Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
364° Abgelaufen
39

ASUS Radeon 6500 XT Dual OC Edition Gaming Grafikkarte

199€249€-20%
Kostenlos · Amazon Angebote
Avatar
NINEGRAVES
Mitglied seit 2018
13
3.468
eingestellt am 6. Mai 2022

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Yo, für 199€ kann man heute dieses tolle Kärtchen aktuell bei Amazon oder wahlweise bei NBB erwerben - hat sogar ne kleine LED Beleuchtung und ne Backplate - habe genau diese selbst in meinem Zweit-PC zusammen mit nem i3-12100F drin und bin begeistert - die perfekte 1080p Karte - rennt jedes Spiel ohne Probleme auf High mit guten FPS. Performance ist ungefähr auf GTX 1660 Niveau, deshalb hier ein Benchmark Vergleich - beste Performance natürlich auf PCI-E 4.0 Systemen - also perfekt für nen neuen Budget Build.

Enjoy.

PVG laut Idealo 249,00 €

Versand und Rückgabe bei Amazon

Die folgenden Infos beziehen sich nur auf Artikel, die von Amazon versendet werden. Erfolgt der Versand durch einen Marketplace-Händler, können die Versandkosten abweichen.

Der Standardversand kostet regulär 2,99€, solange der Bestellwert unter 29€ liegt. Je nach Produktkategorie können auch 3,99€ Versandkosten anfallen. Einige Artikel erhaltet ihr aber auch generell kostenfrei. Diese sind dann mit „kostenloser Lieferung“ gekennzeichnet.

Alternativ könnt ihr eure Bestellung an Abholstationen und Locker schicken lassen. Die Versandkosten sind dann jeweils 1€ günstiger.

Für Prime-Mitglieder (Mitgliedschaft kostenpflichtig) gilt stets kostenfreier Versand. Das gilt auch für Premiumversand und Same Day Lieferung (ab 20€ Bestellwert)
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

39 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Die RX6500XT ist eine reine 1080p-Karte.

    Für höhere Auflösungen taugt sie nicht, da zu wenig RAM.

    Fürs gleiche Geld bekommt man NEU keine besseren Karten. Gebraucht liegt die Karte bei ca. 150€ und damit dort, wo sie hingehört.

    Sie ist etwas schneller als GTX970/GTX1060, aber sparsamer.

    Großer Nachteil: kein AV1-Decoding in Hardware.

    Wer mehr als 1080p spielt, lässt unbedingt die Finger davon.

    Wer gebraucht kaufen kann, greift fürs gleiche Geld zur deutlich schnelleren GTX1660/GTX1070.
  2. Avatar
    Gibt ne 6500 xt für 185€ im Mindstar
  3. Avatar
    Autor*in
    Eurotreiber06.05.2022 14:19

    Das Krumpelchen ist langsamer als eine RX570 (in 2K)


    Deshalb steht hier auch klar und deutlich im Dealtext 1080p Karte - eben damit du dann nicht mit 2K oder 4K kommst. ^^
  4. Avatar
    guenther18706.05.2022 16:02

    [Bild] …[Bild] https://www.ebay.de/itm/234535676168?epid=18032168209&hash=item369b6a6908:g:pPcAAOSwQjdicBN-


    Eine Auktion die noch einen Tag läuft... kannste auch gleich eine posten wo sie nur 50€ "kostet".
    So geht das Richtig: ebay.de/sch…500


    guenther18706.05.2022 16:05

    Nö merke da nichts, außer dass die Karte hier Betrug ist und schwachsinnig …Nö merke da nichts, außer dass die Karte hier Betrug ist und schwachsinnig zu kaufen.

    duden.de/rec…rug


    Lefuet8306.05.2022 16:04

    Cool eine 10 Jahre abgenudelte 24/7 Karte für etwas weniger Geld VS neue …Cool eine 10 Jahre abgenudelte 24/7 Karte für etwas weniger Geld VS neue Karte mit max Garantie.Merkst selber oder?

