Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ASUS AREZ STRIX RX VEGA 56
152° Abgelaufen

ASUS AREZ STRIX RX VEGA 56

43
eingestellt am 25. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Sehr sehr cold. Die Karte gibt es immer wieder für 200€ zu haben, außerdem rate ich sowieso davon ab, jetzt noch eine Vega zu kaufen
Für ca. 200-250€ ist die Vega 56 die beste Grafikkarte was Preis/Leistung angeht. Daran wird sich denke ich sobald auch nichts ändern, die neuen Grafikkarten werden nur das Segment ab 500€ bedienen. Für 4k/60Hz muss man natürlich 500€ oder mehr in die Hand nehmen, da macht eine Vega keinen Sinn.
3 Jahre alter Heizlüfter mit Nebenfunktion GPU
43 Kommentare
Sehr sehr cold. Die Karte gibt es immer wieder für 200€ zu haben, außerdem rate ich sowieso davon ab, jetzt noch eine Vega zu kaufen
Ausverkauft. Geht nicht in den Warenkorb rein.

VSK fehlen.
Bearbeitet von: "DBallZ" 25. Feb
Ich mag AMD aber deal hier ist irgendwie gar nicht mal so gut
Philthe3rd25.02.2020 15:48

Sehr sehr cold. Die Karte gibt es immer wieder für 200€ zu haben, außerdem …Sehr sehr cold. Die Karte gibt es immer wieder für 200€ zu haben, außerdem rate ich sowieso davon ab, jetzt noch eine Vega zu kaufen


Zu was würdest du derzeit raten? Die 5700XT soll ja immernoch sehr buggy sein, Softwareseitig ... allerdings würde ich trotzdem gern bei AMD bleiben, wegen Freesync Monitor ...
Barret25.02.2020 15:51

Zu was würdest du derzeit raten? Die 5700XT soll ja immernoch sehr buggy …Zu was würdest du derzeit raten? Die 5700XT soll ja immernoch sehr buggy sein, Softwareseitig ... allerdings würde ich trotzdem gern bei AMD bleiben, wegen Freesync Monitor ...


Die Strix würde ich ebenfalls nicht empfehlen. Allerdings frage ich mich wo es eine Vega 64 für 200€ gibt.. Das wäre ja schon fast ein Nobrainer.

Mit der 5700XT hast du allerdings Recht. Ich habe Bei Overwatch immer mal wieder kurze Blackscreens. Zum kotzen dass sie das nicht hin bekommen..
Bearbeitet von: "Koeniglich" 25. Feb
Für ca. 200-250€ ist die Vega 56 die beste Grafikkarte was Preis/Leistung angeht. Daran wird sich denke ich sobald auch nichts ändern, die neuen Grafikkarten werden nur das Segment ab 500€ bedienen. Für 4k/60Hz muss man natürlich 500€ oder mehr in die Hand nehmen, da macht eine Vega keinen Sinn.
3 Jahre alter Heizlüfter mit Nebenfunktion GPU
Barret25.02.2020 15:51

Zu was würdest du derzeit raten? Die 5700XT soll ja immernoch sehr buggy …Zu was würdest du derzeit raten? Die 5700XT soll ja immernoch sehr buggy sein, Softwareseitig ... allerdings würde ich trotzdem gern bei AMD bleiben, wegen Freesync Monitor ...


Fast alle RX 5700 Xts die ich hatte, hatten keinen Defekt, weder in der Software noch in der Hardware, aber das kann auch einfach Glück sein

270€ für eine Vega 56!!! ist einfach nur bekloppt, dafür bekommst du auf eBay schon neue RTX 2060 Karten. Falls es AMD sein soll, kriegst du für den Preis neuwertige RX 5700 Karten oder 5600 Xts, welche beide besser sind als die alte Vega
Koeniglich25.02.2020 15:54

Die Strix würde ich ebenfalls nicht empfehlen. Allerdings frage ich mich …Die Strix würde ich ebenfalls nicht empfehlen. Allerdings frage ich mich wo es eine Vega 64 für 200€ gibt.. Das wäre ja schon fast ein Nobrainer.Mit der 5700XT hast du allerdings Recht. Ich habe Bei Overwatch immer mal wieder kurze Blackscreens. Zum kotzen dass sie das nicht hin bekommen..


