321°
ABGELAUFEN
Asus Google Nexus 7 32GB Wifi + 3G (2012) für 149 EUR @getgoods.de

Asus Google Nexus 7 32GB Wifi + 3G (2012) für 149 EUR @getgoods.de

ElektronikGetgoods Angebote

Asus Google Nexus 7 32GB Wifi + 3G (2012) für 149 EUR @getgoods.de

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal
Im heutigen Tagesdeal bei getgoods gibt es das Asus Google Nexus 7 32GB Wifi + 3G 2012er Version für 149,00 EUR (inkl. Versand)
Zuletzt war das Tablet bei amazon für 150,27€ oder lokal im MM für 149€

Der Preis ist also kein neuer Bestpreis aber wieder mal ein sehr sehr guter ..

Nächster Idealopreis: 164,77 €

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

CPU: NVIDIA Tegra 3, 4x 1.20GHz (ARM Cortex-A9)
RAM: 1GB
Speicher: 32GB Flash
Grafik: NVIDIA GeForce ULP (IGP)
Display: 7", 1280x800, Multi-Touch, IPS
Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Micro-USB), 3.5mm Klinke
Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 3.0, UMTS/GPRS/HSPA+/GSM/EDGE, GPS, NFC
Kamera: 1.2 Megapixel (vorne)
Betriebssystem: Android 4.2.1
Akku: Li-Polymer, 4325mAh, 8h Laufzeit
Abmessungen: 198.5x120x10.45mm
Gewicht: 347g
Besonderheiten: Kompass, Gyroskop, Beschleunigungssensor, Lichtsensor, Micro-SIM
Herstellergarantie: ein Jahr (Pickup&Return)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

191 Amazonkunden vergeben 4 von 5 Sternen.

Allen Käufern viel Spaß !

20 Kommentare

Viel Spaß mit dem tiefentladenen Akku.
Siehe Kommentare im Amazon-Deal der Geräte.

rjtfp9d2.jpg

Guter Preis. Im Gegensatz zu dem anderen heutigen Deal mit dem Microsoft Surface 1 und dem glücklosen Windows RT erhält man bei diesem Deal für weniger Geld eine deutlich stimmigere Hardware.

Wer partout das MS Office vermisst: Mit Softmaker Office erhält man ein MS-Office voll kompatibles Büropaket für kleines Geld, kostenlose Testversion im Playstore verfügbar.

Hatte das Gerät auch. Der Akku brauchte ewig zum Aufladen und wenn man im Ladevorgang das Gerät kurz genutzt hat, wurde der Ladevorgang gestoppt und man musste es wieder erneut aus- und einstecken. Bin froh, dass mir jemand bei Ebay das Ding noch zu einem guten Kurs abgekauft hat. Ansonsten war ich mit dem gerät aber sehr zufrieden.

Schnapperfuchs

Viel Spaß mit dem tiefentladenen Akku. Siehe Kommentare im Amazon-Deal der Geräte.



Hab doch 14 tage rückgabe recht oder?

Schnapperfuchs

Viel Spaß mit dem tiefentladenen Akku. Siehe Kommentare im Amazon-Deal der Geräte.



Natürlich. Wenn es Dir den Aufwand wert ist. Fand's bei Amazon schon blöde und da dürfte der Aufwand geringer sein als hier.
Und wenn man sich die Kommentare so ansieht, scheinen (gefühlt) 7 von 10 Geräten mangelhaft zu sein.

Paul555

Guter Preis. Im Gegensatz zu dem anderen heutigen Deal mit dem Microsoft Surface 1 und dem glücklosen Windows RT erhält man bei diesem Deal für weniger Geld eine deutlich stimmigere Hardware.Wer partout das MS Office vermisst: Mit Softmaker Office erhält man ein MS-Office voll kompatibles Büropaket für kleines Geld, kostenlose Testversion im Playstore verfügbar.



Das sind zwei komplett unterschiedliche Geräte.
Und mit einem 7" Gerät will wohl niemand wirklich arbeiten. Das geht mit dem Surface RT hingegen schon.