    Die 1070 kam vor ~6 Jahren raus und das die 24/7 lief ist extrem unwahrscheinlich. Außerdem hat sie nun mal mehr Leistung und keinen RAM-Mangel. Gibt aber mMn bessere gebrauchte Alternativen als die 1070.
    Ach, jetzt merke ich das des mit den 10 Jahren auf @guenther187 zurück geht. Ist wie gesagt Quatsch und der erwähnte Deal dürfte rund 3 Jahre her sein. Anfang 2019 kamen Deals auf wo es die 1070 für unter 300€ gab. Aber klar, 3 Jahre oder 10 Jahre - kann man schon mal verwechseln .

    Zudem will ich sehen das er erst in 10 Jahren mit einer 1070 unzufrieden ist . (bearbeitet)
  5. Avatar
    OfficerSnickers06.05.2022 14:52

    Ist die besser als eine 970?


    vom stromverbrauch her ja, von der leistung ist sie ähnlich schnell wie eine 970 oder 1060
  6. Avatar
    Lächerlich, eine GTX1070 ist immer noch schneller und hat 8GB VRAM

    36150411-EiBCp.jpg

    Und die hatte ich damals neu für 249 Euro gekauft bei dem MediaMarkt Deal. Somit behalte ich meine GTX1070 wohl noch weitere 10 Jahre, mehr als 1080p@60 spiel ich eh nicht. (bearbeitet)
  7. Avatar
    Autor*in
    IchBinsNur06.05.2022 14:50

    Kommentar gelöscht


    Geh woanders spielen Kleiner und lass die Erwachsenen hier mal machen - Tschüss.
  8. Avatar
    Das Krumpelchen ist langsamer als eine RX570 (in 2K)
    Daher nur kaufen, wenn mehr Budget nicht vorhanden ist und die olle über den Jordan gegangen ist.
    Ansonsten zur 6600 greifen. (bearbeitet)
  9. Avatar
    NINEGRAVES06.05.2022 14:49

    Ja, und dann gibts wieder manche die interpretieren 1440P als 2K. ^^

    Mit deinem vorherigen Post könnte man meinen du meintest mit 2k WQHD/1440p... Ich hoffe mal das war eher ein Versehen. Denn wenn man das notorisch unzutreffende 4k als Begriff nutzt sollte einem klar sein das WQHD / 2560x1440 nicht 2k sein kann.


    IchBinsNur06.05.2022 14:50

    Kommentar gelöscht

    Ich glaube Grafikkarten setzen keine Deals rein, nicht mal eine 3090 .
    Es ist ganz deutlich ein Deal für das spezifische Produkt, -20% und günstigste RX 6500 XT ist doch sehr deutlich in der Hinsicht. Es gibt übrigens Millionen von Menschen die im Alltag noch mit Grafikkarten mit 4GB spielen. Die Graka ist nicht toll und selten empfehlenswert, aber nicht "alltagstauglich" ist nochmal was anderes.

    So oder so, krieg dich mal unter Kontrolle. Das ist hier kein CoD-Voicechat.
  10. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Ja, die hat nur 4gb und 4 PCI lanes.
    AMD hat die Karte mit einem mobile Chip released um eine lowcend Karte verfügbar zu machen. In der Zeiten Crypto und Zombie-Apokalypse besser als nix. Mit 4gb nicht zum Mini g geeignet.
    Für 150,- ist die vielleicht Grade so ok. Aber wie man fällt der Preis langsam in die Richtung.
    Sind wir froh drum, falls man eine 08/15 Karte zu einem einigermaßen realen Preis braucht hat man hier eine Möglichkeit.
    Der Sommer fängt ja gerade an und Intel will uns ja noch mit Low und lowmidend Karten beglücken.
    Das wird die Preise sicherlich noch etwas nach unten bewegen.

    Das Thema Performance ist eh bald gegessen.. rDNA 3 und 40x0 werden mehr als genug liefern und mit der Generation da danach gibt's wahrscheinlich keine SteckKarte mehr die nicht mindestens 4k/60 liefern kann. Apus werden 1080 und 1440 problemlos abdecken. Eine Ära geht bald zu Ende...
  11. Avatar
    guenther18706.05.2022 16:46

    Was willst du mir mit deinem Schwachsinn eigentlich mittteilen? Wo hab ich …Was willst du mir mit deinem Schwachsinn eigentlich mittteilen? Wo hab ich erwähnt, welchen Preis ich für eine gebrauchte GTX1070 anpeile? Selbst 300 Euro wären dafür noch ok und besser als der Rotz hier ala 6500 XT, da nur gammel 4GB VRAM womit man NICHTS SPIELEN KANN, NICHTS. Absolut NICHTS. Außer Titel die 10 Jahre alt sind. Dazu ist die 1070 noch mal schneller.Die 1070 Reihe hatte keinerlei kalte Lötstellen oder sonstwas, daher kann die auch 24/7 20 Jahre laufen und dürfte immer noch tadellos funktionieren.Natürlich wird die 1070 auch noch in 10 Jahren gut laufen, wenn man nur 60FPS benötigt bei 1080p. Die Karte hier aber nicht, da der VRAM der wichtigste Faktor ist bei neuen Spielen.


