Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ASUS PRIME Z370-A, ATX, Sockel 1151-v2, DDR4, 3x PCIe (x16), 4x PCIe x1), CrossfireX, SLI, 6x SATA3, M.2, GB-LAN, HDMI, DVI, DP 1.2
976° Abgelaufen

ASUS PRIME Z370-A, ATX, Sockel 1151-v2, DDR4, 3x PCIe (x16), 4x PCIe x1), CrossfireX, SLI, 6x SATA3, M.2, GB-LAN, HDMI, DVI, DP 1.2

124,95€153,90€-19%computeruniverse Angebote
54
aktualisiert 14. Jun (eingestellt 2. Apr)
Update 1
Jetzt bekommt ihr das Brett für 119€ + 5,95€ Versand. Danke @Xdiavel
Bei Computeruniverse gibt es gerade das Asus Prime Z370-A recht günstig zu kaufen.

Benutzt dazu den Newslettergutschein (Newsletter abonnieren = 5 €) um den Preis weiter zu reduzieren. Zusätzlich sind, wenn ihr beim Bestellvorgang ein neues Benutzerkonto mit einer anderen E-Mail-Adresse als die Newsletter-E-Mail-Adresse erstellt habt, noch der Code FWPDF3S möglich um den Preis um weitere 2 € drücken

Beschreibung:
  • ATX, Sockel 1151-v2
  • Intel Z370, 4x DDR4 max. 64 GB
  • 3x PCIe (x16), 4x PCIe (x1), CrossfireX, SLI
  • 6x SATA3, M.2, GB-LAN
  • 6x USB 3.1 Gen2 Typ C, 4x USB2.0
  • HDMI, DVI, 1x DisplayPort 1.2


1359016.jpg


Intel LGA 1151 ATX-Mainboard mit M.2-Kühler, DDR4 4000MHz, dualem
M.2, Intel-Optane-Speicherunterstützung, SATA 6Gbit/s, USB 3.1 Gen 2 Typ-C

Bereit für die neusten Intel-Prozessoren: Sockel LGA1151 für die Intel Core Desktop-Prozessoren der 8. Generation5-Wege-Optimierung:

Das systemweite Tuning per Mausklick liefert optimierte Übertaktungen
und eine intelligente Kühlung für CPU- oder GPU-intensive Aufgaben.ASUS
OptiMem: Die sorgfältige Anordnung der Leiterbahnen und Kontakte
bewahrt die Signalintegrität und ermöglicht eine verbesserte
SpeicherübertaktungBranchenführende Kühloptionen: Umfassende
Steuerung für Lüfter und Wasserpumpen über die Fan-Xpert-4-Software oder
das beliebte ASUS UEFI.Next-Gen-Konnektivität: Überragende Flexibilität mit Intel-Optane-Speicherunterstützung, Thunderbolt 3 und zwei M.2-SteckplätzenM.2-Kühlkörper:
Der ultra-effiziente Kühler reduziert die M.2-Temperaturen um bis zu
20°C und sorgt für eine ungedrosselte Übertragungsgeschwindigkeit sowie
verbesserte Zuverlässigkeit.ASUS Aura Sync: Die steuerbare
RGB-Beleuchtung auf dem Mainboard kann ganz einfach mit einer stetig
wachsenden Palette von Aura-fähiger Hardware synchronisiert werden.

Vergleichspreis 169 € bei Ebay computeruniverse mit "preisvorteil10"
oder 179,85 € bei cyberport (auch gleicher laden)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
maschine12302.04.2019 10:51

Boaah, geiles Design. Passt gut zu meinem Case!!![Bild]


Sogar Dein Fußboden passt zu Deinem Case! :-)
Boaah, geiles Design. Passt gut zu meinem Case!!!


21277944-o8uQn.jpg
maschine12302.04.2019 10:51

Boaah, geiles Design. Passt gut zu meinem Case!!![Bild]



loel02.04.2019 11:27

Sogar Dein Fußboden passt zu Deinem Case! :-)


21278782-VKPy4.jpg
Vermutlich steht der Rechner unter einem Fließentisch
Bearbeitet von: "unbekannt_verzogen" 2. Apr
54 Kommentare
Boaah, geiles Design. Passt gut zu meinem Case!!!


