279°
ASUS G501JW-CN168H 39,6cm 15,6Zoll Intel Ci7-4720HQ 8GB RAM 1000GB HDD 128GB SSD GTX 960M 4GB Win8.1 Gaming Notebook

ASUS G501JW-CN168H 39,6cm 15,6Zoll Intel Ci7-4720HQ 8GB RAM 1000GB HDD 128GB SSD GTX 960M 4GB Win8.1 Gaming Notebook

Elektronik

ASUS G501JW-CN168H 39,6cm 15,6Zoll Intel Ci7-4720HQ 8GB RAM 1000GB HDD 128GB SSD GTX 960M 4GB Win8.1 Gaming Notebook

Preis:Preis:Preis:899€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich bin schon ziemlich lang auf der Suche nach einem passenden mobilen Begleiter, der aber noch genug Kraft unter der Haube hat, ohne dabei schlecht verarbeitet zu wirken oder zu dick, breit etc. ist.

Ich hatte dabei im ähnlichen "Schnäppchen-Preissegment" folgende Notebooks getestet:

Lenovo Y50-G70
Alienware 13

Das Lenovo ging wegen grauenhaften Touchpad und unschönen Design sowie Verarbeitung zurück, das Alienware hatte noch ein Spulenfiepen und eine klobige Anmutung.

Das Asus G501JW überzeugt mich bisher auf voller Linie. Ich hab irgendwo gelesen, dass es einer der flachsten Gaming-Notebooks ist. So sieht es auch aus. Ich bin ein wenig vom Macbook in Sachen Design verwöhnt, aber das Asus kommt nah dran. Schnörkelos aus einem Guß, sehr flach, Multigesten-Touchpad und hervorragende Verarbeitung. Tastatur auf Macbook-Niveau. Die technischen Details reichen für mich als Casual-Gamer auch mehr als ganz:

Prozessor: Intel® Core™ i7-4720HQ Prozessor (2,60 GHz)

Speicher: 8 GB DDR 3

Display: 39,6 cm (15,6 Zoll) Full-HD Display - entspiegelt

Windows 8.1 (OEM) - 64-Bit

NVIDIA GeForce GTX 960M 4GB

kein optisches Laufwerk

Mini DisplayPort, HDMI, 3x USB3.0

Garantie: 2 Jahre Pick-Up & Return Service

Update auf Windows 10 kostenlos möglich.

Für mich eine gelugene Gesamtkonfiguration.

Kein Spulenfiepen und ruhige Lüftersteuerung, die im Idle nahezu geräuchslos bleibt.

Der Idealopreisvergleich gibt 1299 € für dieses Notebook raus.

1. Preis ist bei mygaming-corner.de selbst, wenn man draufklickt sieht man aber den Preis von 899 €. Zweiter Preis ist bei 0% Finanzierung und Notebooksbilliger.de

damit ergibt sich für mich eine Ersparnis von satten. 399 Euro.

Ich bin wirklich zufrieden, auch im Vergleich mit der gegebenen Konkurrenz, daher stelle ich das Notebook hier rein. Hab so ein Gesamtpaket lange gesucht.

Vielleicht hilft es ja wem. Dealpreis inklusive Versand.


24 Kommentare

Find ich ein bisschen teuer für ne 960M. Hier gibts ne 960M günstiger. Der i5-4210H langt auch, ansonsten kann man das Upgrade auf die HQ-CPU machen (imho aber unnötig). Mit Versand, SSD, HDD und OS bin ich dann bei ca. 750€. Zwar hat die 960M nur 2GB, aber der Unterschied ist doch schon recht groß.

amazon whd lenovo y50-70 für 750 mit besserer Ausstattung...

Danke für euer Feedback,
ich kenne das Clevo jetzt nicht direkt, aber was ich dazu so auf den Bildern sehe, gefällt mir nicht. Für 150 Euro mehr find ich, bekommt man hier das bessere Gesamtpaket. Alleine das Oldschool Touchpad des Clevo, oder das (zumindest auf Bildern) günstig wirkende Design wäre bei mir ein Grund dagegen.

