Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ASUS ProArt PQ22UC 54,86cm (21,6 Zoll) Professional OLED Monitor (4K, HDR10, 10 bit nativ, 0,1ms, abnehmbarer Standfuß)
306° Abgelaufen

ASUS ProArt PQ22UC 54,86cm (21,6 Zoll) Professional OLED Monitor (4K, HDR10, 10 bit nativ, 0,1ms, abnehmbarer Standfuß)

2.379,08€4.174,28€-43%Amazon Angebote
35
306° Abgelaufen
ASUS ProArt PQ22UC 54,86cm (21,6 Zoll) Professional OLED Monitor (4K, HDR10, 10 bit nativ, 0,1ms, abnehmbarer Standfuß)
eingestellt am 1. Sep 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon gibt es momentan den Asus ProArt, PQ22UC zum "Alltime-Bestpreis"

Zugegebenermaßen ein Nischendeal, aber hier geht es ja schließlich um die Ersparnis

Technische Daten:
Diagonale 21.6"/54.9cm
Auflösung 3840x2160, 16:9, 204dpi
Helligkeit 335cd/m²
Kontrast 100.000:1 (statisch), keine Angabe (dynamisch)
Reaktionszeit 0.1ms (GtG), keine Angabe (MPRT)
Blickwinkel 178°/178°
Panel OLED, HDR10
Form gerade (flat)
Beschichtung matt (non-glare)
Hintergrundbeleuchtung N/A
Farbtiefe 10bit (1.07 Mrd. Farben)
FRC nein (10bit nativ)
Farbraum 100% (sRGB), 99.5% (Adobe RGB), 95% (DCI-P3), keine Angabe (REC 709)
Bildwiederholfrequenz 60Hz
Variable Synchronisierung N/A
Signalfrequenz keine Angabe (horizontal), keine Angabe (vertikal)
Anschlüsse 1x Micro HDMI 2.0b, 2x USB-C 3.0 mit DisplayPort 1.2
Weitere Anschlüsse N/A
USB-Hub Out N/A
USB-Hub In N/A
Audio N/A
Ergonomie N/A (Höhe), keine Angabe (Pivot), N/A (Drehung), +20°/-2° (Neigung)
Farbe schwarz (Displayrahmen), grau (untere Blende), schwarz (Standfuß), schwarz (Rückseite)
Leistungsaufnahme keine Angabe (maximal), 38W (typisch), 24W (Energielabel), 0.8W (Standby)
Jahresverbrauch 35.04kWh
Energieeffizienzklasse B
Stromversorgung USB-C
Screen-to-Body-Ratio 80.2% (berechnet)
Abmessungen (BxHxT) 511x382x128mm (mit Standfuß), 511x314x8mm (ohne Standfuß)
Gewicht 2.16kg (mit Standfuß), 1.50kg (ohne Standfuß)
Besonderheiten Dockingmechanismus im Standfuß
Herstellergarantie drei Jahre
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
Kojak18701.09.2020 23:27

Hmm.. für das Gästeklo mal mitgenommen.. danke



27659453-HBgDP.jpg
Bearbeitet von: "BananenbrotProduction" 1. Sep
27659273-72zBY.jpg
Hab 283€ gelesen und dachte mir "verdammt teuer für 22 Zoll", dann habe ich nochmal hingeschaut.....
35 Kommentare
27659273-72zBY.jpg
Hmm.. für das Gästeklo mal mitgenommen.. danke
Kojak18701.09.2020 23:27

Hmm.. für das Gästeklo mal mitgenommen.. danke



27659453-HBgDP.jpg
Bearbeitet von: "BananenbrotProduction" 1. Sep
Kojak18701.09.2020 23:27

Hmm.. für das Gästeklo mal mitgenommen.. danke


- immer wieder gut
Geiles Teil.
Das muss mal richtig schick aussehen, nur etwas klein.

Gute Ersparnis!
Hab 283€ gelesen und dachte mir "verdammt teuer für 22 Zoll", dann habe ich nochmal hingeschaut.....
Geiles Teil. Super für zum mitnehmen auf Montage..... Wenn da nicht der Preis wäre
Bearbeitet von: "JürgenHolzer" 2. Sep
Das muss schon irgendwann bei 600€ landen damit das für mich interessant wird.Danke trotzdem für den Deal.
Wie kommen die auf diesen Preis? Da bekomme ich einen der neusten oled TVs von LG in 55 Zoll?!
2.800 Euro für knapp 22 Zoll??
Finde das Konzept an sich auch sehr interessant - wenn sich der Preis um Faktor 5-10 verringert dann wird es auch "praxisnah"

Es gibt ein ähnliches Modell von Eizo für 1200€

geizhals.de/eiz…tml


Bisher sind leider nur so 14-15,6" Bestell-Monitore mit FHD bezahlbar
Bearbeitet von: "Kiyoto" 2. Sep
TobiasHuettenrauch02.09.2020 05:09

Wie kommen die auf diesen Preis? Da bekomme ich einen der neusten oled TVs …Wie kommen die auf diesen Preis? Da bekomme ich einen der neusten oled TVs von LG in 55 Zoll?!2.800 Euro für knapp 22 Zoll??


