455°
ABGELAUFEN
ASUS GeForce GTX 1070 Founders Edition für 409€ [Mindfactory]
ASUS GeForce GTX 1070 Founders Edition für 409€ [Mindfactory]
Kategorien
  1. Elektronik

ASUS GeForce GTX 1070 Founders Edition für 409€ [Mindfactory]

Deal-Jäger

Preis:Preis:Preis:409€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Mindfactory erhaltet ihr die Asus GTX 1070 Founders für 409€ (Paypal-Express-Checkout).


PVG [Geizhals]: 472,05€


Chip: GP104-200-A1 "Pascal" • Chiptakt: 1506MHz, Boost: 1683MHz • Speicher: 8GB GDDR5, 2000MHz, 256bit, 256GB/s • Shader-Einheiten/​TMUs/​ROPs: 1920/​120/​64 • Rechenleistung: 6463GFLOPS (Single), 202GFLOPS (Double) • Fertigung: 16nm • Leistungsaufnahme: 150W (TDP), keine Angabe (Leerlauf), 168W (Powertarget) • DirectX: 12.0 (Feature-Level 12-1) • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 1.2 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: 1x Radial-Lüfter (65mm), Referenzdesign • Anschlüsse: DVI, HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4 • Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe • Abmessungen: 267x111x38mm • Besonderheiten: H.265 encode/​decode, NVIDIA G-Sync, NVIDIA VR-Ready, 2-Way-SLI (HB-Bridge), HDCP 2.2, Backplate • Herstellergarantie: drei Jahre

Beste Kommentare

Xeswinoss

Grafikkarten-Deals sind besser als Fernsehen


Besser als Fernsehen ist aber auch keine Kunst.

Verfasser Deal-Jäger

Grafikkarten-Deals sind besser als Fernsehen

Würde keine Founders kaufen, lauter Lüfter, und meist beiten die anderen Karten ein besseres P/L-Verhältnis.

56 Kommentare

Verfasser Deal-Jäger

Test Founders Edition (allgemein): hardwareluxx.de/ind…tml

Preisverlauf.
10789529-lnUkc

Bearbeitet von: "Xeswinoss" 6. Aug 2016

was bedeutet Founders Edition?

Innerhalb ein paar Stunden um 13€ gesunken?

Bearbeitet von: "Kuchenbaecker" 6. Aug 2016

MistressCOL

was bedeutet Founders Edition?

Ist nichts anderes als das Referenzdesign.

Verfasser Deal-Jäger

SvenSo

Dein Link führt auf die GTX 1080..http://www.mindfactory.de/product_info.php/8192MB-Asus-GeForce-GTX-1070-Founders-Edition-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail_1094587.html


Bei Mindfactory muss auf Mindstar verlinkt werden, sonst ist das dazugehörige Cookie nicht da. Einfach runterscrollen.

Dann doch lieber 14€ drauf legen und den Deal von der Asus mit Custom-Kühler nehmen. Es sei denn man will eh nen eigenen verbauen


Edit: Sry, So einen Deal gibts ja gar nicht. Schuld sehe ich aber beim Dealersteller davor, da er in den Titel den Preis der Founders Edition schrieb, als Bild aber eine Custom-Karte wählte. Daher der Irrtum.

Bearbeitet von: "ChrisJ17" 6. Aug 2016

Würde keine Founders kaufen, lauter Lüfter, und meist beiten die anderen Karten ein besseres P/L-Verhältnis.

Verfasser Deal-Jäger

Grafikkarten-Deals sind besser als Fernsehen

Xeswinoss

Grafikkarten-Deals sind besser als Fernsehen


Besser als Fernsehen ist aber auch keine Kunst.

Verfasser Deal-Jäger

Xeswinoss

Grafikkarten-Deals sind besser als Fernsehen


Ja, das stimmt. Manche Kommentare aber auch nicht^^

Guter Preis in 2 Wochen 350 da wo er sein sollte aktuell verkaufen die aufgrund Urlaub Ferienzeit kaum karten

Deal gibt es schon
mydealz.de/dea…527

Bearbeitet von: "Xboy" 6. Aug 2016

Xeswinoss

Test Founders Edition (allgemein): http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/39565-naechster-schritt-nvidia-geforce-gtx-1070-founders-edition-im-test.htmlPreisverlauf.



