Asus Prime Z270-K Mainboard (4x DDR4, 2x PCI x16, 2x M.2, USB Typ-C, 6x SATA, AMD CrossFire) für 125,01€ - 20€ Cashback = 105,01€ [NBB]
836°Abgelaufen

Asus Prime Z270-K Mainboard (4x DDR4, 2x PCI x16, 2x M.2, USB Typ-C, 6x SATA, AMD CrossFire) für 125,01€ - 20€ Cashback = 105,01€ [NBB]

Deal-Jäger 63
Deal-Jäger
eingestellt am 13. Mär
Moin.

Ihr erhaltet das mithilfe des Gutscheins "ASUS01" für 125,01€.

Zusätzlich erhaltet ihr noch 20€ Cashback direkt von Asus.

Endpreis: 105,01€.


Es gibt noch 2 weitere Boards, für das Asus Z270H Gaming erhaltet ihr 30€ Cashback und zusätzlich einen Key (Resident Evil 7, Civilization VI oder Sniper Ghost Warrior 3). Dieses kostet nach Abzug von Cashback und Gutschein 122,91€.


PVG [Z270K]: 139,99€ exkl. Cashback


Z270-K
Formfaktor: ATX • Chipsatz: Intel Z270 • Speicher: 4x DDR4 DIMM, dual PC4-30933U/DDR4-3866 (OC), max. 64GB (UDIMM) • Erweiterungsslots: 2x PCIe 3.0 x16 (1x x16, 1x x4), 2x PCIe 3.0 x1, 2x PCI, 2x M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4, 22110/2280/2260/2242 + 2280/2260/2242) • Anschlüsse extern: 1x VGA, 1x DVI-D, 1x HDMI 1.4, 2x USB-A 3.1 (ASM2142), 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN (Intel I219-V), 3x Klinke, 1x PS/2 Combo • Anschlüsse intern: 4x USB 3.0, 4x USB 2.0, 6x SATA 6Gb/s (Z270), 1x CPU-Lüfter 4-Pin, 2x Lüfter 4-Pin, 1x seriell • Audio: 7.1 (Realtek ALC887) • RAID-Level: 0/1/5/10 (Z270) • Multi-GPU: AMD 2-Way-CrossFireX (x16/x4) • Stromanschlüsse: 1x 24-Pin ATX, 1x 8-Pin EPS12V • CPU-Phasen: 7 • Grafik: IGP (via CPU/APU) • Besonderheiten: Audio+solid capacitors, LED-Beleuchtung (orange) • Herstellergarantie: drei Jahre (Abwicklung nur über Händler)


Z270H Gaming
Formfaktor: ATX • Chipsatz: Intel Z270 • Speicher: 4x DDR4 DIMM, dual PC4-30933U/DDR4-3866 (OC), max. 64GB (UDIMM) • Erweiterungsslots: 3x PCIe 3.0 x16 (1x x16, 1x x8, 1x x2), 3x PCIe 3.0 x1, 2x M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4, 22110/2280/2260/2242 + 2280/2260/2242) • Anschlüsse extern: 1x DVI-D, 1x HDMI 1.4, 2x USB-A 3.1 (ASM2142), 4x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN (Intel I219-V), 5x Klinke, 1x S/PDIF (optisch), 1x PS/2 Combo • Anschlüsse intern: 4x USB 3.0, 4x USB 2.0, 6x SATA 6Gb/s (Z270), 2x CPU-Lüfter 4-Pin, 3x Lüfter 4-Pin, 1x seriell, 1x TPM-Header • Audio: 7.1 (Realtek ALC1220/ASUS SupremeFX) • RAID-Level: 0/1/5/10 (Z270) • Multi-GPU: NVIDIA 2-Way-SLI (x8/x8), AMD 2-Way-CrossFireX (x8/x8) • Stromanschlüsse: 1x 24-Pin ATX, 1x 8-Pin EPS12V • CPU-Phasen: 6 • Grafik: IGP (via CPU/APU) • Besonderheiten: Audio+solid capacitors, LED-Beleuchtung (rot) • Herstellergarantie: drei Jahre (Abwicklung nur über Händler)

