Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ASUS GT-AX11000 ROG Rapture WLAN Gaming Router
187° Abgelaufen

ASUS GT-AX11000 ROG Rapture WLAN Gaming Router

309,61€369,95€-16% Kostenlos Kostenlosnotebooksbilliger.de Angebote
43
187° Abgelaufen
ASUS GT-AX11000 ROG Rapture WLAN Gaming Router
eingestellt am 28. Aug 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Zusätzliche Info
Beste Kommentare
so n gaming router macht eure k/d auch nicht besser
Cold. Viel zu wenig Antennen.
Ich würde den umdrehen und als Spinne anmalen.
Besser als nen LAN Kabel?
43 Kommentare
Die Beschreibung ist dafür da, ausgefüllt zu werden
so n gaming router macht eure k/d auch nicht besser
Da hat sich der Designer aber ganz schön ausgetobt.
Hab mir das gerade mal angesehen, irgendwie ist nicht ersichtlich, was den Preis rechtfertigt.
Ich würde den umdrehen und als Spinne anmalen.
Noired28.08.2020 16:14

so n gaming router macht eure k/d auch nicht besser


Aber mehr fps
Sieht aus wie ein Router der Begegnung mit dem allspark hatte. Ich würde rennen.
Cold. Viel zu wenig Antennen.
Besser als nen LAN Kabel?
Leider keine Merlin Firmware
Der Router hat kein DSL Modem. Nur so als Info für alle die darauf nicht geachtet haben. Da kommen also nochmal 100€ drauf.
snaepattack28.08.2020 17:03

Der Router hat kein DSL Modem. Nur so als Info für alle die darauf nicht …Der Router hat kein DSL Modem. Nur so als Info für alle die darauf nicht geachtet haben. Da kommen also nochmal 100€ drauf.



Ist ja auch ein Router und kein Modem. Kabel-Modem hat der übrigens auch nicht
zMike28.08.2020 16:18

Hab mir das gerade mal angesehen, irgendwie ist nicht ersichtlich, was den …Hab mir das gerade mal angesehen, irgendwie ist nicht ersichtlich, was den Preis rechtfertigt.



Ich vemute mal, die 3 starken WLAN-Netze, WPA-3 fähigkeit sowie 5Ghz ax
Bearbeitet von: "onek24" 28. Aug
onek2428.08.2020 17:15

Ich vemute mal, die 3 starken WLAN-Netze, WPA-3 fähigkeit sowie 5Ghz ax


Wpa3 wurde grade für die Fritzboxen nebenbei ausgerollt. Warum dafür extra bezahlen. Ist ein neues Protokoll. Mehr nicht.
Was kann der besser als mein 3 Jahre alter Speedport?
snaepattack28.08.2020 17:30

Wpa3 wurde grade für die Fritzboxen nebenbei ausgerollt. Warum dafür extra …Wpa3 wurde grade für die Fritzboxen nebenbei ausgerollt. Warum dafür extra bezahlen. Ist ein neues Protokoll. Mehr nicht.


Für den Router wurde WPA3 auch nebenbei ausgerollt, musst also auch nicht extra dafür bezahlen.
Auszug aus dem Changelog:

Version 3.0.0.4.384.7979
2020/01/22
- Supported WPA3.
- Supported OFDMA.
- Supported 802.11k and 802.11v.
...

Der da oben kann halt ein etwas stärkeres WLAN-Netz aufbauen als die aktuell erhältlichen Fritz-Boxen. Nur weil du es nicht brauchst, heißt es nicht, dass es niemand braucht. Wer nur ein Gerät haben möchte und ein Haus mit vielen qm, ggf. sogar den Garten abdecken möchte, für den sind 300€ für einen Router nicht die Welt.
Bearbeitet von: "onek24" 28. Aug
Linde_140128.08.2020 17:47

Was kann der besser als mein 3 Jahre alter Speedport?


