ASUS Gaming Mainboard "Z97-"PRO GAMER" für 109,90 € inkl. Versand, @ZackZack
352°Abgelaufen

ASUS Gaming Mainboard "Z97-"PRO GAMER" für 109,90 € inkl. Versand, @ZackZack

32
eingestellt am 20. Aug 2015heiß seit 20. Aug 2015
Das Mainboard gibt es aktuell bei ZackZack (Alternate) wieder zu einem interessanten Preis.

idealo-Vergleichspreis: 132,71 €

Das ASUS Z97-PRO GAMER basiert auf dem Intel®-Z97-Express-Chipsatz und unterstützt Intel®-Prozessoren für den Sockel 1150. Es verfügt über vier DIMM-Slots und unterstützt bis zu 32 GB DDR3-Speicher. Bei Einsatz der 22-nm-Haswell-Prozessoren stellt das ATX-Mainboard Z97-PRO GAMER eine leistungsfähige Grafik mit VGA-, DVI-D und HDMI-Anschluss zur Verfügung. Zur weiteren Ausstattung des Z97-PRO GAMER gehören drei PCIe-3.0-x16-Slots mit Unterstützung von 4-Wege-CrossFireX und 4-Wege-SLI. Außerdem verfügt das Z97-PRO GAMER über HD-Sound, Gigabit-LAN sowie sechs SATA3-Anschlüsse und einem M.2-Anschluss, einen SATAe-Anschluss und vier USB-3.0-Schnittstellen.


Sockel 1150
Max. unterstützte CPUs 1
Prozessor Unterstützte Modelle Intel® Core™ i7 (Broadwell), Intel® Core™ i5 (Broadwell), Intel® Xeon E3 v3 (Broadwell), Intel® Core™ i7 (Haswell/Haswell-R), Intel® Core™ i5 (Haswell/Haswell-R), Intel® Core™ i3 (Haswell/Haswell-R), Intel® Xeon V3 (Haswell/Haswell-R), Intel® Pentium G (Haswell/Haswell-R), Intel® Celeron G (Haswell/Haswell-R)
Chipsatz Intel® Z97 Express
Steckplätze 3x PCIe x16
2x PCIe x1
2x PCI
BIOS 64 Mbit UEFI AMI
Formfaktor ATX
Netzteil EPS (24-Pin + 8-Pin)
Speicher maximal 32 GB
Anzahl der Sockel 4x DDR3
unterstützter Speichertyp SDRAM-DDR3
unterstützte Standards DDR3-1333, DDR3-1600, DDR3-2000, DDR3-2200, DDR3-1866, DDR3-2133, DDR3-2400, DDR3-2667, DDR3-2800, DDR3-2500, DDR3-3000, DDR3-2933, DDR3-3100, DDR3-3200
Kanäle 2
Speichercontroller in CPU Ja
Anschlüsse (extern) Tastatur (PS/2) 1
USB 3.0 4
USB 2.0 2
VGA 1
DVI-D 1
HDMI 1
Mikrofon 1
Line-In 1
Line-Out 4
S/PDIF-Out (optisch) 1
RJ-45 1
Anschlüsse (intern) SATA 6
Anschlüsse (optional) USB 3.0 2
USB 2.0 6
Seriell 1
TPM Ja
SATA-Controller Intel® Z97 PCH
Sound SupremeFX
LAN Intel® i218V
Features Windows 7 ready, Windows 8 ready, CrossFireX, Quad-CrossFireX, SLI, Quad-SLI
Weitere Informationen Um auch neueste Prozessorkerne zu unterstützen, ist evtl. ein BIOS-Update erforderlich. Die ersten beiden PCIe-x16-Slots entsprechen dem PCI-Express-3.0-Standard und laufen mit 16/0 oder 8/8 Lanes. Der dritte PCIe-x16-Slot entspricht dem PCI-Express-2.0-Standard.

32 Kommentare

Verfasser

Z97-Pro-Gamer-3D-1.jpg

Verdammt, ich suche zufällig gerade eins. Aber hab diesen Monat schon zuviel Geld ausgegeben. Kauf oder warten? Ich würde am liebsten noch den Cyber Mondy abwarten...