Wie kommt man denn auf den Dealpreis?
bei mir kommen da noch 6€ versand drauf

Gleiches Problem wie letztens beim 10 Zoll. Ich wollte es nur erwähnt haben.

heise.de/new…tml

haegae

Und mit einem 7" Gerät will wohl niemand wirklich arbeiten. Das geht mit dem Surface RT hingegen schon.


Zum echten Arbeiten taugen beide nicht. Um ein bisschen Office zu machen geht aber bei beiden ähnlich schlecht/gut, da die darstellbare Fläche fast gleich ist, der Unterschied zwischen 7" und 10" fällt dem Auge gar nicht so auf.

Aber bei beiden gilt: nicht ergonomisch für längeres Arbeiten. Aber dafür ist die Geräteklasse ja auch nicht gebaut.

haegae

Und mit einem 7" Gerät will wohl niemand wirklich arbeiten. Das geht mit dem Surface RT hingegen schon.



Also, was soll ich sagen... Nein?

Wenn dir kein Unterschied zwischen 7" und 10,6" auffällt, dann solltest du mal zum Optiker gehen
Die Diagonale ist ca 50% größer und die Darstellungsfläche ungefähr doppelt so groß (Nexus 7: 145cm²; Surface: 327cm²). Die Pixeldichte ist natürlich beim Nexus 7 höher, aber das bringt einem auch nicht viel, wenn man nicht mit der Nase direkt vor dem Display hocken will.
Zudem hat das Surface eine Tastatur (und das TypeCover ist wirklich gut), man kann einen Beamer anschließen (via HDMI oder VGA Adapter [12€ bei Ebay]).

Was natürlich das Wort "Arbeit" bedeutet, ist immer unterschiedlich. Programmieren wirste damit nicht können, aber das sollte ja jedem klar sein. Office, Präsentationen, etc.. gehen aber super. Und MS Office kann man nicht wirklich mit Polaris Office etc. vergleichen.
Wenn du auf der Arbeit natürlich einfach nur unter dem Tisch Filme schauen willst, wäre wohl das Nexus 7 die bessere Wahl

Die Versandkosten wurden angepasst, jetzt 5,95EUR teurer = 154,95 €
ngbqtxlu.jpg

Kalkulon

Die Versandkosten wurden angepasst, jetzt 5,95EUR teurer = 154,95 €



mal den Cache geleert ?
bei mir geht versandkostenfrei..

cupa

mal den Cache geleert ?bei mir geht versandkostenfrei..


Das war der entscheidende Hinweis. Danke (auch für den Deal)!

Ich habe "damals" auch bei amazon bestellt und hatte den tiefentladenen Akku. Nach dem Aufladen ist aber nun alles okay (er mag nicht gerne unter 10% fallen, das ist alles) und ich habe mich für das alte Modell entschieden, obwohl ich zum selben Preis das neue in der 16GB Version da hatte. Es sit einfach das bessere PLV. 32GB und 3G gegen mehr Performance, die man nicht wirklich vermisst, weil das 2012er schon in allem super ist - wenn ich einen großen Unterschied im Display hätte feststellen können, wäre es das 2013er geworden, aber für mich ist das eher Marketinggelaber, in der Praxis merkt man den Unterschied dann doch nicht, zumal man das Display ja meistens eh akkuschonend runterregelt. PDF sind auch problemlos lesbar, die Schrift ist gestochen scharf, nicht nur beim 2013er...

cupa

mal den Cache geleert ?bei mir geht versandkostenfrei..



Hängt evtl. mit qipu zusammen: mit qipu vsk, dafür 6€ Cashback, ohne qipu vsk-frei, dafür kein Cashback

-->keine Garantie, dass dies so stimmt! Nur in 'nem anderen Deal so gelesen!

jft1234

Ich habe "damals" auch bei amazon bestellt und hatte den tiefentladenen Akku. Nach dem Aufladen ist aber nun alles okay (er mag nicht gerne unter 10% fallen, das ist alles) und ich habe mich für das alte Modell entschieden, obwohl ich zum selben Preis das neue in der 16GB Version da hatte. Es sit einfach das bessere PLV. 32GB und 3G gegen mehr Performance, die man nicht wirklich vermisst, weil das 2012er schon in allem super ist - wenn ich einen großen Unterschied im Display hätte feststellen können, wäre es das 2013er geworden, aber für mich ist das eher Marketinggelaber, in der Praxis merkt man den Unterschied dann doch nicht, zumal man das Display ja meistens eh akkuschonend runterregelt. PDF sind auch problemlos lesbar, die Schrift ist gestochen scharf, nicht nur beim 2013er...



