231°
ABGELAUFEN
ASUS PQ321QE, 31.5" 4K Monitor

ASUS PQ321QE, 31.5" 4K Monitor

ElektronikASUS Angebote

ASUS PQ321QE, 31.5" 4K Monitor

Preis:Preis:Preis:850€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Preis is seit kurzem auf ~1350€ gedroppt (Völkner, Amazon, Conrad), in Verbindung mit der -HO, HO, HOL'S DIR!- Aktion von Asus (siehe Deal Link) gibt es nochmal 500€ Cashback on top! macht summa summarum 850€ statt 1350€

Diagonale: 31.5"/80cm • Auflösung: 3840x2160, 4K+60Hz • Helligkeit: 350cd/m² • Kontrast: 800:1 (statisch), keine Angabe (dynamisch) • Reaktionszeit: 8ms • Blickwinkel: 176°/176° • Panel: IGZO (ASV) • Anschlüsse: DisplayPort 1.2, seriell • Weitere Anschlüsse: N/A • Ergonomie: höhenverstellbar • VESA: 200x200 (belegt) • Leistungsaufnahme: 93W (typisch),1W (Standby) • Besonderheiten: LED-Backlight, Lautsprecher

4K auf 31,5" macht mehr als 8.000.000 Pixel. Verbaut wird ein AVS-Panel von Sharp. Im SST-Modus 30Hz & MST 60Hz. Er hat leider nur den DisplayPort Anschluss/keinen HDMI Eingang.
Wir holen uns dennoch mal 2 für's Büro

im 1. Comment findet ihr einen Testbericht von PRAD und den GH Link

30 Kommentare

Oh, Mann: "Der Preis is seit kurzem auf ~1350€ gedroppt."

Allein dafür gibt es ein "-".

Der Preis ist MegaHOT

Tests von
Prad
PCGH

Bei Prad schon mit 3000€ bei Preis/Leistung als "gut" bewertet
Mankos: "nicht schlierenfrei" (nur mit SST)+ "mäßiger sRGB-Modus"

wobei ich das auch schon sehr bescheiden finde: "sowie zwei integrierte 2-Watt Stereolautsprecher"
bei solchen Preisen könnte man auch bei PC-Lautsprechern mal was besseres einbauen, ich hör zwar normal über Anlage oder Headset, aber nicht wenn ich nur kurz youtube videos ansehe. Da sind die meisten integrierten auch schon zu grottig dazu.


sound67

Oh, Mann: "Der Preis is seit kurzem auf ~1350€ gedroppt." Allein dafür gibt es ein "-".




leuchtet ein. DU bist myDealz

Lächerlich diese Preise, bekommste fast nen 50 Zoll 4 K Fernseher für.

Wer sich das kauft, und den Preis dafür zahlt ist selbst Schuld!

Im Vergleich vielleicht toll, alles andere........

Floh523

Bei Prad schon mit 1350€ bei Preis/Leistung als "gut" bewertet Mankos: "nicht schlierenfrei" + "mäßiger sRGB-Modus"



PRAD bezieht sich auf nen Preis von 3.000€ und die Schlieren Problematik tritt nur mit SST auf. mässiger sRGB interessiert im Büro nur mässig

Critter21

Lächerlich diese Preise, bekommste fast nen 50 Zoll 4 K Fernseher für. Wer sich das kauft, und den Preis dafür zahlt ist selbst Schuld! Im Vergleich vielleicht toll, alles andere........



geringere Pixeldichte

könnt schreiben was ihr mögt, sollte aber sinnig sein. und nicht so ein "wer brauch schon einen E-Reader, es gibt doch Tablets" geblubber.

Critter21

Lächerlich diese Preise, bekommste fast nen 50 Zoll 4 K Fernseher für. Wer sich das kauft, und den Preis dafür zahlt ist selbst Schuld! Im Vergleich vielleicht toll, alles andere........



Ist kein geblubber, und hab doch auch nix negatives gesagt, also immer locker bleiben, Suche nur ein wenig die Preis/Leistung

Critter21

Lächerlich diese Preise, bekommste fast nen 50 Zoll 4 K Fernseher für. Wer sich das kauft, und den Preis dafür zahlt ist selbst Schuld! Im Vergleich vielleicht toll, alles andere........


schon mal was von ppi gehört??
4k in 50 Zoll 88ppi
4k in 31,5 Zoll 140ppi

Außerdem finde mal den TV der schon 4K 60Hz kann?!?
(Fast vergessen: In der selben Preisklasse natürlich)

Noch lockerer und ich falle auseinander

Was Ihr Alle mit Euren ppi wollt!!!

Ich wette wenn man Euch mehrere Monitore zum testen gebt, ohne zu sagen welche Auflösung die haben, dann sieht denn Auge da nicht wirklich "DEN" unterschied , wenn es nicht gerade 1280x80 vs 4K ist.

Aber, ist ja in Ordnung, Jungs und Mädels, kauf Euch nen 32" Monitor für 850€ , Alles gut.

Ist ja auch nur eine (meine) Meinung.

Das beste Beispiel für mich z.B. Hatte das Lumia 930 , 5 Zoll Full HD, und nun das Lumia 830 - 5 Zoll 1.280 x 720 Und was meinste........der Unterschied ist nicht wirklich zu sehen.

