289°
ASUS Radeon RX 480 Dual OC -> Mindfactory & Amazon.de

ASUS Radeon RX 480 Dual OC -> Mindfactory & Amazon.de

ElektronikAmazon Angebote

ASUS Radeon RX 480 Dual OC -> Mindfactory & Amazon.de

Preis:Preis:Preis:212,15€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi,

bei Amazon gibt es derzeit eine AMD RX 480 allerdings nur vorbestellbar.
Bestpreis zzt!
Nun bei Mindfactory sofort verfügbar.

ASUS Radeon RX 480 Dual OC, DUAL-RX480-O4G, 4GB GDDR5, DVI, 2x HDMI, 2x DisplayPort (90YV09I0-M0NA00)

Chip: Ellesmere XT - Polaris 10 "GCN Gen4" • Chiptakt: 1120MHz, Boost: 1320MHz • Speicher: 4GB GDDR5, 1750MHz, 256bit, 224GB/s • Shader-Einheiten/​TMUs/​ROPs: 2304/​144/​32 • Rechenleistung: 6083GFLOPS (Single), 380GFLOPS (Double) • Fertigung: 14nm • Leistungsaufnahme: 150W (TDP), 17W (Leerlauf, gemessen) • DirectX: 12.0 • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 2.0 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: 2x Axial-Lüfter (90mm) • Anschlüsse: DVI, 2x HDMI 2.0b, 2x DisplayPort 1.4 • Externe Stromversorgung: 1x 6-Pin PCIe • Abmessungen: 242x130x43mm • Besonderheiten: H.265 encode/​decode, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, 2-Way-CrossFireX, HDCP 2.2, werkseitig übertaktet • Herstellergarantie: drei Jahre

Details Quelle:
Geizhals.de

Test:
computerbase.de/201…st/

4Gb vs. 8GB Ram Discussion
legitreviews.com/amd…576
http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2016-amd-radeon-rx-480-4gb-vs-8gb-review
http://www.gamersnexus.net/guides/2503-amd-rx-480-4gb-vs-8gb-benchmark-is-it-worth-it
anandtech.com/sho…w/4

Mindfactory ist nun mitgezogen.
mindfactory.de/pro…tml

PVG -> Mix Computer und Notebooksbilliger 235€ + Versand




Beliebteste Kommentare

SchlechteIdee

​Du bist auch kastriert die ersten Modelle konnte man die 8 GB freischalten mit Bios.Es gibt keine Performance Unterschied 4 - 8 GBDie RX 480 ist 20 FPS schneller als die RX 470



Ein Kenner vom Fach mit überaus freundlichen Umgangston!

34 Kommentare

Der Link zum Test ist grob irreführend. Im Test sind 8GB Varianten. Hier handelt es sich aber um eine künstlich kastrierte 4GB Karte die weit weniger gut ist als die im Test.

HelauHelauHelau

Der Link zum Test ist grob irreführend. Im Test sind 8GB Varianten. Hier handelt es sich aber um eine künstlich kastrierte 4GB Karte die weit weniger gut ist als die im Test.



Hast recht..hab ich nicht gemerkt.

hardwareluxx.de/ind…tml

hier stand mist

Bearbeitet von: "easyplotter" 5. September

Nur 4gb?:(

Bearbeitet von: "SupermutantMitBrille" 5. September

[quote=easyplotter]Hier für 179€ sofort verfügbar :https://www.cyberport.de/?DEEP=2E07-397&APID=92
--COLD--[/quote]

Guck dir deinen Link nochmal an

Asus AMD Radeon R7 370 Strix DirectCUII OC 4GB GDDR5 2xDVI/HDMI/DP Grafikkarte

HelauHelauHelau

Der Link zum Test ist grob irreführend. Im Test sind 8GB Varianten. Hier handelt es sich aber um eine künstlich kastrierte 4GB Karte die weit weniger gut ist als die im Test.



​Du bist auch kastriert die ersten Modelle konnte man die 8 GB freischalten mit Bios.

Es gibt keine Performance Unterschied 4 - 8 GB

Die RX 480 ist 20 FPS schneller als die RX 470

SchlechteIdee

​Du bist auch kastriert die ersten Modelle konnte man die 8 GB freischalten mit Bios.Es gibt keine Performance Unterschied 4 - 8 GBDie RX 480 ist 20 FPS schneller als die RX 470



Ein Kenner vom Fach mit überaus freundlichen Umgangston!

Der Preis ist momentan sehr gut. Man sollte jedoch bedenken dass der Speicher bei manchen Anwendungen sowohl aufgrund der Größe (4 GB), als auch der Geschwindigkeit (7000 MHz) zum Flaschenhals werden wird.

Der im Deal verlinkte Testbericht, gehört zu der höherwertigen "Strix"-Variante, welche einen deutlich größeren Kühler aufweist.

Erste 4GB Modelle konnte man tatsächlich per BIOS Flash auf 8GB 'Upgraden'. Das sollte mittlerweile nicht mehr gehen. Die ersten hatten tatsächlich 8GB verbaut, inzwischen gibt es mehrere Fertigungslinien für die 480, sodass es auch 'echte' 4GB Modelle gibt.

Anders als die 1060, bei der die 3GB Variante tatsächlich schwächer ist als die 6GB Variante (weniger Rechenleistung, also eher eine 1050(ti) als eine 1060), ist bei der 480 4GB lediglich weniger Speicher verbaut, sie ist von der Leistung her identisch mit der 8GB Version.