21277944-o8uQn.jpg
maschine12302.04.2019 10:51

Boaah, geiles Design. Passt gut zu meinem Case!!![Bild]


Sogar Dein Fußboden passt zu Deinem Case! :-)
maschine12302.04.2019 10:51

Boaah, geiles Design. Passt gut zu meinem Case!!![Bild]



loel02.04.2019 11:27

Sogar Dein Fußboden passt zu Deinem Case! :-)


21278782-VKPy4.jpg
Vermutlich steht der Rechner unter einem Fließentisch
Bearbeitet von: "unbekannt_verzogen" 2. Apr
Hab es vor 6 Monaten für 140€ erworben, kann es nur empfehlen.
Im November die Rev. II für 132 Euro gekauft. Was ist mit den Preisen los ?
Machen wir Preise Wettkampf? Ich habs für 107 Eur dank Masterpass und Asus Cashback bekommen!
Vor ner Woche bei mindfactory für 140 Euro geholt bin sehr zufrieden damit 🏻
Ich weiß nicht, wieso die Preise wieder so angezogen haben, aber Schwankungen gibt es ja immer.

Wenn aber jemand einen AKTUELL günstigeren Preis weiß, dann gerne her damit
Nur 1x USB 3.1, Rest 2.0...ist das ein Scherz?
250 grad.... Leute...

Das ist ein wenn überhaupt 100 Euro Board.

Nur weil der Z370 ausgelaufen ist wird er nicht mehr wert
Bearbeitet von: "Peter4010" 2. Apr
BadeniaLibera02.04.2019 13:35

Nur 1x USB 3.1, Rest 2.0...ist das ein Scherz?



Ich weiß nicht wo du geguckt hast, aber ...

ASMedia® USB 3.1 Gen 2 controller :
1 x USB 3.1 Gen 2 port(s) (1 at back panel, teal blue, Type-A, Support 3A power output)
ASMedia® USB 3.1 Gen 2 controller :
1 x USB 3.1 Gen 2 port(s) (1 at back panel, , USB Type-CTM, Support 3A power output)
Intel® Z370 Chipset :
6 x USB 3.1 Gen 1 port(s) (2 at back panel, , 4 at mid-board)
lupus02.04.2019 20:09

Ich weiß nicht wo du geguckt hast, aber ...ASMedia® USB 3.1 Gen 2 c …Ich weiß nicht wo du geguckt hast, aber ...ASMedia® USB 3.1 Gen 2 controller : 1 x USB 3.1 Gen 2 port(s) (1 at back panel, teal blue, Type-A, Support 3A power output)ASMedia® USB 3.1 Gen 2 controller : 1 x USB 3.1 Gen 2 port(s) (1 at back panel, , USB Type-CTM, Support 3A power output)Intel® Z370 Chipset : 6 x USB 3.1 Gen 1 port(s) (2 at back panel, , 4 at mid-board)


Oben in der Beschreibung!
lupusvor 7 h, 27 m

Machen wir Preise Wettkampf? Ich habs für 107 Eur dank Masterpass und Asus …Machen wir Preise Wettkampf? Ich habs für 107 Eur dank Masterpass und Asus Cashback bekommen!


Gerne, hab’s damals plus 32GB Optane für 200€ bekommen, 80€ Cashback dann sind’s 120€ und den Speicher dann für 40€ verkauft.
BadeniaLibera02.04.2019 20:15

Oben in der Beschreibung!