Sockeltyp: 1151 für i3/i5/i7-6xxxx und -7xxxx
Beste Kommentare

Verfasser Deal-Jäger

jollyjumperxDvor 1 h, 16 m

Musste auch suchen und fand nichts. ​Sockel 1151. Falls es drin steht, ist …Musste auch suchen und fand nichts. ​Sockel 1151. Falls es drin steht, ist es nicht klar ersichtlich. Aber ich lese den Text nicht noch ein viertes Mal durch. Wenn hier jetzt jemand sagt, dass man selbst schauen könnte, indem man einfach auf den Deal-Link klickt, dann frage ich, wozu überhaupt noch Infos in den Deal müssen. Könnte man ja gleich schreiben "Asus Prime Z270-K für xx Euro, PVG 139,99" fertig und den Rest sucht jeder selbst Xes' Deals lassen in letzter Zeit echt zu wünschen übrig.


Sorry, aber wer nicht weiß, dass Z270 für Sockel 1151 ist, für den ist dieser Deal auch irrelevant. Eine Verwechslungsgefahr mit anderen Chipsätzen und Sockeln besteht nämlich nicht - Z270 = immer Kaby Lake und Skylake = 1151.

Arm4g3dd0nvor 1 h, 45 m

Bin ich zu blöd oder ist es zu früh? Wo steht denn der Sockel?

Musste auch suchen und fand nichts. ​Sockel 1151.
Falls es drin steht, ist es nicht klar ersichtlich. Aber ich lese den Text nicht noch ein viertes Mal durch.

Wenn hier jetzt jemand sagt, dass man selbst schauen könnte, indem man einfach auf den Deal-Link klickt, dann frage ich, wozu überhaupt noch Infos in den Deal müssen.
Könnte man ja gleich schreiben "Asus Prime Z270-K für xx Euro, PVG 139,99" fertig und den Rest sucht jeder selbst
Xes' Deals lassen in letzter Zeit echt zu wünschen übrig.
63 Kommentare

Sehr guter Preis!

günstiger als AM4 boards

ich warte noch, bis der preiskampf im vollen gange ist.
also 2018

Auf Ryzen 5 Reihe warten oder 7600k + Z270 kaufen? PC wird fast ausschließlich für Gaming, Multimedia und Office genutzt. Kein Rendering\Photoshop.

Das Z270-K ist für das Geld doch eher Mau ausgestattet.

assis11vor 26 m

Auf Ryzen 5 Reihe warten oder 7600k + Z270 kaufen? PC wird fast …Auf Ryzen 5 Reihe warten oder 7600k + Z270 kaufen? PC wird fast ausschließlich für Gaming, Multimedia und Office genutzt. Kein Rendering\Photoshop.



wenn du warten kannst dann warte.

assis11vor 2 h, 54 m

Auf Ryzen 5 Reihe warten oder 7600k + Z270 kaufen? PC wird fast …Auf Ryzen 5 Reihe warten oder 7600k + Z270 kaufen? PC wird fast ausschließlich für Gaming, Multimedia und Office genutzt. Kein Rendering\Photoshop.

​Auf Ryzen 5 warten

Bin ich zu blöd oder ist es zu früh? Wo steht denn der Sockel?

Da musst du aber bei allem warten. Bis dahin hat Intel bestimmt wieder was neues. Extrem schnell sind alle aktuellen CPUs. Ob du jetzt zwei fps mehr hast bei den Top Modellen oder 2 fps weniger beim i7 juckt eigentlich niemanden

Arm4g3dd0nvor 1 h, 40 m

Bin ich zu blöd oder ist es zu früh? Wo steht denn der Sockel?

​Z170 und Z270 gibt es nur mit Sockel 1151

Arm4g3dd0nvor 1 h, 45 m

Bin ich zu blöd oder ist es zu früh? Wo steht denn der Sockel?

Musste auch suchen und fand nichts. ​Sockel 1151.
Falls es drin steht, ist es nicht klar ersichtlich. Aber ich lese den Text nicht noch ein viertes Mal durch.