Begrenz Mal die framerate, hab leider schon ein paar Mal erlebt, das die Boardpartner einfach Mist mit den pcb's bauen und die DP und HDMI Anschlüsse nicht den Spezifikationen entsprechen ... Wenn nen anderes Monitorkabel keine Besserung bringt, lohnt es sich Mal testweise die Hz Zahl zu begrenzen und den frame limiter zuzuschalten ... Alternativ Mal testweise ne geringere native Auflösung zu fahren ...
Koeniglich25.02.2020 15:54

Die Strix würde ich ebenfalls nicht empfehlen. Allerdings frage ich mich …Die Strix würde ich ebenfalls nicht empfehlen. Allerdings frage ich mich wo es eine Vega 64 für 200€ gibt.. Das wäre ja schon fast ein Nobrainer.Mit der 5700XT hast du allerdings Recht. Ich habe Bei Overwatch immer mal wieder kurze Blackscreens. Zum kotzen dass sie das nicht hin bekommen..


es geht hier um die vega 56
Philthe3rd25.02.2020 15:48

Sehr sehr cold. Die Karte gibt es immer wieder für 200€ zu haben, außerdem …Sehr sehr cold. Die Karte gibt es immer wieder für 200€ zu haben, außerdem rate ich sowieso davon ab, jetzt noch eine Vega zu kaufen


Das ist richtig, jedoch ist die Karte für 200 immer die von MSI mit der lauten Lüftung. dies hier ist die ASUS, die lüppt sauberer. Nach den ganzen Softwareupdates ist sie vor allem auf hohem Niveau unterwegs und nicht buggy...
Barret25.02.2020 15:51

Zu was würdest du derzeit raten? Die 5700XT soll ja immernoch sehr buggy …Zu was würdest du derzeit raten? Die 5700XT soll ja immernoch sehr buggy sein, Softwareseitig ... allerdings würde ich trotzdem gern bei AMD bleiben, wegen Freesync Monitor ...


5600 XT kostet etwa genauso viel, bietet die gleiche Leistung bei 100 Watt weniger Stromverbrauch.

Es ist halt die Frage, ob es Sinn macht jetzt noch eine GPU zu kaufen. Der Zug für Karten ohne Raytracing-Support ist meiner Meinung nach abgefahren. AMD bereitet die RDNA 2.0-Chips vor, das sind vorweg 30-50% mehr Leistung zum gleichen Preis + Hardware-Raytracing.

Dank der COVID-19-Pandemie steht allerdings in den Sternen, ob und wann AMD und Nvidia mit neuen GPUs auf den Markt kommt. Ausreichende Verfügbarkeit könnte sich bis Jahresende oder ins nächste Jahr schieben. Wenn der Virus weiter wütet wie bisher und es sich in absehbarer Zeit kein Impfstoff findet, sind die neuen Grafikkarten und Konsolen wohl eher ein Thema für 2021.
Philthe3rd25.02.2020 15:57

Fast alle RX 5700 Xts die ich hatte, hatten keinen Defekt, weder in der …Fast alle RX 5700 Xts die ich hatte, hatten keinen Defekt, weder in der Software noch in der Hardware, aber das kann auch einfach Glück sein270€ für eine Vega 56!!! ist einfach nur bekloppt, dafür bekommst du auf eBay schon neue RTX 2060 Karten. Falls es AMD sein soll, kriegst du für den Preis neuwertige RX 5700 Karten oder 5600 Xts, welche beide besser sind als die alte Vega