Bei dem ASUS ist es auch ein gebürstetes Aluminium-Gehäuse (Deckel).

Klar gibt es, wenn man rein auf die Hardwaredaten schaut noch günstigere Notebooks, aber hier stimmt m.M.n. auch der Rest.

Zudem I7HQ unf 4GB 960M, wie du bereits sagtest.

Lenovo Y50-Y70 ist für mich völlig eine andere Liga (schlechter).

LG

Bearbeitet von: "vneck1986" 24. August



​wirst von clevo bezahlt, oder?

Deal ist gut in meinen Augen. Clevo ist günstiger, sehe ich auch so. Aber bei Clevo kauft man auch immer eine hohe Chance auf Rücksendung und Ärger mit. (Spreche aus Erfahrung)
Zumal hier ja 15,6 Zoll vs. 17 Zoll... Ist in meinen Augen eh nicht vergleichbar. Ich könnte mit einem 17 Zoll nichts anfangen.

Xeswinoss

Find ich ein bisschen teuer für ne 960M. Hier gibts ne 960M günstiger. Der i5-4210H langt auch, ansonsten kann man das Upgrade auf die HQ-CPU machen (imho aber unnötig). Mit Versand, SSD, HDD und OS bin ich dann bei ca. 750€. Zwar hat die 960M nur 2GB, aber der Unterschied ist doch schon recht groß.


Nee, werd ich nicht^^ Das Lenovo ist der schwäche Kandidat in den bisherigen Alternativen, sehe ich auch so. Ich denke nur, dass ne 960M aktuell max. 800€ kosten darf.

Hier hätten wir übrigens noch ne Alternative mit 965M in 15,6'': mydealz.de/dea…759

@TE: wie kommt denn der Dealpreis zustande?
Ich frag nur, weil wenn man dem Link folgt (und auf VSK klickt) steht da folgendes:

Lieferungen innerhalb Deutschlands:Wir berechnen die Versandkosten pauschal mit 3,95 € pro Bestellung.Ab einem Bestellwert von 699,00 € liefern wir versandkostenfrei.


Dann finde ich es ziemlich schwach, dass Asus sich hierbei den IPS Screen spart.
Und was soll ich davon halten: im Dealtext und auch in der Übersicht (wenn man auf den Link klickt) stehen 8GB RAM, scroll ich jedoch zum Fließtext werden da plötzlich 16GB daraus...?

Xeswinoss

Find ich ein bisschen teuer für ne 960M. Hier gibts ne 960M günstiger. Der i5-4210H langt auch, ansonsten kann man das Upgrade auf die HQ-CPU machen (imho aber unnötig). Mit Versand, SSD, HDD und OS bin ich dann bei ca. 750€. Zwar hat die 960M nur 2GB, aber der Unterschied ist doch schon recht groß.

Bin ich prinzipiell bei dir. 900€ für eine 960M ist schon irgendwie uncool viel Geld.
Allerdings hat dein "Vergleichs-Clevo" ein 17" Screen und spielt daher - zumindest für mich - in einer anderen Liga; auch die Frage nach der Art der GPU (2vs4) find ich nicht ganz so nebensächlich, aber ich bin ebenfalls der Meinung, dass dafür kein Aufpreis von >100€ gerechtfertigt ist. Wenn ich jedoch (der Vergleichbarkeit halber) den i7 reinnehme und dann noch eine Samsung SSD + HGST + WIN komm ich vor VSK auf 1021€, selbst ohne den i7 machts bei mir noch 902€
Was genau hast du denn für deine Konfig verwendet, dass du auf 750€ kommst?

Avatar

GelöschterUser450487

m0ki

amazon whd lenovo y50-70 für 750 mit besserer Ausstattung...



​hab für mein y50-70 475,- bezahlt aber er sagt ja er findet das touchpad und Design kacke. kann mich nicht beschweren. hab die Variante mit uhd Display, 16GB RAM und 512er ssd.