Wenn hier jetzt jemand sagt, dass man selbst schauen könnte, indem man einfach auf den Deal-Link klickt, dann frage ich, wozu überhaupt noch Infos in den Deal müssen.
Könnte man ja gleich schreiben "Asus Prime Z270-K für xx Euro, PVG 139,99" fertig und den Rest sucht jeder selbst
Xes' Deals lassen in letzter Zeit echt zu wünschen übrig.

tibisvor 5 h, 20 m

Das Z270-K ist für das Geld doch eher Mau ausgestattet.


​Wenn dann würde ich das Z270H kaufen. Das würde 169,90€ -16,99 - 30€ = 122,91€ kosten und ich würde auch noch ein Spiel bekommen, dass ich sowieso kaufen würde. Der PC muss außerdem bis Juni fertig sein.
Bearbeitet von: "assis11" 13. Mär

renee123vor 1 h, 47 m

Da musst du aber bei allem warten. Bis dahin hat Intel bestimmt wieder was …Da musst du aber bei allem warten. Bis dahin hat Intel bestimmt wieder was neues. Extrem schnell sind alle aktuellen CPUs. Ob du jetzt zwei fps mehr hast bei den Top Modellen oder 2 fps weniger beim i7 juckt eigentlich niemanden

​Was soll Intel neues rausbringen? Den i5 - 7640k vielleicht, aber an nem hochgetakteten 7600k mit 30% höherem Stromverbrauch hab ich kein Interesse ...

Verfasser Deal-Jäger

jollyjumperxDvor 1 h, 16 m

Musste auch suchen und fand nichts. ​Sockel 1151. Falls es drin steht, ist …Musste auch suchen und fand nichts. ​Sockel 1151. Falls es drin steht, ist es nicht klar ersichtlich. Aber ich lese den Text nicht noch ein viertes Mal durch. Wenn hier jetzt jemand sagt, dass man selbst schauen könnte, indem man einfach auf den Deal-Link klickt, dann frage ich, wozu überhaupt noch Infos in den Deal müssen. Könnte man ja gleich schreiben "Asus Prime Z270-K für xx Euro, PVG 139,99" fertig und den Rest sucht jeder selbst Xes' Deals lassen in letzter Zeit echt zu wünschen übrig.


Sorry, aber wer nicht weiß, dass Z270 für Sockel 1151 ist, für den ist dieser Deal auch irrelevant. Eine Verwechslungsgefahr mit anderen Chipsätzen und Sockeln besteht nämlich nicht - Z270 = immer Kaby Lake und Skylake = 1151.

assis11vor 48 m

​Was soll Intel neues rausbringen? Den i5 - 7640k vielleicht, aber an nem h …​Was soll Intel neues rausbringen? Den i5 - 7640k vielleicht, aber an nem hochgetakteten 7600k mit 30% höherem Stromverbrauch hab ich kein Interesse ...

​Der Verbraucht doch nichts

wie, Motherboard Deal und kein Preisfehler? - ohne mich!

assis11vor 6 h, 58 m

Auf Ryzen 5 Reihe warten oder 7600k + Z270 kaufen? PC wird fast …Auf Ryzen 5 Reihe warten oder 7600k + Z270 kaufen? PC wird fast ausschließlich für Gaming, Multimedia und Office genutzt. Kein Rendering\Photoshop.


Ich würde tatsächlich auf Ryzen setzen, hat zwar etwas weniger Performance als der 7600K, jedoch ist die CPU beim spielen sowieso nicht ausgelastet, daher könntest du die Mehrleistung nicht mal nutzen. Selbst mein alter i7 2600K wird noch nicht mal von anspruchsvolleren Spielen ausgereizt.

FearTheDudevor 13 m

Ich würde tatsächlich auf Ryzen setzen, hat zwar etwas weniger Performance …Ich würde tatsächlich auf Ryzen setzen, hat zwar etwas weniger Performance als der 7600K, jedoch ist die CPU beim spielen sowieso nicht ausgelastet, daher könntest du die Mehrleistung nicht mal nutzen. Selbst mein alter i7 2600K wird noch nicht mal von anspruchsvolleren Spielen ausgereizt.