Verstanden []
Nicht verstanden [x]

2 völlig unterschiedliche Anwendungsgebiete.
TobiasHuettenrauch02.09.2020 05:09

Wie kommen die auf diesen Preis? Da bekomme ich einen der neusten oled TVs …Wie kommen die auf diesen Preis? Da bekomme ich einen der neusten oled TVs von LG in 55 Zoll?!2.800 Euro für knapp 22 Zoll??


Je kleiner bei gleicher Auflösung umso mehr Pixeldichte = umso teurer!
TobiasHuettenrauch02.09.2020 05:09

Wie kommen die auf diesen Preis? Da bekomme ich einen der neusten oled TVs …Wie kommen die auf diesen Preis? Da bekomme ich einen der neusten oled TVs von LG in 55 Zoll?!2.800 Euro für knapp 22 Zoll??



27660742-WRtHi.jpg
pilspeda02.09.2020 06:49

Verstanden []Nicht verstanden [x]2 völlig unterschiedliche …Verstanden []Nicht verstanden [x]2 völlig unterschiedliche Anwendungsgebiete.



Welches Anwendungsgebiet hat der Monitor denn? Grafikdesigner, der im Zug unbedingt ein 22"er braucht und sich dafür ein Abteil alleine bucht?
Bearbeitet von: "Sheepmaster2k" 2. Sep
Kiyoto02.09.2020 06:41

Finde das Konzept an sich auch sehr interessant - wenn sich der Preis um …Finde das Konzept an sich auch sehr interessant - wenn sich der Preis um Faktor 5-10 verringert dann wird es auch "praxisnah"Es gibt ein ähnliches Modell von Eizo für 1200€https://geizhals.de/eizo-foris-nova-a2328092.htmlBisher sind leider nur so 14-15,6" Bestell-Monitore mit FHD bezahlbar


Habe ein 14 Zöller von Lenovo und die haben jetzt auch ein Model mit Touch und Stifteingabe angekündigt - sicher interessant für Meetings usw.
andrea000602.09.2020 06:58

Je kleiner bei gleicher Auflösung umso mehr Pixeldichte = umso teurer!


Danke,
Das war eine Frage. Anstatt dumme Kommentare zu posten hätte man sie auch beantworten können.
Aber da sind viele wohl einfach zu blöd für.

Dennoch finde ich den Preis überzogen.
Und wer soll damit arbeiten?
Ein Grafikdesigner nutzt bestimmt mehr wie 22 Zoll. Zum zocken ist der auch nix.

Wer braucht so etwas / Wer kann damit ernsthaft etwas anfangen?
Würde das Anwendungsgebiet im Bereich professioneller Filmemacher sehen, die on location das material ansehen wollen.

Und wenn man einen solchen Vergleich anstellt (55“ vs 22") dann darf man sich über dumme Kommentare nicht wundern.
Bearbeitet von: "pilspeda" 2. Sep
Also oled monitore sind aktuell so gut wie nicht marktreif. Es gibt die Fernseher Panels, es gibt die in Tablets. Oled PC monitore sind noch so gut wie nicht zu haben u d wenn dann nur zu dem im Deal genannten Preis. Die Auswahl entsprechend winzig.
Ich warte sehnsüchtig auf einen der gleichzeitig noch halbwegs brauchbare refresh raten mitbringt.
TobiasHuettenrauch02.09.2020 08:25

Danke,Das war eine Frage. Anstatt dumme Kommentare zu posten hätte man sie …Danke,Das war eine Frage. Anstatt dumme Kommentare zu posten hätte man sie auch beantworten können.Aber da sind viele wohl einfach zu blöd für.Dennoch finde ich den Preis überzogen.Und wer soll damit arbeiten?Ein Grafikdesigner nutzt bestimmt mehr wie 22 Zoll. Zum zocken ist der auch nix.Wer braucht so etwas / Wer kann damit ernsthaft etwas anfangen?


Du hast wohl nicht mehr alle Latten am Zaun oder??
andrea000602.09.2020 09:51

Du hast wohl nicht mehr alle Latten am Zaun oder??


Hä?
Eigentlich meinte ich das du die Einzige bist die es mal etwas erklärt hat.
TobiasHuettenrauch02.09.2020 10:07

Hä?Eigentlich meinte ich das du die Einzige bist die es mal etwas erklärt h …Hä?Eigentlich meinte ich das du die Einzige bist die es mal etwas erklärt hat.


