Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ASUS Dual GeForce RTX 2060 Advanced edition EVO 6GB GDDR6
235° Abgelaufen

ASUS Dual GeForce RTX 2060 Advanced edition EVO 6GB GDDR6

320,31€355€-10% Kostenlos KostenloseBay Angebote
33
eingestellt am 25. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Heute auf Ebay entdeckt (Händler ist ASUS eShop). Sehr guter Preis dank Gutschein.
Wichtig! EVO Edition = verbesserte Kühler!

Shoop oder Payback nicht vergessen.

ASUS DUAL-RTX2060-A6G-EVOinkl. 3 Jahre Herstellergarantie
Artikelnummer 90YV0CH3-M0NA00

  • Die NVIDIA-TURING- GPU-Architektur und die brandneue RTX-Plattform liefert eine bis zu 6x höhere Leistung im Vergleich zu den Grafikkarten der Vorgängergeneration und ermöglicht die Nutzung von Echtzeit-Raytracing und künstlicher Intelligenz in Spielen.
  • DirectX 12 ermöglicht neue Grafikeffekte und Rendering-Techniken für ein extrem realistisches Gaming-Erlebnis.
  • NVIDIA Shadowplay Aufnehmen und Teilen mit Freunden von hochauflösenden Gameplay-Videos, Screenshots und Livestreams.
  • Das Axial-Tech-Lüfterdesign bietet größere Flügel und einen einzigartigen Sperrring zur Erhöhung des Luftdrucks.
  • Die Auto-Extreme-Technologie nutzt Automatisierungstechniken, um die Zuverlässigkeit zu erhöhen.
  • Super Alloy Power II beinhaltet Spulen aus hochwertigen Legierungen, Festpolymerkondensatoren und eine Reihe von Hochstrom-Leistungsstufen.
  • Verstärkt durch eine schützende Rückplatte, die ein Durchbiegen der Platine und Beschädigungen der Elektronik verhindert.
  • GPU Tweak II bietet intuitive Leistungsoptimierungen und eine Temperatursteuerung.
  • Das 144-stündige Validierungsprogramm unterzieht die Karten einer Reihe von harten Belastungstests, um eine hohe Zuverlässigkeit zu gewährleisten.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
stepp200025.06.2020 12:23

Das ist kein gebashe sondern Fakt. Nvidia hat die besseren treiber.



Kann man das auch irgendwie belegen? Ich habe seit Monaten eine Radeon RX 5700 XT im Einsatz und keine Probleme damit.
Vorher hatte ich eine GTX 1070, welche ebenso gut lief. Ich bin also kein parteiischer Fanboy, mag aber diese Halbwahrheiten nicht.
stepp200025.06.2020 12:23

Das ist kein gebashe sondern Fakt. Nvidia hat die besseren treiber.


Auf welcher Statistik basiert deine Aussage?
Ich bin Nvidia Fanboy.... Deal ist auch HOT, aber ich finde den Preis trotzallem zu viel...
Das ist immerhin nur eine 2060er.... für eine 2070er wäre der Preis angemessen!
Für das Geld (Treiberfrage steht außen vor!) würde ich mir lieber eine 5700XT holen!
Bearbeitet von: "DeChSa79" 25. Jun
stepp200025.06.2020 12:23

Das ist kein gebashe sondern Fakt. Nvidia hat die besseren treiber.


8 sind mehr als 6. Auch Fakt.
Kindergarten. 🤐
33 Kommentare
Gleich kommt wieder das 6gb gebashe
Lieber 6GB bei Nvidia und anständige Treiber als das Trauerspiel bei AMD mit 8GB ^^
Lieber die hier oder RX 5700 XT? Hab nen AMD Ryzen 5 3600 verbaut.
stepp200025.06.2020 12:21

Lieber 6GB bei Nvidia und anständige Treiber als das Trauerspiel bei AMD …Lieber 6GB bei Nvidia und anständige Treiber als das Trauerspiel bei AMD mit 8GB ^^


Vorallem langt es eh für alles
stepp200025.06.2020 12:21

Lieber 6GB bei Nvidia und anständige Treiber als das Trauerspiel bei AMD …Lieber 6GB bei Nvidia und anständige Treiber als das Trauerspiel bei AMD mit 8GB ^^


Das selbe unnötige gebashe in die andere Richtung. 🤮
fcb161025.06.2020 12:21

Lieber die hier oder RX 5700 XT? Hab nen AMD Ryzen 5 3600 verbaut.