Spiel mal BF1 und staune wie dein 2600K auf konstant 100% steht. Moderne Spiele nutzen sehr massiv den CPU und v.a. alle Kerne. BF1 im MP auf ner 64 Map lastet meinen 5930K zu gut 40% aus und den 4770K (mit OC auf 4.8GHz) zu beinahe 100% - bei Auflösungen von 1440p - d.h. die Möhre kann die darin verbaute 1080er gar nicht mehr bedienen, die dümpelt nur noch bei 80% rum.
Die Zeiten in denen in i5 ausreichte um zu zocken, sind vorbei. Wenn ich ne Grafikkarte um 700€ drin hab um den letzten Frame rauszuholen dann will ich keinen CPU der mich limitiert und ich deshalb 20-40FPS verliere.
Die Frage ist eher - einen Ryzen oder nen 6-8 Kerner von Intel. Hängt wohl davon ab wieviel Leistung Ryzen noch bringen kann und wie schnell Games dorthin optimiert werden. Betrachtet man die Entwicklung der Vergangenheit, vermutlich nie.

Auf eBay einen Intel-Sechskerner schießen und glücklich sein. Mit jedem 4-Kerner kauft man sich eine Sackgasse.

Frogmanvor 49 m

Spiel mal BF1 und staune wie dein 2600K auf konstant 100% steht. Moderne …Spiel mal BF1 und staune wie dein 2600K auf konstant 100% steht. Moderne Spiele nutzen sehr massiv den CPU und v.a. alle Kerne. BF1 im MP auf ner 64 Map lastet meinen 5930K zu gut 40% aus und den 4770K (mit OC auf 4.8GHz) zu beinahe 100% - bei Auflösungen von 1440p - d.h. die Möhre kann die darin verbaute 1080er gar nicht mehr bedienen, die dümpelt nur noch bei 80% rum.Die Zeiten in denen in i5 ausreichte um zu zocken, sind vorbei. Wenn ich ne Grafikkarte um 700€ drin hab um den letzten Frame rauszuholen dann will ich keinen CPU der mich limitiert und ich deshalb 20-40FPS verliere.Die Frage ist eher - einen Ryzen oder nen 6-8 Kerner von Intel. Hängt wohl davon ab wieviel Leistung Ryzen noch bringen kann und wie schnell Games dorthin optimiert werden. Betrachtet man die Entwicklung der Vergangenheit, vermutlich nie.


Ich bin erstaunt, hört sich aber eher so an, als wäre die Frostbite Engine von BF1 nicht so toll implementiert. Ich denke aber, das BF1 von den 8 CPU Kernen von Ryzen profitieren könnte.
Jeden Frame rauszukitzeln finde ich Schwachsinn, das menschliche Auge kann nicht mehr wie 30 Bilder pro Sekunde verarbeiten, daher werden auch die meisten Kinofilme mit 25-30 FPS ausgestrahlt.
Edit: Quelle: de.wikipedia.org/wik…enz
Fallout 4 verursacht auf meinem 2600K im Mittel ca. 60% Auslastung auf allen Kernen.
Bearbeitet von: "FearTheDude" 13. Mär

FearTheDudevor 17 m

Jeden Frame rauszukitzeln finde ich Schwachsinn, das menschliche Auge kann …Jeden Frame rauszukitzeln finde ich Schwachsinn, das menschliche Auge kann nicht mehr wie 30 Bilder pro Sekunde verarbeiten



FearTheDudevor 31 m

das menschliche Auge kann nicht mehr wie 30 Bilder pro Sekunde …das menschliche Auge kann nicht mehr wie 30 Bilder pro Sekunde verarbeiten, daher werden auch die meisten Kinofilme mit 25-30 FPS ausgestrahlt.


1. deswegen ruckeln filme ja auch bei kameraschwenks.
2. kannst du das nicht mit spielen vergleichen.. bei schneller bewegung in spielen ist ein unterschied zwischen 60 und 120 fps absolut extrem auffällig; 30 fps sind für die meisten nicht auszuhalten.

FearTheDudevor 48 m

Ich bin erstaunt, hört sich aber eher so an, als wäre die Frostbite Engine …Ich bin erstaunt, hört sich aber eher so an, als wäre die Frostbite Engine von BF1 nicht so toll implementiert. Ich denke aber, das BF1 von den 8 CPU Kernen von Ryzen profitieren könnte.Jeden Frame rauszukitzeln finde ich Schwachsinn, das menschliche Auge kann nicht mehr wie 30 Bilder pro Sekunde verarbeiten, daher werden auch die meisten Kinofilme mit 25-30 FPS ausgestrahlt.Edit: Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/BildwiederholfrequenzFallout 4 verursacht auf meinem 2600K im Mittel ca. 60% Auslastung auf allen Kernen.