Dann ist die Beschreibung von computeruniverse falsch. Hab das von dort übernommen
unbekannt_verzogen02.04.2019 12:11

[Bild] Vermutlich steht der Rechner unter einem Fließentisch


159€
- 5€
- 2€
-----
152€

Wie kommst Du auf 147€?
@team : jetzt für 124,95€ statt 153,90€22004539-Wtryq.jpg
Shoop: 2%
loel02.04.2019 11:27

Sogar Dein Fußboden passt zu Deinem Case! :-)



bist das du auf dem bild?
Ich rate aber nicht mehr in die Platform zu investieren, die Chips sind langsamer und genau so teuer wie die neuen Ryzen 3000 und für Ryzen 3000 gibts genau so gute Boards für den Preis hier
Bearbeitet von: "Merlin321" 14. Jun
maschine12302.04.2019 10:51

Boaah, geiles Design. Passt gut zu meinem Case!!![Bild]


Die guten alten Zeiten
Merlin32114.06.2019 11:07

Ich rate aber nicht mehr in die Platform zu investieren, die Chips sind …Ich rate aber nicht mehr in die Platform zu investieren, die Chips sind langsamer und genau so teuer wie die neuen Ryzen 3000 und für Ryzen 3000 gibts genau so gute Boards für den Preis hier



7.7
Merlin32114.06.2019 11:07

Ich rate aber nicht mehr in die Platform zu investieren, die Chips sind …Ich rate aber nicht mehr in die Platform zu investieren, die Chips sind langsamer und genau so teuer wie die neuen Ryzen 3000 und für Ryzen 3000 gibts genau so gute Boards für den Preis hier



Ja aber nicht für einen Hackintosh
Habe das Board in meinen Hackintosch verbaut. Installation lief ohne große Probleme. (Sound und LAN musste nachinstalliert werden.)

Rennt seit Januar wie ein IMac Pro
Linh.Vu14.06.2019 12:19

Ja aber nicht für einen Hackintosh


Also gilt seine Aussage für weiterhin 99,99% der Nutzer
Gibt es Empfehlung für aufrüstkits? Alles einzeln oder besser als set? Worauf muss man achten?
DS43210-114.06.2019 12:27

Habe das Board in meinen Hackintosch verbaut. Installation lief ohne große …Habe das Board in meinen Hackintosch verbaut. Installation lief ohne große Probleme. (Sound und LAN musste nachinstalliert werden.)Rennt seit Januar wie ein IMac Pro


Hi, klingt interessant. Wie lauten die restlichen Specs und wie kompliziert gestalten sich Updates?
Super Preis!
Folgende Komponenten wurden verbaut:


Intel Core i7 8700K 3.7 GHz
Corsair H60 Wasserkühlung
Asus Radeon RX 580 OC Dual 8GB
32 GB G.Skill DDR4-3000
500GB Samsung M.2 2280 NVMe
500GB Curcial MX500 SSD
550W be quite! Strait Power 11 Modular 80+ Gold
Speedlink Bluetooth 4.0 Card
StarTech 2 Port 1394a FireWire PCI Card
Crosair Carbide 275R weiß Gehäuse

und ein paar Gehäuselüfter.

Update habe aber ich bis jetzt nicht gemacht,da ich Mojave 10.14 installiert habe.
Bearbeitet von: "DS43210-1" 14. Jun
Bappl14.06.2019 13:17

Hi, klingt interessant. Wie lauten die restlichen Specs und wie …Hi, klingt interessant. Wie lauten die restlichen Specs und wie kompliziert gestalten sich Updates?


tonymacx86.com/buy…de/
Einfach mal hier nachschauen. Da solltest du finden, was du suchst.
Bearbeitet von: "Linh.Vu" 14. Jun
Intel! *pfui*
Merlin32114.06.2019 11:07

Ich rate aber nicht mehr in die Platform zu investieren, die Chips sind …Ich rate aber nicht mehr in die Platform zu investieren, die Chips sind langsamer und genau so teuer wie die neuen Ryzen 3000 und für Ryzen 3000 gibts genau so gute Boards für den Preis hier


Welche Platform würdest du denn empfehlen, wenn man bei Intel bleiben will?
Gutes Board, guter Preis und mit comp.universe bisher auch gute Erfahrungen gemacht
Schon seit Jahren keine Intel CPU mehr gehabt. Das gesparte Geld lieber in überteuerte Nvidia Grafikkarten stecken ;-)
wer kauft 2019 noch intel?
Kein wirklich guter Preis.
Abgesehen davon ne "veraltete" Plattform und in Bezug dessen was bei AMD kommt relativ schwer zu rechtfertigen
Merlin32114.06.2019 11:07