Guter Ansicht für den Preisverlauf! Wo genau hast du die her? Würde gerne die gtx 1070 kaufen, aber noch etwas die Preisentwicklung beobachten. Danke dir

Die 1080er davon mit dem obligatorischen 200 Euro-Aufschlag und ich wär dabei...

jo, keiner will die NVidia Ref , wobei ich das nicht verstehe, da diese im SLI besser laufen als die custums

egal :==

trotzdem hot


410€ hallo
- das läßt mich meinen kauf der EVGA FTW sogar überdenken

Bearbeitet von: "pumuckel" 6. Aug 2016

Finde den Deal hot da der Preis im Vergleich zu anderen Angeboten gut ist aber nach ATIs neuen Treibern ist die 1070 keine 40% mehr schneller, kostet aber 64% mehr als eine 480 8GB... P/L bzw frames per euro also (imho) noch nicht gut genug um sie zu kaufen außer man braucht die Leistung für 1440p und darüber.

Deal gibt es schonhttp://www.mydealz.de/deals/asus-geforce-gtx-1070-8gb-founders-edition-und-weitere-grafikkarten-mindstar-797527


Das ist kein Deal sondern Scam

Hot!

Eine SSC oder FTW zu dem Preis.
Hmmm
Ich denke da werde ich schwach.

doppelt 10789901-38IKH

hm ne 1080 für 629 EUR, das lässt hoffen, das die Dinger Anfang September bei 599 liegen, sonst hätt ich wohl jetzt die 1070 genommen.

Xeswinoss

Grafikkarten-Deals sind besser als Fernsehen


Das unter jeden Grafikkarten Deal zu schreiben machts auch nicht besser.

pumuckel

jo, keiner will die NVidia Ref , wobei ich das nicht verstehe, da diese im SLI besser laufen als die custums


Mag daran liegen, dass auch keiner SLI will

kuddlmuddl

Finde den Deal hot da der Preis im Vergleich zu anderen Angeboten gut ist aber nach ATIs neuen Treibern ist die 1070 keine 40% mehr schneller, kostet aber 64% mehr als eine 480 8GB... P/L bzw frames per euro also (imho) noch nicht gut genug um sie zu kaufen außer man braucht die Leistung für 1440p und darüber.


Naja, je höher die Performance, desto schlechter ist P/L, das ist ja nichts neues und auch nur logisch.

Und wenn man jeweils die 8GB-Referenz-Variante vergleicht, dann sind wir jetzt bei 52% Aufpreis.

precision

Die 1080er davon mit dem obligatorischen 200 Euro-Aufschlag und ich wär dabei...


Gibt es doch

mindfactory.de/pro…tml

Ich werde mir frühestens zum Weihnachtsgeschäft eine neue GraKa kaufen. Durch die sehr eingeschränkte Verfügbarkeit ist der Markt dafür doch viel zu volatil, mit deutlicher Tendenz nach unten.


Hatte eine Founders Edition 1080 im Einsatz und der Lüfter hat ziemlich leise vor sich hin geschnurrt. Die Panikmache ist völlig übertrieben. Für manche könnte es sich sogar als positiv erweisen, dass der Lüfter alles direkt aus dem Gehäuse leitet.
Bearbeitet von: "totmacher" 6. Aug 2016

Dr_Doolittle

Würde keine Founders kaufen, lauter Lüfter, und meist beiten die anderen Karten ein besseres P/L-Verhältnis.



Ich würde jederzeit Founders Edition kaufen, weil ich einen Afternarket Kühler besitze den ich selbst drauf schnallen kann.

Dr_Doolittle

Würde keine Founders kaufen, lauter Lüfter, und meist beiten die anderen Karten ein besseres P/L-Verhältnis.


Für das Geld für beides zusammen hat man bereits eine andere, wenn im Angebot sogar ziemlich sicher eine OC...

precision

Die 1080er davon mit dem obligatorischen 200 Euro-Aufschlag und ich wär dabei...