ValarMorghulis


Nee, ist dann natürlich etwas schwächer ausgestattet mit dem i5-4210H (ja, nur ein Dualcore, I know). Mit dem i7 biste dann bei final ~800€. SSD etc. darfste da natürlich nicht mitnehmen, viel zu teuer - selbst ist der Mann (und die Clevos lassen sich ja gut warten).

Das Optimus Pro ist da schon eher die Referenz, stimme ich dir zu, man sollte in der gleichen Größenklasse bleiben.

Lieferungen innerhalb Deutschlands:Wir berechnen die Versandkosten pauschal mit 3,95 € pro Bestellung.Ab einem Bestellwert von 699,00 € liefern wir versandkostenfrei.



Du hast recht. Die Versandkosten entfallen. Also Dealpreis ist 899 €.
Der Bildschirm ist sehr stark und gut. m.M.n. auch IPS:

notebookcheck.com/Tes…tml

Mit dem Fließtext gebe ich dir recht, ist ein Fehler des Shops. Es sind 8GB drin.

Erwähnenswert wäre vielleicht noch der astreine Support von Asus, der immer wieder gelobt wird.

Ist einer meiner ersten Deals. Ich finde es interessant wie unterschiedlich doch die Meinungen sein können. :-)

m0ki

amazon whd lenovo y50-70 für 750 mit besserer Ausstattung...


hab ich auch, geht wieder zurück. andauernd black screen. Ansonsten bin ich eigentlich echt zufrieden mit dem gerät. Keine Ahnung was hier für Probleme mit dem touchpad beschrieben werden. Läuft ziemlich normal und beim zocken benutz ich eh ne maus
Bearbeitet von: "BB12" 24. August

Xeswinoss

Arg ja klar, an einen separaten Kauf und Eigenbau hatte ich gar nicht gedacht, ist natürlich ein valider Punkt, v.a. was die Einsparung angeht ^^

vneck1986

Der Bildschirm ist sehr stark und gut. m.M.n. auch IPS:http://www.notebookcheck.com/Test-Asus-G501JW-FHD-Notebook.144863.0.htmlMit dem Fließtext gebe ich dir recht, ist ein Fehler des Shops. Es sind 8GB drin.Erwähnenswert wäre vielleicht noch der astreine Support von Asus, der immer wieder gelobt wird.Ist einer meiner ersten Deals. Ich finde es interessant wie unterschiedlich doch die Meinungen sein können. :-)

Das mit dem Screen überrascht mich jetzt aber doch: i.d.R. ist IPS ein (wenig auch minderschweres) Verkaufsargument - wieso erwähnen die das nicht direkt/offensiv? oO
Die 8GB sind ok, optional aufrüstbar ist da aber wahrscheinlich nichts mehr oder? Konnte ad hoc beim Testbericht nichts diesbzgl finden.
Was den Support von Asus angeht habe ich ehrlich gesagt bislang überwiegend das Gegenteil gehört - allerdings hören-sagen, ich selbst habs noch nicht darauf ankommen lassen...
Ist jetzt sicherlich kein schlechter Deal, kommt halt auf die Prios an bzw. im Zweifel auf das Budget: was den Preis angeht bin ich nämlich eher bei Xes, zum Gesamtpaket und insbesondere der Verarbeitung kann ich aber nichts sagen

Die ganzen Vergleiche mit Plastikbomber Barebones bringen nicht viel. Gerade mit den BB von unterschiedlichsten Anbieten gibt es doch immer wieder Probleme. Ob Schenker, Clevo etc. da wird günstig eingekauft und güntig weiterverkauft. Aber 2 Jahre halten die dann doch nicht, oder kommen mit einer defekten Grafikkarten schon an (!)