Die Leistung der 480 4Gb ist solange identisch, bis die 4GB voll sind. Das passiert in 1080p (FullHD) aktuell nur selten, passiert aber bereits, passiert in Zukunft auf maximalen Details aber öfter, kann also passieren, dass zB texturdetails runtergeschraubt werden müssen.

Wenn die Schmerzgrenze nicht gerade genau bei 200€ liegt ist ein Upgrade zur 480 8GB oder zur 1060 6GB ratsam, die 1060 3GB hingegen ist deutlich schwächer.

Der Vorteil von 4GB statt 8GB sind zum einen geringere kosten, auf der anderen Seite aber auch der Stromverbrauch (~20-30 Watt). Das ist auch ein Grund, warum nvidia immer 1-2 GB weniger verbaut als AMD bei identisch platzierten Karten, sie legen mehr wert auf energieeffizienz.

Im Vergleich mit der 1060 3GB bekommt man hier eine deutlich stärkere Karte.

Bearbeitet von: "Xaipe" 5. September

Xaipe

Erste 4GB Modelle konnte man tatsächlich per BIOS Flash auf 8GB 'Upgraden'. Das sollte mittlerweile nicht mehr gehen. Die ersten hatten tatsächlich 8GB verbaut, inzwischen gibt es mehrere Fertigungslinien für die 480, sodass es auch 'echte' 4GB Modelle gibt. Anders als die 1060, bei der die 3GB Variante tatsächlich schwächer ist als die 6GB Variante (weniger Rechenleistung, also eher eine 1050(ti) als eine 1060), ist bei der 480 4GB lediglich weniger Speicher verbaut, sie ist von der Leistung her identisch mit der 8GB Version.Die Leistung der 480 4Gb ist solange identisch, bis die 4GB voll sind. Das passiert in 1080p (FullHD) aktuell nur selten, passiert aber bereits, passiert in Zukunft auf maximalen Details aber öfter, kann also passieren, dass zB texturdetails runtergeschraubt werden müssen.Wenn die Schmerzgrenze nicht gerade genau bei 200€ liegt ist ein Upgrade zur 480 8GB oder zur 1060 6GB ratsam, die 1060 3GB hingegen ist deutlich schwächer. Der Vorteil von 4GB statt 8GB sind zum einen geringere kosten, auf der anderen Seite aber auch der Stromverbrauch (~20-30 Watt). Das ist auch ein Grund, warum nvidia immer 1-2 GB weniger verbaut als AMD bei identisch platzierten Karten, sie legen mehr wert auf energieeffizienz.Im Vergleich mit der 1060 3GB bekommt man hier eine deutlich stärkere Karte.



Ah ha, die 4GB Variante mit 1750Mhz ist also genauso schnell wie die 8GB mit 2000Mhz - sofern die 4GB nicht voll sind.
Bearbeitet von: "ADO24" 8. September

Die hier oder die rx 470 mit 8gb?

ADO24

Ah ha, die 4GB Variante mit 1750Mhz ist also genauso schnell wie die 8GB mit 2000Mhz - sofern die 4GB nicht voll sind.



​Laut Hardwareluxx.de sind das 1-2% im worst case Unterschied, beim überlaufen des Speichers sind es 15% (von den frametimes mal ganz abgesehen).

Bei der 1060 3gb sind es hingegen ohne Speicherüberlauf 10%, mit überlaufen 20-25% bis zur 1060 6GB.

die 75€ sind mir 4gb nicht wert. da kann man immer noch Upgraden wenn die normalen rx480 mit 8gb günstiger sind.

Da kannst gleich ne GTX 970 kaufen. ;D

In Kombination mit dem Studenten Gutschein von Amazon nochmals 10 € günstiger. ~200 € für 'ne Custom RX 480 sind schon gut. Die Karte verzichtet allerdings, im Gegensatz zur Konkurrenz, auf Zero-Fan-Modus, Backplate & 8-pin Anschluss.

Leider findet man absolut keine Tests/Reviews zu diesem Modell und Amazon hat noch kein konkretes Lieferdatum parat.

passt das ding in mein system?

mainboard: asrock z68 pro3
cpu: intel core i5-2500k @ 3.30 ghz
arbeitsspeicher: 8 gb ram
grafikkarte, die wohl der flaschenhals ist und somit ersetzt werden soll: geforce 560 ti

spiele erstmal nur battlefront (muss ich aktuell auf niedrig spielen auf 1680*1050 pixel) und overwatch.
dann waere noch das mirrors edge catalyst interessant. habe einen 1920*1200 bildschirm und wollte preislich jetzt auch im rahmen bleiben bei ~200 euro.

dann waere meine frage noch, ob es fuer diese grafikkarte ein aehnliches programm gibt wie geforce experience? dieses stellt die grafik automatisch dem system entsprechend ein.
Bearbeitet von: "J0rd4N" 8. September

4gb? Leider cold

Xaipe5. September

​Laut Hardwareluxx.de sind das 1-2% im worst case Unterschied, beim überlaufen des Speichers sind es 15% (von den frametimes mal ganz abgesehen).Bei der 1060 3gb sind es hingegen ohne Speicherüberlauf 10%, mit überlaufen 20-25% bis zur 1060 6GB.


ersten wert um 5% senken und den zweiten um 10%, dann passts.
oder hast du dafür irgendwelche quellen?

eurogamer.net/art…iew

Nicht ein einziges Review von der Grafikkarte ist zufinden....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text