    Einfach mal über den Tellerrand schauen und seine eigenen Anforderungen nicht gleich als Allgemeingültig betrachten.

    Nicht jeder will gebrauchte HW kaufen. Nicht jeder spielt aktuelle AAA Titel.

    Ich komme mit einer gebrauchten GTX 1050 aus. Die Aussage dass man mit der Karte hier nichts spielen kann, ist einfach nur falsch.
  12. Avatar
    Eurotreiber06.05.2022 14:19

    Das Krumpelchen ist langsamer als eine RX570 (in 2K)Daher nur kaufen, wenn …Das Krumpelchen ist langsamer als eine RX570 (in 2K)Daher nur kaufen, wenn mehr Budget nicht vorhanden ist und die olle über den Jordan gegangen ist.Ansonsten zur 6600 greifen.


    aber da rennt jedes spiel auf full hd sagt der autor doch


    das ende vom satz, weg vor schreck aufgrund mangelnden vrams hat wohl die seite geschluckt

    NINEGRAVES06.05.2022 14:34

    Deshalb steht hier auch klar und deutlich im Dealtext 1080p Karte - eben …Deshalb steht hier auch klar und deutlich im Dealtext 1080p Karte - eben damit du dann nicht mit 2K oder 4K kommst. ^^


    1080p braucht kein VRAM?

    wieder was dazugelernt..... (bearbeitet)
  13. Avatar
    Autor*in
    Asmudeus06.05.2022 14:40

    @NINEGRAVES Ist zwar technisch eigentlich Mumpitz, aber umgangssprachlich …@NINEGRAVES Ist zwar technisch eigentlich Mumpitz, aber umgangssprachlich meint 2k FHD und Auflösungen die nahe dran sind. 1920 aufgerundet = 2k.


    Ja, und dann gibts wieder manche die interpretieren 1440P als 2K. ^^
  14. Avatar
    guenther18706.05.2022 16:05

    Nö merke da nichts, außer dass die Karte hier Betrug ist und schwachsinnig …Nö merke da nichts, außer dass die Karte hier Betrug ist und schwachsinnig zu kaufen.


    Dann lass es und geh weiter. Wo das Problem? Dein Standpunkt hast doch deutlich gemacht.
  15. Avatar
    @NINEGRAVES Das mit Mining wird übertrieben.
    1. War das in Deutschland nie besonders groß, wegen den hohen Energiekosten. Da haben sich eher Ausländer über eBay bei uns eingedeckt.
    2. Haben Tests gezeigt das die Leistung nicht verringert wird.
    3. Es kommt nicht nur auf die Betriebsdauer an. Thermal/power cycles haben Miningkarten im Vergleich zu normalen Karten super wenig und die laufen meist undervolted und niedriger getaktet und somit mit niedrigen Temperaturen.

    Das größte Problem sind somit eher die Lüfter(lager), die sich aber bei Defekt günstig ersetzen lassen. Pascal-Karten wie die 1070 waren auch nie beliebt für Mining.
    Wer nicht mehr als 200€ ausgeben kann/will und Neuware will hat einfach keine andere Wahl als die 6500 XT. Das macht die Karte nicht zu einer guten Wahl mMn.