Ich steh nicht auf Radeon und den AMD Treibern, von der performance gesehen wird die 5700 XT allerdings besser sein.
Ganz solider Preis, die OC Variante dieser Karte gab es für 318€ bei Saturn am Wochenende 🏻
2pac197525.06.2020 12:22

Das selbe unnötige gebashe in die andere Richtung. 🤮


Das ist kein gebashe sondern Fakt. Nvidia hat die besseren treiber.
stepp200025.06.2020 12:23

Das ist kein gebashe sondern Fakt. Nvidia hat die besseren treiber.


8 sind mehr als 6. Auch Fakt.
Kindergarten. 🤐
stepp200025.06.2020 12:23

Das ist kein gebashe sondern Fakt. Nvidia hat die besseren treiber.



Kann man das auch irgendwie belegen? Ich habe seit Monaten eine Radeon RX 5700 XT im Einsatz und keine Probleme damit.
Vorher hatte ich eine GTX 1070, welche ebenso gut lief. Ich bin also kein parteiischer Fanboy, mag aber diese Halbwahrheiten nicht.
stepp200025.06.2020 12:23

Das ist kein gebashe sondern Fakt. Nvidia hat die besseren treiber.


Auf welcher Statistik basiert deine Aussage?
Ich bin Nvidia Fanboy.... Deal ist auch HOT, aber ich finde den Preis trotzallem zu viel...
Das ist immerhin nur eine 2060er.... für eine 2070er wäre der Preis angemessen!
Für das Geld (Treiberfrage steht außen vor!) würde ich mir lieber eine 5700XT holen!
Bearbeitet von: "DeChSa79" 25. Jun
W4NN125.06.2020 12:26

Auf welcher Statistik basiert deine Aussage?



Treib dich ein mal im GPU-Forum von computerbase.de für das letzte Jahr herum und zähle die Probleme mit AMD und die mit nvidia Treibern in Windows. Würde schätzen das Verhältnis ist 20:1.
Bearbeitet von: "Matmartin" 25. Jun
DeChSa7925.06.2020 12:28

Ich bin Nvidia Fanboy.... Deal ist auch HOT, aber ich finde den Preis …Ich bin Nvidia Fanboy.... Deal ist auch HOT, aber ich finde den Preis trotzallem zu viel...


Grafikkarten Preise finde ich auch allgemein Unverschämt...
Matmartin25.06.2020 12:29

Treib dich ein mal im GPU-Forum von computerbase.de für das letzte Jahr …Treib dich ein mal im GPU-Forum von computerbase.de für das letzte Jahr herum und zähle die Probleme mit AMD und die mit nvidia Treibern in Windows. Würde schätzen das Verhältnis ist 20:1.


"würde schätzen" und "das ist Fakt" sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe. Wenn ich mir heute eine GPU kaufe spielt es auch keine Rolle wie der Unterschied bei den Treibern vor einem Jahr war sonder ob sie heute funktionieren oder nicht.
Bearbeitet von: "W4NN1" 25. Jun
W4NN125.06.2020 12:31

"würde schätzen" und "das ist Fakt" sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe





Fakt ist die Hilferufe in einem der größten deutschen Hardwareforen waren bei AMD im letzten Jahr um ein vielfaches häufiger als bei nvidia. Hindert dich ja niemand daran daraus eine Studie zu machen.

Daraus kann man meiner Meinung nach ohne Problem ableiten, dass nvidia für Windows die besseren Treiber hat. Das ist nicht weit hergeholt, da einige eklatante AMD Treiberprobleme auf den einschlägigen Hardware YT-Kanälen ja durchaus gut dokumentiert sind.

