1088°
ABGELAUFEN
Asus Radeon Dual-RX480-O4G Grafikkarte (4GB GDDR5 Speicher, PCIe 3.0, HDMI, DVI, DisplayPort) für 181.43€ [Amazon.co.uk]

Asus Radeon Dual-RX480-O4G Grafikkarte (4GB GDDR5 Speicher, PCIe 3.0, HDMI, DVI, DisplayPort) für 181.43€ [Amazon.co.uk]

ElektronikAmazon UK Angebote

Asus Radeon Dual-RX480-O4G Grafikkarte (4GB GDDR5 Speicher, PCIe 3.0, HDMI, DVI, DisplayPort) für 181.43€ [Amazon.co.uk]

Preis:Preis:Preis:181,43€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf Amazon UK erhaltet ihr die Asus Dual-RX480-O4G Gaming AMD Radeon Grafikkarte (4GB DDR5 Speicher, PCIe 3.0, HDMI, DVI, DisplayPort) für £159.15 umgerechnet ca. 181.43€ inkl. Versand.

Bezahlt in Pfund für einen besseren Kurs, eine Kreditkarte wird benötigt.
Preisvergleich ab 202

• Chip: Ellesmere XT (Polaris 10) - RX 480 "GCN Gen4"
• Chiptakt: 1120MHz, Boost: 1320MHz (OC Mode)
• Speicher: 4GB GDDR5, 1750MHz, 256bit, 224GB/s
• Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 2304/144/32
• Rechenleistung: 6083GFLOPS (Single), 380GFLOPS (Double)
• Fertigung: 14nm
• Leistungsaufnahme: 150W (TDP), 17W (Leerlauf, gemessen), 3W (ZeroCore-Power) • DirectX: 12.0
• OpenGL: 4.5
• OpenCL: 2.0
• Vulkan: 1.0
• Shader Modell: 5.0
• Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
• Gesamthöhe: Dual-Slot
• Kühlung: 2x Axial-Lüfter (90mm) • Anschlüsse: DVI, 2x HDMI 2.0b, 2x DisplayPort 1.4
• Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe
• Abmessungen: 242x130x43mm
• Leistungsindex: 10284 (3DMark Fire Strike mit AMD-Referenztakt - c't 24/16)
• Besonderheiten: H.265 encode/decode, VP9 encode/decode, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, 2-Way-CrossFireX, HDCP 2.2, Boost-Takt übertaktet (+54MHz)
• Herstellergarantie: drei Jahre (Abwicklung über Händler)

Beste Kommentare

QTimevor 3 m

ich bin nun wirklich kein intel/nvidia fanbody [...] amd rakas kannste …ich bin nun wirklich kein intel/nvidia fanbody [...] amd rakas kannste gerade echt nicht kaufen. [...]


Erzähl mir mehr!

Hab gehört alles außer einer 1080 ist nicht zukunftssicher... PS: Wer weniger als 2k für seinen Rechner ausgibt ist ein noob.

Was für ein dümmliches gelaber. Es geht hier um Ersparnis und Preis/Leistung. Beides geht hier schon klar. Im Moment lässt sich damit fast alles erträglich spielen.

QTimevor 1 h, 51 m

ich bin nun wirklich kein intel/nvidia fanbody, aber 4 gb sind genauso …ich bin nun wirklich kein intel/nvidia fanbody, aber 4 gb sind genauso wenig zukunftssicher, wie die karte als solches. amd rakas kannste gerade echt nicht kaufen. da würde ich auf die neue generation von amd warten, wenn es amd sein muss.

​Dummgeschwätz sondergleichen! Die Karte ist fast in jeder Hinsicht zukunftssicherer als die Pendants auf Nvidia Seite. (1060 bzw 1070, wozwischen eine RX 480 anzusetzen ist) Schonmal etwas von DirectX12 gehört? Zudem in der Grafikkartenbranche das Wort "zukunftssicher" eh falsch am Platz ist. Wer sich jedoch aktuell eine RX 480 kauft (vorzugsweise 8GB), wird in 2 Jahren mehr davon haben, als z.B. mit einer GTX 1060.

Ich schreibe fett und benutze Buzzwords wie "_NUR_Fake News", um meine einseitig betrachteten Behauptungen zu untermauern. Und behaupte dann selber, ich liefere Fakten.



Die Fakten, die ich geliefert habe, hast du selber verlinkt. Ghost Recon Benchmark, Auflösung höher einstellen. Einseitiges Cherrypicking.

