434°
ABGELAUFEN
Asus MeMO Pad HD 7 16GB für 88€ @NBB - 7" Tablet mit 16GB und GPS

Asus MeMO Pad HD 7 16GB für 88€ @NBB - 7" Tablet mit 16GB und GPS

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

Asus MeMO Pad HD 7 16GB für 88€ @NBB - 7" Tablet mit 16GB und GPS

Moderator

Preis:Preis:Preis:88€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 119€

Testbericht
notebookcheck.com/Asu…tml

Amazon Kundenrezensionen 4.1 Sterne
amazon.de/ME1…S4/

Das Asus MeMo Pad HD 7 ME176C-1E019A Tablet zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

Display: 17,8 cm (7 Zoll) IPS-Display
Auflösung: 1280 x 800 Pixel (WXGA, HD)
Prozessor: Intel® Atom Z3745 Quad Core (1,33 – 1,86 GHz)
Grafikprozessor: Intel Gen 7
Speicher: 16 GB
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Google Android 4.4 KitKat mit Asus ZenUI
Erweiterungssteckplatz: microSDXC-Karten (bis zu 128 GB)
Anschlüsse: Micro-USB, Audio 3,5 mm Klinke
Kommunikation: WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0
Audio: Stereolautsprecher
Sensoren: GPS, GLONASS, E-Kompass, Gyroskop, Hall-Sensor
Kameras: 2 Megapixel (Vorderseite), 5 Megapixel (Rückseite)
Abmessungen: 113,7 x 189,3 x 9,6 mm
Gewicht: 295 g
Akkulaufzeit: bis zu 10 Stunden Multimedia

Beliebteste Kommentare

das mit dem Update wird überbewertet.
Nexus 7 läuft mit 5.0 deutlich schlechter.

50 Kommentare

hot

An sich hot, aber ich werde mir kein Android-Tablet mehr von ASUS holen. Ich habe das "alte" HD7, welche mit 4.2.2 auf den Markt kam und nur bis 4.2.4 geupdatet wurde obwohl Hardware-technisch 4.4 möglich wäre.

Wer damit leben kann, das es wahrscheinlich auf 4.4 hängenbleibt, für den ist es hot.

Mit gps

geelu

An sich hot, aber ich werde mir kein Android-Tablet mehr von ASUS holen. Ich habe das "alte" HD7, welche mit 4.2.2 auf den Markt kam und nur bis 4.2.4 geupdatet wurde obwohl Hardware-technisch 4.4 möglich wäre. Wer damit leben kann, das es wahrscheinlich auf 4.4 hängenbleibt, für den ist es hot.


Zum einen gibt es Customizing Roms zum anderen habe ich das Asus ZenFone 5 mit Android 5.0 Update, wobei ausgereiftes besser als alles Neue ist

Hot

Hot.

das mit dem Update wird überbewertet.
Nexus 7 läuft mit 5.0 deutlich schlechter.

Aber nur in "gelb" oO

die kundenrezension geht verwirrenderweise zur cx version mit schlechterer kamera. wirklich ziemlich hot das angebot. bestellt.

hot
Hot-deal%281%29.jpg
g.png

Braucht ein Intel-Androide angepasste x86 App-Versionen?

geelu

An sich hot, aber ich werde mir kein Android-Tablet mehr von ASUS holen. Ich habe das "alte" HD7, welche mit 4.2.2 auf den Markt kam und nur bis 4.2.4 geupdatet wurde obwohl Hardware-technisch 4.4 möglich wäre. Wer damit leben kann, das es wahrscheinlich auf 4.4 hängenbleibt, für den ist es hot.




Dann ist das Angebot echt hot.

Ich hol mir trotzdem keins mehr von Asus. Für das alte HD7 gibts keine Custom Roms und somit hängt man auf 4.2.4 fest. Wenn Motorola ein Tablet anbieten würde, dann wäre das ein Traum. Am Besten so ein Preis-Leistungs-Verhältnis wie beim Moto G und ich würde es sofort holen.

geelu

[quote=htcmobil]... keine Custom Roms und somit hängt man auf 4.2.4 fest....



Oh gott, wirklich? Da muss ich ja echt Angst haben mit meinem Y300 und 4.1 - nööö.

Junge, schreib doch wenigsten 4.4 (so wie es oben steht) und nicht dein erdachtes 4.2.4

Wenn schon am motzen, dann bitte mit realen Fakten!

geelu

[quote=htcmobil]... keine Custom Roms und somit hängt man auf 4.2.4 fest....



Du hast aber schon gelesen, dass er das "alte" HD7 meint? Asus war nämlich so geistreich, denselben Namen für zwei verschiedene Modelle zu verwenden. Also erst informieren und richtig lesen und dann andere kritisieren!

Übrigens wäre es für Asus überhaupt kein Problem, auch für das alte HD7 ein Update auf 4.4 anzubieten, aber die wollen einfach nur neue Tablets verkaufen. Von Lenovo gibt es jedenfalls für z.B. das Yoga 8 mit demselben MTK8125 ein Update auf 4.4, also liegt es nicht mehr am Mediatek, wie Asus immer behauptet.

Nun, hier gehts aber nicht um Phantasiesachen sondern um das Angebot.

Nun, lese gerade eine Bestätigung, dass es x86 Code benötigt oder EMU (lahm) und das es auch schnell mal eine App gibt, die NICHT über EMU läuft (nat. Code - mögl. in Spielen) - auf soetwas habe ich ja nun 0 Bock!

Wer mit der "BVB-Edition" leben kann, bekommt ein durchaus Performances Tablet, dem es im Prinzip nur an 2GB RAM Arbeitsspeicher mangelt. Ansonsten wäre FHD natürlich toll gewesen, aber man muss ja auch mal den Preis den man zahlt, dagegen halten. Und dann ist das P/L-mäßig schon eine runde Sache.

Ich habe auch das alte ME173x. Habe das vor ca. einem Jahr für 100€ gekauft und bin sehr zufrieden. Allerdings bleibt man tatsächlich auf dem 4.2.4 hängen. Das ist etwas schade.

Kann mir jemand ein CustomRom dafür empfehlen? Kamera benötige ich nicht.

Achja, bei meinem nächsten Tablett würde ich auf einen HDMI-Anschluss nicht mehr verzichten.

eben, wuerde auch lieber das 572 fuer den preis nehmen

Eigentlich ein gutes Gerät, habe es 1 Jahr genutzt (ME176???, das schnelle mit Atom 2x1.6GHz) . Einzig nervig war dass ab und zu mal die Tastatur die Eingabe einzelner Buchstaben verwehrte. Getestet hatte ich mit div. SW-Tastaturen, es war immer das gleiche. Schien ein HW Problem gewesen zu sein. Im Netz berichtetet auch andere von diesem Problem. Mit der Zeit war mir das dann doch zu nervig und ich hatte es abgestoßen.

Hätte ich gut brauchen können.

Aber laut de.trustpilot.com/rev….de sind 1/4 aller Bewertungen bei 1 / 5 Sterne.

Da möchte ich wirklich nur ungern bestellen. Hat jemand Erfahrungen gemacht mit diesem Shop?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text