ASUS GL702ZC - Ryzen 5 1600 (6 Kerne, 12 Threads), RX 580, 8GB RAM, 1TB SSHD + M.2 PCIe, 17,3" Full-HD IPS mit Free-Sync, Win 10 [mit Ryzen 7 1700 8-Kern-CPU- 999€]
694°Abgelaufen

ASUS GL702ZC - Ryzen 5 1600 (6 Kerne, 12 Threads), RX 580, 8GB RAM, 1TB SSHD + M.2 PCIe, 17,3" Full-HD IPS mit Free-Sync, Win 10 [mit Ryzen 7 1700 8-Kern-CPU- 999€]

806,94€891,84€-10%OTTO Angebote
19
aktualisiert 11. Sep (eingestellt 3. Jul)
Update 1
Das kleinere Modell kriegt ihr bei Otto aktuell mit dem Gutschein 13546 für 806,94€. //Barney
Wer aktuell ein performantes Notebook sucht kann bei Notebooksbilliger ein ASUS ROG Strix GL702ZC zu einem guten Preis bekommen. Die Preise wurden laut Preisverlauf wohl vor einer Woche um 100€ bzw. 150€ gesenkt, einige Anbieter haben etwas nachgezogen.

Das Notebook ist mit einem schnellen Ryzen 5 1600 Prozessor ausgestattet, der über 6 Kerne (3.2GHz, Turbo 3.6GHz) und 12 Threads verfügt. Als Grafikkarte ist zudem eine AMD RX 580 mit dabei, der matte 17,3 Zoll Full-HD Bildschirm verfügt zudem über AMD FreeSync. Das Modell hat eine 1TB SSHD (mit 8GB SSD-Cache) verbaut. Alternativ gibt es das Notebook für 999€ auch mit einem Ryzen 7 1700 mit 8 Kernen (3.0GHz, Turbo 3.7GHz).

Notebookcheck hat das Gerät getestet, dort war sogar ein Ryzen 7 1700 verbaut und 16GB RAM. Den Test solltet ihr vor dem Kauf auf jeden Fall mal anschauen. Entsprechend des Updates vom 18.10.17 sollte man auf jeden Fall das Bios aktualisieren. Laut dem Test ist ein IPS-Panel verbaut. Der Ryzen 5 1600 gehört mit zum schnellsten was man in Notebooks finden kann (Platz 34) [Ryzen 7 1700 sogar auf 24], die RX 580 liegt von der Leistung im Mittel knapp hinter der GTX 1060 (Platz 36 vs. 33) - auch aktuelle Spiele können in Full-HD mit maximalen Einstellungen gespielt werden. Im Vergleich zur nvidia-Grafikkarte hat man hier jedoch direkt FreeSync dabei, dafür leider nur 4GB Grafikspeicher.

Blick unter die Haube:

1197022.jpg
Preisvergleich:

Ryzen 5 1600 Modell - geizhals.de/asu…=de - Ersparnis ~ 64€ aber mitgezogen, vor einer Woche noch 999€
Ryzen 7 1700 Modell - geizhals.de/asu…de - Ersparnis ~ 65€ aber mitgezogen, vor einer Woche noch 1149€

Technische Daten:

• CPU: AMD Ryzen 5 1600, 6x 3.20GHz, Turbotakt 3.60GHz, 12 Threads
• RAM: 8GB DDR4 (1x 8GB, 1x frei)
• HDD: 1TB SSHD (8GB SSD-Cache)
• Freie Slots: 1x M.2 PCIe (2280/M-Key)
• Optisches Laufwerk: ohne
• Grafik: AMD Radeon RX 580, 4GB GDDR5, HDMI, Mini DisplayPort
• Display: 17.3", 1920x1080, non-glare, IPS
• Anschlüsse: 1xUSB-C 3.1, 3x USB-A 3.0, 1x Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2
• Cardreader: SD/SDHC/SDXC/MMC
• Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 76Wh
• Gewicht: 3.20kg
• Besonderheiten: Nummernblock, beleuchtete Tastatur, AMD FreeSync
• Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)
Zusätzliche Info
OTTO AngeboteOTTO Gutscheine
OTTO DealsAlles anzeigen

Gruppen

Beste Kommentare
Was für einen Scheiß hier manche behaupten. Die Ryzens sind ausgesprochen effizient und leicht zu kühlen, deshalb ist es ja gerade möglich in so einem günstigen Notebook einen so guten Prozessor unterzubringen. Und ja, der Ryzen 7 1700 braucht mehr Strom als ein i7 8750H, bietet aber ja auch entsprechend mehr Leistung. 45W vs 65W und 1050 vs 1400 Punkte beim Cinebench. Ja, die Graka ist nicht besonders stark und so ungefähr aufm Level von ner 1060, ist aber ja ok. Das Ding kostet ja auch nicht ansatzweise so viel, wie n Laptop mit i7 8750H und GTX 1070. Sicher, fürs mobile Gaming nicht der beste Laptop, aber für alle, die mit CPU intensiven Programmen arbeiten, ist das ne verdammt günstige und gute mobile Workstation. Wenn der neue Acer mit Ryzen 7 2700 und Vega 56 nicht mehr sonderlich im Preis fällt, werde ich mir auch sicherlich eins der Asus Notebooks holen.

