Asus FX705GM-EW116 17,3" Gaming Notebook (FHD IPS-Display, 60Hz, i7-8750H, GTX 1060 6GB, 8GB RAM, 512GB PCIe SSD, Bluetooth 5.0, WLAN ac)
1463°Abgelaufen

Asus FX705GM-EW116 17,3" Gaming Notebook (FHD IPS-Display, 60Hz, i7-8750H, GTX 1060 6GB, 8GB RAM, 512GB PCIe SSD, Bluetooth 5.0, WLAN ac)

999€1.289€-22%computeruniverse Angebote
77
aktualisiert 9. Apr (eingestellt 22. Mär)
Update 1
Das Notebook ist wieder verfügbar und mit dem Code VORTEIL419 sogar versandkostenfrei. Vielen Dank an @stylopir für den Hinweis!
Bei Computer Universe bekommt ihr gerade das Asus FX705GM-EW116 17,3" Gaming Notebook für 999€ zzgl. 5,95€ Versandkosteninkl. Versandkosten mit dem Code VORTEIL419. Beim nächsten Händler gibt es das aktuell erst ab 1299€, vergleichbare Notebooks in der Größe mit 1060 und 512 GB SSD fangen laut Geizhals bei 1249€ an.

Das Asus Notebook kommt mit einem 17,3" großen FHD IPS-Display, welches eine maximale Bildwiederholungsrate von 60 Hz hat. Dem i7-8750H Hexacore Prozessor stehen 8 GB DDR4 RAM zur Verfügung. Als Massenspeicher kommt eine große 512 GB M.2 PCIe SSD zum Einsatz. Um auf dem Notebook auch ordentlich zocken zu können, hat Asus eine GTX 1060 mit 6 GB VRAM verbaut. WLAN ac und Bluetooth 5.0 sind selbstverständlich mit an Bord. Etwas altbacken wirkt die Situation allerdings bei den verfügbaren Anschlüssen, da der Laptop nur zweimal USB 3.0 Typ-A und einmal USB 2.0 Typ-A hat. Zusätzlich gibt es einen HDMI- undEthernetanschluss. Wie es sich für einen Gaming Laptop gehört, hat die Tastatur eine RGB-LED-Beleuchtung und kommt im normalen QWERTZ-Layoutinklusive Nummernblock. Windows 10 ist nicht vorinstalliert, der Laptop kommt also ohne Betriebssystem.

Test von Notebookcheck (Version mit 144 Hz Display, 32 GB RAM, kleinerer SSD und zusätzlicher HDD): notebookcheck.com/Tes…tml

1353719.jpg
1353719.jpg
Technische Detail
  • Display 17.3", 1920x1080, 127dpi, non-glare, IPS, 300cd/m²
  • CPU Intel Core i7-8750H, 6x 2.20GHz
  • RAM 8GB DDR4-2666 (1x 8GB Modul, 2 Slots, max. 32GB)
  • HDD N/A
  • SSD 512GB M.2 PCIe (2280)
  • Grafik NVIDIA GeForce GTX 1060 (6GB), 6GB GDDR5, HDMI 2.0
  • Anschlüsse 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x Gb LAN
  • Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac (2x2), Bluetooth 5.0
  • Akku Li-Polymer, 4 Zellen, 64Wh
  • Gewicht 2.60kg
  • Betriebssystem Windows 10 Home 64bit
  • Eingabe Tastatur mit DE-Layout (RGB beleuchtet, Nummernblock, Rubber-Dome), Touchpad
  • Webcam 0.9 Megapixel
  • OptischesLaufwerk N/A
  • Cardreader N/A
  • Abmessungen(BxTxH) 400x279x27.6mm
  • Herstellergarantie zwei Jahre (Pickup&Return)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
timtimvor 1 m

USB 2.0 würde ich jetzt nicht direkt mit rs232 auf eine Ebene stellen, …USB 2.0 würde ich jetzt nicht direkt mit rs232 auf eine Ebene stellen, aber ja, Anschlussmöglichkeiten ist etwas schmal gehalten bei dem Laptop.


