Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Asus Pro WS X570-ACE AMD X570 Mainboard - Sockel AM4
421° Abgelaufen

Asus Pro WS X570-ACE AMD X570 Mainboard - Sockel AM4

245,89€292,90€-16%Caseking Angebote
63
eingestellt am 11. Jul
Momentan nicht verfügbar, aber "bestellt":
"Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden."
VGP Computeruniverse 292,90€. UVP 299€, damit das einzige ASUS X570 Board, das deutlich unter UVP zu haben ist.

  • ATX-Workstation-Mainboard mit x570-Chipsatz
  • DDR4-Speicher bis 3.200 MHz, unterstützt DDR4-ECC-RAM
  • 1x M.2-Slot mit x4 PCIe-4.0- Anbindung direkt an die CPU
  • 1 weiterer M.2-Slot mit PCIe-4.0-x4-Anbindung über den Chipsatz
  • U.2-Anschluss für Enterprise-SSDs
  • 3x PCIe 4.0 x16-Slots für High-End-Grafikkarten
  • USB am I/O-Panel: 2x USB 3.0 Typ A / 4x USB 3.1 Typ A / 1x USB 3.1 Typ C
  • Interne USB-Anschlüsse: 4x USB 2.0 / 2x USB 3.0
  • Insgesamt 6x 4-Pin-PWM-Header für Lüfter und Pumpen
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
bigO300311.07.2019 21:48

Intel leak gelesen Intel könnte ggf. Zukünftig interessant werden LG



Wann? Anfang oder Ende 2020? Wir haben Mitte 2019. Und ein Scheiss 10 Kerner in 14nm+++ mit 125W TDP ohne PCIe 4.0 soll mich dann wieso interessieren? Wenn ich auch schon 2019 16 Kerner und PCIe 4.0 haben kann?
StillPad11.07.2019 21:39

Bei den Preisen kann man ja gleich Intel kaufen...


Mimimi oder man kauft sich einfach ein b450 oder x470 Board, die fast das gleiche können... Was ein unnötiger Kommentar
florian.dv11.07.2019 21:48

Die man quasi für nichts nutzen kann...



Wer ist "man"? Der Thread geht über ein Workstation Board. Nicht jeder will nur zocken.
bigO300311.07.2019 21:48

Intel leak gelesen Intel könnte ggf. Zukünftig interessant werden LG



Und dann ist wieder AMD dran. Das ist das typische Hin und Her. Wir als Käufer sollten uns darüber freuen, dass jetzt Bewegung reinkommt.
63 Kommentare
Bei den Preisen kann man ja gleich Intel kaufen...
StillPad11.07.2019 21:39

Bei den Preisen kann man ja gleich Intel kaufen...



Das möchte aber niemand, der 12 Kerne / 24Threads für ~540€ haben möchte.
mimosoft11.07.2019 21:42

Das möchte aber niemand, der 12 Kerne / 24Threads für ~540€ haben möchte.


Intel leak gelesen
Intel könnte ggf. Zukünftig interessant werden

LG
mimosoft11.07.2019 21:42

Das möchte aber niemand, der 12 Kerne / 24Threads für ~540€ haben möchte.


Die man quasi für nichts nutzen kann...
bigO300311.07.2019 21:48

Intel leak gelesen Intel könnte ggf. Zukünftig interessant werden LG



Und dann ist wieder AMD dran. Das ist das typische Hin und Her. Wir als Käufer sollten uns darüber freuen, dass jetzt Bewegung reinkommt.
mimosoft11.07.2019 21:42

Das möchte aber niemand, der 12 Kerne / 24Threads für ~540€ haben möchte.


Ganz Unrecht hat er aber nicht.. Das war ja immer ein Vorteil bei AMD, super Boards und Prozessoren für kleines Geld.. Wenn man jetzt ein anständiges Board haben will, ist man ja schon alleine dafür 300 Euro los..
florian.dv11.07.2019 21:48

Die man quasi für nichts nutzen kann...



