor 27 m

Jetzt noch ein Board mit AM3+ Sockel ? Grenzt ja schon fast an Nostalgie …Jetzt noch ein Board mit AM3+ Sockel ? Grenzt ja schon fast an Nostalgie Jetzt aber mal ernsthaft, RyZEN steht vor der Tür mit AM4 Sockel da lohnt es sich wirklich nicht jetzt noch ein AM3+ Board samt CPU zu kaufen.Einziges sinnvolles Szenario mag sein, wenn man bereits eine CPU für diesen Sockel besitzt und das Board gerade abgeraucht ist oder Probleme bereitet.

​Das ist den meisten sicherlich bewusst, nichtsdestotrotz bieten die FX CPUs immernoch eine ziemlich hohe Multithread Leistung, die sich auf i7 Niveau bewegt. Ich kann mir vorstellen, dass es durchaus auch Szenarien gibt, bei denen sich zum Beispiel ein FX 8350 noch rentieren kann. Zudem man sie gebraucht auch für extrem kleines Geld bekommen kann.

Clarevor 11 m

​Das ist den meisten sicherlich bewusst, nichtsdestotrotz bieten die FX C …​Das ist den meisten sicherlich bewusst, nichtsdestotrotz bieten die FX CPUs immernoch eine ziemlich hohe Multithread Leistung, die sich auf i7 Niveau bewegt. Ich kann mir vorstellen, dass es durchaus auch Szenarien gibt, bei denen sich zum Beispiel ein FX 8350 noch rentieren kann. Zudem man sie gebraucht auch für extrem kleines Geld bekommen kann.



Welcher i7 soll denn das sein?
Der FX8350 ist etwa auf dem Niveau eines gefühlt 23 Jahre alten i7-3770k und verbraucht dabei wieviel mehr?
technikaffe.de/cpu…0-7
tomshardware.de/fx-…tml
Und der Test ist von 2012...

Wenn ich alleine seh, wie ordentlich sich ein schnöder 60€ Dualcore Kaby Lake Pentium Low Cost Prozzi im Alltag verglichen mit einem FX8350 schlägt, zeigt doch WIE veraltet die FX Serien inzwischen ist. youtube.com/wat…32I

Nee, wenn schon AMD dann lieber Ryzen abwarten.
Bearbeitet von: "Mills" 28. Jan

Lohnt sich wirklich nicht da AM3+ ein toter und nahezu völlig obsoleter Sockelt ist. Von preis/performance kann hier AMD auch schon seit Jahrem kaum mehr mit neueren Intel CPUs mithalten. Dazu steht noch Ryzen kurz vor seinem Release.

So spät vor Aktionsende dann auch noch auf einen Cashback von Asus zu hoffen ist auch eher ein 30€ Glücksspiel welches man wohl eher verlieren wird, spreche hier aus Erfahrung mit Asus.

Der "Deal" ist also im Grunde wirklich nur eher für jene interessant die absolut ein neues AM3+ Ersatzboard wollen.
Bearbeitet von: "NoV." 28. Jan

Jetzt spielen sich die ganzen Klugscheißer wieder auf.
Das Board ist für AM3 Nutzer interessant die ein besseres Mainboard wollen oder für solche die ne FX Cpu rumliegen haben und sich eine günstige Workstation bauen wollen.
Für diejenigen, welche auf Zen warten ist das also nicht interessant. Also sind eure Kommentare auch fehl am Platz.
Preis ist gut, euer downvotespam behindert.

alexanderlindlvor 35 m

Jetzt spielen sich die ganzen Klugscheißer wieder auf. Das Board ist für A …Jetzt spielen sich die ganzen Klugscheißer wieder auf. Das Board ist für AM3 Nutzer interessant die ein besseres Mainboard wollen oder für solche die ne FX Cpu rumliegen haben und sich eine günstige Workstation bauen wollen. Für diejenigen, welche auf Zen warten ist das also nicht interessant. Also sind eure Kommentare auch fehl am Platz. Preis ist gut, euer downvotespam behindert.

​warum sollte man sich ein besseres mainboard holen wollen? davon wird der pc auch nicht merklich schneller. wer eine FX cpu herumliegen hat und sich eine Workstation bauen will, greift sicherlich nicht zu einen überteuerten "PRO GAMING" mainboard.

Millsvor 3 h, 6 m

Welcher i7 soll denn das sein? Der FX8350 ist etwa auf dem Niveau …Welcher i7 soll denn das sein? Der FX8350 ist etwa auf dem Niveau eines gefühlt 23 Jahre alten i7-3770k und verbraucht dabei wieviel mehr? http://www.technikaffe.de/cpu_vergleich-intel_core_i7_3770k-321-vs-amd_fx_8350-7http://www.tomshardware.de/fx-8350-vishera-review-Benchmarks-Test,testberichte-241128-10.htmlUnd der Test ist von 2012... Wenn ich alleine seh, wie ordentlich sich ein schnöder 60€ Dualcore Kaby Lake Pentium Low Cost Prozzi im Alltag verglichen mit einem FX8350 schlägt, zeigt doch WIE veraltet die FX Serien inzwischen ist. youtube.com/watch?v=zrKFPTgs32INee, wenn schon AMD dann lieber Ryzen abwarten.

​Welcher i7 ist ab Ivy Bridge irrelevant, die sind leistungstechnisch bei dem selben Takt fast alle gleichauf - eine Verbesserung von + 5% pro Generation ist kaum nennenswert.
Schau dir doch mal den Cinebench an, da zeigen die 8 Kerne ihre Stärke.

Ach krass, habe vor nem Monat 2 Stück zu je 102,85€/Stk. gekauft:

mydealz.de/dea…008

Abzgl. Asus Strix 2.0 Headset, bei einem realistischen Wiederverkaufswert von 60 Euro, landete ich bei einem rechnerischen Kaufpreis von 42,85€.

Hier wären es 29,90€,
sofern man noch irgendwas anderes braucht und die Grenze von 100€ für die versandkostenfreie Midnight-Shopping Lieferung erreicht.

Nice Angebot.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text