Bei Linux sieht die Sache anders aus. Da sind die AMD Treiber absolut in Ordnung.
Es bleibt aber natürlich die Frage, welche Probleme auftreten. Scheinbar gibt es bei AMD ja Probleme mit Multi-Monitor-Setups.
Wenn allerdings bei mir nur ein Bildschirm steht, interessiert mich das natürlich nicht weiter.
Letztlich hat man ja auch jederzeit die Möglichkeit eine Grafikkarte zu testen und bei Nichtgefallen zurückzusenden.
Unter Preis-Leistungs-Aspekten finde ich das Angebot nicht so überragend und würde eher für ein wenig mehr Geld zu einer RTX 2070 (2060 Super) oder Radeon RX 5700 XT greifen. Spätestens mit PS5/XBox Series X wird der Grafikspeicher vermutlich doch eine Rolle spielen.
Wartet auf die 3000er Serie leute
Kurz vor dem Release der neuen Konsolen und kommenden aufwändigereb spielen, würde ich eher die rtx 2060 super empfehlen oder ne rx5700xt.

Solange man nicht nur in full hd spielt, sollte man die normale rtx 2060 oder ne 5600 xt nicht in Betracht ziehen.
stepp200025.06.2020 12:21

Lieber 6GB bei Nvidia und anständige Treiber als das Trauerspiel bei AMD …Lieber 6GB bei Nvidia und anständige Treiber als das Trauerspiel bei AMD mit 8GB ^^



Hast du schonmal die Nvidia Systemsteuerung aufgemacht? Das sieht aus wie von 2010, da ist AMD viel weiter und hat ein viel moderneres GUI.

Lieber Nvidia wegen RTX, DLSS, CUDA etc. hätte ich ja verstanden.
AMD Treiber sind schon ok. Allerdings funktioniert der Low Power Modus außerhalb von 60/120 hz nicht. Heißt bei 75 oder 144hz taktet die Karte im idle nicht runter, wodurch sie mehr Strom verbraucht und warm wird, was wiederum dazu führt dass die Lüfter immer mal wieder im idle an gehen.

Und ich glaube bei multimonitor Setups gibt es ähnliche Probleme. Bei Nvidia hat man damit keine Probleme.

Glaube schon dass die Treiberqualität bei AMD in den letzten Jahren nachgelassen hat. Nachdem es letztens viel Aufruhr gab, haben sie ja auch viel wieder gefixt. Aber das schien auch eher temporär zu sein.
Im Jahr 2020 eine Grafikkarte mit nur 6gb zu kaufen halt ich für zu kurz gedacht.
Ich bin einst (gtx960 mit 2gb VRAM) in diese Falle getappt. Der Tag da der VRAM zu klein wurde kam schnell.
hodenguru25.06.2020 15:31

Im Jahr 2020 eine Grafikkarte mit nur 6gb zu kaufen halt ich für zu kurz …Im Jahr 2020 eine Grafikkarte mit nur 6gb zu kaufen halt ich für zu kurz gedacht.Ich bin einst (gtx960 mit 2gb VRAM) in diese Falle getappt. Der Tag da der VRAM zu klein wurde kam schnell.


Was meinst du mit zu kurz gedacht?
Wenn jemand nur in Fullhd spielen will, reicht das völlig aus. Habe eine 760 4gb, keine Probleme mit Fullhd, nvidia shield Streaming oder OBS. Rendern von Videos oder blender dauert jedoch etwas lange...
Aber ich denk mal für son kleinen Knaben, der seinen ersten pc bekommt is das schon mehr als genug
Wenn mir mal den Fakt auser augen lassen, dass man für fortnite oder andere mobas keine pcie Grafikkarte braucht

TLDR;
Für den passenden Einsatzzweck eine gute graka.
Bearbeitet von: "John1996" 25. Jun
John199625.06.2020 16:09

Was meinst du mit zu kurz gedacht? Wenn jemand nur in Fullhd spielen will, …Was meinst du mit zu kurz gedacht? Wenn jemand nur in Fullhd spielen will, reicht das völlig aus. Habe eine 760 4gb, keine Probleme mit Fullhd, nvidia shield Streaming oder OBS. Rendern von Videos oder blender dauert jedoch etwas lange... Aber ich denk mal für son kleinen Knaben, der seinen ersten pc bekommt is das schon mehr als genug Wenn mir mal den Fakt auser augen lassen, dass man für fortnite oder andere mobas keine pcie Grafikkarte braucht TLDR;Für den passenden Einsatzzweck eine gute graka.