Das wäre dann ja schon ein Deal, die günstigste RX 5700 liegt bei 319,-
Ich bekomme nicht das Gefühl das du recherchierst.
Joolsthebear25.02.2020 15:59

Begrenz Mal die framerate, hab leider schon ein paar Mal erlebt, das die …Begrenz Mal die framerate, hab leider schon ein paar Mal erlebt, das die Boardpartner einfach Mist mit den pcb's bauen und die DP und HDMI Anschlüsse nicht den Spezifikationen entsprechen ... Wenn nen anderes Monitorkabel keine Besserung bringt, lohnt es sich Mal testweise die Hz Zahl zu begrenzen und den frame limiter zuzuschalten ... Alternativ Mal testweise ne geringere native Auflösung zu fahren ...


Habe auf 143fps gecapped bei 144hz. Habe auch zwei Monitore am laufen einer über DP 144hz der andere über HDMI 60hz. Wahrscheinlich liegt darin daß Problem.
Philthe3rd25.02.2020 16:03

es geht hier um die vega 56


Dann habe ich nicht gesagt.
Ich bin immer noch mega zufrieden mit meiner Sapphire Pulse Vega 56. Wüsste nicht wieso wenn der Kurs entsprechend gut ist, man nicht noch eine Vega 56 kaufen sollte.
Koeniglich25.02.2020 16:14

Habe auf 143fps gecapped bei 144hz. Habe auch zwei Monitore am laufen …Habe auf 143fps gecapped bei 144hz. Habe auch zwei Monitore am laufen einer über DP 144hz der andere über HDMI 60hz. Wahrscheinlich liegt darin daß Problem.


Richtig erkannt, es gibt dann immer den Fehler, dass die Auflösung nicht dargestellt werden konnte. Den Fehler gab es allerdings auch lange früher nicht, da ich genau dieses Setup über zwei Jahre hatte. AMD hat da irgendwas verschlimmbessert. Naja ich fahre jetzt eh mit 2 144hz Monitoren, aber manchmal stellt der Treiber auf 60Hz um nach Update, was sofort zum blackscreen führt wenn ich z.b. einen Stream zum Spiel schaue.
Bearbeitet von: "Talla" 25. Feb
Ich habe genau dieses Modell. Grafisch aufwändige Spiele schafft se bei mir in FHD und Ultra Einstellungen mit 60 - 70 fps.
Sie wird halt nur ziemlich warm wenn man sie nicht undervoltet. Je nach Spiel kratzt se schonmal gerne an der 90 Grad Marke
Hab die vor 10 Monaten für 229€ bei Mindfactory gekauft. Daher schlechter Preis
Tolle Grafikkarte, aber bei der Vega 56 sollte man beachten das man ein bisschen hand anlegen muss.

Die Lüfter der Asus sind echt mist, hier empfehle ich 2x Arctic P12 als Ghettomod, läuft wesentlich leiser und auch kühler. Dazu noch etwas Undervolting und gleichzeitig Overclocking (Meine Strix hat Samsung Ram, bis zu 1150 mhz möglich mit Vega 64 Bios) und man hat den Preis/Leistungssieger im Rechner. Mit dem erwähnten Setup bei ~23500 Grafikpunkten im Firestrike Benchmark, also locker über Rtx2060 Niveau.
Bearbeitet von: "Reddevil784" 25. Feb
Barret25.02.2020 15:51

Zu was würdest du derzeit raten? Die 5700XT soll ja immernoch sehr buggy …Zu was würdest du derzeit raten? Die 5700XT soll ja immernoch sehr buggy sein, Softwareseitig ... allerdings würde ich trotzdem gern bei AMD bleiben, wegen Freesync Monitor ...