Das glaubst du ernsthaft? Das menschliche Auge arbeitet nicht nach dem FPS Prinzip und 25-30 FPS sind die unterste Grenze, an dem unser Auge/Gehirn Gerät "meint", es könnte sich um eine flüssige Bewegung handeln. Das bedeutet aber noch lange nicht, das höhere FPS nicht "gesehen" werden.
Bearbeitet von: "Dealer01" 13. Mär

FearTheDudevor 41 m

Ich bin erstaunt, hört sich aber eher so an, als wäre die Frostbite Engine …Ich bin erstaunt, hört sich aber eher so an, als wäre die Frostbite Engine von BF1 nicht so toll implementiert. Ich denke aber, das BF1 von den 8 CPU Kernen von Ryzen profitieren könnte.Jeden Frame rauszukitzeln finde ich Schwachsinn, das menschliche Auge kann nicht mehr wie 30 Bilder pro Sekunde verarbeiten, daher werden auch die meisten Kinofilme mit 25-30 FPS ausgestrahlt.Edit: Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/BildwiederholfrequenzFallout 4 verursacht auf meinem 2600K im Mittel ca. 60% Auslastung auf allen Kernen.



FearTheDudevor 41 m

Ich bin erstaunt, hört sich aber eher so an, als wäre die Frostbite Engine …Ich bin erstaunt, hört sich aber eher so an, als wäre die Frostbite Engine von BF1 nicht so toll implementiert. Ich denke aber, das BF1 von den 8 CPU Kernen von Ryzen profitieren könnte.Jeden Frame rauszukitzeln finde ich Schwachsinn, das menschliche Auge kann nicht mehr wie 30 Bilder pro Sekunde verarbeiten, daher werden auch die meisten Kinofilme mit 25-30 FPS ausgestrahlt.Edit: Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/BildwiederholfrequenzFallout 4 verursacht auf meinem 2600K im Mittel ca. 60% Auslastung auf allen Kernen.


Haha - mehr als 30 FPS sind nicht wahrnehmbar? Ernsthaft? Falsch - ab 25 Bildern pro Sekunden beginnen wir keine Einzelbilder mehr zu sehen sondern das Ganze als "Film" wahrzunehmen - also als ablaufende Bewegung. Das bedeutet aber eben nicht, dass man keine schnellere Bildfolgen wahrnehmen kann.
Geh bitte in den nächsten Laden und schau dir mal ein Game bei 30 FPS and und eine bei über 100 FPS. Dann kommste wieder hier her und entschuldigst dich für deine Aussage. BITTE tu es. Der Unterschied wird dir die Augen öffnen - das ist wie Tag und Nacht.

Davon abgesehen - Fallout ist single player - da ist die Auslastung immer deutlich geringer. Die Auslastung auf nem 24p Server ist kein Problem, aber bei 64p geht ein i7 bereits deutlich in die Knie. Alles unter einem i7 sehe bei modernen Games (wenn man denn Games auch auf 144hz und auf grossen Servern spielen will) als ungeignet an.
Die Frage ist eher - wenn Ryzen in den Reviews bereits bei FHD Probleme hat die Grafikkarte schnell genug zu beliefern, wie stark wirkt sich das in einem 64p Game wie Bf1 bei höheren Auflösungen aus.
Wenn man eine 1080Ti um 800€ kauft um effektiv 20% mehr Leistung als ne 480€ 1080er zu haben dann wird man kaum nen CPU wollen der wiederum 20% Leistung kostet
Wie gesagt, ich warte gespannt und hoffe immer noch, dass Ryzen zumindest die Leistung eines 7700k erbringen wird (nach den Optimierungen). Aber die Zeiten mit i5 als Gaming-CPU sehe ich abgehakt - das geht nur noch wenn man sich auf offline-content beschränkt.
Bearbeitet von: "Frogman" 13. Mär

Arm4g3dd0nvor 5 h, 17 m

Bin ich zu blöd oder ist es zu früh? Wo steht denn der Sockel?

