152°
ABGELAUFEN
Asus F756 43.9 cm (17.3 Zoll) Notebook Intel® Core™ i7 8 GB 1000 GB HDD Intel HD Graphics 520 Windows® 10 Home Braun

 Asus F756 43.9 cm (17.3 Zoll) Notebook Intel® Core™ i7 8 GB 1000 GB HDD Intel HD Graphics 520 Windows® 10 Home Braun

ElektronikConrad Angebote

Asus F756 43.9 cm (17.3 Zoll) Notebook Intel® Core™ i7 8 GB 1000 GB HDD Intel HD Graphics 520 Windows® 10 Home Braun

Preis:Preis:Preis:604,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich kenne mich mit Grafikkarten nicht aus, wird auch keine gute haben, aber die Combo i7, 8 GB RAM, 17" mit Windows und neu ist für den Preis sehr selten, wie ich die letzten Tage festgestellt habe.


Display: 43.9 cm (17.3 Zoll) Glänzend, LED-Backlight HD+ 1600 x 900 Pixel
Prozessor: Intel® Core™ i7 (i7-6500U) (2 x 2.5 GHz)
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-RAM
Festplatte: 1000 GB HDD SATA 5.400 U/min
Grafik: Intel HD Graphics 520
8x DVD-Super Multi D/L Double Layer
10/100/1000 MBit/s - WLAN 802.11 b/g/n - Bluetooth 4.0
VGA Webcam, HDMI - VGA - SD Kartenleser
Betriebssystem: Windows® 10 Home

18 Kommentare

Onboard Grafikkarte- kalter Scheiss

Schweineschmalz

Onboard Grafikkarte- kalter Scheiss



Sieh dir lieber mal Benchmarks zu den neuen Onboard-GPUs an!
Diese hier kommt in den Bereich einer GT820m und das bei einer deutlich geringeren TDP

Für den Preis darf's auch FHD sein.

deal_for_real

Für den Preis darf's auch FHD sein.



Dann zeig mir doch mal welche mit dieser Konfiguration und FHD für den Preis!!

Hätten im Titel noch ein drittes mal das Betriebssystem, die CPU und die GPU gestanden, hätte ich hot gevotet

Ist nicht schlecht, verstehe nur nicht was an einem 17" Display und knapp 3 Kg noch mobil sein soll.

amazon.de/L7Z…ook

Leider ohne Win 10, aber Win7/8 bekommt man schon für knapp 30 € und kann ja upgraden.

Der Prozessor ist in dem hier nicht viel schlechter (Platz 159 zu Platz 130 bei notebookcheck.com), Festplatte ist geschenkt, da die sowieso von SSD ausgetauscht wird, Windows 10 bekommt man per Download hinterhergeschmissen (20-30 EUR) und wer den Finanzierungskram nicht scheut, spart nochmals 50 EUR. Man bekommt ein FHD-Display, das auch noch matt ist, 'ne leistungsfähigere Grafikkarte im Vgl. zum Intel-Grafikchip, mit dediziertem Speicher (mehr RAM übrig). Natürlich wäre IPS noch sinnvoller gewesen und der Akku dürfte auch etwas leistungsfähiger sein. Für mich persönlich wär's das bessere Angebot. Zum Spielen sind beide Notebooks suboptimal, aber fürs Arbeiten daheim sollten beide taugen.

Ach ja, der Link: notebooksbilliger.de/ace…856

Avatar

GelöschterUser118397

adalfried

http://www.amazon.de/L7Z80ES-Business-Notebook-i7-5500U-FreeDOS/dp/B00W5QAR78/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1456060114&sr=8-1&keywords=intel+core+i7+notebook Leider ohne Win 10, aber Win7/8 bekommt man schon für knapp 30 € und kann ja upgraden.



Und? 15,6" vs 17" ist wie Äpfel und Birnen vergleichen!

Systembeater

Ist nicht schlecht, verstehe nur nicht was an einem 17" Display und knapp 3 Kg noch mobil sein soll.

Frag mich auch, wie ich das bei 17 Zoll und 5,5 kg schaffe. Zauberei vielleicht. Oder ich bin keine Mimose. Kann natürlich auch sein.

adalfried

aber Win7/8 bekommt man schon für knapp 30 € und kann ja upgraden.


Naja. Wo bekommt man für das Geld schon echte Lizenzen? Den eBay-Kram kannst du ja getrost in der Pfeife rauchen.

Systembeater

Ist nicht schlecht, verstehe nur nicht was an einem 17" Display und knapp 3 Kg noch mobil sein soll.



5.5 Kg! Bist du sicher das es kein Desktop ist mit dem du in der Bahn sitzt?

I7U in nem 17" Klopper, viel sinnfreier gehts nicht mehr...

Systembeater

Ist nicht schlecht, verstehe nur nicht was an einem 17" Display und knapp 3 Kg noch mobil sein soll.

Nene, ist schon ein Laptop. Aber mit dem Wort Desktop stimmt es schon fast überein, da man bei der Größe auch von DTR, also Desktop Replacement, spricht.

Ein Zwei-Kerner als "Core i7" zu vermarkten grenzt an Verarsche. Ein höherer Takt kann niemals zwei weitere Kerne ersetzen.

Die Kombi aus lowvoltage CPU und 17" erschließt sich mir auch nicht, ehrlich gesagt.

Kommentar

deal_for_real

Der Prozessor ist in dem hier nicht viel schlechter (Platz 159 zu Platz 130 bei notebookcheck.com), Festplatte ist geschenkt, da die sowieso von SSD ausgetauscht wird, Windows 10 bekommt man per Download hinterhergeschmissen (20-30 EUR) und wer den Finanzierungskram nicht scheut, spart nochmals 50 EUR. Man bekommt ein FHD-Display, das auch noch matt ist, 'ne leistungsfähigere Grafikkarte im Vgl. zum Intel-Grafikchip, mit dediziertem Speicher (mehr RAM übrig). Natürlich wäre IPS noch sinnvoller gewesen und der Akku dürfte auch etwas leistungsfähiger sein. Für mich persönlich wär's das bessere Angebot. Zum Spielen sind beide Notebooks suboptimal, aber fürs Arbeiten daheim sollten beide taugen. Ach ja, der Link: http://www.notebooksbilliger.de/acer+aspire+e5+773g+5424/eqsqid/033da427-0fef-44be-860f-35abe4ae4856



Sehr guter Preis wie ich finde. Leider etwas zu spät für mich.
Habe einen Laptop vor 3 Wochen gekauft.
17" FHD glänzend aber entspiegelt (nicht schlecht wie ich finde)
i5 5200 mit nur on Board gpu
8gb RAM
Festplatte, Laufwerk, Windows 10.
Für 550€ und dachte das wär ein scnäppchen. Hier aber mit sparsamerer und aktuellerer Intel Generation + dediziertes graka.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text