Infrarot wäre noch nett, um den Röhrenfernseher damit umschalten zu können.
Hamberdervor 2 m

Zu wenig RAM und eine Datenplatte (7200rpm HGST 7k1000)/SSD wäre nett.


Irgendwas ist ja immer. Gibt glaube ich keine eierlegende Wollmillchsau. Wenn es nicht die Ausstattung ist, ist es der Preis.
Bearbeitet von: "timtim" 22. Mär
chargersheenvor 3 m

Infrarot wäre noch nett, um den Röhrenfernseher damit umschalten zu können.


Ja das stimmt. Außerdem fehlt ein Laufwerk für HD-DVD und MiniDiscs.
Zu wenig RAM und eine Datenplatte (7200rpm HGST 7k1000)/SSD wäre nett.

Sonst ok. Wahrecheinlich kein Optimus, sondern gsync.
Bearbeitet von: "Hamberder" 22. Mär
77 Kommentare
Zu wenig RAM und eine Datenplatte (7200rpm HGST 7k1000)/SSD wäre nett.

Sonst ok. Wahrecheinlich kein Optimus, sondern gsync.
Bearbeitet von: "Hamberder" 22. Mär
Hot für 17.3" (wenn das Budget höher Ist, empfiehlt sich aber der Aufpreis zur GTX 1070 oder RTX 2060)
Bearbeitet von: "MarzoK" 22. Mär
Hamberdervor 2 m

Zu wenig RAM und eine Datenplatte (7200rpm HGST 7k1000)/SSD wäre nett.


Irgendwas ist ja immer. Gibt glaube ich keine eierlegende Wollmillchsau. Wenn es nicht die Ausstattung ist, ist es der Preis.
Bearbeitet von: "timtim" 22. Mär
Kein rs232, aber USB 2.0..
MarzoKvor 2 m

Hot für 17.3" (wenn das Budget höher Ist, empfiehlt sich aber der A …Hot für 17.3" (wenn das Budget höher Ist, empfiehlt sich aber der Aufpreis zur GTX 1070 oder RTX 2060)

Hast du zufällig nen Deal mit 1070 oder 2060 für 1200 ocken parat? 😄
chargersheenvor 1 m

Kein rs232, aber USB 2.0..


USB 2.0 würde ich jetzt nicht direkt mit rs232 auf eine Ebene stellen, aber ja, Anschlussmöglichkeiten ist etwas schmal gehalten bei dem Laptop.
timtimvor 1 m

USB 2.0 würde ich jetzt nicht direkt mit rs232 auf eine Ebene stellen, …USB 2.0 würde ich jetzt nicht direkt mit rs232 auf eine Ebene stellen, aber ja, Anschlussmöglichkeiten ist etwas schmal gehalten bei dem Laptop.


Infrarot wäre noch nett, um den Röhrenfernseher damit umschalten zu können.
bernd_the_showvor 2 m

Hast du zufällig nen Deal mit 1070 oder 2060 für 1200 ocken parat? & …Hast du zufällig nen Deal mit 1070 oder 2060 für 1200 ocken parat? 😄


z.B. der hier: gamingguru.de/gur…tml
chargersheenvor 3 m

Infrarot wäre noch nett, um den Röhrenfernseher damit umschalten zu können.


Ja das stimmt. Außerdem fehlt ein Laufwerk für HD-DVD und MiniDiscs.
timtimvor 2 m

Ja das stimmt. Außerdem fehlt ein Laufwerk für HD-DVD und MiniDiscs.


Wer benutzt denn heute noch DVDs?
MarzoKvor 7 m

15.6": …15.6": https://www.gamingguru.de/guru-venus-rtx2060.html#3d906c51b019f53e280515731ec1c85016.1" 144hz:https://www.gamingguru.de/guru-fire-rtx.html#76436bb9f7b4db578715434e6d7a6e4017.3": https://www.gamingguru.de/guru-moon-rtx.html#df464a0a1569ee2913a1728401691295Und aufrüsten...