Das einzige was hierbei negativ anzumerken ist, ist die Ram Konfiguration und die fehlende SSD. 1x8gb bei nur 2 Slots ist eben echt nervig, weil dann, wenn man auf 32gb upgraden will, die 8gb quasi sinnlos sind. SSDs sind ja zum glück momentan echt günstig, das sollte also kein Problem sein. Generell muss man hier eben auch wieder erwähnen, dass man in dem Preisbereich einfach nichts vergleichbares bekommt, da ist die fehlende SSD kein Dealbreaker.
Wir brauchen dringend einen Daumen nach unten Btn.
icekeutervor 28 m

Ryzen auto hot.


autoschrott meinste wohl
StOrYtElLeRvor 3 m

autoschrott meinste wohl


Begründung? Ist doch ne gute CPU
19 Kommentare
Ryzen auto hot.
Top Preis für die Ryzen 7 Variante, vor einem Monat noch 150 Euro mehr bezahlt
Zu laut
Naja, die r5 Variante gab es zwar mal zum Black Weekend und die r7 Variante bei der ASUS-Aktion vor 2 Wochen etwas günstiger, aber der Preis hierfür ist trotzdem ziemlich gut, wenn man vor allem Prozessorleistung benötigt
Bearbeitet von: "MarzoK" 3. Jul
icekeutervor 28 m

Ryzen auto hot.


autoschrott meinste wohl
StOrYtElLeRvor 3 m

autoschrott meinste wohl


Begründung? Ist doch ne gute CPU
Hab das Teil seit einigen Wochen in der Ausführung mit dem Ryzen 1700 / 16 GB RAM / 256GB SSD + 1TB HDD und 120 Hz Display.
Bis auf die Lautstärke wirklich ein sehr gutes Gerät mit gutem Preis-Leistungsverhältnis wenn man auf ein Angebot wartet (hab für die genannte Konfiguration 1250 Taler gezahlt)

Die normalen 60Hz Displays sollten sich auf etwa 90-100 Hz overclocken lassen + die FreeSync Range erweitern, dann steht dem flüssigen Zocken nichts mehr im Weg
Mit Ryzen muss man Glück haben. Und mit 8GB Ram ist das eher suboptimal.
Swoy851vor 36 m

Begründung? Ist doch ne gute CPU


Aber doch nicht für Notebooks. Und die GPU erst... *kopfschüttel*
CaliSunshinevor 45 m

Hab das Teil seit einigen Wochen in der Ausführung mit dem Ryzen 1700 / 16 …Hab das Teil seit einigen Wochen in der Ausführung mit dem Ryzen 1700 / 16 GB RAM / 256GB SSD + 1TB HDD und 120 Hz Display.Bis auf die Lautstärke wirklich ein sehr gutes Gerät mit gutem Preis-Leistungsverhältnis wenn man auf ein Angebot wartet (hab für die genannte Konfiguration 1250 Taler gezahlt)Die normalen 60Hz Displays sollten sich auf etwa 90-100 Hz overclocken lassen + die FreeSync Range erweitern, dann steht dem flüssigen Zocken nichts mehr im Weg


Über eBay mit Umzug oder wie bist du auf so einen guten Preis gekommen?
Bearbeitet von: "thinkbig8" 3. Jul
Wir brauchen dringend einen Daumen nach unten Btn.
Für 8GB VRAM hättest du mein Hot gehabt. Sorry, so ist das ziemlich cold. Günstige Desktop CPU, keine SSD, 8 GB RAM.
icekeutervor 1 h, 55 m

Ryzen auto hot.



Ja, AMD ist automatisch ziemlich hot, und die Lüfter haben schwer zu arbeiten.
Wenn man die CPU-Leistung braucht, ist das Teil ziemlich geil:
Was für einen Scheiß hier manche behaupten. Die Ryzens sind ausgesprochen effizient und leicht zu kühlen, deshalb ist es ja gerade möglich in so einem günstigen Notebook einen so guten Prozessor unterzubringen. Und ja, der Ryzen 7 1700 braucht mehr Strom als ein i7 8750H, bietet aber ja auch entsprechend mehr Leistung. 45W vs 65W und 1050 vs 1400 Punkte beim Cinebench. Ja, die Graka ist nicht besonders stark und so ungefähr aufm Level von ner 1060, ist aber ja ok. Das Ding kostet ja auch nicht ansatzweise so viel, wie n Laptop mit i7 8750H und GTX 1070. Sicher, fürs mobile Gaming nicht der beste Laptop, aber für alle, die mit CPU intensiven Programmen arbeiten, ist das ne verdammt günstige und gute mobile Workstation. Wenn der neue Acer mit Ryzen 7 2700 und Vega 56 nicht mehr sonderlich im Preis fällt, werde ich mir auch sicherlich eins der Asus Notebooks holen.

Das einzige was hierbei negativ anzumerken ist, ist die Ram Konfiguration und die fehlende SSD. 1x8gb bei nur 2 Slots ist eben echt nervig, weil dann, wenn man auf 32gb upgraden will, die 8gb quasi sinnlos sind. SSDs sind ja zum glück momentan echt günstig, das sollte also kein Problem sein. Generell muss man hier eben auch wieder erwähnen, dass man in dem Preisbereich einfach nichts vergleichbares bekommt, da ist die fehlende SSD kein Dealbreaker.
thinkbig8vor 20 h, 28 m

Über eBay mit Umzug oder wie bist du auf so einen guten Preis gekommen?


Gabs bei Media Markt AT und Saturn AT um 1199 bzw. 1249 - sind aber nicht mehr vorrätig, nur noch ohne 120 Hz Display scheinbar.
Bin mega zufrieden mit dem Laptop. Für den Preis ein super Gerät.
mugger3. Jul

Ja, AMD ist automatisch ziemlich hot, und die Lüfter haben schwer zu …Ja, AMD ist automatisch ziemlich hot, und die Lüfter haben schwer zu arbeiten.


Du meinst die alten FX Chips werden ziemlich hot. Jeder weiß aus der Filmbranche, dass FX für Effekte steht und wie macht man das ohne LED? Richtig, der Kühler muss glühen!

Ryzen hingegen bleibt ziemlich kühl.
Wieso schon vorbei, was das
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text