    Aber gut das du das ansprichst, das sollte man bei der 6500 XT unbedingt machen. Es ist einfach und sie profitiert recht gut von etwas Overclocking.


    guenther18706.05.2022 16:46

    Was willst du mir mit deinem Schwachsinn eigentlich mittteilen? Wo hab ich …Was willst du mir mit deinem Schwachsinn eigentlich mittteilen? Wo hab ich erwähnt, welchen Preis ich für eine gebrauchte GTX1070 anpeile? Selbst 300 Euro wären dafür noch ok und besser als der Rotz hier ala 6500 XT, da nur gammel 4GB VRAM womit man NICHTS SPIELEN KANN, NICHTS. Absolut NICHTS. Außer Titel die 10 Jahre alt sind. Dazu ist die 1070 noch mal schneller.Die 1070 Reihe hatte keinerlei kalte Lötstellen oder sonstwas, daher kann die auch 24/7 20 Jahre laufen und dürfte immer noch tadellos funktionieren.Natürlich wird die 1070 auch noch in 10 Jahren gut laufen, wenn man nur 60FPS benötigt bei 1080p. Die Karte hier aber nicht, da der VRAM der wichtigste Faktor ist bei neuen Spielen.

    Wenn du das begründen könntest kannst du es Schwachsinn nennen, bis dahin spar dir das, es ist peinlich.

    Was sollte der Screenshot dann darstellen? Klär uns auf.

    ABSOLUT NICHTS kann man damit also spielen - du machst dich lächerlich. Guenther, du hast selbst den Gegenbeweis in Videoform gepostet AKA dich selbst direkt widerlegt. Keines der Spiele dort ist älter als 10 Jahre (WoT hatte einen Rework). Im Durchschnitt der 12 Titel hat die 1070 dort 24% mehr durchschnittliche FPS. Bei den beiden Assassin's Creed (die als Speicherfresser bekannt sind) läuft der Speicher über und damit brechen die FPS ein, wenn man die nicht auf Ultra spielt bzw gezielt speicherfressende Optionen runter setzt wird der Unterschied dort deutlich kleiner ausfallen. Somit ist das alles spielbar und man muss nicht mal auf Low spielen, nur halt nicht überall auf Ultra - selbst da haben 8 von 12 Titeln über 56FPS.

    Tolle Glaskugel mit der du da hellseherisch unterwegs bist (scheint gerade eh bliebt zu sein, *zum Rabbid schiel*). Lass uns mal auf Erfahrungswerte zurückgreifen. Vor 10 Jahren war 1080p mit möglichst 60fps auch schon der Standard und damals kam die GTX 670/680 raus. computerbase.de/201…70/
    Damit kannst du heute nicht mehr spielen. Die GTX 1070 wurde vor 6 Jahren released. Aufgrund der veränderten Entwicklung und der langen Verkaufszeit von Pascal-GPUs wird die wohl länger durchhalten, aber selbst wenn man sich in 10 Jahren noch mit 1080p und 60fps zufrieden gibt ist es unwahrscheinlich das die 1070 dann noch effektiv nutzbar ist. Neben RT und allgemein erhöhten Anforderungen fließen aktuell noch andere neue Techniken (die eher im Hintergrund arbeiten) wie bspw variable rate shading in die Entwicklung neuer Titel ein und der Treibersupport wird auch eingestellt werden. Im Gegensatz zu AMD bekommt man dann keine alternativen Treiber.
    Bei Anforderungen von 1080p mit stable 30+ fps bei minimalen Einstellungen:
    GTX 480 released Anfang 2010 (letztes Treiberupdate 03.2018):
    36153435-MFRD3.jpg
    780Ti released Ende 2013 (letztes Treiberupdate 10.2021):
    36153435-EXrGM.jpg
    Das absurdeste an deiner Tirade ist aber das du völlig ignorierst das ich gesagt habe das ich auch eher was gebrauchtes - würde zwar anderes vorziehen, die 1070 ginge aber auch völlig klar - kaufen würde als die RX 6500 XT. Es geht also nicht darum das 1070 vs 6500 die 1070 keine gute Wahl wäre, sondern das du in anderen Aspekten hier Stuss von dir gibst. Ich wiederum gebe mir mal wieder viel zu viel Mühe das zu widerlegen, ist es vermutlich - wieder mal - nicht wert. (bearbeitet)
  16. Avatar
    Ach ja, das hier war die Quelle für die Grafiken oben:


    Biff43506.05.2022 21:45

    Lest euch doch einfach einen Test zu der Karte durch. Ich empfehle den auf …Lest euch doch einfach einen Test zu der Karte durch. Ich empfehle den auf CB. Dann kann ja jeder selbst entscheiden ob diese Karte in Frage kommt oder nicht.