Dann solltest du dir mal dein geschriebenes vorher durchlesen...

Ist jetzt nicht gerade ersichtlich das ich NICHT gemeint war mit dem "dummen Kommentar".
pilspeda02.09.2020 08:47

Würde das Anwendungsgebiet im Bereich professioneller Filmemacher sehen, …Würde das Anwendungsgebiet im Bereich professioneller Filmemacher sehen, die on location das material ansehen wollen.Und wenn man einen solchen Vergleich anstellt (55“ vs 22") dann darf man sich über dumme Kommentare nicht wundern.



Wieso ist der Vergleich falsch?
Ein 55" OLED kann teilweise schon 120 echte Hz!
Dieser hier nur 60 Hz und ist nicht mal 22 Zoll groß.
Ansonsten ist da die gleiche Technik verbaut.

Den einzigen Mehrwert den ich sehe ist das man ihn leicht transportieren kann.

Dieser Monitor hat 204 DPI... Ein iPhone mit Retina Display hat 326. Wow... Also um so kleiner es wird um so höher die Pixeldichte.

Also so dumm ist der Vergleich ja wohl nicht.
TobiasHuettenrauch02.09.2020 05:09

Wie kommen die auf diesen Preis? Da bekomme ich einen der neusten oled TVs …Wie kommen die auf diesen Preis? Da bekomme ich einen der neusten oled TVs von LG in 55 Zoll?!2.800 Euro für knapp 22 Zoll??


Hat dein TV 99% DCI-P3 Abdeckung und eine 10 bit LUT die intern mit 14bit berechnet wird?
Profigeräte die 100% DCI-P3 abdecken und für HDR Produktion zertifiziert sind können dann nochmal das 5-20 fache kosten.

Ich denke auch nicht das man im professionellen Umfeld mehr als 60 Hz braucht, außer für eSport. Für TV Produktionen reicht das absolut aus und für Kino tun auch 23,97Hz.
Bearbeitet von: "Nightiscold" 2. Sep
Ich weiß noch, wie der einzige 4K-Monitor auf dem Markt 6000 € kostete und ich jahrzehntelang von einem träumte. Der hatte auch 22 Zoll.
Nun habe ich sieben Stück à 24"
TobiasHuettenrauch02.09.2020 05:09

Wie kommen die auf diesen Preis? Da bekomme ich einen der neusten oled TVs …Wie kommen die auf diesen Preis? Da bekomme ich einen der neusten oled TVs von LG in 55 Zoll?!2.800 Euro für knapp 22 Zoll??


True RGB-OLED, wohl im Printverfahren, vermutlich von JDI. Das Verfahren ist relativ neu und kostet entsprechend viel, v.a. mit zunehmender Diagonale.
Bearbeitet von: "KopfOderZahl" 4. Sep
andrea000602.09.2020 06:58

Je kleiner bei gleicher Auflösung umso mehr Pixeldichte = umso teurer!


In diesem Fall weniger. Es handelt sich einfach um RGB (teuer) und nicht um WRGB, wie es bei TVs zum Einsatz kommt. Allerdings scheinen die Print-OLED-Panels nicht sehr leuchtstark zu sein. Zudem könnte man von Vertical Banding betroffen sein, wenngleich ich schwer davon ausgehe, dass die Qualitätskontrolle bei einem Monitor mit 5000€-UVP dieses Problem ausschließen sollte.

Edit: Ups, dein Kommentar war ja ironisch
Bearbeitet von: "KopfOderZahl" 4. Sep
Preis ist nochmals reduziert worden. Jetzt 2382,38€
Kojak18701.09.2020 23:27

Hmm.. für das Gästeklo mal mitgenommen.. danke


Ehhhrenmann
David.P02.09.2020 23:50

Ich weiß noch, wie der einzige 4K-Monitor auf dem Markt 6000 € kostete und …Ich weiß noch, wie der einzige 4K-Monitor auf dem Markt 6000 € kostete und ich jahrzehntelang von einem träumte. Der hatte auch 22 Zoll. Nun habe ich sieben Stück à 24"


Bild?
Sind jeweils drei, die an zwei verschiedenen Arbeitsplätzen stehen, und einer als Reserve
David.P08.09.2020 22:28

Sind jeweils drei, die an zwei verschiedenen Arbeitsplätzen stehen, und …Sind jeweils drei, die an zwei verschiedenen Arbeitsplätzen stehen, und einer als Reserve


Achso
Jetzt ist einer weniger auf Lager als zu Beginn des Deals - wer war es?
Kiyoto19.09.2020 10:50

Jetzt ist einer weniger auf Lager als zu Beginn des Deals - wer war es?


Und der Preis auf 5000€ gestiegen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text