Verfasser

OrangUcan

Verdammt, ich suche zufällig gerade eins. Aber hab diesen Monat schon zuviel Geld ausgegeben. Kauf oder warten? Ich würde am liebsten noch den Cyber Mondy abwarten...


Das ist in der Tat keine leichte Entscheidung für dich, zumal der Preis angesichts der letzten Deals auch nicht der schlechteste ist.

OrangUcan

Verdammt, ich suche zufällig gerade eins. Aber hab diesen Monat schon zuviel Geld ausgegeben. Kauf oder warten? Ich würde am liebsten noch den Cyber Mondy abwarten...


Genau, der Preis ist sehr gut. Wenn man noch bedenkt, dass die Gewinnspanne bei Hardware ohnehin nicht so hoch ist, ist das eine nicht so gute Situation für mich. Ich denke ich schlage mal zu, dann verschwende ich weniger Zeit, Mainboards im Internet zu suchen. Vielen Dank!

OrangUcan

Verdammt, ich suche zufällig gerade eins. Aber hab diesen Monat schon zuviel Geld ausgegeben. Kauf oder warten? Ich würde am liebsten noch den Cyber Mondy abwarten...



cyber monday fand ich bisher immer enttäuschend. nimm das

Hot ... vor 3 Wochen noch das H97 zum gleichen Preis gekauft -.-"

Wer aufrüsten will/ muss kaufen... Garnicht erst überlegen.. Brauch leider noch keine neue hardware

Das hab ich erst vor knapp zwei Monaten verbaut, zusammen mit 4790K. Bin eigentlich sehr zufrieden damit. Die BIOS-Lüftersteuerung funktioniert nicht ganz so gut wie erhofft, könnte aber auch an meinen billigen Gehäuselüftern liegen - sie drehen nicht so niedrig in Ruhe wie ich das will. Mit Speedfan konnte ich sie dann aber dennoch in den Griff kriegen.

Denkt an die asus-insider.de/akt…ks/ Aktion. Gibts zu dem Board noch Battlefield Hardline kostenlos dazu.

Weiß wer, ob ich auch später zahlen kann? Binnen 14 Tagen?

Edit: Außer Klarna.

Schade, nur Sockel 1150 Bräuchte mal was gutes für Sockel 1151

Anführungszeichen im Titel sind falsch X)
Müsste heißen:
ASUS Gaming Mainboard Z97-"PRO GAMER"

Jetzt wo Skylake draussen ist braucht man das auch nicht mehr kaufen - es sei denn man hat CPU & RAM und braucht es als Ersatz für ein defektes Board. Für diesen Zweck gebe ich ein hot.

Wohl eher Pro Gaymer

habe vor ein asus z97 pc mate für 85 euro zu kaufen. lohnt sich die investition wikrlich? habe als grafikkarte die r9 39ü bestellt. Prozessor 4690 und 8gb 1600 Ram

super, genau nach dem Board war ich gerade auf der Suche. direkt bestellt

Kommentar

MoeV

habe vor ein asus z97 pc mate für 85 euro zu kaufen. lohnt sich die investition wikrlich? habe als grafikkarte die r9 39ü bestellt. Prozessor 4690 und 8gb 1600 Ram



Da brauchste kein Z97 Mainnoard, du kannst eh nicht übertakten. Hol dir eins das kein OC unterstützt, dann sparste Geld.

Der neue Z170 Chipsatz beim Nachfolgeboard Asus Z170 "Pro Gaming" hat viele interessante Neuerungen, insbesondere bei der schnelleren SSD Anbindung und USB 3.1. Da es gerade neu herausgekommen ist liegt der Preis noch ca. 40 Euro höher. Richtung Weihnachten gibt es garantiert Deals die das Warten rechtfertigen.

Welche CPU würdet Ihre dazu empfehlen?

finde skylane ziemlich enttäuschend, weshalb ich kein problem mit sockel 1150 sehe. von mir gibts nen hot.

Hammer Preis, hab vor kurzem noch nen Zwanni mehr bezahlt

q3azocker

Welche CPU würdet Ihre dazu empfehlen?



würde nen i5 4690K dazu nehmen

Hab mal eine mitgenommen. Danke!