Wer ist "man"? Der Thread geht über ein Workstation Board. Nicht jeder will nur zocken.
StillPad11.07.2019 21:39

Bei den Preisen kann man ja gleich Intel kaufen...


Mimimi oder man kauft sich einfach ein b450 oder x470 Board, die fast das gleiche können... Was ein unnötiger Kommentar
Toqual11.07.2019 21:49

Ganz Unrecht hat er aber nicht.. Das war ja immer ein Vorteil bei AMD, …Ganz Unrecht hat er aber nicht.. Das war ja immer ein Vorteil bei AMD, super Boards und Prozessoren für kleines Geld.. Wenn man jetzt ein anständiges Board haben will, ist man ja schon alleine dafür 300 Euro los..



Ja, die Preise missfallen mir auch. Gibt ja noch B450 und X470. Wovon einige auch PCIE-4 freigeschaltet bekommen sollen.

computerbase.de/201….0/
Bearbeitet von: "mimosoft" 11. Jul
mimosoft11.07.2019 21:49

Und dann ist wieder AMD dran. Das ist das typische Hin und Her. Wir …Und dann ist wieder AMD dran. Das ist das typische Hin und Her. Wir als Käufer sollten uns darüber freuen, dass jetzt Bewegung reinkommt.

Definitiv hin ich voll bei dir
Leider hab ich mit der RTX 2070 in die Schüssel gegriffen
bigO300311.07.2019 21:48

Intel leak gelesen Intel könnte ggf. Zukünftig interessant werden LG



Wann? Anfang oder Ende 2020? Wir haben Mitte 2019. Und ein Scheiss 10 Kerner in 14nm+++ mit 125W TDP ohne PCIe 4.0 soll mich dann wieso interessieren? Wenn ich auch schon 2019 16 Kerner und PCIe 4.0 haben kann?
Man ist das hässlich.
Toqual11.07.2019 21:49

Ganz Unrecht hat er aber nicht.. Das war ja immer ein Vorteil bei AMD, …Ganz Unrecht hat er aber nicht.. Das war ja immer ein Vorteil bei AMD, super Boards und Prozessoren für kleines Geld.. Wenn man jetzt ein anständiges Board haben will, ist man ja schon alleine dafür 300 Euro los..


laber doch nicht... kauf dir ein x470 gaming pro carbon um 170 Euro, läuft easy mit allen AMD CPUs bis einschließlich ryzen 3950x
Maximilian_Petrovic11.07.2019 22:04

laber doch nicht... kauf dir ein x470 gaming pro carbon um 170 Euro, läuft …laber doch nicht... kauf dir ein x470 gaming pro carbon um 170 Euro, läuft easy mit allen AMD CPUs bis einschließlich ryzen 3950x


Ich hab ein X470 Board, um X470 Boards geht's hier aber nicht..
Maximilian_Petrovic11.07.2019 22:04

laber doch nicht... kauf dir ein x470 gaming pro carbon um 170 Euro, läuft …laber doch nicht... kauf dir ein x470 gaming pro carbon um 170 Euro, läuft easy mit allen AMD CPUs bis einschließlich ryzen 3950x

Ein MSI-Board? Wo MSI in der letzten Generation am BIOS-Chip gespart hat und nun für die Zen2-Kompatibilität das ganze BIOS runterstrippen muss, um Ryzen 3000 zum Laufen zu bringen?
Bisschen wenig I/O Anschlüsse für ein 240€ Mainboard..
Hier geht es auch nicht um Intel oder Leaks von Intel.
Trotzdem schreiben die Leute irgend so einen überflüssigen M... hier rein.
Ryker11.07.2019 22:04

Man ist das hässlich.


Ansichtssache, mir gefällt es von allen X570-Boards am besten
Toqual11.07.2019 21:49

Ganz Unrecht hat er aber nicht.. Das war ja immer ein Vorteil bei AMD, …Ganz Unrecht hat er aber nicht.. Das war ja immer ein Vorteil bei AMD, super Boards und Prozessoren für kleines Geld.. Wenn man jetzt ein anständiges Board haben will, ist man ja schon alleine dafür 300 Euro los..