Sind die Gamingurus denn zu empfehlen? Desktop CPU macht mich jetzt erstmal stutzig :/
bernd_the_showvor 3 m

Sind die Gamingurus denn zu empfehlen? Desktop CPU macht mich jetzt …Sind die Gamingurus denn zu empfehlen? Desktop CPU macht mich jetzt erstmal stutzig :/


Klar, sind ja alles Clevo Barebones. In Tests schneiden sie sogar immer recht gut ab. Einziges Problem bei Gaming Guru ist wohl die ziemlich schlechte Garantieabwicklung, wie ich hier bereits gelesen habe...
Bearbeitet von: "MarzoK" 22. Mär
chargersheenvor 23 m

Wer benutzt denn heute noch DVDs?


Die, die ihre Kassetten sichern
Bei Notebookcheck kann man noch sehen, dass das Display stock duster, aber schnell und kontrastreich ist.
Bearbeitet von: "Bruns" 22. Mär
Wieso sehe ich denn dass kein Betriebssystem vorhanden ist? Komme auch auf einen Preis von 999€ muss ich was zu buchen?
Samothinhovor 7 m

Wieso sehe ich denn dass kein Betriebssystem vorhanden ist? Komme auch auf …Wieso sehe ich denn dass kein Betriebssystem vorhanden ist? Komme auch auf einen Preis von 999€ muss ich was zu buchen?


Sorry, habe das verwechselt. Der Laptop kommt ohne Betriebsystem!
timtimvor 9 m

Sorry, habe das verwechselt. Der Laptop kommt ohne Betriebsystem!


"der Laptop kommt also Söhne Betriebssystem"
Autokorrektur ließ grüßen
MarzoKvor 1 h, 8 m

Klar, sind ja alles Clevo Barebones. In Tests schneiden sie sogar immer …Klar, sind ja alles Clevo Barebones. In Tests schneiden sie sogar immer recht gut ab. Einziges Problem bei Gaming Guru ist wohl die ziemlich schlechte Garantieabwicklung, wie ich hier bereits gelesen habe...


Und die enorme Hitzeentwicklung und der enorme Lärm? Die Hardware kann wegen des thermal throttlings doch eh nicht ausgenutzt werden. Und man sollte sich gut überlegen, ob man die ganze Zeit einen lauten Fön bei sich haben möchte.
Bearbeitet von: "CreepyInsane" 22. Mär
Samothinhovor 8 m

"der Laptop kommt also Söhne Betriebssystem" Autokorrektur ließ g … "der Laptop kommt also Söhne Betriebssystem" Autokorrektur ließ grüßen


Hahahaha Danke für den Hinweis! Ist korrigiert.
Hat jemand erfahrungen mit dem laptop?
CreepyInsanevor 7 m

Und die enorme Hitzeentwicklung und der enorme Lärm? Die Hardware kann …Und die enorme Hitzeentwicklung und der enorme Lärm? Die Hardware kann wegen des thermal throttlings doch eh nicht ausgenutzt werden. Und man sollte sich gut überlegen, ob man die ganze Zeit einen leuten Fön bei sich haben möchte.


Natürlich wird es laut und warm, aber das gehört bei einem Gaming Notebook (vor allem in dieser Preisklasse) eben einfach dazu.
MarzoKvor 13 m

Natürlich wird es laut und warm, aber das gehört bei einem Gaming Notebook …Natürlich wird es laut und warm, aber das gehört bei einem Gaming Notebook (vor allem in dieser Preisklasse) eben einfach dazu.


Naja, Clevo ist mir da aber besonders negativ aufgefallen. Ich zog einen kauf auch in betracht, da das Preis-Leistungs-Verhältnis so gut ist. Aber jedes mal 50 bis 55 dB im Test, und dazu das Auftouren bei Office-Anwendungen, das ist schon wirklich nicht schön
Habe die etwas günstigere AMD Version und bin sehr zufrieden mit dem Notebook. Ist ebenfalls eine 512GB SSD verbaut (von Kingston) und diese unterstützt NVMe und ist verdammt schnell. Die AMD Version hat auch einen weiteren SATA Schacht und ich bin mit der Verarbeitung sehr zufrieden. Das Display ist auch Top. Zumindest bei mir unterstützt dieses sogar freesync im Bereich von 40-60Hz.
60hz ist das Geld nicht wert..