    "einfach"... tja. Nur bezieht so ein Test nur einen Bruchteil der Alternativen auf dem Gebrauchtmarkt mit ein und deren Preise schon mal gar nicht. Nicht mal die aktuellen Neupreise bzw PL-Verhältnis hat man damit abgegolten.


    TM7607.05.2022 11:20

    Einfach mal über den Tellerrand schauen und seine eigenen Anforderungen …Einfach mal über den Tellerrand schauen und seine eigenen Anforderungen nicht gleich als Allgemeingültig betrachten. Nicht jeder will gebrauchte HW kaufen. Nicht jeder spielt aktuelle AAA Titel. Ich komme mit einer gebrauchten GTX 1050 aus. Die Aussage dass man mit der Karte hier nichts spielen kann, ist einfach nur falsch.

    Auf Platz 5 der meistgenutzten Grakas . Generell ist der Steam Hardware Survey, wenn man ihn kritisch liest (besonders wegen dem hohen Notebookanteil), immer ein guter reality check - den auch viele Spieleentwickler beachten.
    store.steampowered.com/hws…rd/


    GelöschterUser6955206.05.2022 15:18

    Das Thema Performance ist eh bald gegessen.. rDNA 3 und 40x0 werden mehr …Das Thema Performance ist eh bald gegessen.. rDNA 3 und 40x0 werden mehr als genug liefern und mit der Generation da danach gibt's wahrscheinlich keine SteckKarte mehr die nicht mindestens 4k/60 liefern kann. Apus werden 1080 und 1440 problemlos abdecken. Eine Ära geht bald zu Ende...


    36160175-MRrhB.jpg
    Das würde voraussetzen das niemand raytracing will und Spiele ihre Grafik nicht nur langsamer verbessern, sondern völlig stagnieren. Was man wohl ziemlich sicher vergessen kann (siehe bspw Unreal Engine 5).
    Abgesehen davon, hatten wir das nicht letztens schon geklärt wie unrealistisch solche Prophezeiungen bezüglich APUs sind oder hab ich den Post angefangen, nicht beendet und in meinem Tabchaos verlegt xD?
    Das kommt von der Chipgröße schwer hin und ist nicht im Interesse der Hersteller. Sieht man auch bissel bei Intel, iGPUs die was reißen gibt es bei denen nur bei den Mobile-Linien und im Desktop gibt es nur "zweckdienliches". (bearbeitet)
  17. Avatar
    Autor*in
    Nero8306.05.2022 14:17

    PVG woher genommen?Bei NBB zum gleiche …PVG woher genommen?Bei NBB zum gleiche nPreis:https://www.notebooksbilliger.de/asus+dual+radeon+rx+6500+xt+oc+edition+grafikkarte+751994?nbbct=6002&adid=538075867884&targetid=pla-757816210489&device=c&cid=14211310492&agid=127320296122&pid=751994&kw=&kwmt=&kat1id=&kat2id=&gclid=CjwKCAjwjtOTBhAvEiwASG4bCDocqga0uNkyuU65wPflmCNDG_jPp0h96JYBDcCzyWAl7AAxw69rhxoCJ7UQAvD_BwE


    Lesen ist nicht so deins hm ? Steht beides auch im Dealtext. ^^
  18. Avatar
    NINEGRAVES06.05.2022 14:49

    Ja, und dann gibts wieder manche die interpretieren 1440P als 2K. ^^


    Das habe ich noch nicht gesehen, höchstens 2,5K.
    Ist jedenfalls ziemlich dämlich.
  19. Avatar
    guenther18706.05.2022 16:02

    [Bild] …[Bild] https://www.ebay.de/itm/234535676168?epid=18032168209&hash=item369b6a6908:g:pPcAAOSwQjdicBN-


    Cool eine 10 Jahre abgenudelte 24/7 Karte für etwas weniger Geld VS neue Karte mit max Garantie.