AMD hat jetzt Leistung auf bzw. über Intel-Niveau, warum sollten sie es erheblich günstiger anbieten?

Übrigens kann man den 12-Kerner auch auf jedem B450 Board für <100€ betreiben. Einzig die Spannungsversorgung sollte halbwegs potent sein.
NoNameForMe11.07.2019 22:09

Ein MSI-Board? Wo MSI in der letzten Generation am BIOS-Chip gespart hat …Ein MSI-Board? Wo MSI in der letzten Generation am BIOS-Chip gespart hat und nun für die Zen2-Kompatibilität das ganze BIOS runterstrippen muss, um Ryzen 3000 zum Laufen zu bringen?


Auch wenn es OT ist, aber welches x470-Board würdest du empfehlen? Was wäre optimal um möglichst nahe an ein 570er ran zu kommen, vor allem wegen Ram. Die hohen Preise und dieser dämliche Chipsetlüfter können mir echt gestohlen bleiben
Endlich mal wieder ne Storno-Party!
Leute, es ist kein Gaming Mainboard, sondern ein WS und da brauch man klar so viele Kerne wie möglich. Aber bleib mal schön bei deinem Einkerner. Hast sicher vor 15 Jahren auch gesagt, daß Dualcore unnötig ist. Zudem sind die Boards gerade herausgekommen. Das war schon immer so, dass da andere Preise gelten. Echt viel unnötiges mimimi hier.
Nettes Board, könnte mein alzes Rampage IV Extreme ablösen. Ein schöner 3950X und 128GB 3600er
NoNameForMe11.07.2019 22:09

Ein MSI-Board? Wo MSI in der letzten Generation am BIOS-Chip gespart hat …Ein MSI-Board? Wo MSI in der letzten Generation am BIOS-Chip gespart hat und nun für die Zen2-Kompatibilität das ganze BIOS runterstrippen muss, um Ryzen 3000 zum Laufen zu bringen?



wayne solange es läuft
Toqual11.07.2019 21:49

Ganz Unrecht hat er aber nicht.. Das war ja immer ein Vorteil bei AMD, …Ganz Unrecht hat er aber nicht.. Das war ja immer ein Vorteil bei AMD, super Boards und Prozessoren für kleines Geld.. Wenn man jetzt ein anständiges Board haben will, ist man ja schon alleine dafür 300 Euro los..



Und genau das meine ich.
Dazu noch die höheren CPU Preise.

Die CPUs laufen nur auf 4,0-4,2GHz wohin gegen Intel bei 5GHz ist.
Sobald man ein Programm hat was nicht 8 Kerne+ unterstützt ist Intel halt schneller.

Hab mich echt auf den neuen AMD gefreut bist die Preise bekannt wurden vom 16 Kerner und die Mainboardpreise für eine Desktop Plattform und nicht Workstation.
Da fehlt mir der Quadchannel und mehr Anschlüße
CHCKY_STFU11.07.2019 22:21

Nettes Board, könnte mein alzes Rampage IV Extreme ablösen. Ein schöner 39 …Nettes Board, könnte mein alzes Rampage IV Extreme ablösen. Ein schöner 3950X und 128GB 3600er


Das Mainboard unterstützt nur bis zum Ryzen 7 3800x und 64GB
Bearbeitet von: "tanzrumba" 11. Jul
StillPad11.07.2019 22:32

Die CPUs laufen nur auf 4,0-4,2GHz wohin gegen Intel bei 5GHz ist.


