381°
ABGELAUFEN
ASUS F555LA-XX2719D mit Core i3, 4GB RAM, 15,6 Zoll Display und 128GB SSD für 299€ bei Notebooksbilliger

ASUS F555LA-XX2719D mit Core i3, 4GB RAM, 15,6 Zoll Display und 128GB SSD für 299€ bei Notebooksbilliger

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

ASUS F555LA-XX2719D mit Core i3, 4GB RAM, 15,6 Zoll Display und 128GB SSD für 299€ bei Notebooksbilliger

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Sonst 349€

Einstiegsnotebook direkt mit SSD ab Werk. Noch ein Betriebssystem installieren und fertig.

Versandkosten fallen nicht an wenn per geizhals (Link unten in der Beschreibung) aufgerufen.

Details:

CPU: Intel Core i3-4005U, 2x 1.70GHz
RAM: 4GB DDR3L
Festplatte: 128GB SSD
optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
Grafik: Intel HD Graphics 4400 (IGP), VGA, HDMI
Display: 15.6", 1366x768, glare
Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, Gb LAN
Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0
Cardreader: SD
Webcam: 0.3 Megapixel
Betriebssystem: FreeDos
Akku: Li-Polymer, 2 Zellen, 37Wh
Gewicht: 2.30kg
Besonderheiten: Nummernblock
Herstellergarantie: ein Jahr (Pickup&Return)

PVG: geizhals.de/asu…tml

28 Kommentare

i3 und SSD (wenn auch etwas klein mit 128GB) - Hot...

Allerdings werden jetzt gleich wieder die auflösungsmanischen kommen und FullHD fordern!

Nur doof, das ASUS keine Treiber anbietet, zumindest nicht für das i3 Modell oO
Für andere CPUs nur Win 8.1 und Win10 verfügbar

Epizentrum66

i3 und SSD (wenn auch etwas klein mit 128GB) - Hot... Allerdings werden jetzt gleich wieder die auflösungsmanischen kommen und FullHD fordern!



Stimmt. Eine HDD kann man immer gegen eine SSD tauschen. Aber das Display?

sin4711

Nur doof, das ASUS keine Treiber anbietet, zumindest nicht für das i3 Modell oO Für andere CPUs nur Win 8.1 und Win10 verfügbar


...aber die Treiber der anderen Modelle gehen doch auch hier. Die CPU hat ja nichts mit den anderen Bauteilen zu tun wenns um Treiber geht.
Zumal man ja sowieso nicht direkt beim Laptop-Hersteller Treiber beziehen sollte. Sind immer alt oder vermurkst. Dann lieber direkt von den Websiten der jeweiligen Bauteil-Hersteller.

Comment

sin4711

Nur doof, das ASUS keine Treiber anbietet, zumindest nicht für das i3 Modell oO Für andere CPUs nur Win 8.1 und Win10 verfügbar


Zumal Win10 sowieso meistens sämtliche Treiber selbst erkennt, wenn man eine Internetverbindung hat.

Leider schafft Asus es nicht Treiber für ältere Modelle aktuell zu halten.

z.B. Notebook mit Vista gekauft - Treiber erhätlich
Windows 7 - Released -> Treiber erhätlich auch für Windows 7x64
Windows 10 Released -> Treiber nicht mehr Verfügbar obwohl sie von der Struktur her immer kompatibel sind. Aber durch die interne Prüfung dann fehlschlägt.




Brauch mir keiner erzählen das die nicht kompatibel sind von Windows 7 x64. Das is einfach nur Faulheit die nicht freizugeben.


Die_Quelle

Soweit ich weis hat asus auch nicht wirklich viel Treiber sie nen langzeit support bieten. Z.b. notebook mit vista gekauft dann kam 7 mit treiber aber windows 10 treiber gibts keine. Brauch mir keiner erzählen das die nicht kompatibel sind von win 7 x64. Das is einfach nur Faulheit.



Ich versteh kein Wort o.O

Epizentrum66

Allerdings werden jetzt gleich wieder die auflösungsmanischen kommen und FullHD fordern!



Der Preis ist schon top, aber die 768p-Seuche darf trotzdem gerne aussterben. Für 329.- mit FHD wär's das Traumangebot für den Heimnutzer.

Laut einem Nutzerkommentar nur 2,5h Akkulaufzeit und die Webcam ist nur VGA, sonst nicht schlecht. Noch 4GB RAM nachrüsten, eine externe Festplatte ranhängen und bei Bedarf noch einen Windows Key kaufen, da kommen nochmal knapp 100 Euro dazu.

der_marius

...


Nach nem Kaffee nochmal umformuliert

Ist der Deal vom März für 233€ nicht besser gewesen? Pentium 3825U CPU scheint potenter zu sein, als hier angebotene i3 der 4. Generation. Dazu ein Mattdisplay und bessere Webcam (falls das eine Rolle spielen sollte). Für den 67€ Mehrpreis konnte man damals sicherlich eine SSD kaufen.

der_marius

...



Jetzt versteh ich es auch

Epizentrum66

Allerdings werden jetzt gleich wieder die auflösungsmanischen kommen und FullHD fordern!

Jeder wie er mag. mich stört das Mäusekino bei 1080p und Skalierung kann man unter Windows immer noch vergessen.

Curulin

Laut einem Nutzerkommentar nur 2,5h Akkulaufzeit und die Webcam ist nur VGA, sonst nicht schlecht. Noch 4GB RAM nachrüsten, eine externe Festplatte ranhängen und bei Bedarf noch einen Windows Key kaufen, da kommen nochmal knapp 100 Euro dazu.

Für das was die CPU leistet reichen 4GB vollkommen.

Kommentar

Epizentrum66

Allerdings werden jetzt gleich wieder die auflösungsmanischen kommen und FullHD fordern!



Das stimmt nicht. Unter Windows 10 ist sie schon viel besser. Nur noch ältere Programme haben manchmal Probleme, aber das soll mit dem nächsten großen Update auch vorbei sein.

1366x768 --> Pixelbrei, naja wers mag...

Imho einfach nicht mehr zeitgemäß

tobiwan80

Jeder wie er mag. mich stört das Mäusekino bei 1080p und Skalierung kann man unter Windows immer noch vergessen.


Von allen Desktopbetriebssystemen skaliert Windows immer noch am besten. Nutze 1080p auf 11" unter 8.1 und 2160p auf 28" unter W10. Will nichts mehr anderes.

mandel50

Ist der Deal vom März für 233€ nicht besser gewesen? Pentium 3825U CPU scheint potenter zu sein, als hier angebotene i3 der 4. Generation zu sein. Dazu ein Mattdisplay und bessere Webcam (falls das eine Rolle spielen sollte). Für den 67€ Mehrpreis könnte man damals sicherlich eine SSD kaufen.


Jupp finde ich auch

gibts immer noch 50€ Nachlass für 0% Finanzierung? Ist vllt auch für manche interessant. Gestern gab's noch bin aber unterwegs am Handy, keine Lust nachzusehen

gibt es ne Gutschein? funktioniert irgendwelcher aktuell?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text