Alles - weil keine Telekomiker-Hardware.
Deren Hardware kommt schon lange nicht mehr von AVM und ist den Funktionen/Einstellungen stark beschnitten
onek2428.08.2020 17:55

Für den Router wurde WPA3 auch nebenbei ausgerollt, musst also auch nicht …Für den Router wurde WPA3 auch nebenbei ausgerollt, musst also auch nicht extra dafür bezahlen. Auszug aus dem Changelog:Version 3.0.0.4.384.79792020/01/22- Supported WPA3.- Supported OFDMA.- Supported 802.11k and 802.11v....Der da oben kann halt ein etwas stärkeres WLAN-Netz aufbauen als die aktuell erhältlichen Fritz-Boxen. Nur weil du es nicht brauchst, heißt es nicht, dass es niemand braucht. Wer nur ein Gerät haben möchte und ein Haus mit vielen qm, ggf. sogar den Garten abdecken möchte, für den sind 300€ für einen Router nicht die Welt.


Ich habe einen Asus Router und dahinter noch eine Fritzbox als Telefonanlage. Die Asus Router sind schon technisch komplexer als die Fritzen. Man kann aber auch deutlich mehr machen mit denen.
Allerdings sollte man bei den Datenraten auch berücksichtigen das die empfangenden Geräte dies auch können müssen. Ansonsten bringt es mich soviel.
Bearbeitet von: "snaepattack" 28. Aug
SvenBüttner28.08.2020 17:56

Alles - weil keine Telekomiker-Hardware. Deren Hardware kommt schon lange …Alles - weil keine Telekomiker-Hardware. Deren Hardware kommt schon lange nicht mehr von AVM und ist den Funktionen/Einstellungen stark beschnitten



traurig aber wahr
Ist das die Schwester von Thor?
G0N28.08.2020 20:46

Ist das die Schwester von Thor?



Thor1900
309,61€ für einen extra WLAN-Router ausgeben oder 61 Cent für ein Netzwerkkabel zahlen. Was meint ihr sorgt für einen geringeren und vor allem stabileren Ping?
HouseMD29.08.2020 00:37

309,61€ für einen extra WLAN-Router ausgeben oder 61 Cent für ein Net …309,61€ für einen extra WLAN-Router ausgeben oder 61 Cent für ein Netzwerkkabel zahlen. Was meint ihr sorgt für einen geringeren und vor allem stabileren Ping?


Genau, Mahlzeit genießen oder einzelne Zutaten roh kauen, kommt doch am Ende eh der gleiche Scheiß hinten raus. Nehm ich die Treppen, oder springe ich aus dem Fenster, in beiden Fällen lande ich unten... etc pp.
Mav29.08.2020 00:47

Genau, Mahlzeit genießen oder einzelne Zutaten roh kauen, kommt doch am …Genau, Mahlzeit genießen oder einzelne Zutaten roh kauen, kommt doch am Ende eh der gleiche Scheiß hinten raus. Nehm ich die Treppen, oder springe ich aus dem Fenster, in beiden Fällen lande ich unten... etc pp.


Vergleiche sind nicht so deine Stärken.

Btw: Warum hat der kein RGB?
HouseMD29.08.2020 00:37

309,61€ für einen extra WLAN-Router ausgeben oder 61 Cent für ein Net …309,61€ für einen extra WLAN-Router ausgeben oder 61 Cent für ein Netzwerkkabel zahlen. Was meint ihr sorgt für einen geringeren und vor allem stabileren Ping?



Ist es ein Gaming Netzwerk-Kabel? Ich finde diese Gaming-Etikettierung auf immer mehr Produkten sowas von albern...
Bunthund29.08.2020 01:22

Ist es ein Gaming Netzwerk-Kabel? Ich finde diese Gaming-Etikettierung auf …Ist es ein Gaming Netzwerk-Kabel? Ich finde diese Gaming-Etikettierung auf immer mehr Produkten sowas von albern...


naja dieser Richtet sich eben Primär an gamer und nicht an Normalos
Noired28.08.2020 16:14

so n gaming router macht eure k/d auch nicht besser


Ich Check auch nicht was son Ding bringen soll.
semegall28.08.2020 16:26

Aber mehr fps


nur mit RGB im Gehäuse und deinem Zimmer kann deine FPS steigen
onek2428.08.2020 17:55