    Merkst selber oder?
  20. Avatar
    Asmudeus06.05.2022 15:18

    Mit deinem vorherigen Post könnte man meinen du meintest mit 2k …Mit deinem vorherigen Post könnte man meinen du meintest mit 2k WQHD/1440p... Ich hoffe mal das war eher ein Versehen. Denn wenn man das notorisch unzutreffende 4k als Begriff nutzt sollte einem klar sein das WQHD / 2560x1440 nicht 2k sein kann. Ich glaube Grafikkarten setzen keine Deals rein, nicht mal eine 3090 .Es ist ganz deutlich ein Deal für das spezifische Produkt, -20% und günstigste RX 6500 XT ist doch sehr deutlich in der Hinsicht. Es gibt übrigens Millionen von Menschen die im Alltag noch mit Grafikkarten mit 4GB spielen. Die Graka ist nicht toll und selten empfehlenswert, aber nicht "alltagstauglich" ist nochmal was anderes.So oder so, krieg dich mal unter Kontrolle. Das ist hier kein CoD-Voicechat.


    und die millionen habe die karten vor langer zeit gekauft und werden, wenn sie neuere spiele spielen wollen, bald aufrüsten müssen. amd selber gesagt, dass 4gb nicht mehr zeitgemäß sind, auch wenn sie die aussage nach dem ersten aufschrei über die 6500 xt gelöscht haben. diese "neue" karte hat 5+ jahre alte leistung.
    fazit ist: lieber gebraucht oder bis q4 22 warten wenn amd die neuen einsteiger modelle rausbringt oder vllt bei nvidia vorbeischaun
  21. Avatar
    Autor*in
    Streitet euch doch nicht - ich würde sagen wer ne Neukarte für 1080p Gaming will der ist aktuell mit der 6500 XT für 199€ sehr gut bedient, vor allem wenn er auf ein PCI-E 4.0 System aufbaut und die 6500 XT damit die volle Leistung entfalten kann (Ram OC geht bei der übrigens auch sehr gut - mal eben von 2000 auf 2400 Mhz wie nichts ohne Volterhöhung - bringt dann auch nochmal paar FPS mehr).

    Aber wenn man auf Gebraucht setzt und einem in Zeiten von Mining 24/7 durchgenudelte Karten egal sind hat der Markt natürlich auch was zu bieten - natürlich nur solange keine neue Miningblase aufkommt - mir wäre das ehrlich gesagt zu heikel und ich würde da lieber auf ne nagelneue 6500 XT mit Garantie setzen als auf ne gebrauchte 1070 deren Betriebsdauer unbekannt ist und die jemand Moment die biege machen kann.
  22. Avatar
    besser was gebrauchtes mit 8GB
  23. Avatar
    Asmudeus06.05.2022 16:36

    Eine Auktion die noch einen Tag läuft... kannste auch gleich eine posten …Eine Auktion die noch einen Tag läuft... kannste auch gleich eine posten wo sie nur 50€ "kostet".So geht das Richtig: https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_nkw=gtx+1070&_sacat=0&LH_Sold=1&LH_Complete=1&LH_Auction=1&rt=nc&LH_ItemCondition=3000|2500https://www.duden.de/rechtschreibung/Betrug Die 1070 kam vor ~6 Jahren raus und das die 24/7 lief ist extrem unwahrscheinlich. Außerdem hat sie nun mal mehr Leistung und keinen RAM-Mangel. Gibt aber mMn bessere gebrauchte Alternativen als die 1070.Ach, jetzt merke ich das des mit den 10 Jahren auf @guenther187 zurück geht. Ist wie gesagt Quatsch und der erwähnte Deal dürfte rund 3 Jahre her sein. Anfang 2019 kamen Deals auf wo es die 1070 für unter 300€ gab. Aber klar, 3 Jahre oder 10 Jahre - kann man schon mal verwechseln . Zudem will ich sehen das er erst in 10 Jahren mit einer 1070 unzufrieden ist .


    Was willst du mir mit deinem Schwachsinn eigentlich mittteilen? Wo hab ich erwähnt, welchen Preis ich für eine gebrauchte GTX1070 anpeile? Selbst 300 Euro wären dafür noch ok und besser als der Rotz hier ala 6500 XT, da nur gammel 4GB VRAM womit man NICHTS SPIELEN KANN, NICHTS. Absolut NICHTS. Außer Titel die 10 Jahre alt sind. Dazu ist die 1070 noch mal schneller.

    Die 1070 Reihe hatte keinerlei kalte Lötstellen oder sonstwas, daher kann die auch 24/7 20 Jahre laufen und dürfte immer noch tadellos funktionieren.