100+ müssen es sein
Hamberdervor 4 h, 40 m

Zu wenig RAM und eine Datenplatte (7200rpm HGST 7k1000)/SSD wäre …Zu wenig RAM und eine Datenplatte (7200rpm HGST 7k1000)/SSD wäre nett.Sonst ok. Wahrecheinlich kein Optimus, sondern gsync.


Zumindest beim RAM gebe ich Dir vollkommen Recht. 8 GB entsprechend in etwa dem Stand von 2014.
@timtim Das Produktbild ist falsch und daher irreführend. Auf dem Dealbild sieht man die 15" Zoll Variante (erkennbar am größeren Freiraum zwischen Display und Unterteil) in der Red Edition (AMD Version). Die verlinkte GTX Version ist Schwarz Grau und die Tastatur ist bei ausgeschalteter Beleuchtung schwarz/weiß da diese RGB beleuchtet ist.
Nerdpflegervor 5 m

@timtim Das Produktbild ist falsch und daher irreführend. Auf dem Dealbild …@timtim Das Produktbild ist falsch und daher irreführend. Auf dem Dealbild sieht man die 15" Zoll Variante (erkennbar am größeren Freiraum zwischen Display und Unterteil) in der Red Edition (AMD Version). Die verlinkte GTX Version ist Schwarz Grau und die Tastatur ist bei ausgeschalteter Beleuchtung schwarz/weiß da diese RGB beleuchtet ist.


Tatsächlich, ist mir nicht aufgefallen, habe es korrigiert.
Keine 144hz ^^
NINEGRAVESvor 16 m

Keine 144hz ^^



Toll, du konntest die Dealbeschreibung lesen, auf der steht 60Hz und rein logisch herausfinden, das es dann keine 144hz sind
Einnamevor 41 m

Toll, du konntest die Dealbeschreibung lesen, auf der steht 60Hz und rein …Toll, du konntest die Dealbeschreibung lesen, auf der steht 60Hz und rein logisch herausfinden, das es dann keine 144hz sind


Das war als Kritik am Artikel gedacht, die du offensichtlich nicht verstanden hast - und Danke das du mich dafür bewunderst das ich lesen kann, etwas deplatziert aber trotzdem prickelnd.
17,3 zoll Schlachtschiff. Erstaunlich, dass die noch produziert werden. Das untere Ende (Netbooks) ist ja schon lange tot. Aber wann trifft es das obere Ende?
Vorsicht bei der Handhabung!

Wenn man das Notebook zu feste greift, kann es vorkommen, dass man den Display in die Tastatur reindrückt und den Display ekelhaft beschädigt! Dieser Display hat viel Elastizität.
Lieber warten, es kommt bestimmt noch ein besserer Deal. UUnd wenn ein besserer Deal kommt... lieber warten es kommt bestimmt noch ein besserer Deal... und wenn ein besserer Deal kommt... lieber warten es kommt bestimmt noch ein besserer Deal...
chargersheen22. Mär

Wer benutzt denn heute noch DVDs?


Datasette..
Avatar
GelöschterUser798351
weg-
Bearbeitet von: "GelöschterUser798351" 28. Mär
TommeHawkyvor 9 h, 22 m

17,3 zoll Schlachtschiff. Erstaunlich, dass die noch produziert werden. …17,3 zoll Schlachtschiff. Erstaunlich, dass die noch produziert werden. Das untere Ende (Netbooks) ist ja schon lange tot. Aber wann trifft es das obere Ende?


Hoffentlich nie. Finde es schon schade, dass es 18,1 Zoll nicht mehr gibt. Auch ist das untere Ende gar nicht tot. Netbooks wurden lediglich obsolet, da die durch Tablets, Detachables und Convertibles ersetzt wurden. Convertibles sind im Prinzip die besseren Netbooks. Und Tablets sowie Detachables das Resultat daraus, dass leistungsfähige Technik endlich direkt in die Display-Einheit passt und man nicht mehr wie bei Netbooks eine Alibi-Tastatur-Einheit benötigt, um die Komponenten zu verstauen.
Avatar
GelöschterUser798351
weg.
Bearbeitet von: "GelöschterUser798351" 28. Mär
Avatar
GelöschterUser798351
weg.
Bearbeitet von: "GelöschterUser798351" 28. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text