MoeV

habe vor ein asus z97 pc mate für 85 euro zu kaufen. lohnt sich die investition wikrlich? habe als grafikkarte die r9 39ü bestellt. Prozessor 4690 und 8gb 1600 Ram


tut mir leid habe das k vergessen hinzuschreiben. Habe den 4690k. Trotzdem danke.

q3azocker

Welche CPU würdet Ihre dazu empfehlen?

Zum Zocken den i5-4690K. Den i7-4790K kann man auch verwenden, wenn man 1. Geld scheißt, 2. wirklich die 8 Threads benötigt (und die Software diese unterstützt) oder 3. einfach nur zu faul ist, selbst zu übertakten und den hohen Basis- und Boost-Takt des i7 mitnehmen will.
mopsen

finde skylane ziemlich enttäuschend, weshalb ich kein problem mit sockel 1150 sehe. von mir gibts nen hot.

Sockel 1150 lässt ich aber derzeit nur noch über den Preis verkaufen. Natürlich ist Skylake nur marginal schneller als Haswell, aber schneller ist schneller. Beim gleichen oder kaum höheren Preis sollte man doch eher auf Sockel 1151 gehen, damit man gleich die etwas aktuellere Architektur hat.

q3azocker

Welche CPU...?


Hab zwar erst seit kurzem meinen ersten (Gaming-)PC, doch spiele bereits mit dem Gedanken aufzurüsten. Es ist dieser Compi: Gaming-PC mit R9 290x, Asus H81-Gamer-Board & i5-4460, 8Gb RAM 1600
Eilig hab ichs nicht, aber ich habe vor eine Auflösung von 8560x1440 (Triple Monitor, einer davon 21:9) zu nutzen und habe meine Bedenken, ob der Rechner das noch packt, wenn er schon mit Battlefield 3, Left4Dead2 oder Dirt Rally auf 7040x1440 an seine Grenzen kommt (wird heiß).

Würde es reichen einen i5-4690K dran zu stöpseln, damit die Auflösung einwandfrei umgesetzt wird, oder komme ich nicht drum rum mehr hinein zu investieren? Alternativ ziehe ich evtl eine weitere R9 290x für Crossfire in Erwägung, wobei ich dann wohl ein Netzteil > als 600 Watt benötige und gehört hab, dass dafür ein potenter Prozessor benötigt wird.

Wie sollte ich am Besten vorgehen?


q3azocker

Welche CPU...?


1. Was wird heiß. Die CPU? Dann kümmere dich dort um bessere Kühlung -> anderer Lüfter. Die GPU? Dann kümmere dich dort um bessere Kühlung. Hier könnte eine andere Grafikkarte mit besserem Kühlsystem helfen oder eine Karte, die bei gleicher Leistung weniger Strom benötigt (aktuell kann das nur Maxwell und später vielleicht die AMD Fury Nano).
2. Generell gilt: Wenn du die Auflösung erhöhst, belastest du die Grafikkarte, nicht die CPU. Hier würde also eine stärkere oder eine weitere Grafikkarte fällig.

Es herrscht immer noch der gängige Irrtum, dass man für Triple-Screen oder UHD einen mördermäßigen Prozessor benötigt. Gerade wenn man weiter ins GPU-Limit geht und die FPS vielleicht sogar sinken, wird der Prozessor immer unwichtiger. Der Prozessor spielt umso mehr eine Rolle, umso mehr FPS man haben möchte, also z.B. auf einen 120Hz-/144Hz-Monitor umsteigt.

TeeKayDodo

Wie sollte ich am Besten vorgehen?


Wenn du wirklich in 8560x1440 spielen möchtest, wirst du mit deiner einzigen 290x nicht weit kommen. Wie hoch ist dein Budget?
Die GPU würde ich komplett austauschen - die 4GB limitieren einfach zu stark bei einer so hohen Auflösung. Alternativ dafür zwei vergleichsweise günstige r9 390 8GB (~610€) mit einem neuen Netzteil (850W Corsair/CM/BeQuiet! 120-140€). Günstiger wirst du kaum an ein halbwegs annehmbares Setup kommen, mit deinem aktuellen System ist triple-1440p jedenfalls nur sehr, sehr eingeschränkt möglich.

