ASUS Crosshair IV Formula @ ZackZack für 99€ + 4,95 VSK (oder statt VSK eine Sharkoon 1337 XL Gaming Mat "Black" zum gleichen Preis noch dazu abgreifen, versandkosten entfallen dann  *g*)
110°Abgelaufen

ASUS Crosshair IV Formula @ ZackZack für 99€ + 4,95 VSK (oder statt VSK eine Sharkoon 1337 XL Gaming Mat "Black" zum gleichen Preis noch dazu abgreifen, versandkosten entfallen dann *g*)

6
eingestellt am 4. Sep 2011
Zu dem Board braucht man eigentlich nicht allzuviel zu sagen...

Außer .. Sagenhafter Preis.. Nächst günstigster Preis ist 119€ bei Alternate -wohlgemerkt aber auch erst seit Freitag- danach gehts ab 149€ weiter...

So günstig gab es das noch nie

Link zur Herstellerseite:
asus.com/Mot…la/

Links zu Testberichten bei Geizhals zu finden:
geizhals.at/deu…004

Gruß ch1ller


Nachtrag (2) (seit 12:00 gültig):
ASUS Crosshair IV (99€) + Sharkoon 1337 XL Gaming Mat "Black" 4,95€ = 103,95€ (Bei 2 verschiedenen Artikeln im Warenkorb und einem Gesamtwert über 60€ entfallen die Versandkosten)

Zu der Sharkoon 1337 XL Gaming Mat "Black" hatte ich schon mal eine Bewertung auf Zackzack geschrieben:

"Die Sharkoon Rush Mat (Normal und XL) hat eine sehr gute Oberfläche. Benutze darauf die MX518 und sie gleitet (fliegt?) butterweich über das Pad. Nach ner Weile Nutzung franzen die Kanten des Pads etwas aus, wobei das aber nicht so ausgeprägt ist als das es störend wäre. Das Pad ist wirklich riesengroß, man sollte also genug Platz haben. "Fühlt" sich auch gut an und lässt sich aufgrund der geringen Dicke prima zusammenrollen und wieder in der Plastik Rolle verstauen (Deckel ab, Mat rein, Deckel zu) und wegstellen. (Weg)Rutschen tut das Pad auch nicht, klebt bombenfest am Tisch Ein wirklich klasse Pad zu einem super klasse Preis (besonders für 4,99€ als Zack*g*). Absolut empfehlenswert daher volle 5 Sterne. Gruß ch1ller"


Kleiner Nachtrag (1) zum ASUS Crosshair IV
Es gibt auch schon ein BETA Bios für AM3+ auf der Asus Seite

Crosshair IV Formula 3017 Test BIOS
For use with AM3+ CPUs only. Not recommended for use with AM3 or earlier CPUs.

asus.de/Mot…la/

Beste Kommentare

Ein kleiner Vergleich:

Gigabyte: Support Crossfire/SLI (2 vollwertige PCIe 2.0 Slots, noch dazu supportet das ASUS nur Crossfire), besserer Audio Chip (Realtek statt VIA), intern USB 3.0 Unterstützung (ASUS hat nur 2.0)

ASUS: Firewire hinten

Ob ich jetzt auf all diese Funktionen verzichten will, weil's 10€ teurer ist? Mitnichten!

----------------------------------------
AMD 890FX/SB850 (ASUS)
• Speicherslots: 4x DDR3
• Erweiterungsslots: 1x PCIe 2.0 x16, 2x PCIe 2.0 x16 (elektrisch nur x8), 1x PCIe 2.0 x 16 (elektrisch nur x4), 2x PCI
• Anschlüsse extern: 2x USB 3.0, 7x USB 2.0, 1x FireWire, 1x Gb LAN, 1x eSATA, 7.1 Audio (VT2020), 1x PS/2 Tastatur
• Anschlüsse intern: 5x USB 2.0, 1x FireWire, 6x SATA 6Gb/s RAID 0/1/5/10 (SB850), 1x CPU-Lüfter PWM, 5x Lüfter PWM
• Besonderheiten: All solid capacitors, ATI CrossFireX (x16/x8/x8, x16/x16)