Aber da du ja gerne mit fettgeschriebenen Parolen hier Unsinn verbeitest, poste ich noch mal einen Beispielhaften Link, wo mehrere Benchmarks ein Aufholen der RX480 zur 1060 im Laufe der Zeit zeigen:
RX480 vs GTX1060 zu Release und im Dezember. Die Grafiken zeigen sehr gut, wie der Vorsprung der 1060 zur RX480 (unter DX11) stark zusammenschrumpft, bzw. in DX12 noch ausgebaut wird.


Andere Reviewer haben dies stellenweise ebenfalls gemacht, die Unterschiede variieren, aber alle, die ich bisher gesehen habe, zeigen, dass der Vorsprung der 1060 zusammenschrumpft.
Und zum Thema Youtube-Videos: es gibt sehr viele sehr gute Youtuber, die qualitativ hochwertige Benchmarkergebnisse liefern - zumal solche Nachtests bei den Magazinen leider eher selten vorkommen.




Ansonsten bist du nun auf meiner Ignorelist, es ist mir völlig egal, was du glaubst oder behauptest. Ich habe diese Dinge nur nochmal aufgeführt, damit uninformierte Käufer nicht von uninformierten Ideologen wie dir aufs Glatteis geführt werden.


Generelle Empfehlung noch an die Leute, die gewisse Spiele spielen und überlegen, ob es sich lohnt: oft findet man Benchmarks mit "Grafikkartenname" + "Spielname" + Benchmark bei Google. Oder: Youtube-Videos mit Prozessor x + Grafikkarte y + Spiel, dort kann man evtl. einen groben Eindruck bekommen, was man erwarten kann von einem Upgrade.


Bearbeitet von: "Hogi25" 12. Mär

58 Kommentare

Preis ist hot, allerdings sind die 4 GB einfach nicht Zukunftssicher.

Du meinst sicher Amazon UK, nicht Amazon Italien

ich bin nun wirklich kein intel/nvidia fanbody, aber 4 gb sind genauso wenig zukunftssicher, wie die karte als solches. amd rakas kannste gerade echt nicht kaufen. da würde ich auf die neue generation von amd warten, wenn es amd sein muss.

QTimevor 3 m

ich bin nun wirklich kein intel/nvidia fanbody [...] amd rakas kannste …ich bin nun wirklich kein intel/nvidia fanbody [...] amd rakas kannste gerade echt nicht kaufen. [...]


Erzähl mir mehr!

in die Artikelbeschreibung gehört GDDR5 und nicht DDR5

Hab gehört alles außer einer 1080 ist nicht zukunftssicher... PS: Wer weniger als 2k für seinen Rechner ausgibt ist ein noob.

Was für ein dümmliches gelaber. Es geht hier um Ersparnis und Preis/Leistung. Beides geht hier schon klar. Im Moment lässt sich damit fast alles erträglich spielen.

Wer schon heute mit nem schönen Bild und mit hohen Fps spielen will sollte mind. zu 1070 greifen. Von der Zukunft ist gar nicht erst die Rede.

QTimevor 1 h, 51 m

ich bin nun wirklich kein intel/nvidia fanbody, aber 4 gb sind genauso …ich bin nun wirklich kein intel/nvidia fanbody, aber 4 gb sind genauso wenig zukunftssicher, wie die karte als solches. amd rakas kannste gerade echt nicht kaufen. da würde ich auf die neue generation von amd warten, wenn es amd sein muss.

​Dummgeschwätz sondergleichen! Die Karte ist fast in jeder Hinsicht zukunftssicherer als die Pendants auf Nvidia Seite. (1060 bzw 1070, wozwischen eine RX 480 anzusetzen ist) Schonmal etwas von DirectX12 gehört? Zudem in der Grafikkartenbranche das Wort "zukunftssicher" eh falsch am Platz ist. Wer sich jedoch aktuell eine RX 480 kauft (vorzugsweise 8GB), wird in 2 Jahren mehr davon haben, als z.B. mit einer GTX 1060.

Guter Preis! Der Standadpreis für diese Karte war vor 3 Wochen noch 230€

Werde trotzdem noch auf ein gutes Agebot für eine RX480 mit 8GB warten.

Was ist denn mit Copyright los? Noch kein Asusgebashe und Gehate und keine Storys darüber, wie geil MSI ist?

Pool llll

Blobbavor 27 m

Was ist denn mit Copyright los? Noch kein Asusgebashe und Gehate und keine …Was ist denn mit Copyright los? Noch kein Asusgebashe und Gehate und keine Storys darüber, wie geil MSI ist?

​kommt noch. zusammen mit Helau der uns gleich erzählt, dass ihn unsere Armut ankotzt.

