18°
Asus Gsync Monitor ROG Swift PG278Q 407,69€ - Amazon WHD

Asus Gsync Monitor ROG Swift PG278Q 407,69€ - Amazon WHD

ElektronikAmazon Angebote

Asus Gsync Monitor ROG Swift PG278Q 407,69€ - Amazon WHD

Preis:Preis:Preis:407,69€
Zum DealZum DealZum Deal
Derzeit gibt es ja 30% auf manche Amazon WHD Artikel. Interessant dürfte für manch einen wohl auch ein Gsync Monitor sein - das Modell von Asus gibt es mit den 30% Rabatt um 408€ - ich denke mal das ist ein ziemlich guter Preis.

Ich habe die ersten 4 WHD Artikel überflogen - alle ohne irgendwelche Pixelfehler - nur kosmetische Fehler oder umverpackt. Ich selbst hatte den Monitor auch und war, als ich endlich mal einen funktionierenden hatte, durchaus zufrieden.

WICHTIG: Der Endpreis mit den 30% Rabatt wird erst im letzten Bestellschritt angezeigt, davor beträgt der Preis 582€.

Daten zum Gerät:
Marke ASUS Computer
Modell/Serie ASUS 68,6cm (27") PG278Q ROG Premium
Artikelgewicht 7 Kg
Produktabmessungen 23,8 x 62 x 36,3 cm
Modellnummer PG278Q
Farbe schwarz
Bildschirmgröße 27 Zoll
Bildschirmauflösung 2560x1440 Pixel
Prozessoranzahl 1
Speicher-Art DDR3 SDRAM
Watt 44 Watt
Gewicht Lithium-Akku 5 Gramm

Vergleichspreis wäre am ehestens der unrabattierte WHD Preis von 582€.

6 Kommentare

Der Preis mag zwar gut sein, man sollte sich dennoch bewusst sein das sehr viele Leute Probleme mit dem Monitor haben. Ob es da ratsam ist ein whd Gerät zu kaufen muss jeder für sich entscheiden.

Ich hatte den Monitor selbst und habe 2 Neugeräte und 2x Reparaturgeräte erhalten - ich kenne die Thematik. Habe dann den Acer gekauft - das war das selbe, nur mit noch schlechterer Verarbeitung. Jetzt gibt es zwar den Acer Nachfolger und von Asus auch das Nachfolgegerät (beide IPS) - allerdings kosten die das Doppelte. Da legt man dann halt 800+€ ab.

Wer sich also zu Weihnachten einer der besten Gamingmonitore kaufen will - kann das derzeit für unvergleichbar günstige 400€ tun. Ohne Risiko. Wenn das Teil nichts ist - retour an Amazon.


Ganz ehrlich - ich hatte meinen neuen SWIFT damals bei Caseking gekauft - lieber würde ich nen gebrauchten bei Amazon kaufen als jemals wieder etwas neues (mit Problemen) bei nem anderen Händler. Amazon Service ist unvergleichbar gut.....


Dazu kommt, dass manche Probleme nur bestimmte Personen stört - z.B. etwaiges Clouding (hatte ich auch) stört sehr viele Spieler nicht. Wer z.B. FPS spielt den interessiert Clouding nicht da die Gamma so weit hochgedreht ist, dass selbst die schwarzen Bereiche nur noch Grau sind. Wer hingegen Single Players mit dunklen Settings spielt, den wird Clouding stören.

Pixel Inversion ist auch eines dieser Probleme (hatte ich auch) - hat mich z.B. immens gestört, denn wenn man Spiele mit vielen Explosionen spielt dann fällt es auf (wenn der Monitor stärker betroffen ist) - auch der Gradient ist unterschiedlich stark.

Das Clouding hat mich z.B. 0 gestört da ich nur Shooter spiele. Pixel Inversion war eher störend. Haben aber auch nicht alle Geräte gleich stark.

Die Verarbeitungsqualität des Asus war jedenfalls deutlich über dem Acer - das Panel an sich war in Ordnung - nur wer halt sehr kritisch ist konnte oftmals mit einigen der genannten Schwächen nicht Leben. Bei 400€ ist das aber wieder ein anderes Thema - denn ich habe damals 800€ bezahlt. Bei 400€ wären mir die ganzen Probleme vermutlich Jacke wie Hose gewesen.


Daher:Solange also keine Pixelfehler angegeben sind, kann man davon ausgehen, dass die Fehler zum Teil subjektiv sein dürften.

mal bestellt, schauen wir mal ob der was taugt..

gestern schon gesehen und konnte mich nicht entscheiden. Hab jetzt doch zugeschlagen und hoffe ich bereue es nicht

Aus meiner Erfahrung sind die beiden von mir genannten Aspekte das störendste. Ausser er ist komplett hinüber (hatte ich auch 2x)

Bei Amazon würd ich es dennoch wagen - einfach weil der Service passt. Wäre der Anbieter irgendein Hardwarehändler - da würde ich den Monitor nicht mal kaufen wenn er 200€ kosten würde.


Bei der Ersparnis hätte der Deal eigentlich warm werden sollen - scheinbar bewerten zu viele den Monitor statt den Deal - zumal die meisten vermutlich den Monitor nie hatten sondern einfach nur irgendwas drüber gelesen haben.



Leider war!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text