395°
ASUS F551CA 15,6" Einsteiger Notebook
ASUS F551CA 15,6" Einsteiger Notebook
ElektronikNotebooksbilliger Angebote

ASUS F551CA 15,6" Einsteiger Notebook

Preis:Preis:Preis:279,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Angebot steht wieder... nur mit schnellerer CPU.

Wer zurzeit ein günstiges Office-Notebook mit diversen Anschlüssen (u.a. USB 3.0, VGA und HDMI) sucht wird vielleicht bei NBB fündig. Dort gibt es zurzeit das ASUS F551CA für 279,90€ (Versandkostenfrei).

idealo Vergleichspreis: 297,99 (http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4190312_-f551ca-sx040d-asus.html)

technische Daten:
39,62 cm (15,6“) HD, LED Backlight, glänzend
Auflösung 1366 x 768, 16:9 Format
Intel Pentium 2117U, 2x 1,8 GHz
Intel HD Grafik
4096 MB DDR3 Arbeitsspeicher
500 GB Festplatte, 5.400 U/Min

WLAN 802.11 b/g/n, LAN
HDMI, VGA, 1x USB 3.0, 1x USB 2.0
DVD-Laufwerk (DL-DVD±R/RW)
FreeDOS

Beste Kommentare

lolzi

Ist ein Haswell Prozzi und liegt auf dem Niveau eines i3 3217U... Der aber auch ne Krücke ohne Turbo ist. Low Volt Prozzis finde ich erst ab den i5 mit Turbo interessant. Vorher lieber keine ULV Prozzis sondern lieber normale


Aha, Lolzi gibt dem Prozzi einen vollzi Haudraufzi

So a weng Rumspilzi ist das Noteboolizi voll HOTlitzi oder etwas nichzli?

Janisch

taugt der prozessor was?


ja, MsPaint geht ruckelfrei.

sleepypussy

Nix für die Mutti, kein Windows drauf



wenn man nicht an spezielle Windows Programme gebunden ist würde ich mir an deiner stelle mal Ubuntu anschauen. Ist genau so simpel wie windows nur sicherer und kostenlos !!

Kiwi444

Ohne Betriebssystem für den Arsch.. Locker nochmal über 50€ drauf rechnen.



Die 50€ setzen sich wie zusammen?

0€ für Ubuntu und 50€ als Strafe für Unsinn erzählen?
30€ für Win7 und 20€ Spende für den Regenwald?

47 Kommentare

Verfasser

unbenanntc1one.jpg

Nix für die Mutti, kein Windows drauf

taugt der prozessor was?

Verfasser

Win7 home-premium kostet neu ab ca 32Euro (ohne Datenträger).

Prozzi ist schon ne harte Krücke... Low Volt ohne Turbo find ich mies. Da ist ein 2020M die bessere Wahl in dem Preisniveau vor i3's

Ist ein Haswell Prozzi und liegt auf dem Niveau eines i3 3217U... Der aber auch ne Krücke ohne Turbo ist. Low Volt Prozzis finde ich erst ab den i5 mit Turbo interessant. Vorher lieber keine ULV Prozzis sondern lieber normale

Janisch

taugt der prozessor was?


ja, MsPaint geht ruckelfrei.

sleepypussy

Nix für die Mutti, kein Windows drauf



wenn man nicht an spezielle Windows Programme gebunden ist würde ich mir an deiner stelle mal Ubuntu anschauen. Ist genau so simpel wie windows nur sicherer und kostenlos !!

lolzi

Ist ein Haswell Prozzi und liegt auf dem Niveau eines i3 3217U... Der aber auch ne Krücke ohne Turbo ist. Low Volt Prozzis finde ich erst ab den i5 mit Turbo interessant. Vorher lieber keine ULV Prozzis sondern lieber normale


Aha, Lolzi gibt dem Prozzi einen vollzi Haudraufzi

So a weng Rumspilzi ist das Noteboolizi voll HOTlitzi oder etwas nichzli?

Popconzi

Einsteiger notebook?

ich warte noch auf einen Einsteiger Fernseher!

Ohne Betriebssystem für den Arsch.. Locker nochmal über 50€ drauf rechnen.

Glaubt nicht alles was iht liest. Als ob der Intel Pentium 2117U auf dem Nivea eines i3 ist. Dann wäre das Angebot bei dem Preis Ultra.

Nen i3 ist gute 40% schneller als der hier. Und die interne Grafik ist auch nur ne 2500 und keine 4000. Auch hier liegt ein deutlicher Leistungsunterschied.