Das 2013er hat aber technisch schon einige Vorteile: Google Nexus 7 (2013) 32GB vs Google Nexus 7 32GB

Das 3G-Modem lässt sich aber leider "nur" für mobiles Surfen & Simsen (2012er: Gerät muss gerooted werden | 2013er: SMS-App installieren) nutzen! Wobei es evtl. auch nicht jedermanns Sache ist, mit 'nem 7"-Gerät zu telefonieren!

Das Nexus 7 Gen 2 ist allerdings in fast allen Punkten (!) besser als der Vorgänger: CPU (ca. doppelte Leistung), RAM (2 GB), Auflösung (WUXGA), Video-Aufnahmequalität (Full-HD), BT 4.0, Stereo-Lautsprecher

Außerdem verfügt es nun auch über eine 5MP-Rückkamera (leider ohne Blitz) für Schnappschüsse!

Verschlechtert hat sich eigtl. nur die Akkukapazität und die damit verbundene etwas kürzere Akkulaufzeit unter Last bei Abspielen eines gespeicherten HD-Videos in Schleife, WLAN aktiv, Bildschirmhelligkeit bei 100 Prozent: nur 5h statt 6h beim Vorgänger

Hier kann man aber einfach die Helligkeit des Displays runterregeln (das neue Display erreicht die Helligkeit des Vorgänger-Displays bereits bei nicht einmal 60 Prozent) - somit kommt man bei gleicher Helligkeit auf einen Unterschied der Akkulaufzeit von lediglich 30 Min. zugunsten des Vorgängers!

Zum Display ist zu sagen, dass sich hier nicht nur die Auflösung geändert hat, sondern auch der sRGB-Farbraum, welcher jetzt vollständig abgedeckt wird: dadurch neben mehr Schärfe auch deutlich sattere Farben!

Zudem ist das neue Nexus-Tablet leichter, schmaler, dünner & besitzt deutlich weniger Volumen! Ist also nochmals ein gutes Stück handlicher geworden!

PS: Evtl. sollte ich mich echt mal in der Werbebranche umschauen!^^

Du hast gut resümiert, was ich auch in zahlreichen Videos auf youtube usw. gehört und gesehen habe.
ABER es kommt halt echt darauf an, inwieweit man diese Verbesserungen auch wirklich MERKT im täglichen Gebrauch. Und da habe ich eben auch einige EHRLICHE Blogger etc. gehört, die meinen Eindruck bestätigen: letztlich ist das 2012er schon so toll, dass man das Update auf das 2013er überspringen kann und auf ein Folgemodell warten kann.
Wenn man Wert auf Mobilität legt ohne jedes Mal durch tethering den Handyakku leerzusaugen, kann man getrost zum alten Modell greifen, das man ja nun zum halben Preis des äquivalenten 2013er bekommt. Ist einfach ein Super Deal...
Eine fehlende Kamera am Tablet können die allermeisten verschmerzen... damit zu fotografieren ist selbst bei dem kleinen Format einfach nur grotesk, finde ich.
Mir liegt das 2012er zudem besser und sicherer in der Hand, ich finde es griffiger und beim 2013er störte mich der heraustehende Mini-USB-Stecker.

Schnapperfuchs

Viel Spaß mit dem tiefentladenen Akku. Siehe Kommentare im Amazon-Deal der Geräte.



Das Teil ist heute angekommen und war nicht tiefenentladen. Konnte es eben normal anschalten

Schnapperfuchs

Viel Spaß mit dem tiefentladenen Akku. Siehe Kommentare im Amazon-Deal der Geräte.



Dann war es wohl eine Retoure
Ist ja logisch, dass die Teile tiefentladen ankommen, sie sind ja nicht in den letzten Wochen erst produziert worden und da der Akku fest verbaut ist und pro Tag so ca. 1% abbaut, geht es gar nicht anders...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text