443 ppi vs 296 ppi

du willst mir doch jetzt nicht allen ernstes sagen, dass man bei gleicher Auflösung auf 30" und 50" keinen Unterschied sieht?!
TV im Schlafzimmer FullHD 32" im Gäste WC FullHD 50" - man sieht nen Unterschied


btw ich soll mich beruhigen?! ... Nice joke

Critter21

Lächerlich diese Preise, bekommste fast nen 50 Zoll 4 K Fernseher für. Wer sich das kauft, und den Preis dafür zahlt ist selbst Schuld! Im Vergleich vielleicht toll, alles andere........



Dann lieber sowas --->‌ nicht ganz 4K

@ Critter21
Ist das ein Trollversuch oder ist bei dir geistig generell alles schwachstrom?

Ich glaub sogar der größte Idiot erkennt 720p, 1080p und 2160p an einem Computer Monitor. Vllt nicht im Film aber alleine am Windows. Ja genau, man kann am PC mehr also nur Filme schauen!!!

lustigHH

du willst mir doch jetzt nicht allen ernstes sagen, dass man bei gleicher Auflösung auf 30" und 50" keinen Unterschied sieht?! TV im Schlafzimmer FullHD 32" im Gäste WC FullHD 50" - man sieht nen Unterschied btw ich soll mich beruhigen?! ... Nice joke



Die Antwort war für Floh

Und nein, so meinte ich das nicht, eher selbe Zoll Größen aber unterschiedliche Auflösungen.

Aber so wie du auf jeden Kommentar hier reagierst und Antwortest, scheint es schon so, als könntest Du noch lockerer als Du jetzt schon bist ^^

Bin jetzt 2 std auf der Autobahn (in nem A3 mit Vollausstattung auch wenn mein chef fur das gleiche geld bestimmt nen nackten A4 bekommen hätte) also spar dir die comments

Critter21

Was Ihr Alle mit Euren ppi wollt!!! Ich wette wenn man Euch mehrere Monitore zum testen gebt, ohne zu sagen welche Auflösung die haben, dann sieht denn Auge da nicht wirklich "DEN" unterschied , wenn es nicht gerade 1280x80 vs 4K ist. Aber, ist ja in Ordnung, Jungs und Mädels, kauf Euch nen 32" Monitor für 850€ , Alles gut. Ist ja auch nur eine (meine) Meinung. Das beste Beispiel für mich z.B. Hatte das Lumia 930 , 5 Zoll Full HD, und nun das Lumia 830 - 5 Zoll 1.280 x 720 Und was meinste........der Unterschied ist nicht wirklich zu sehen. 443 ppi vs 296 ppi


Ich hab ein Lumia 620(800x480), weil ich am Handy keine MEGA Auflösung brauche, redet hier ja keiner von Handys

Aber am PC kannste schon mal sehr den Unterschied merken, bei Bilder, Videos, Spielen, ... finde es auch sehr toll das TV´s das Super Format FHD haben(Ironie), mein 46" ist da schon sehr pixelig,
wer so einen Unterschied nicht merkt, dem kann ich nur gratulieren, der spart nämlich einiges an Geld

egal ^^

Ein TV-Gerät wird nie die gleiche Qualität bringen wie ein Computer-Monitor. Schriften sind auf TVs immer etwas verwaschen. Übrigens ist die Auflösung NATÜRLICH ausschlaggebend wichtig, dann was bringt eine große Fläche bei einer kleineren Auflösung? Nur weil das hier wieder welche meinen. Dann habe ich weder mehr Platz noch mehr Schärfe. Es ist halt nur alles größer. Ich glaube, den Zusammenhang hat der ein oder andere noch nicht kapiert. Und wenn man mal eine sehr hohe Auflösung gewöhnt ist, also zumindest ist das bei mir so, dann fühlt man sich mit einer niedrigeren Auflösung so, als würde man alles durch ein Schlüsselloch sehen, das beengt einen dann irgendwie. Und es soll durchaus Leute geben, die arbeiten auch noch mit ihrem PC, Layouts designen und Grafikbearbeitung z.B., da ist das dann durchaus ein Unterschied, ob ich an einem TV oder an einem Monitor arbeite - hier wieder das Stichwort Pixeldichte. Ebenso Hertzzahl, Reaktionszeit (dann beim Zocken hauptsächlich), Helligkeit, Kontrastwerte, ein TV hat Bildver(schlimm)besserer noch drin usw.

Ich denke, man kann einen 32-Zoll-Fernseher definitiv nicht mit einem 32-Zoll-Monitor vergleichen. Ein 32-Zoll-Fernseher ist das billigste, was man mittlerweile auf dem Markt bekommt, würde behaupten, dass da im allgemeinen auch "schlechtere" Hardware verbaut ist wie bei den größeren Modellen. Das ist der kleinste aller Fernseher mitterweile (bis auf paar Ausnahmen).

Der 32-Zoll-Monitor ist jedoch an der Spitze der Monitor-Kette. Der kostet viel, der hat hochwertige Komponenten drin, der muss anderen Anforderungen gerecht werden. Der muss die höchste Auflösung perfekt darstellen.

Der TV wird hauptsächlich eh nur mit SD-Material gefüttert, nämlich dem Schrott, der aus der TV-Buchse an der Wand rauskommt. Dafür ist er konzipiert. Da wird sicher nicht darauf geachtet, dass die höchste Auflösung perfekt ist usw. Ich denke, da geht man das Risiko ein, dass von den 100 Leuten, die das nutzen, 10 sich beschweren.

;-)

noch viel zu teuer die dinger, lasset die preise fallen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text