Die Ryzen 3xxx Boosten mittlerweile höher als die von dir angegebenen 4.0-4,2 GHz.
Aber ja Singlethread ist Intel noch vorne mit 5-10% bei alten Singlethread Programmen.
Wie schön, dass es als X570 nur RAM bis 3200 Mhz anpeilen kann, wenn der neue Ryzen aber gerade bei 3600 richtig in Stimmung kommt
lukeyvader11.07.2019 22:46

Wie schön, dass es als X570 nur RAM bis 3200 Mhz anpeilen kann, wenn der …Wie schön, dass es als X570 nur RAM bis 3200 Mhz anpeilen kann, wenn der neue Ryzen aber gerade bei 3600 richtig in Stimmung kommt


ATX-Workstation-Mainboard
extra hot, von den specs und vom Design her. hab seit über 10 Jahren ein ASRock AOD790GX im Einsatz, das hier wird jetzt sein Nachfolger...
StillPad11.07.2019 22:32

Die CPUs laufen nur auf 4,0-4,2GHz wohin gegen Intel bei 5GHz ist.


und trotzdem ist intel damit nur 4% schneller in singlecore-anwendungen?
zb hier computerbase.de/201…/3/

takt ist nicht alles, ipc muss man dabei auch noch beachten.
wie damals bei den athlon 3000+, die mit 2ghz schneller als pentium mit 3ghz waren.
tibis11.07.2019 22:42

Die Ryzen 3xxx Boosten mittlerweile höher als die von dir angegebenen …Die Ryzen 3xxx Boosten mittlerweile höher als die von dir angegebenen 4.0-4,2 GHz. Aber ja Singlethread ist Intel noch vorne mit 5-10% bei alten Singlethread Programmen.


Ich weiß nicht welche Testberichte du gelesen hast, aber bei meinen hat Intel auch im Single Thread verloren. Wenn man dann noch den Preis betrachtet sieht es für Intel richtig schlecht aus.
doitdeluxx_11.07.2019 23:18

Ich weiß nicht welche Testberichte du gelesen hast, aber bei meinen hat …Ich weiß nicht welche Testberichte du gelesen hast, aber bei meinen hat Intel auch im Single Thread verloren. Wenn man dann noch den Preis betrachtet sieht es für Intel richtig schlecht aus.



Benchmarks in Single-Core-Apps z.B.


Ryzen 3000 Launchreviews: Die Anwendungs-Performance im Überblick
Bearbeitet von: "tibis" 11. Jul
Toqual11.07.2019 21:49

Ganz Unrecht hat er aber nicht.. Das war ja immer ein Vorteil bei AMD, …Ganz Unrecht hat er aber nicht.. Das war ja immer ein Vorteil bei AMD, super Boards und Prozessoren für kleines Geld.. Wenn man jetzt ein anständiges Board haben will, ist man ja schon alleine dafür 300 Euro los..



also x570 gibt es ab 163€ bzw gute ab 200€ entweder Tippfehler oder seltsame ansprüche.
Werner16211.07.2019 23:50

also x570 gibt es ab 163€ bzw gute ab 200€ entweder Tippfehler oder sel …also x570 gibt es ab 163€ bzw gute ab 200€ entweder Tippfehler oder seltsame ansprüche.


Wenn man etwas mehr Ausstattung haben möchte, sind das auf einmal seltsame Ansprüche? Seltsame Sichtweise..
CrUsHoR11.07.2019 21:51

Mimimi oder man kauft sich einfach ein b450 oder x470 Board, die fast das …Mimimi oder man kauft sich einfach ein b450 oder x470 Board, die fast das gleiche können... Was ein unnötiger Kommentar


Fast das gleiche stimmt so nicht. Bedenke die Neuerungen der aktuell viel zu teuren high end x570 Mainboards. Die sind schon nicht schlecht und haben überall die nase vorne aber halt leider noch viel zu teuer. Ganz zu schweigen von den 4.0 m.2 nvme's zb um diesen Mehrwert dann auch zu spüren
Bearbeitet von: "Hanswurscht1337" 12. Jul
tanzrumba11.07.2019 22:38

Das Mainboard unterstützt nur bis zum Ryzen 7 3800x und 64GB Das Mainboard unterstützt nur bis zum Ryzen 7 3800x und 64GB



Ich könnte wetten, dass der 3900X darauf läuft und der 3950X auch. (Oder vielleicht erst beim nächsten Bios Update)

Auch wenn er noch nicht auf der Liste steht.