Auch ist es kein Haswell Prozessor sondern ein Ivy Bridge.
Quelle

Mist, dann kann ich ja gar kein BF4 drauf spielen!

lolzi

Ist ein Haswell Prozzi und liegt auf dem Niveau eines i3 3217U... Der aber auch ne Krücke ohne Turbo ist. Low Volt Prozzis finde ich erst ab den i5 mit Turbo interessant. Vorher lieber keine ULV Prozzis sondern lieber normale



Der Pentium 2117U basiert auf Ivy Bridge Kernen und gute 40% langsamer als ein i3 3217u. Lieber mal nichts schreiben als solch einen Stuss zu verzapfen.

Für nen Hunderter mehr gibt's das Asus T100TA mit Win 8 und Office. Cold Alley läuft ^^

sprengsatz

Für nen Hunderter mehr gibt's das Asus T100TA mit Win 8 und Office. Cold Alley läuft ^^


OK... also 100 Euro mehr ausgeben... was ca. 35% teurer ist als Deal-Preis. Und dann ein 10"-Gerät kaufen, was ca. 60% des Deal-Geräts entspricht.

Doch, ein interessanter Vergleich.

lolzi

Ist ein Haswell Prozzi und liegt auf dem Niveau eines i3 3217U... Der aber auch ne Krücke ohne Turbo ist. Low Volt Prozzis finde ich erst ab den i5 mit Turbo interessant. Vorher lieber keine ULV Prozzis sondern lieber normale



Stimmt.. Ivy wie der 2020M... Keinen Dunst warum ich hasswell geschrieben hatte. Aber wo kommt die Erkenntnis her das der schlechteste und langsamste ULV i3 um 40% besser sein soll? Statistiken sagen etwas anderes. Und klar ist dir Hd 4000 besser als die Hd 2500 aber effektiv sind beide Müll und taugen nur für Office.

Avatar

GelöschterUser179597

sleepypussy

Nix für die Mutti, kein Windows drauf



sicherer? klar

Avatar

GelöschterUser179597

sprengsatz

Für nen Hunderter mehr gibt's das Asus T100TA mit Win 8 und Office. Cold Alley läuft ^^



du hast den halbsogroßen bildschirm vergessen..
wer ein 15 zoll notebook sucht, wird mit einem 10 zoll tablet leider nicht glücklich, auch wenn der preis für jenes zweifelsohne gut ist

Was haltet Ihr von dem hier als Alternative?

notebooksbilliger.de/ace…nkk

Da der Preis aufgrund der nicht mehr vorhandenen Versandkostenfreiheit auf 287 Euro gekletter ist, wäre der für 299 ohne Versand ja auch nicht schlecht. Und dafür mit 8GB RAM

Ich finde immernoch amazon.de/gp/…ers am besten.

17 Zoll, 1600er Auflösung, zwischen 5-10 Stunden Akkulaufzeit (siehe Rezensionen)

Und man kann ihn, selten für Notebooks heutzutage, einfach aufrüsten bei Bedarf.

65€ z.b. für ein i5. 40€ für weitere 4GB Ram (16GB aufgeteilt auf 2 Slots Unterstützt das Mainboard). Ansonsten eventuell eine SSD und und und..

"Serviceklappe" ist auf der Unterseite mit 2 Schrauben fixiert, wird dann aufgeschoben, fertig. Kein großes Rumfummeln oder ähnliches zum austausch.

lolzi

Ist ein Haswell Prozzi und liegt auf dem Niveau eines i3 3217U... Der aber auch ne Krücke ohne Turbo ist. Low Volt Prozzis finde ich erst ab den i5 mit Turbo interessant. Vorher lieber keine ULV Prozzis sondern lieber normale



Laut Passmark 40% Unterschied:
http://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Core+i3-3217U+%40+1.80GHz
http://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Pentium+2117U+%40+1.80GHz

Laut Cinebench R10 (@Noteboocheck) ~25% Unterschied:
notebookcheck.com/Int…tml
notebookcheck.com/Int…tml

suichi

Win7 home-premium kostet neu ab ca 32Euro (ohne Datenträger).


Sicher? Windows 7 Professional 64bit wird schon für 25 Euro veramscht.

suichi

Win7 home-premium kostet neu ab ca 32Euro (ohne Datenträger).


Als PC-Fritz Raubkopie

Verfasser

habe bei geizhals.de nach windows 7 gesucht.

Ich kann auch nur abraten wie lolzi vor diesen ulv CPU´s. Hatte hier den i3 mit 1,8 GHZ, sehr lahme Gurke, der ulv Pentium wird noch ne Ecke lahmer sein. Da reisst auch die Hd4000 Grafik nichts raus.

Oder sich einfach das Geld für ein Betriebssystem sparen, Win7 von bspw. Chip.de laden und mit dem guten alten DAZ ... aktivieren.