QTimevor 2 h, 42 m

ich bin nun wirklich kein intel/nvidia fanbody, aber 4 gb sind genauso …ich bin nun wirklich kein intel/nvidia fanbody, aber 4 gb sind genauso wenig zukunftssicher, wie die karte als solches. amd rakas kannste gerade echt nicht kaufen. da würde ich auf die neue generation von amd warten, wenn es amd sein muss.



Wenn ich so ein Mist schon lese muss. Die aktuelle ATI Generation ist ok. Warten kann man immer. Hatte ein GTX 970 war auch ok, nun spiele ich mit einer 480 mit 4GB in 2560*1080 und alles ist gut spielbar. Bei Grafikarten ist von Zukunftssicherheit kaum zu sprechen. Die Leistung ist ja da. Wenn du mehr Leistung brauchst, kaufst du halt eine neue Grafikkarte. Ansonsten reichen 4 GB und wenn jemand in 4k spielen möchte und sich so ein Monitor holt, dann gibt es jetzt neu eine 1080 ti . Zukunftssicher kein Plan, 8k Monitore sind unterwegs. Wie es hier immer so schön heißt, fürs Gästeklo wird es reichen.
Bearbeitet von: "Sil4ver" 12. Mär

MANNNNOO ich will endlich ein Angebot mit der 8GB Variante haben

Sil4vervor 37 m

Wenn ich so ein Mist schon lese muss. Die aktuelle ATI Generation ist ok. …Wenn ich so ein Mist schon lese muss. Die aktuelle ATI Generation ist ok. Warten kann man immer. Hatte ein GTX 970 war auch ok, nun spiele ich mit einer 480 mit 4GB in 2560*1080 und alles ist gut spielbar. Bei Grafikarten ist von Zukunftssicherheit kaum zu sprechen. Die Leistung ist ja da. Wenn du mehr Leistung brauchst, kaufst du halt eine neue Grafikkarte. Ansonsten reichen 4 GB und wenn jemand in 4k spielen möchte und sich so ein Monitor holt, dann gibt es jetzt neu eine 1080 ti . Zukunftssicher kein Plan, 8k Monitore sind unterwegs. Wie es hier immer so schön heißt, fürs Gästeklo wird es reichen.


​Das Problem ist, dass man eine Karte passend zum Monitor und den eigenen Ansprüchen kaufen sollte.

Wer einen FHD Monitor mit 60hz hat kann hier sicher ziemlich bedenkenlos zuschlagen. Es gibt eigentlich kein Spiel, dass bei FHD mehr als 4GB benötigt, zumindest kenne ich keines.

Wer aber 144hz hat wird hier bereits bei einigen Spielen Probleme bekommen. Wer dann noch WQHD bei 144hz will ist hier definitiv falsch. Selbst eine Titan XP liefert bei mir in BF1 auf Ultra im MP stellenweise nicht durchgehend 144fps.
Bearbeitet von: "Frogman" 12. Mär

johnconnorvor 20 m

MANNNNOO ich will endlich ein Angebot mit der 8GB Variante haben


Gab doch letztens die Red devil recht günstig und davor die Msi für 216 bei Alternate.

johannesbruegelvor 4 m

Gab doch letztens die Red devil recht günstig und davor die Msi für 216 b …Gab doch letztens die Red devil recht günstig und davor die Msi für 216 bei Alternate.



Habe ich leider total verpasst bzw. übersehen
Bearbeitet von: "johnconnor" 12. Mär

ich auch, jetzt gibt es schon seit über 2 Wochen kein neues mehr..

johnconnorvor 45 m

MANNNNOO ich will endlich ein Angebot mit der 8GB Variante haben





gabs vor kurzem für glaub 205 € + irgend ein steam key der für 15 € weg geht also effektiv ca. 190 €

Frogmanvor 57 m

​Das Problem ist, dass man eine Karte passend zum Monitor und den eigenen A …​Das Problem ist, dass man eine Karte passend zum Monitor und den eigenen Ansprüchen kaufen sollte. Wer einen FHD Monitor mit 60hz hat kann hier sicher ziemlich bedenkenlos zuschlagen. Es gibt eigentlich kein Spiel, dass bei FHD mehr als 4GB benötigt, zumindest kenne ich keines. Wer aber 144hz hat wird hier bereits bei einigen Spielen Probleme bekommen. Wer dann noch WQHD bei 144hz will ist hier definitiv falsch. Selbst eine Titan XP liefert bei mir in BF1 auf Ultra im MP stellenweise nicht durchgehend 144fps.


Was hat die Hz Zahl des Monitors mit dem Grafik Speicher zu tun? Um konstante 100Fps+ zu bekommen wird man durch Detailreduktion eher den Speicher noch frei räumen. Und ein WQHD 144Hz Monitor kostet ein vielfaches der Karte, also nicht die gleiche Zielgruppe

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text