Ich rate aber nicht mehr in die Platform zu investieren, die Chips sind …Ich rate aber nicht mehr in die Platform zu investieren, die Chips sind langsamer und genau so teuer wie die neuen Ryzen 3000 und für Ryzen 3000 gibts genau so gute Boards für den Preis hier


Stimme dir zu, aber die Situation bei Ryzen 3000 ist nicht ganz so rosig.
Kommende X570 Boards werden voraussichtlich alle preislich bei mindestens 170€ angesiedelt sein - bessere Boards bei 240€ aufwärts. Der günstigere B550 Chipsatz lässt noch bis Herbst auf sich warten.
Natürlich kann man auf ein B450/X470 Board ausweichen - die benötigen allerdings ein Bios-Update. Wenn man nicht gerade eine ältere Ryzen CPU rumliegen hat ist man auf einen Bios-Update Service seitens der Händler angewiesen. Der wird auch Geld kosten.
johnyb0y14.06.2019 15:36

Stimme dir zu, aber die Situation bei Ryzen 3000 ist nicht ganz so rosig. …Stimme dir zu, aber die Situation bei Ryzen 3000 ist nicht ganz so rosig. Kommende X570 Boards werden voraussichtlich alle preislich bei mindestens 170€ angesiedelt sein - bessere Boards bei 240€ aufwärts. Der günstigere B550 Chipsatz lässt noch bis Herbst auf sich warten.Natürlich kann man auf ein B450/X470 Board ausweichen - die benötigen allerdings ein Bios-Update. Wenn man nicht gerade eine ältere Ryzen CPU rumliegen hat ist man auf einen Bios-Update Service seitens der Händler angewiesen. Der wird auch Geld kosten.


die guten msi b450 / x470 boards, welche alle gut zu empfehlen sind besitzen einen flash back button. heißt: netzteil anschließen, usb stick mit neuem bios ib markierten usb hub stecken, knopf drücken, warten bis lämpchen leutet / blinkt oder w/e und fertig. also kann man z.b. das b450 gaming plus / tomahawk / mortar (titanium / gaming pro carbon / x470 gaming pro carbon / gaming m7 jetzt schon ryzen 3000 rdy machen
Christian_Laufs14.06.2019 14:47

Welche Platform würdest du denn empfehlen, wenn man bei Intel bleiben will?


Alle Intelplatformen die heute existieren sind nächste generation tot. Zumindesr die 10nm generation. Am ehesten noch z390, aber ganz im ernst, ein solides x470 oder jedes mögliche x570 Mainboard von AMD hat bessere und günstigere CPUs aus diesem und nächsten jahr zur verfügung.

Heute Intel kaufen ergibt null sinn.
Destii14.06.2019 15:44

die guten msi b450 / x470 boards, welche alle gut zu empfehlen sind …die guten msi b450 / x470 boards, welche alle gut zu empfehlen sind besitzen einen flash back button. heißt: netzteil anschließen, usb stick mit neuem bios ib markierten usb hub stecken, knopf drücken, warten bis lämpchen leutet / blinkt oder w/e und fertig. also kann man z.b. das b450 gaming plus / tomahawk / mortar (titanium / gaming pro carbon / x470 gaming pro carbon / gaming m7 jetzt schon ryzen 3000 rdy machen


Es ist natürlich toll das MSI ein solches Feature über fast die gesamte Produktpalette anbietet. Bei anderen Herstellern findet man das aber eher im 200€+ Bereich, oder gar nicht. Damit bleibt die Situation für potenzielle Ryzen3000 Käufer die beim Mainboard sparen wollen aktuell ein wenig kompliziert.
Den findigen Mydealzer wird das Thema nicht vor größere Probleme stellen, den Ottonormalverbraucher wahrscheinlich schon.

Solche Probleme gibts beim Thema Rückwärtskompatibilität aber immer.
Von daher: Es ist auf jeden Fall geil, dass es überhaupt möglich ist ein Board der Vorgänger-Generation weiterzuverwenden
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text