Für den Router wurde WPA3 auch nebenbei ausgerollt, musst also auch nicht …Für den Router wurde WPA3 auch nebenbei ausgerollt, musst also auch nicht extra dafür bezahlen. Auszug aus dem Changelog:Version 3.0.0.4.384.79792020/01/22- Supported WPA3.- Supported OFDMA.- Supported 802.11k and 802.11v....Der da oben kann halt ein etwas stärkeres WLAN-Netz aufbauen als die aktuell erhältlichen Fritz-Boxen. Nur weil du es nicht brauchst, heißt es nicht, dass es niemand braucht. Wer nur ein Gerät haben möchte und ein Haus mit vielen qm, ggf. sogar den Garten abdecken möchte, für den sind 300€ für einen Router nicht die Welt.


ich hab meine Gritzbox und 3 Repeater und bin voll zufrieden. Ich brauch keinen Router der 30.€ ohne Modem... Bin zwar im Haus unterwegs, aber die AVM Produkte sind vollkommen ausreichend. (hauptsache besser als Speedport / direkte kompatibilität mit den AVM Produkten)
SvenBüttner28.08.2020 17:56

Alles - weil keine Telekomiker-Hardware. Deren Hardware kommt schon lange …Alles - weil keine Telekomiker-Hardware. Deren Hardware kommt schon lange nicht mehr von AVM und ist den Funktionen/Einstellungen stark beschnitten


nicht nur. Software Updates sind bei dennen scheinbar auch unnötig. Die Fritzbox kriegt regelmäßig Updates, der Speedport Router, wenns darauf ankommt so halbes Jahr ein kleines Update. Hatte Jahrelang denn W504V, nach 2 Jahren war Ende Support. Nachdem der verreckt ist einen neueren W724V? glaub ich, der war neuer aber genauso ein rotz.
Noired28.08.2020 16:14

so n gaming router macht eure k/d auch nicht besser


Doch, wenn er zusätzlich zu den vielen Antennen noch RGB-Beleuchtung hat!!111!
Suche noch ein günstiges Gamer LAN-Kabel...
FerdiCorleone29.08.2020 01:06

Vergleiche sind nicht so deine Stärken.Btw: Warum hat der kein RGB?


Ach, echt? Überlege mal warum ich diese Vergleiche gemacht habe?
HouseMD29.08.2020 00:37

309,61€ für einen extra WLAN-Router ausgeben oder 61 Cent für ein Net …309,61€ für einen extra WLAN-Router ausgeben oder 61 Cent für ein Netzwerkkabel zahlen. Was meint ihr sorgt für einen geringeren und vor allem stabileren Ping?



derbauss29.08.2020 02:20

Ich Check auch nicht was son Ding bringen soll.


Vielleicht für Leute, die kein LAN Kabel zum PC ziehen können? Und Leute, die auch 15 Meter weiter auf dem Handy oder Laptop noch guten und schnellen Wlan-Empfang haben möchten?

Das ist ein Wlan-Router, zu verstehen was der macht ist jetzt wirklich kein Hexenwerk...

übrigens:
Als Gaming-Router wird er vom Hersteller bezeichnet, weil er WiFi-6 (802.11ax) kann, was im Vergleich zu 802.11ac zu deutlich niedrigeren Latenzen und einer höheren Datenrate führt, sofern man nicht weit weg vom Router sitzt. Zudem hat er ein für Gaming angepasstes QoS und WTFast direkt in den Router integriert - das könnte bei manchen zu einem niedrigeren Ping führen.
Bearbeitet von: "onek24" 29. Aug
onek2429.08.2020 10:20

Vielleicht für Leute, die kein LAN Kabel zum PC ziehen können? Und Leute, d …Vielleicht für Leute, die kein LAN Kabel zum PC ziehen können? Und Leute, die auch 15 Meter weiter auf dem Handy oder Laptop noch guten und schnellen Wlan-Empfang haben möchten?Das ist ein Wlan-Router, zu verstehen was der macht ist jetzt wirklich kein Hexenwerk...übrigens: Als Gaming-Router wird er vom Hersteller bezeichnet, weil er WiFi-6 (802.11ax) kann, was im Vergleich zu 802.11ac zu deutlich niedrigeren Latenzen und einer höheren Datenrate führt, sofern man nicht weit weg vom Router sitzt. Zudem hat er ein für Gaming angepasstes QoS und WTFast direkt in den Router integriert - das könnte bei manchen zu einem niedrigeren Ping führen.