    Natürlich wird die 1070 auch noch in 10 Jahren gut laufen, wenn man nur 60FPS benötigt bei 1080p. Die Karte hier aber nicht, da der VRAM der wichtigste Faktor ist bei neuen Spielen.
  24. Avatar
    X D (bearbeitet)
  25. Avatar
    uvp?
  26. Avatar
    @NINEGRAVES Ist zwar technisch eigentlich Mumpitz, aber umgangssprachlich meint 2k FHD und Auflösungen die nahe dran sind. 1920 gerundet = 2k.


    Eurotreiber06.05.2022 14:19

    Das Krumpelchen ist langsamer als eine RX570 (in 2K)Daher nur kaufen, wenn …Das Krumpelchen ist langsamer als eine RX570 (in 2K)Daher nur kaufen, wenn mehr Budget nicht vorhanden ist und die olle über den Jordan gegangen ist.Ansonsten zur 6600 greifen.

    Stimmt so nicht (Kombination aus 20 Spielen, bei PCIe 4.0).
    36150488_1.jpgTrotzdem ist die Karte wenig empfehlenswert, da geb ich dir völlig Recht.

    Es gibt viele gebrauchte Karten die liefern mehr Leistung und sind deutlich günstiger, selbst wenn man die übliche Ersparnis für gebrauchte/ältere Ware nicht hätte. Und benötigen kein PCIe 4.0 dafür. (bearbeitet)
  27. Avatar
    Jetzt 6800 XT bitte
  28. Avatar
    Ist die besser als eine 970?
  29. Avatar
    Preislich komplett Standard aktuell, bei so ner "schlechten" Karte müsste es mMn ein deutlich besseren Preis geben um nen Deal aufzumachen.
  30. Avatar
    guenther18706.05.2022 14:30

    Lächerlich, eine GTX1070 ist immer noch schneller und hat 8GB VRAM[Bild] …Lächerlich, eine GTX1070 ist immer noch schneller und hat 8GB VRAM[Bild] [Video] Und die hatte ich damals neu für 249 Euro gekauft bei dem MediaMarkt Deal. Somit behalte ich meine GTX1070 wohl noch weitere 10 Jahre, mehr als 1080p@60 spiel ich eh nicht.


    Das magische Wörtchen steht da ja... DAMALS. Die Welt funktioniert nun anders. Das sind nun mal die Preise die Produkte und die Situation. Ein Vergleich ist sinnlos.
  31. Avatar
    Lefuet8306.05.2022 15:47

    Das magische Wörtchen steht da ja... DAMALS. Die Welt funktioniert nun …Das magische Wörtchen steht da ja... DAMALS. Die Welt funktioniert nun anders. Das sind nun mal die Preise die Produkte und die Situation. Ein Vergleich ist sinnlos.


    36151179-7fEVk.jpg
    ebay.de/itm…BN-
  32. Avatar
    Lefuet8306.05.2022 16:04

    Cool eine 10 Jahre abgenudelte 24/7 Karte für etwas weniger Geld VS neue …Cool eine 10 Jahre abgenudelte 24/7 Karte für etwas weniger Geld VS neue Karte mit max Garantie.Merkst selber oder?


    Nö merke da nichts, außer dass die Karte hier Betrug ist und schwachsinnig zu kaufen.
  33. Avatar
    Lefuet8306.05.2022 16:04

    Cool eine 10 Jahre abgenudelte 24/7 Karte für etwas weniger Geld VS neue …Cool eine 10 Jahre abgenudelte 24/7 Karte für etwas weniger Geld VS neue Karte mit max Garantie.Merkst selber oder?


    ja 1070 ist ein bessere deal mehr leistung für weniger geld vor allem bei pcie 3
    ohne pcie 4 ist die 6500 xt nochmal erheblich langsamer dann hat sie nämlich nur die halbe bandbreite
    wieviel die 1070 gelaufen ist, ist reine spekulation
    der preis spricht jedefalls dafür, dass der besitzer auf einen preisverfall gewartet hat um aufzurüsten

    es hat einen guten grund warum so ziemlich alle experten meinen, dass es die karte nie hätte geben dürfen und man sie auch als einsteiger nicht nehmen sollte
  34. Avatar
    Lest euch doch einfach einen Test zu der Karte durch. Ich empfehle den auf CB. Dann kann ja jeder selbst entscheiden ob diese Karte in Frage kommt oder nicht.
  35. Avatar
    TM7607.05.2022 11:20

    Einfach mal über den Tellerrand schauen und seine eigenen Anforderungen …Einfach mal über den Tellerrand schauen und seine eigenen Anforderungen nicht gleich als Allgemeingültig betrachten. Nicht jeder will gebrauchte HW kaufen. Nicht jeder spielt aktuelle AAA Titel. Ich komme mit einer gebrauchten GTX 1050 aus. Die Aussage dass man mit der Karte hier nichts spielen kann, ist einfach nur falsch.