​1151 - steht da deutlich x)

Dealer01vor 10 m

Das glaubst du ernsthaft? Das menschliche Auge arbeitet nicht nach dem FPS …Das glaubst du ernsthaft? Das menschliche Auge arbeitet nicht nach dem FPS Prinzip und 25-30 FPS sind die unterste Grenze, an dem unser Auge/Gehirn Gerät "meint", es könnter sich um eine flüssige Bewegung handeln. Das bedeutet aber noch langer nicht, das höhere FPS nicht "gesehen" werden.


Da gebe ich dir recht, das es auffällig ist, aber bei 60 FPS merkt dann sogar das Auge keinen Unterschied mehr.
Das ist dann halt eine Kosmetik / Geldfrage. Meine Aussage bezog sich darauf, das es keinen Sinn macht, Rekord-FPS zu erzeugen, wenn man den Unterschied nicht mehr merkt.

Da hab ich wohl ne Diskussion gestartet

FearTheDudevor 6 m

Da gebe ich dir recht, das es auffällig ist, aber bei 60 FPS merkt dann …Da gebe ich dir recht, das es auffällig ist, aber bei 60 FPS merkt dann sogar das Auge keinen Unterschied mehr.Das ist dann halt eine Kosmetik / Geldfrage. Meine Aussage bezog sich darauf, das es keinen Sinn macht, Rekord-FPS zu erzeugen, wenn man den Unterschied nicht mehr merkt.Da hab ich wohl ne Diskussion gestartet



Die einen sehen es, die anderen nicht. Ich persönlich "begnüge" mich mit 4k und 60 Fps, und verzichte dafür auf das letzte bisschen "Highend" Grafikqualität. Aber das kann sich ja mit der GTX1080Ti ändern. ABER ich sehe noch einen Unterschied zum Zocken bei 144HZ, gerade bei Shootern ist es "deutlich" zu unterscheiden, wenn die Scenen hecktisch sind und das Gehirn darauf trainiert ist.

Hat geklappt. Danke!
Bearbeitet von: "ElectroPrince" 13. Mär

Wie läuft das mit dem Cashback?gibts bei Lieferung dann einen Promotion Code? Wollte mir das F holen wegen Displayport. Das sollte laut asus 30 euro plus spiel sein

Schbeikvor 4 m

Wie läuft das mit dem Cashback?gibts bei Lieferung dann einen Promotion …Wie läuft das mit dem Cashback?gibts bei Lieferung dann einen Promotion Code? Wollte mir das F holen wegen Displayport. Das sollte laut asus 30 euro plus spiel sein


Normalerweise via Seriennummer vom Gerät und Scan der Rechnung

Leider aber kein USB 3.1 Gen2, falls das für jemanden relevant ist...

2x PCI? Was für eine Verschwendung, da hätte man auch aktuellere Ports unterbringen können.

Schbeikvor 45 m

Wie läuft das mit dem Cashback?gibts bei Lieferung dann einen Promotion …Wie läuft das mit dem Cashback?gibts bei Lieferung dann einen Promotion Code? Wollte mir das F holen wegen Displayport. Das sollte laut asus 30 euro plus spiel sein



Bei mir gab es nach Ablauf von 2 Wochen den Promotioncode (Widerrufsrecht), damit kann man sich dann bei asus-promotion.de registrieren, Rechnung hochladen, ein paar Angaben machen und dann ewig warten. Habe bisher weder Spielegutschein, noch Geld, von anderen weiß ich, dass sie Monate gewartet haben, teilweise noch bei Aktionen aus dem November/Dezember warten.

Also bei ASUS Cashback in den Preis einberechnen ist relativ optimistisch, denn das Geld kommt zwar (wahrscheinlich) irgendwann, aber dann rechnet man schon fast gar nicht mehr damit, oder die Inflation hat es aufgefressen.
Bearbeitet von: "Das_Kruemelmonster" 13. Mär

Mal ne Frage an die, die sich auskennen.
Ich zocke aktuell mit einem AMD Athlon 2 X4 640, der nun auch schon etwas in die Jahre gekommen ist. (Dürften 7 sein)
Bei GTA V merkt man nun deutlich wie die CPU immer auf Volllast läuft und die FPS bei 30 rumdümpelt und öfters auch mal weiter einbricht. Das würde ich gerne ausmerzen

Nun ist die Frage 7600k oder 7700k oder Ryzen.