Wer sich wie ich fragt:

WTFast
27618994-pd3Wc.jpg
dg_ride29.08.2020 01:25

naja dieser Richtet sich eben Primär an gamer und nicht an Normalos



Wenn sich dieser an Gamer richtet, welcher richtet sich dann an Normalos? Mit äquivalenter technischer Architektur und gleichen technischen Eigenschaften, abgesehen von Gaming-spezifischen technischen Anforderungen, wie Priorisierung von Gaming-Traffic.

Welches Modell soll man z.B. in seinem Geschäftshaus installieren, wenn man MU-MIMO mit 8 Antennen nutzen und seriös wirken möchte?
Bunthund29.08.2020 11:21

Wenn sich dieser an Gamer richtet, welcher richtet sich dann an Normalos? …Wenn sich dieser an Gamer richtet, welcher richtet sich dann an Normalos? Mit äquivalenter technischer Architektur und gleichen technischen Eigenschaften, abgesehen von Gaming-spezifischen technischen Anforderungen, wie Priorisierung von Gaming-Traffic.Welches Modell soll man z.B. in seinem Geschäftshaus installieren, wenn man MU-MIMO mit 8 Antennen nutzen und seriös wirken möchte?


Der richtet sich auch an Normalo-Heimanwender. Musst kein Gamer sein um den Router betreiben zu dürfen. Die Gaming-Features wie WTFast können einfach aus bleiben... Ansonsten kannst du auch folgende Router anderer Hersteller nehmen:
- TP-Link Archer AX1100
- Netgear Nighthawk AX11000 AX12

Die bieten alle 802.11ax, WPA3 und sind für einen hohen Wlan-Durchsatz ausgelegt.
Das sind aber alles Router mit Fokus für den Heimgebrauch und nicht für Gewerberäume, da hier die meisten sowieso eine etwas andere IT-Infrastruktur haben. Hier verwendet man gerne Access-Points(z.B. Ubiquiti oder Cisco).
Bearbeitet von: "onek24" 29. Aug
semegall28.08.2020 16:26

Aber mehr fps


Auch nicht haha, das hat mit deiner Internetverbindung nix zu tuen
miregal039929.08.2020 16:41

Auch nicht haha, das hat mit deiner Internetverbindung nix zu tuen


Oh danke für die Erleuchtung.
onek2429.08.2020 10:20

Vielleicht für Leute, die kein LAN Kabel zum PC ziehen können? Und Leute, d …Vielleicht für Leute, die kein LAN Kabel zum PC ziehen können? Und Leute, die auch 15 Meter weiter auf dem Handy oder Laptop noch guten und schnellen Wlan-Empfang haben möchten?Das ist ein Wlan-Router, zu verstehen was der macht ist jetzt wirklich kein Hexenwerk...übrigens: Als Gaming-Router wird er vom Hersteller bezeichnet, weil er WiFi-6 (802.11ax) kann, was im Vergleich zu 802.11ac zu deutlich niedrigeren Latenzen und einer höheren Datenrate führt, sofern man nicht weit weg vom Router sitzt. Zudem hat er ein für Gaming angepasstes QoS und WTFast direkt in den Router integriert - das könnte bei manchen zu einem niedrigeren Ping führen.



Naja wenn man so sehr Gamer ist, dass man der Meinung ist, dass 1-2 ms im Ping einen Unterschied machen oder dass man gewillt ist 200€ Aufpreis für "Gaming-"Hardware zu zahlen, dann sollte es eigentlich das kleinste Problem sein ein LAN-Kabel zu ziehen. Im Zweifel muss der PC dann eben zum Internet-Anschluss.

So ein Router hat in meinen Augen eher die Leute als Zielgruppe, die der Meinung sind dass man Skill mit Geld ersetzen kann, die Leute die gar nicht mehr wissen, dass es Netzwerkkabel gibt und "WLAN" mit Internet gleichsetzen* oder die Generation XBox.

*Wir haben eine Whatsapp-Gruppe in unserem Haus und hier gibt es leider nur Kabel-Internet, kein DSL. Und wie oft muss ich in der Gruppe lesen: "Geht euer WLAN gerade auch nicht?", wenn das Internet mal wieder ausgefallen ist
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text