Über ein CPU-Limit würde ich mir noch keine Gedanken machen.

Habe mir gerade ein neues Z97 Board gekauft (MSI). Asus Crap kommt mir nicht mehr ins Gehäuse.

meg ahot

Verfasser

Das Angebot ist vorbei, der Deal damit beendet.

Vielen Dank für eure Bewertungen.

Deutschmaschine

1. Was wird heiß. Die CPU? Dann kümmere dich dort um bessere Kühlung -> anderer Lüfter. Die GPU? Dann kümmere dich dort um bessere Kühlung. Hier könnte eine andere Grafikkarte mit besserem Kühlsystem helfen oder eine Karte, die bei gleicher Leistung weniger Strom benötigt (aktuell kann das nur Maxwell und später vielleicht die AMD Fury Nano).


Werde das beizeiten mal ausführlicher Testen, aber bei dem einem Mal lag's an der CPU. Die CSL-Konfiguration habe ich mir nur besorgt, weil die R9 290x eine potente Graka zu sein scheint und man aktuell nicht mal mit Eigenbau auf eine ähnliche Leistung für < 700 EUR ran kommt. Ist ein GPU-Upgrade wirklich schon nötig?
Ich mein, die Graka alleine wird so viel kosten wie der ganze PC und als Student ist mein Budget knapp bemessen, weswegen ich auf den P/L-Kompromiss eingegangen bin. Außerdem unterstützt die Fury kein HDMI 2.0, was ich in Zukunft schon gerne nutzen möchte.[/quote]

2. Generell gilt: Wenn du die Auflösung erhöhst, belastest du die Grafikkarte, nicht die CPU. Hier würde also eine stärkere oder eine weitere Grafikkarte fällig. Es herrscht immer noch der gängige Irrtum, dass man für Triple-Screen oder UHD einen mördermäßigen Prozessor benötigt. Gerade wenn man weiter ins GPU-Limit geht und die FPS vielleicht sogar sinken, wird der Prozessor immer unwichtiger. Der Prozessor spielt umso mehr eine Rolle, umso mehr FPS man haben möchte, also z.B. auf einen 120Hz-/144Hz-Monitor umsteigt.


Anscheinend steckt die 290x die Auflösung in höchsten Einstellungen locker weg. Sobald alle drei Monitore 1440p unterstützen und nicht nur der Mittlere, werde ich mich nach Alternativen umsehen, wenn die Framerate fallen würden. Mir reichen eigentlich 60Hz zum Zocken (vllt auch, weil ich bisher 120-144Hz nicht testen konnte).

Blabla99

Wenn du wirklich in 8560x1440 spielen möchtest, wirst du mit deiner einzigen 290x nicht weit kommen. Wie hoch ist dein Budget?


Als Student sehr gering. Alleine auf zwei weitere Monitore in 1440p werde ich eine weile Hinsparen müssen. Erst wenn die vor mir stehen, kümmere ich mich um Leistungsverbesserungen, wenn ich zu viele Abstriche in der Darstellung machen müsste.

Die GPU würde ich komplett austauschen - die 4GB limitieren einfach zu stark bei einer so hohen Auflösung. Alternativ dafür zwei vergleichsweise günstige r9 390 8GB (~610€) mit einem neuen Netzteil (850W Corsair/CM/BeQuiet! 120-140€). Günstiger wirst du kaum an ein halbwegs annehmbares Setup kommen, mit deinem aktuellen System ist triple-1440p jedenfalls nur sehr, sehr eingeschränkt möglich.


Wie gesagt steckt das System 7040x1440 bisher ganz gut weg, aber vielen Dank für die Vorschläge, was ich als nächstes ins Auge fassen könnte. Werde bei Gelegenheit mal GTA V antesten, was ja als besonders Resourcen-hungrig gilt.

Über ein CPU-Limit würde ich mir noch keine Gedanken machen.


Dann bin ich ja mal erleichtert. ^^;


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text