Zum Deal.. also der Shop sieht mir schonmal suspekt aus. Schon mal jemand dort was bestellt? wie sieht deren Service aus oder schieben die den schwarzen Peter dann an ASUS?

dkmac79

Die ganzen Vergleiche mit Plastikbomber Barebones bringen nicht viel. Gerade mit den BB von unterschiedlichsten Anbieten gibt es doch immer wieder Probleme. Ob Schenker, Clevo etc. da wird günstig eingekauft und güntig weiterverkauft. Aber 2 Jahre halten die dann doch nicht, oder kommen mit einer defekten Grafikkarten schon an (!) Zum Deal.. also der Shop sieht mir schonmal suspekt aus. Schon mal jemand dort was bestellt? wie sieht deren Service aus oder schieben die den schwarzen Peter dann an ASUS?



Hi,
ich habe dort bestellt und alles lief hervorragend.
Schneller Support per Mail und immer freundlich.
Zudem hervorragende Bewertung bei Idealo und Bezahlung per Paypal.

Deswegen hab ich auch erst gepostet, nachdem alles geklappt hat.


Was mir auch sehr gut gefällt ist einfach das geringe gewicht und die Maße, das können diese Plastikbomber nicht. Da merkt man einen Unterschied an Qualität m.M.n.
Bearbeitet von: "vneck1986" 9. September

Also ich hab dort bestellt und nach dem alles super war den Deal hier erstellt.

Schneller Support per Mail, Bezahlung per Paypal und gute Bewertung bei Idealo.de. War mir anfangs auch ein wenig suspekt. :-)

Ansonsten gebe ich dir recht. Die Qualität merkt man halt auch an anderen Punkten als nur an der potenziellen Hardware.

dkmac79

Die ganzen Vergleiche mit Plastikbomber Barebones bringen nicht viel. Gerade mit den BB von unterschiedlichsten Anbieten gibt es doch immer wieder Probleme. Ob Schenker, Clevo etc. da wird günstig eingekauft und güntig weiterverkauft. Aber 2 Jahre halten die dann doch nicht, oder kommen mit einer defekten Grafikkarten schon an (!) Zum Deal.. also der Shop sieht mir schonmal suspekt aus. Schon mal jemand dort was bestellt? wie sieht deren Service aus oder schieben die den schwarzen Peter dann an ASUS?



Clevo ist der Hersteller dieser Barebones und liefert diese an ONE,Schenker, usw...
So bescheiden deren Qualität oft ist, so gut ist die Ersatzteilversorgung. Sollte hier mal etwas außerhalb der Gewährleistung kaputt gehen, bekommst du meist sehr günstig das entsprechende Ersatzteil... aber vor allem: du bekommst es überhaupt.

Was den Shop angeht, steht da ganz klar "Garantie: 2 Jahre PickUp & Return" also Abschiebung an den Hersteller, der das Gerät bei dir abholt und wieder bringt.

es ist schön das die Ersatzteile haben, aber schöner ist diese erst gar nicht zu benötigen.

Danke für die Garantie Info

Die Bewertung bei notebookcheck
erschreckt mich ein wenig. Natürlich kann es sein, dass die ein Montagsmodell hatten...

dkmac79

es ist schön das die Ersatzteile haben, aber schöner ist diese erst gar nicht zu benötigen.


Keine Frage, das ist es natürlich...

Man darf aber auch nicht billige Clevo-Modelle mit den höherwertigen Modellen anderer Hersteller vergleichen.

Man stellt ja auch nicht ein HP 350 mit einem entsprechenden Elitebook auf eine Ebene, nur weil die Leistungsdaten ähnlich sind.

jschumacher84

Die Bewertung bei notebookcheckerschreckt mich ein wenig. Natürlich kann es sein, dass die ein Montagsmodell hatten...

"Die" Bewertung also?
Oder diese hier: "Insgesamt schneidet das günstigere, auflösungsschwächere Display positiver in allen Wertungen ab und schont gleichermaßen den Geldbeutel."?
Ernsthaft: noch nie so eine aussagekräftige Kritik gesehen - das ist das wahrlich Erschreckende ...

Für mich zählen eher die Performance-Werte bei Games und da verliert das Notebook im Vergleich zu anderen mit ähnlicher Config ganz schön an Boden... Das kann manchmal darüber entscheiden, ob ein Game noch flüssig läuft oder nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text