AMD 990FX/SB950 (GIGABYTE)
• Speicherslots: 4x DDR3
• Erweiterungsslots: 2x PCIe 2.0 x16, 2x PCIe 2.0 x16 (elektrisch nur x4), 1x PCIe 2.0 x1, 1x PCI
• Anschlüsse extern: 2x USB 3.0 (Etron EJ168), 8x USB 2.0, 2x eSATAp, 1x Gb LAN (RTL8111E), 7.1 Audio (ALC889), 1x PS/2 Combo
• Anschlüsse intern: 2x USB 3.0, 6x USB 2.0, 6x SATA 6Gb/s RAID 0/1/5/10, 1x CPU-Lüfter PWM, 3x Lüfter
• Besonderheiten: All solid capacitors, ATI CrossFireX (x16/x16/x8/x8), nVIDIA SLI (x16/x16/x8/x8)
----------------------------------------

6 Kommentare

Dann doch lieber gleich DDR3 AM3+ (http://geizhals.at/deutschland/646942) für ~10€ mehr.

ninurta

Dann doch lieber gleich DDR3 AM3+ (http://geizhals.at/deutschland/646942) für ~10€ mehr.


Per Bios Update, sollte auch dieses AM3+ beherschen!

Ein kleiner Vergleich:

Gigabyte: Support Crossfire/SLI (2 vollwertige PCIe 2.0 Slots, noch dazu supportet das ASUS nur Crossfire), besserer Audio Chip (Realtek statt VIA), intern USB 3.0 Unterstützung (ASUS hat nur 2.0)

ASUS: Firewire hinten

Ob ich jetzt auf all diese Funktionen verzichten will, weil's 10€ teurer ist? Mitnichten!

----------------------------------------
AMD 890FX/SB850 (ASUS)
• Speicherslots: 4x DDR3
• Erweiterungsslots: 1x PCIe 2.0 x16, 2x PCIe 2.0 x16 (elektrisch nur x8), 1x PCIe 2.0 x 16 (elektrisch nur x4), 2x PCI
• Anschlüsse extern: 2x USB 3.0, 7x USB 2.0, 1x FireWire, 1x Gb LAN, 1x eSATA, 7.1 Audio (VT2020), 1x PS/2 Tastatur
• Anschlüsse intern: 5x USB 2.0, 1x FireWire, 6x SATA 6Gb/s RAID 0/1/5/10 (SB850), 1x CPU-Lüfter PWM, 5x Lüfter PWM
• Besonderheiten: All solid capacitors, ATI CrossFireX (x16/x8/x8, x16/x16)

AMD 990FX/SB950 (GIGABYTE)
• Speicherslots: 4x DDR3
• Erweiterungsslots: 2x PCIe 2.0 x16, 2x PCIe 2.0 x16 (elektrisch nur x4), 1x PCIe 2.0 x1, 1x PCI
• Anschlüsse extern: 2x USB 3.0 (Etron EJ168), 8x USB 2.0, 2x eSATAp, 1x Gb LAN (RTL8111E), 7.1 Audio (ALC889), 1x PS/2 Combo
• Anschlüsse intern: 2x USB 3.0, 6x USB 2.0, 6x SATA 6Gb/s RAID 0/1/5/10, 1x CPU-Lüfter PWM, 3x Lüfter
• Besonderheiten: All solid capacitors, ATI CrossFireX (x16/x16/x8/x8), nVIDIA SLI (x16/x16/x8/x8)
----------------------------------------

Ernesto666

Per Bios Update, sollte auch dieses AM3+ beherschen!



Per BIOS Update bekommst du vielleicht AM3+ CPUs zum Laufen, du machst aber per Software aus einem AM3 Board kein AM3+ Board. Z.B. werden die neuen Stromsparfunktionen in einem AM3 Board nicht funktionieren.

Ernesto666

Per Bios Update, sollte auch dieses AM3+ beherschen!



Geschweigedenn den SLI Support und die (geringe) Leistungssteigerung zwischen 950FX und 850FX

Ich pers. bin eh auf das ASUS Sabertooth 990FX aus. :-) Da kann man ATI und Nvidia kombinieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text