Mir ist wichtig das die CPU ein paar Jahre gut nutzbar bleibt. Benutze ausschließlich 1080p und die letzten FPS sind mir ziemlich egal.

Siolinovor 17 m

Mal ne Frage an die, die sich auskennen.Ich zocke aktuell mit einem AMD …Mal ne Frage an die, die sich auskennen.Ich zocke aktuell mit einem AMD Athlon 2 X4 640, der nun auch schon etwas in die Jahre gekommen ist. (Dürften 7 sein)Bei GTA V merkt man nun deutlich wie die CPU immer auf Volllast läuft und die FPS bei 30 rumdümpelt und öfters auch mal weiter einbricht. Das würde ich gerne ausmerzen Nun ist die Frage 7600k oder 7700k oder Ryzen.Mir ist wichtig das die CPU ein paar Jahre gut nutzbar bleibt. Benutze ausschließlich 1080p und die letzten FPS sind mir ziemlich egal.



Ich frage mich ohnehin was dieser ganze Auflösungswahn soll?
Was soll denn bitte 4k bringen, wenn man nicht gerade an einem 40"-Fernseher sitzt?? Außer, dass man vermutlich keine Schrift mehr lesen kann...

Das geht mir ja schon so bei meinem 14"-Ultrabook mit FHD-Auflösung - man müsste sich extrem anstrengen die Schrift lesen zu können, wenn man sie nicht größer stellt...

Ich muss mal blöd fragen wie das mit dem
Cashback funktioniert. Hatte damit bisher noch nie Kontakt

Mit 7 Phasen für ein K-Board leider etwas dünn ausgestattet.
Wer ein bissel höher clocken möchte, sollte sich mindestens für den etwas größeren Bruder dem "Z270-A" entscheiden.
Auch hat das K hier im Gegensatz zum A kein USB 3.1 C Anschluss.
Preis ist aber hot!

@Siolino Hab mich gerade für einen 7700K entscheiden,
ein 7600K tuts auch, ist aber auf lange Sicht keine gute Entscheidung und der Ryzen reißt in Spielen einfach nicht genug und tritt eher gegen einen Intel i3-7XXX oder kleineren i5-7400 an als gegen einen i7-7700K.
Bearbeitet von: "chillerholic" 13. Mär

@Xeswinoss
Es gibt noch 2 weitere Boards, für das Asus Z270H Gaming erhaltet ihr 30€ Cashback und zusätzlich einen Key (Resident Evil 7, Civilization VI oder Sniper Elite 3). Dieses kostet nach Abzug von Cashback und Gutschein 122,91€.


Kein Sniper Elite 3, sondern Sniper Ghost Warrior 3

Aktion vorbei?

Edit: Notebooksbilliger hat mir gerade bestätigt, dass die Aktion schon wieder vorbei ist So ein Saftladen
Dann warte ich eben auf Ryzen, wenn NBB das unbedingt will
Bearbeitet von: "assis11" 13. Mär

blackbirdyvor 1 h, 5 m

Ich frage mich ohnehin was dieser ganze Auflösungswahn soll?Was soll denn …Ich frage mich ohnehin was dieser ganze Auflösungswahn soll?Was soll denn bitte 4k bringen, wenn man nicht gerade an einem 40"-Fernseher sitzt?? Außer, dass man vermutlich keine Schrift mehr lesen kann...Das geht mir ja schon so bei meinem 14"-Ultrabook mit FHD-Auflösung - man müsste sich extrem anstrengen die Schrift lesen zu können, wenn man sie nicht größer stellt...



Das ist so ähnlich wie bei den 5 Zoll Smartphones, die bei 1280x720 Pixeln Augenkrebs erzeugen. Ihr müsst kaufen... ich nicht.

Hatte es bestellt mit den 10% Rabatt aber mir wurden 8€ Versandkosten in Rechnung gestellt, die auf der Bestellübersicht definitiv nicht drauf waren … erstmal widerrufen. Komischer laden …
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text