Kiwi444

Ohne Betriebssystem für den Arsch.. Locker nochmal über 50€ drauf rechnen.



Die 50€ setzen sich wie zusammen?

0€ für Ubuntu und 50€ als Strafe für Unsinn erzählen?
30€ für Win7 und 20€ Spende für den Regenwald?

Gorilla

Ich kann auch nur abraten wie lolzi vor diesen ulv CPU´s. Hatte hier den i3 mit 1,8 GHZ, sehr lahme Gurke, der ulv Pentium wird noch ne Ecke lahmer sein. Da reisst auch die Hd4000 Grafik nichts raus.



Kommt immer drauf an, was man mit dem Gerät vorhat. Meine Freundin hat schon seit nem halben Jahr ein Acer Aspire Windows 8 Touch schlagmichtod Notebook mit gleichem Prozessor. Facebook, Word und Sims 3 läuft damit einwandfrei. Für Ihre Anforderungen daher völlig ausreichend.

Wer Battlefield 4 spielen, oder mit AD Premiere Videos bearbeiten will, sollte nicht im Low Buget 300€ Segmet suchen :-)

sleepypussy

Nix für die Mutti, kein Windows drauf



sollte das ironie gewesen sein war das einer der besten beweise von fehlendem sachverstand den ich auf dieser seite lesen durfe

"Einsteiger Notebook" klingt wie Einstiegsdroge! Einstieg in was? In die Laptop Sucht?

Avatar

GelöschterUser179597

sleepypussy

Nix für die Mutti, kein Windows drauf



Erklär mir mal, was daran sicherer ist, unbedarften Personen einen Linux-Rechner vor die Nase zu setzen anstelle einem anständig konfigurierten Windows mit eingeschränkten Benutzerrechten. Sicher ist dabei nur, dass du dann künftig häufiger zur Hilfe eilen darfst, wenn etwas nicht funktioniert.

Linux ist ein wunderbares Betriebssystem für masochistische Geeks, jedoch im Jahr 2014 noch immer keine Alternative für den einfachen Heimanwender, was ich persönlich schade finde.

sprengsatz

Für nen Hunderter mehr gibt's das Asus T100TA mit Win 8 und Office. Cold Alley läuft ^^



...und für noch nen Hunderter Mehr gibts noch was besseres. Dann wiederum nochmal Hundert oben drauf und du hast mehr Arbeitsspeicher. Noch nen Hunderter und die Grafikkarte ist geil. Nochmal nen Hunderter und ne SSD ist mit an bord. oO
Kauf keien Nikon D5100 weil für nen Hunderter mehr bekommst du evtl. ne 5200. Kauf dann aber keine 5200, weil für nen Hunderter mehr gibts evtl. bald schon ne 5300...
Naja, das Ende von der Geschicht - mit nem Hunderter mehr, kommst du weiter auch nicht.

MWZflyer

Ich finde immernoch http://www.amazon.de/gp/product/B00FBGIA0U/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=computers am besten.zwischen 5-10 Stunden Akkulaufzeit (siehe Rezensionen)



Wenn kaum leistungshungrige Hardware verbaut ist, wird er auch lange laufen.

MWZflyer

Ich finde immernoch http://www.amazon.de/gp/product/B00FBGIA0U/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=computers am besten.zwischen 5-10 Stunden Akkulaufzeit (siehe Rezensionen)


Und wenn ich einen Hamster nebenher laufen lasse, läufts noch länger..
Siehst du ich kann es auch

Das Notebook hier ist auch nicht besser. Ersetzt man den 2020m mit dem i3 oder i5 wird diese sich ebenso kaum ändern bei gleichem Nutzungsverhalten. Dennoch übersteigt die Leistung und die Akkulaufzeit so manch anderes Notebook, und vorallem einige Ultrabooks

PSYK666

Oder sich einfach das Geld für ein Betriebssystem sparen, Win7 von bspw. Chip.de laden und mit dem guten alten DAZ ... aktivieren.


Und wenn man dabei ist, könnte man sich das Geld für den Laptop sparen und stattdessen z.B. beim Media Markt oder so ... klauen.

20€ günstiger,.. das ja mal der Hammer, damit kann man dann gleich die Entsorgung für den Müllhaufen bazahlen X)

Nur die Umweltzumüllung und die Kinderarbeit in der das Gerät hergestellt wird kann man damit nicht mehr rückgängig machen oO

Für 100 € weniger würde ich ihn bestellen und meinen halb kaputten AMD Turium x64 aus Studentenzeiten in Rente schicken bzw
SSD rausbauen und hier rein

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text