Dachte damals eben auch 2gb VRAM reichen bei der GTX 960. Das war damals viel und die einhellige Meinung war dass es noch ewig reichen würde. Zack kam BO3 und trotz hoher FPS - GPU war vollkommen ausreichend - gab es massivste Ruckler, da der VRAM voll lief. Das Spiel war unspielbar.
Die Spieleindustrie legt die Spiele für immer mehr VRAM aus. Gerade die zukünftigen Konsolen werden das mit ihrem großen VRAM auch noch anheizen.
hodenguru25.06.2020 16:18

Dachte damals eben auch 2gb VRAM reichen bei der GTX 960. Das war damals …Dachte damals eben auch 2gb VRAM reichen bei der GTX 960. Das war damals viel und die einhellige Meinung war dass es noch ewig reichen würde. Zack kam BO3 und trotz hoher FPS - GPU war vollkommen ausreichend - gab es massivste Ruckler, da der VRAM voll lief. Das Spiel war unspielbar.Die Spieleindustrie legt die Spiele für immer mehr VRAM aus. Gerade die zukünftigen Konsolen werden das mit ihrem großen VRAM auch noch anheizen.


Oh, das war mir nicht bewusst, habe aus eigenen Erfahrungen kommentiert, bin aber nicht so in der "gaming" Szene. Wusste gar nicht, dass das so ein Unterschied macht. Entschuldige werde mich wohl in Zukunft zurückhalten
John199625.06.2020 17:53

Oh, das war mir nicht bewusst, habe aus eigenen Erfahrungen kommentiert, …Oh, das war mir nicht bewusst, habe aus eigenen Erfahrungen kommentiert, bin aber nicht so in der "gaming" Szene. Wusste gar nicht, dass das so ein Unterschied macht. Entschuldige werde mich wohl in Zukunft zurückhalten


So freundliche Reaktionen bin ich hier gar nicht gewohnt.
Die Karte ist doch Dreck. Lasst euch ruhig abzocken.
SebiSebi25.06.2020 12:26

Kann man das auch irgendwie belegen? Ich habe seit Monaten eine Radeon RX …Kann man das auch irgendwie belegen? Ich habe seit Monaten eine Radeon RX 5700 XT im Einsatz und keine Probleme damit.Vorher hatte ich eine GTX 1070, welche ebenso gut lief. Ich bin also kein parteiischer Fanboy, mag aber diese Halbwahrheiten nicht.


Nun habe meine 5700XT Pulse am Superbowl gekauft und auch sehr viele Treiberprobleme (hoher speichertakt bei multi monitoren+ Treiberabsturz während games)
Gameshot_25.06.2020 15:04

Wartet auf die 3000er Serie leute


So nämlich, danke!
Der-Dude30.06.2020 04:22

So nämlich, danke!


2000er Serie Käufer detected
Gameshot_30.06.2020 08:01

2000er Serie Käufer detected


Neeeeein
Um Gottes Willen, bloß nicht...
Lange kann es nicht mehr dauern bis die 3000er kommen und die werden deutlich besser. Ich warte...
Der-Dude30.06.2020 10:53

NeeeeeinUm Gottes Willen, bloß nicht...Lange kann es nicht mehr dauern bis …NeeeeeinUm Gottes Willen, bloß nicht...Lange kann es nicht mehr dauern bis die 3000er kommen und die werden deutlich besser. Ich warte...


Ah dann hab ich deinen Kommentar im Halbschlaf falsch verstanden Bruder.
Gameshot_30.06.2020 12:47

Ah dann hab ich deinen Kommentar im Halbschlaf falsch verstanden Bruder.


Sind doch eh alles keine echten Deals seit einigen Monaten...gefühlt werden die Karten älter und gleichzeitig teurer 🙈
350€ für ne 2070Super von Msi also die x trio...okay, dann würde ich die als übergang kaufen bis die 3000er kommen aber diese Preise die momentan aufgerufen werden...nähhhh
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text