Und auf der Asus Seite steht, dass 128GB (auch ECC je nach CPU) funktionieren.

"3rd Gen AMD Ryzen™ Processors
4 x DIMM, Max. 128GB, DDR4 MHz Un-buffered Memory *
2nd Gen AMD Ryzen™ Processors
4 x DIMM, Max. 128GB, DDR4 MHz Un-buffered Memory
2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
4 x DIMM, Max. 128GB, DDR4 MHz Un-buffered Memory
Dual Channel Memory Architecture
ECC Memory (ECC mode) support varies by CPU."
StillPad11.07.2019 22:32

Und genau das meine ich.Dazu noch die höheren CPU Preise.Die CPUs laufen …Und genau das meine ich.Dazu noch die höheren CPU Preise.Die CPUs laufen nur auf 4,0-4,2GHz wohin gegen Intel bei 5GHz ist.Sobald man ein Programm hat was nicht 8 Kerne+ unterstützt ist Intel halt schneller.Hab mich echt auf den neuen AMD gefreut bist die Preise bekannt wurden vom 16 Kerner und die Mainboardpreise für eine Desktop Plattform und nicht Workstation.Da fehlt mir der Quadchannel und mehr Anschlüße


Was für höhere CPU-Preise? AMD hat seine Preisstruktur seit Einführung von Ryzen vor zwei Jahren nicht verändert. Nur dass man heute für den gleichen Preis viel mehr Leistung bekommt.

Und die Mainboard-Preise? X570 ist im Moment "cutting edge" und bietet Features, die man im Moment nirgends anders bekommt. Der Chipsatz wird vermutlich mehr Kosten als seine Vorgänger, die Platinen sind aufwendiger in der Produktion, die Kühlung und zig Zusatzfunktionen. Ja, das ist teuer.

Aber wie viele Anwender brauchen den Kram wirklich? Für wahrscheinlich 9 von 10 Leuten gibt es da draußen reichlich Mainboards, auf denen zumindest alle aktuellen 8-Kerner laufen. Boards, die teilweise deutlich unter 100 Euro kosten.

Von daher verstehe ich auch hier die Preisdiskussion nur bedingt.

Intel läuft mit 5Ghz? Scheinbar brauchen sie das auch, und da säuft dann leider auch die Effizienz ab. Kennt noch jemand von früher AMDs P-Rating = Performance Rating? Warum genau gabs das? Weil der P4 so schön hoch takten konnte?
Oh man, was machen die eigentlich schon wieder? Workstation Board und dann Netzwerkchips von Realdreck verbauen


StillPad11.07.2019 21:39

Bei den Preisen kann man ja gleich Intel kaufen...


Intel hat schon PCIe 4.0? :O
Ryker11.07.2019 22:21

wayne solange es läuft

Soll Leute geben, die es nicht so lustig finden, wenn ein Hersteller mit einem neuen BIOS Funktionen wegstreicht, die vorher mal vorhanden waren.

playertw0211.07.2019 22:17

Auch wenn es OT ist, aber welches x470-Board würdest du empfehlen? Was …Auch wenn es OT ist, aber welches x470-Board würdest du empfehlen? Was wäre optimal um möglichst nahe an ein 570er ran zu kommen, vor allem wegen Ram. Die hohen Preise und dieser dämliche Chipsetlüfter können mir echt gestohlen bleiben

Ist im Moment schwierig, da wirklich alle Hersteller ihre alten Board noch fleißig patchen. Und speziell MSI will die alten Board als MAX-Version nochmal neu auflegen, dann mit größeren BIOS-Chip.

Deshalb würde ich im Moment noch ein wenig abwarten.

Wenn MSI die X470-MAX-Boards bringt, könnte das durchaus eine Empfehlung sein. Ansonsten war in den Foren das ASUS Prime X470 Pro sehr beliebt. Muss man halt schauen, was man genau an Ausstattung braucht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text