Kenn den Deal, ist aber leider keine Founders Edition. Da da mal früher oder später ein Wasserkühler drauf kommt, sollte es schon die FE sein.

HW Luxx Treff

MistressCOL

was bedeutet Founders Edition?


Die "Founders Edition" war ein Marketingtrick von Nvidia.
Man hat einen Release und gute Verfügbarkeit vorgetäuscht, die Karte aber exklusiv zu einem bedeutend höheren Preis verkauft. Man zahlte also mehr für eine Referenzkarte, welche normalerweise günstiger ist aufgrund der schlechteren Kühlleistung gegenüber den meisten Custommodellen. Durch diesen erhöhten Preis hat Nvidia die Marge hoch getrieben und den Absatz künstlich verringert, weil die Chips zu dem Zeitpunkt noch nicht in ausreichenden Mengen verfügbar waren. Für Nvidia Win-Win, Karten absolut überteuert verkauft, noch bevor die Fertigung der Chips richtig in Gang kam und gleichzeitig konnte man den Release einer neuen Karte feiern. Ein richtiger "Paperlaunch" halt bei 1070 und 1080, anders sah es bei der 1060 aus, welche sofort mit Custommodellen auf dem Markt und gut verfügbar war.
Bearbeitet von: "chillerholic" 6. Aug 2016

Dr_Doolittle

Würde keine Founders kaufen, lauter Lüfter, und meist beiten die anderen Karten ein besseres P/L-Verhältnis.



1. Ich besitze meinen Alpenföhn Peter schon seit ungefähr 5 Jahren und der war bereits auf der GTX 670 und GTX 970 drauf und er passt auch auf der GTX 1070
2. Ist er leistungsfähiger und mit entsprechenenden Lüfter leiser als jeder andere Custom Kühler
3. Ich zahl nix für OC was ich nicht selbst mit 2 Klicks machen kann.

Bearbeitet von: "ernsthaft" 6. Aug 2016

Dr_Doolittle

Würde keine Founders kaufen, lauter Lüfter, und meist beiten die anderen Karten ein besseres P/L-Verhältnis.


Toll, das sind natürlich auch super Vergleiche, wenn man dann die Sachen schon hat. Entkräftigt dich mal direkt komplett. Dazu kommt, dass du bei den anderen herstellern in Erfahrung bringen kannst, welcher RAM verbaut ist, und der wiederum ist maßgeblich dafür, wie weit du takten kannst. Aber das wusstest du bestimmt alles Solche Bullshit-Aussagen wie mein Peter ist besser und toller als alle anderen tragen auch nicht gerade zu deiner Glaubwürdigkeit bei. Aber jetzt folgt gleich bestimmt ein Beitrag wo du sowieso alles besser weißt X)
Bearbeitet von: "Dr_Doolittle" 6. Aug 2016

Na hoffentlich kommt bis Jahresende noch nen 350€ Angebot :P

Dr_Doolittle

Würde keine Founders kaufen, lauter Lüfter, und meist beiten die anderen Karten ein besseres P/L-Verhältnis.

Um das mal kurz Zusammenzufassen:

Obwohl er einen Custom-Kühler für die GPU hat, den er immer wieder verwendet, da er halt so gut ist, darf er deiner Meinung nach kein Referenz-Design kaufen?

Oder soll er seinen "Aftermarket-Kühler" nach jeder Benutztung wegschmeißen, damit deine Rechnung "Referenzmodell+Kühler" aufgeht? In deiner Welt kann man wohl Dinge, die man bereits besitzt, nicht nochmal für was Anderes verwenden?
Bearbeitet von: "Deutschmaschine" 6. Aug 2016

Obwohl er einen Custom-Kühler für die GPU hat, den er immer wieder verwendet, da er halt so gut ist, darf er deiner Meinung nach kein Referenz-Design kaufen?


Er darf sich meiner Meinung nach kaufen was er will. Wie du siehst, wenn du genau hinguckst, habe ich gesagt das man für den Preis einer Founders und eines Aftermarket-Kühlers auch eine entsprechende OC Variante bekommt. Wenn jemand die Sachen schon hat, kann derjenige das schlecht als Referenz für den Vergleich ranziehen. Das habe ich gesagt.

