122°
ABGELAUFEN
Asus PB287Q für 599€ - 28" 4K-Monitor @ Comtech

Asus PB287Q für 599€ - 28" 4K-Monitor @ Comtech

ElektronikComtech Angebote

Asus PB287Q für 599€ - 28" 4K-Monitor @ Comtech

Redaktion

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
678€ im PVG: idealo.de/pre…tpb

4,5 Sterne gibts bei Amazon: amazon.de/PB2…s=1

Aus 3 Testberichten gibt es die Note 2,1: testberichte.de/p/a…tml

PRAD schreibt im Fazit:

Besonders herausragend ist beim ASUS PB287Q die Ausleuchtung gelungen. Aber auch bei der Helligkeitsverteilung und Farbreinheit verpasst der Monitor nur knapp die Bestnote. Um auch Gamer kompromisslos glücklich zu machen setzt ASUS beim PB287Q auf die schnelle Reaktionszeit eines TN Panels, welches auch in dieser Disziplin vollends überzeugen kann. Im Vergleich zu IPS-Panels müssen jedoch Abstriche bei Farbbrillanz und Blickwinkelstabilität gemacht werden.

--->‌ prad.de/new…781

Specs: Diagonale: 28"/71.1cm • Auflösung: 3840x2160, 4K+60Hz mit SST • Helligkeit: 300cd/m² • Kontrast: 1000:1 (statisch), 10000000 (dynamisch) • Reaktionszeit: 1ms • Blickwinkel: 170°/160° • Panel: TN • Anschlüsse: 2x HDMI 1.4 (1x MHL), DisplayPort 1.2 • Ergonomie: höhenverstellbar (150mm), Pivot, Swivel (±60°) • VESA: 100x100 (belegt) • Leistungsaufnahme: 60W (typisch), 0.5W (Standby) • Besonderheiten: LED-Backlight, Lautsprecher, 4K+60Hz mit SST • Herstellergarantie: drei Jahre

17 Kommentare

Auf weiteren Preisverfall warten...

Wofür braucht man sowas???

Groty

Wofür braucht man sowas???


Meinst du das ernst ?

Bei jedem 27" Monitor für 150€ in "nur Full HD" meckern die ganzen Trolle hier das man bei 27" Full HD gar nicht anschauen kann weil ja alles so pixelig ist.

Das ist dann doch endlich mal ein Deal für die ganzen Trolle hier ... das dies für die meisten Benutzer vollkommen "Oversized" und unnötig ist, das man (beim Spielen) eine extreme Grafikkarte benötigt und dazu das ganze noch das 4fache kostet ... daran stören sich die Trolle hier nicht.

oO X)

Pro:
+ Mehr auf dem Bild
+ Höhere Auflösung (dadurch kann evtl. auf AA verzichtet werden)
+ Bild/Video Bearbeitung

Contra:
- Preis
- Mehr Rechenaufwand
- Strom?

Ich find's geil. Die hohen Auflösungen der Mobilgeräte kommen endlich auf dem Desktop an. Zum Spielen müsste ich das in der Tat nicht haben, denn bei Bewegtbildern kommt das Plus an Auflösung nicht so stark zur Geltung wie bei statischen Inhalten.
Muß erst mal ne geeignete Displayport-Grafikkarte nachrüsten, dann nehm ich sicher mal die Gelegenheit wahr, meinen 2560er-Monitor abzulösen.

Groty

Wofür braucht man sowas???

Exakt. Mutti bezahlt ja.

Groty

Wofür braucht man sowas???



Um seine zwei Titan-GPUs mal auslasten zu können...

Leute die fragen wofür man sowas braucht, die benötigen ihn nun wirklich nicht

LeftyBruchsal

Das ist dann doch endlich mal ein Deal für die ganzen Trolle hier ... das dies für die meisten Benutzer vollkommen "Oversized" und unnötig ist, das man (beim Spielen) eine extreme Grafikkarte benötigt und dazu das ganze noch das 4fache kostet ... daran stören sich die Trolle hier nicht. oO X)


Eine? Um Metro auf Max Settings auf 4K zu spielen benötigt es mindestens zwei extreme Grafikkarten (GTX Titan à 1000€) oder eine AMD R9 295X2 X)
Naja, also nichts für mich. Ich genieße da noch lieber meine Frames auf Full HD.

Bei den TV deals sind se alle am meckern wenn es nicht ein 55" ist der eine 4k Auflösung hat. Da es bei 40" bzw. 42" überhaupt nichts bringft...

Aber hier ?!? Sorry aber lieber kaug ich mir einen 4K TV.

Und die Trollos die sich diesen hier bestellen sollten vielleicht noch mal 1k € fur ihre Grafikkarten Aufrüstung investieren damit sie ihre Hammer Spiele bei 60 Hertz genießen könnten....

schieß hanfy Texterkennung

Habe noch einen verschweißten neuen originalverpackten ASUS MX279H | 27 Zoll LED-Monitor für 235€ + Versand abzugeben. Bei Interesse einfach PN.

Immer diese Leute die Fragen, wofür man XY braucht. Nur weil die Leute nicht wissen, wofür sie es persönlich brauchen, denken sie dass es einfach andere auch nicht brauchen würden. Man muss sich auch nicht immer durch alle Produkte durchklicken und überlegen, ob man selbst oder andere es brauchen.

Habe mir oben genannten Monitor zugelegt und "befeuere" ihn mit einer neu zugelegten 780 Ti damit läuft alles was man sich wünscht auf 4k. AC Black Flag welches ich als einziges neueres mal getestet habe auch mit hohem AA und MSXAA. Mit meiner alten 560 und HDMI 1.4 schafft er nur 4k@52hz was aber auch machbar ist. Jedoch laufen hier Spiele wie PAYDAY 2 oder Borderlands 2 schon etwas ruckelig (auf 4k).

Ein wenig gewöhnungsbedürftig ist die Skalierung also wer kein Adlerauge ist muss sich die Windows Skalierung schon hochstellen (150% das Maximum auf W7 ist noch kleiner als FHD 100%)

Alles in allem aber auf jeden Fall den Preis Wert. 4k sieht einfach Hammmer aus und der Arbeitsflächengewinn für CAD / Bildbearbeitung / Whatever ist extrem.

Mal wieder sehr viel unqualifiziertes Gebrabbel, nie 4K gesehen aber erstmal rumlabern.

Mit einem TV kann man einen Monitor absolut nicht vergleichen, das bedingt sich schon allein durch den sitzabstand. Zum blabla über Grafikkarten: Man braucht keine sli systeme wenn man nicht will da der Monitor extrem gut auf FHD oder 2500er runterskalieren kann und man aufgrund der Pixeldichte keinen sichtbaren Nachteil zu nativen Monitoren der besagten Auflösungen hat. Dazu hat man eben einfach einen extrem fein aufgelösten Desktop mit viel "Platz"

Admin

Und vorbei

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text