Buggy in welcher Hinsicht? Ich habe seit 07/19 eine im Einsatz und kann mich in keinster Weise beklagen. Kann natürlich sein dass es da von Modell zu Modell Unterschiede gibt. Ich habe die Powercolor Red Devil und kann nur über diese eine Aussage machen. Von mir auf jeden Fall eine Kaufempfehlung in dem Preissegment!
Koeniglich25.02.2020 15:54

Die Strix würde ich ebenfalls nicht empfehlen. Allerdings frage ich mich …Die Strix würde ich ebenfalls nicht empfehlen. Allerdings frage ich mich wo es eine Vega 64 für 200€ gibt.. Das wäre ja schon fast ein Nobrainer.Mit der 5700XT hast du allerdings Recht. Ich habe Bei Overwatch immer mal wieder kurze Blackscreens. Zum kotzen dass sie das nicht hin bekommen..


Hatte ich auch gehabt bis ich die Fehlerquelle lokalisiert hatte: Es lag am HDMI Kabel. Hab dann ein mMn hochwertiges DP-Kabel gekauft (ca. 20€) und seitdem keinen einzigen Aussetzer gehabt.
Barret25.02.2020 15:51

Zu was würdest du derzeit raten? Die 5700XT soll ja immernoch sehr buggy …Zu was würdest du derzeit raten? Die 5700XT soll ja immernoch sehr buggy sein, Softwareseitig ... allerdings würde ich trotzdem gern bei AMD bleiben, wegen Freesync Monitor ...


Ist dein Monitor nicht Adaptive Sync geeignet?
Unabhängig dieser Auflistung gibt es noch mehr die funktionieren sollen.
pc-magazin.de/rat…tml
Woodbeard25.02.2020 19:06

Ist dein Monitor nicht Adaptive Sync geeignet?Unabhängig dieser Auflistung …Ist dein Monitor nicht Adaptive Sync geeignet?Unabhängig dieser Auflistung gibt es noch mehr die funktionieren sollen.https://www.pc-magazin.de/ratgeber/freesync-mit-nvidia-monitore-liste-g-sync-compatible-3200340.html


Adaptive sync läuft mit nicht kompatiblen Monitoren richtig Scheisse ... Hab ne rtx 2060 an nem lg 34uc99 und nur flackern und Blödsinn ... Ungeachtet der DP Kabel die ich alle schon durchgetestet hab ... Meine rx 5700xt hingegen läuft problemlos selbst unter HDMI mit nem billigen Kabel ...
Ist die besser oder die rx590?
keinplan7725.02.2020 19:27

Ist die besser oder die rx590?


Die Vega ist noch mal ein Stück besser.
Philthe3rd25.02.2020 15:48

Sehr sehr cold. Die Karte gibt es immer wieder für 200€ zu haben, außerdem …Sehr sehr cold. Die Karte gibt es immer wieder für 200€ zu haben, außerdem rate ich sowieso davon ab, jetzt noch eine Vega zu kaufen


Jeder, der jetzt eine Vega 56 zum guten Preis bekommt, bekommt nirgendwo mehr Leistung für sein Geld.
Amko25.02.2020 21:07

Jeder, der jetzt eine Vega 56 zum guten Preis bekommt, bekommt nirgendwo …Jeder, der jetzt eine Vega 56 zum guten Preis bekommt, bekommt nirgendwo mehr Leistung für sein Geld.