    Aber die "Kaufanheizer" machen gern schlechtes Gewissen. Otto Normalbürger haben denke 90% nicht mal einen Monitor der 4k darstellen kann, weil schlicht die Kohle dazu fehlt.
  36. Avatar
    Dstamsss08.05.2022 04:54

    Aber die "Kaufanheizer" machen gern schlechtes Gewissen. Otto Normalbürger …Aber die "Kaufanheizer" machen gern schlechtes Gewissen. Otto Normalbürger haben denke 90% nicht mal einen Monitor der 4k darstellen kann, weil schlicht die Kohle dazu fehlt.


    genau deshalb warnt man die leute davor abgezockt zu werden und keine neue karte für die vergangenheit zu kaufen, vor allem wenn die nächste low-end generation in 7 monaten rauskommt.
    eine karte die nur dann mit 6 jahre alten low-midend karten mithalten kann wenn man einen zen 2/3 und ein 550/570 mb hat. wer kein geld hat und spielen will wird wohl eher die graka aufrüsten als ein neues board, neuen prozessor und dann diese karte zu kaufen und wer keinen pc hat der spart lieber woanders und überspringt die karte. so oder so es gibt keinen grund diese karte zu kaufen, es sei denn man ist sammler oder hardware tester

    ps
    auch kein 4k monitor und muss auch aufs geld achten. deshalb ist es umso wichtiger darauf zu achten was man kauft
  37. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Asmudeus07.05.2022 19:23

    Ach ja, das hier war die Quelle für die Grafiken oben: [Video] …Ach ja, das hier war die Quelle für die Grafiken oben: [Video] "einfach"... tja. Nur bezieht so ein Test nur einen Bruchteil der Alternativen auf dem Gebrauchtmarkt mit ein und deren Preise schon mal gar nicht. Nicht mal die aktuellen Neupreise bzw PL-Verhältnis hat man damit abgegolten. Auf Platz 5 der meistgenutzten Grakas . Generell ist der Steam Hardware Survey, wenn man ihn kritisch liest (besonders wegen dem hohen Notebookanteil), immer ein guter reality check - den auch viele Spieleentwickler beachten.https://store.steampowered.com/hwsurvey/videocard/[Bild] Das würde voraussetzen das niemand raytracing will und Spiele ihre Grafik nicht nur langsamer verbessern, sondern völlig stagnieren. Was man wohl ziemlich sicher vergessen kann (siehe bspw Unreal Engine 5).Abgesehen davon, hatten wir das nicht letztens schon geklärt wie unrealistisch solche Prophezeiungen bezüglich APUs sind oder hab ich den Post angefangen, nicht beendet und in meinem Tabchaos verlegt xD?Das kommt von der Chipgröße schwer hin und ist nicht im Interesse der Hersteller. Sieht man auch bissel bei Intel, iGPUs die was reißen gibt es bei denen nur bei den Mobile-Linien und im Desktop gibt es nur "zweckdienliches".


    videocardz.com/new…gpu

    Das ist die Mobile APU. Die für Desktop hat noch mehr Dampf da mehr Watt möglich. AMD hat diese Dragon Range angekündigt.

    Die APU mit 680M mit RDNA2 die gerade erschienen ist schafft 1080p mit 30Watt und muss sich diese Leistung noch mit der CPU teilen! Bin gespannt was diese mit einem 60Watt Limit schafft. Definitv werden die kommenden APUs mit RDN3 den Markt für 1080p erfolgreich erobern.
    (bearbeitet)
  38. Avatar
    Uzail06.05.2022 15:32

    Gibt ne 6500 xt für 185€ im Mindstar


    Geht günstiger als 185€ aber Butter bei de Fische, Brudi, wann kommst du zurück zu PartAlert, In Love Zeronin
Avatar