Oder soll er seinen "Aftermarket-Kühler" nach jeder Benutztung wegschmeißen, damit deine Rechnung "Referenzmodell+Kühler" aufgeht? In deiner Welt kann man wohl Dinge, die man bereits besitzt, nicht nochmal für was Anderes verwenden?


In deiner Welt ist wohl Textverständnis nicht gegeben. Ich kann ncihts dafür, wenn du Zusammenhänge nicht verstehen kannst. Deshalb musst du mir aber nicht vorwerfen das meine Welt komisch ist. Ich benutze für unsere Server übrigens seit rund 12 Jahren die gleichen Gehäuse.

Dr_Doolittle

Würde keine Founders kaufen, lauter Lüfter, und meist beiten die anderen Karten ein besseres P/L-Verhältnis.



Wie kann ich denn in Erfahrung bringen welcher Speicher verbaut ist?
An welchen Kriterien kann ich dann festmachen wie weit ich dann mit welchen Speicher takten kann?

Dr_Doolittle

Aber jetzt folgt gleich bestimmt ein Beitrag wo du sowieso alles besser weißt X)



Guck mal, das habe ich gar nicht nötig. Du blamierst dich schon selbst auf ganzer Linie.


Dr_Doolittle

Würde keine Founders kaufen, lauter Lüfter, und meist beiten die anderen Karten ein besseres P/L-Verhältnis.


Du kannst die Großhändler (Importeure) fragen, wenn die nett sind checken sie mit den Seriennummern beim Hersteller was verbaut ist sofern sie gut vernetzt sind, oder du kannst dich mal durch die Foren klicken, die englischen sind zu bevorzugen, da finden sich mehr Berichte welcher Hersteller in der Regel welchen RAM verbaut. Aber auch da ist ein bisschen Lotto bei, 9 von 10 Karten bei Gigabyte haben wegen meiner Samsung, und die eine die du erwischt hat dann Hynix weil der gerade verfügbar war. Samsung Speicher lässt überlicherweise meist sehr große Übertaktungen zu, Elpida geht so und Hynix ist zu 99% eine Katastrophe.
Meine 1060 G1 Gaming mit Samsung Speicher verträgt 850 Mhz Speichertakt und 150 Mhz mehr GPU Takt ohne Anhebung des vCore. Unser Held der hier meint mit zwei Klicks kann er das bei jeder mag Recht haben, aber die 1060 Founders mit Hynx macht bei schlappen 120 Mhz schon die Biege bei den meisten. Übertakten ist sowieso immer Glückssache, aber man kann zumindest schauen das die Rahmenbedingungen so gut wie möglich sind - und da kauft man dann halt nicht blind eine Karte ein wenn man selbiges vor hat.

Dr_Doolittle

Aber jetzt folgt gleich bestimmt ein Beitrag wo du sowieso alles besser weißt X)


Leider bist du es. Du hast nicht mal den Grundsatz meines Vergleichs verstanden, bzw. verstanden das du deine bereits vorhandene Kühl-Lösung nicht in eine Preisdiskussion mit einbringen kannst in der Version, wie ich sie gestartet habe. Es tut mir leid das ich verlangt habe, dass du dafür kurz nachdenken musst und du gescheitert bist. Ich wollte dich wirklich nicht so bloß stellen.
Für dich: Ich sagte das Aftermarket-Kühler und Founders zusammen so ziemlich den Pfeis einer direkt OC Karte haben, die zudem 2-3 Lüfter hat die ebenfalls effizienter und vor allem leiser sind. Es ist jetzt toll das du deinen Alpenföhn Peter hast, aber du kannst jetzt nicht argumentieren und sagen weil du den schon hast, ist die Founders Version direkt besser. Für dich ist es das, aber da nicht jeder einen Aftermarket-Kühler rumfliegen hat, trifft es eben nicht zu. Vielleicht kommt es jetzt an...

MistressCOL

was bedeutet Founders Edition?



Referenzkühler

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text