Korrekt, wie ich gesagt habe, für 200€ ist das ein Deal, aber nicht 270€
Auch wenn es nur halbwegs in den Deal rein passt,
Werde mir einem PC zusammen brauchen bis ~juli/ August, hoffe nämlich dass bis dahin die Preise für gpus fallen, wegen den neuen Nvidia Karten und evt der neuen amd Karte.
Ich bin kein allzu großer Intel Fan mehr, seit dem ich viele Update Problem mit meinem Laptop hatte, habe mich also dafür entschieden einen ryzen zu nehmen, tendiere zwischen 5 2600/3600 oder 7 2300x aber der verbraucht relativ viel Strom...
Außerdem wollte ich eine Rx 5700 oder xt einbauen
Habe einen 1440p 75hz Monitor.
Danke im voraus!
Und zu der Vega 56 Karte, habe schon rx 5700 für ~280€ neu gesehen...
Bearbeitet von: "Jakob_Horstmann" 25. Feb
Gab's zum Superbowl auch neu für 229€. Falls jemand ähnlich gute Angebote findet, bitte bescheid geben.
270 ist doch Normalpreis. Habe ich vor 6 Monaten bei Nbb bezahlt.
Auch wens günstig ist, aber dann lieber ein paar € drauflegen und eine RX5700 kaufen.
Zudem sind die Asus Vegas wirklich die schlechtesten Vegas die es zu kaufen gibt!
Nette Hitzeprobleme und mies gekühlte VRM.
Jakob_Horstmann25.02.2020 23:11

tendiere zwischen 5 2600/3600 oder 7 2300x aber der verbraucht relativ …tendiere zwischen 5 2600/3600 oder 7 2300x aber der verbraucht relativ viel Strom...Außerdem wollte ich eine Rx 5700 oder xt einbauenHabe einen 1440p 75hz Monitor.Danke im voraus!Und zu der Vega 56 Karte, habe schon rx 5700 für ~280€ neu gesehen...


Die verbrauchen nicht viel Strom, ganz im Gegenteil sogar! Und nicht immer TDP mit realem Verbrauch verwechseln.
Zum Monitor, bei 1440p würde ich defakto auf jeden Fall die XT nehmen!
Aktuell sind die 5700 aber eher um 320€ zu haben, die 280 dürften irgendwelche Sonderaktionen gewesen sein.
street425.02.2020 15:56

Für ca. 200-250€ ist die Vega 56 die beste Grafikkarte was Preis/Leistung a …Für ca. 200-250€ ist die Vega 56 die beste Grafikkarte was Preis/Leistung angeht. Daran wird sich denke ich sobald auch nichts ändern, die neuen Grafikkarten werden nur das Segment ab 500€ bedienen. Für 4k/60Hz muss man natürlich 500€ oder mehr in die Hand nehmen, da macht eine Vega keinen Sinn.


ab 360€ gibt es eine 5700XT ..
Doppi25.02.2020 23:30

ab 360€ gibt es eine 5700XT ..


Welches Model und wo?
spiegelbrei25.02.2020 23:34

Welches Model und wo?


Ich glaub da sind ein paar, Guck einfach Mal bei Idealo oder Geizhals:)
Doppi25.02.2020 23:30

ab 360€ gibt es eine 5700XT ..


Ja, die bringt dann 20-30% mehr Leistung bei 50%-100% Aufpreis. 4k/60Hz kann die 5700XT leider (meist) auch nicht stemmen.
Bearbeitet von: "street4" 26. Feb
Die Vega 56 ist prinzipiell immer noch eine Top Karte, aber nicht bei diesem Preis.
Das Spiel mit dem Preis kannst du ja aber durchweg spielen RX590 für 199 >Vega56 für ~250€> 5600xt für 299€> RX 5700 für 319€ > RX 5700XT für 380€.... Es sind doch immer "nur" 30-40€ mehr. Zur Asus Vega kann ich nur auf das nette YouTube Video verweisen wie man die Karte am besten nutzt :P, sicher ist es kein Topdeal aber trotzdem besser als der Standard Preis von 299.
street426.02.2020 06:22

Ja, die bringt dann 20-30% mehr Leistung bei 50%-100% Aufpreis. 4k/60Hz …Ja, die bringt dann 20-30% mehr Leistung bei 50%-100% Aufpreis. 4k/60Hz kann die 5700XT leider (meist) auch nicht stemmen.


computerbase.de/202…st/

Bitteschön. Liegst da mit deinen Werten leider etwas daneben
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von mokithemok. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text